Autor Thema: Worte für den Meister  (Gelesen 7800 mal)

Beschreibung: Feedback-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #15 am: 24.07.2012, 22:38:54 »
@ Dan: Dankeschön, dann ist wenigstens das Feeling gut - ich hatte schon mit einem: "Wann kommt der nächste Kampf?!" gerechnet, aber diese 'wilden Dinge' verdient ihr euch ja auch so langsam...  :cookie:

Tolkwy Rotus

  • Beiträge: 694
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #16 am: 26.07.2012, 14:15:23 »
Ein kleines Feedback für den Meister.

Meinung zum Abenteuer: Also das Interesse an dem Abenteuer hat bei mir geschwankt.
Ich bin froh, dass der Lagerplatz und alles was dazugehört abgeschlossen ist. Das kam mir manchmal relativ zäh vor. Auch finde ich es ein wenig Mühsam immer wieder zum Lagerplatz zurückkehren zu müssen. Aber so wie das aussieht hat sich das IG gleich von selbst gelöst. Ob unsere Freunde überleben oder wie sich das weiter entwickelt… ich bin gespannt. Ich hoffe das dies ein klein wenig ein roter Faden für uns wird.

Super gerne wäre ich dem Kapitän gefolgt, als die Spuren noch frisch waren.
So schön so offene Abenteuer sind… online habe ich mich manchmal ein wenig hilflos gefühlt. Wohin sollen wir gehen… Die NSC im Lager sind noch da, und sollen Informiert werden…

Nun zum SL: Die Gefahr der Insel hast du sehr gut beschrieben, aber da noch keiner von uns gestorben ist kommt sie einem doch irgendwie harmlos vor. Gut Kaspian ist nicht mehr aufgetaucht… aber ich denke da an das was Kwazeel angesprochen hatte mit den ausgestiegenen SC´s.

Und ja, ich liebe Kämpfe… hatte ich schon erwähnt das ich Kämpfe liebe… *grins*

Wie Dan schon gesagt hat, finde ich gut wie du uns schiebst. Auch deine Posts finde ich immer gut geschrieben. Mir ging die Beschreibung der Umgebung als Online SL irgendwann auf die Nerven. Aber du setzt das wirklich gut um. Auch mit dem einzeichnen der aktuellen Positionen in der Karte. Ansonsten wäre es glaube ich ein wenig chaotisch…

Ansonsten denke ich, dass auch ich mehr Posten könnte und auch das Charakterspiel untereinander ein wenig intensiver werden könnte.
Ich finde es super bei dir in der Runde mit dabei zu sein.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #17 am: 26.07.2012, 22:13:08 »
@ Tolkwy: Danke dir für deine zahlreichen Worte und dein offenes Ohr!  :cool: War nett und ist nett - und jetzt zu deinem Feedback! ;)
Freue mich sehr darüber, dass die Atmosphären gut ankommen und muss zugeben, dass auch ich mir ein bisschen mehr Power von mir als SL wünsche - irgendwie muss da ja mal was passieren. Aber ich gebe mir Mühe, wie schon gesagt! Ich nehme deine weiteren Ansatzpunkte von wegen 'Kapitän' und 'Ich liebe Kämpfe!' gerne und wohlwollend zur Kenntnis und werde sie einmischen in mein großes Konzept: HowTo-OnlineSL!  :P Danke auch dir für dein Feedback, bin ebenso froh, dass du dabei bist... Soweit so gut.  :wink:

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #18 am: 10.08.2012, 20:18:02 »
Ich würde mich auch über jeweils kleine Feedbacks vom Rest freuen (zumindest Kwazeel und Simue)!... ;)

Kwazeel Zethuka

  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
    • Der Schlangenschädel
Worte für den Meister
« Antwort #19 am: 27.08.2012, 23:25:00 »
Ich würde mich auch über jeweils kleine Feedbacks vom Rest freuen (zumindest Kwazeel und Simue)!... ;)

Ich spiele hier immer noch gerne mit. Das meine Beteiligung manchmal etwas mau ist, liegt vielleicht auch so ein bisschen an einer gewissen Ratlosigkeit. Wie Tolkwy schon sagte stellt das Sandbox Design manchmal schon ein Hindernis dar, auch wenn du es ja schon etwas geradliniger gemacht und einen roten Faden geschaffen hast. Mit der Entdeckung der Kannibalen Bedrohung und der (von uns noch nicht bemerkten) Verschleppung unserer Lager NSC, hast du jetzt auf jeden Fall ein spannendes Element ins Spiel gebracht, dass einen auf jeden Fall bei der Stange hält. Deine Beschreibungen bleiben weiterhin stimmungsvoll und schön zu lesen, nix auszusetzen.

Die Spieler sind weiterhin toll, besonders schön ist, dass durch Simue etwas Interaktion in der Gruppe angestoßen wurde.

Ich freue mich derweil schon sehr auf Oblivio :)

Vor allem bin ich aber nunmal sehr gespannt wie die aktuelle Situation mit den Kannibalen ausgehen wird!  :o

Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #20 am: 28.08.2012, 00:20:58 »
Vor allem bin ich aber nunmal sehr gespannt wie die aktuelle Situation mit den Kannibalen ausgehen wird!  :o

Die mach ich platt. Die mach ich alle platt!

 :D

Aber im Ernst, nachdem Ksynthral mich schon vor soooo langer Zeit drum gebeten hat, will ich nun auch endlich mal was schreiben. Einmal hab ich ja schon, und dann ist mein Smartphone am Abschicken gescheitert.

Ich finde die Runde alleine schon durch die vielen und vielschichtigen NSC sehr ungewöhnlich, denke aber auch, dass gerade das von Kwazeel angesprochene Sandbox-Design genau das benötigt, um immer mal wieder Anstöße zu geben, wenn die SC-Gruppe von sich aus "nicht in die Gänge kommt". Die Interaktion mit den NSCs hat mir auch eine Menge Spaß gemacht.

Toll finde ich, dass ich einen so "schwierigen" Charakter wie Simue spielen kann. Ehrlich gesagt glaube ich, dass sie in vielen anderen Runden als SC gar nicht funktionieren würde. Dass es hier klappt, hängt sowohl von der Art der Kampagne, als auch von den Mitspielern, aber ganz stark auch von der "Betreuung" durch unseren SL ab  :D

Kleine Schwierigkeiten hatte ich anfangs mit deinem Schreibstil, Ksy - oder genau genommen mit einem Punkt dabei. Du bringt recht oft die Gedanken der NSC ein, und formulierst dann unvollständige Halbsätze - mag durchaus realistisch sein, weil man in Gedanken sicherlich nicht jeden Satz komplett beendet, aber zum Lesen habe ich das immer als etwas anstrengend empfunden. Aber man gewöhnt sich auch daran ;)

Davon abgesehen, kann ich nichts Negatives über die Kampagne sagen. Ich bin sehr gespannt, was mit den Kannibalen noch auf uns zukommt und welche anderen Geheimnisse die Insel noch offenbaren wird. Auf jeden Fall empfinde ich die ganze Insel als wunderbare Bühne, um meinen Charakter in vollen Zügen auszuspielen - gerade WEIL es teilweise recht langsam vorangeht und Simue sich kleinen Schritt für kleinen Schritt weiterentwickeln und offenbaren kann.

Und jetzt freue ich mich sehr auf unseren neuen Gefährten Oblivio und darauf, Ishaia in Zukunft stärker einzubringen  :cool:

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #21 am: 29.08.2012, 22:29:36 »
Hallo miteinander,

Dankeschön für die zahlreichen und inzwischen vollständigen Feedbacks vorerst! Freue mich sehr über das viele Lob, aber auch den ein oder anderen Kritikpunkt. Nehme dies natürlich sehr gerne mit und werde daran arbeiten!  :cool:

Auch an euch soll an dieser Stelle ein großes und allgemeines Lob gehen: Ich freue mich sehr nach wie vor mit euch diese Runde hier spielen zu können! Besonders gut gefällt mir, dass wir unser Basis-Team immer noch zusammen haben (mehr oder weniger^^) und damit vorankommen! Inzwischen haben wir sogar ordentlich Verstärkung bekommen, die sich auch ziemlich gut schlägt, wie ich sagen muss! Ihr postet regelmäßig und angenehm geschrieben, ihr treibt das Spiel mit voran - ihr,... - was soll ich alles sagen: Momentan bin ich ein rundum glücklicher SL in dieser Runde und ich hoffe, dass das noch lange so bleibt! ;)  :cookie:

Beste Grüße an euch alle und einen schönen Abend noch

Ksynthral.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #22 am: 31.01.2013, 11:50:45 »
Hallo miteinander,

die nächtsten offiziellen Feedback-Runden sind wie folgt angedacht:

- Großgruppe (mit Halas): Nach dem Kampf im Kannibalenlager...
- Prologgruppe: Noch offen...

Davon abgesehen könnt ihr Kritik, Anregungen und Feedback natürlich jederzeit hier loswerden. Ich möchte euch an dieser Beispielsweise für eure Treue und Geduld danken die ihr zeitweise aufbringen musstet. Es macht mir nach wie vor Spaß mit euch hier zu plauschen und zu spielen - auf dass es nun weitergehen möge! ;)

Beste Grüße

Ksynthral.

Kwazeel Zethuka

  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
    • Der Schlangenschädel
Worte für den Meister
« Antwort #23 am: 01.02.2013, 17:22:45 »
Ich nutze mal den Feedbackthread zur Diskussion, wie soll es weitergehen?

Also wie schon gesagt, seit Monaten läuft es hier sehr schleppend. Seit November etwa hängen wir am Kanibalenlager fest und es geht nur in winzigen Schritten vorwärts. Dabei will ich die Schuld gar nicht allein Ksynthral anlasten, denn auch Simue oder Oblivio haben länger gefehlt, auch meine Postingrate ist nicht gerade vorbildlich. Mein großes Problem ist, dass wenn es dann manchmal nach zwei Wochen endlich weitergeht, ich große Probleme habe in meinen Charackter und in die Situation herein zu kommen. Ähnlich wie Zarishu.

Wenn es in diesem Tempo weitergeht, würde ich eine Fortsetzung in Part 2 nicht für sinnvoll halten, da würde ich wrsl. irgendwann aussteigen. Wenn du aber meinst, dass du das Temp wieder anziehen kansnt Ksynthral, bleibe ich gerne weiter dabei. Was ich auch nicht ganz verstehe, ist dein wie gesagt kleinschrittiges Vorgehen. Ich habe das Gefühl, dass der Weg zum Kannibalenlager quälend lang ist. Erst entdecken wir den Dino, dann noch ein paar Kannibalen. Es wirkt so als würdest du dadurch Zeit gewinnen wollen, bis alle einsatzbereit sind, was allerdings irgendwie nicht sehr postmotivierend ist, wenn man ohnehin nur langsam vorwärts kommt.

Genauso verstehe ich nicht ganz, wieso du Halas nicht längst zu uns geschoben hast und sein Zwischenspiel sich immer weiter in die Länge zu ziehen scheint. Hättest du Halas bereits zu uns geschoben, so hätte man sich auch in deiner Abwesenheit mit ihm in Ruhe unterhalten und Pläne schmieden bzw. über die Lage aufklären können. Irgendwie verkompliziert sich dadurch nur alles.

Andere Dinge, wo ich mir denke, dass du dir zuweilen zuviel unnötige Arbeit machst (da du ja ohnehin scheinbar nicht mehr so mit Zeit gesegnet bist). Du brauchst nicht jeden Würfelwurf in irgendeiner Form zu kommentieren, es reicht wenn du die Ergebnisse IG aufnimmst. Ebenso ist es natürlich vorbildlich wie detailiert du die NSC ausspielst, aber du brauchst nicht ständig mit allen NSC und dann auch noch so ausführlich zu antworten. Das habe ich glaube ich schonmal angemerkt und stelle ich mir nach wie vor als große Arbeitsbelastung vor. Anstatt sich da ne Ewigkeit hinzusetzen und erstmal Posts zu schreiben, reicht auch teilweise einfach ein kleiner Anstubser.

Ganz schön viel Kritik auf einmal, mein bisher positives Lob bleibt natürlich bestehen, jetzt mal ein paar kritische Anmerkungen.

Aber mit dem Ziel diese Runde wieder flüßig in Gang zu bekommen. Sicher hat Sensemann auch was zu sagen! :)

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #24 am: 03.02.2013, 12:03:31 »
Hallo Kwazeel,

Dankeschön für deine Rückmeldung - positive sowie kritische! ;) Ganz kurz, ein, zwei Sätze von mir dazu:

Ich kann/muss bestätigen, in den letzten Monaten ist es sicherlich nicht so flüssig gelaufen, wie gewünscht, oder gut wäre. Ebenso bin ich sehr kleinschrittig vorgegangen, was im Nachhinein betrachtet nicht unbedingt so klug war. Aber ich möchte irgendwie ziemlich viel von dem Sandbox-Abenteuer mitnehmen. Ich kann verstehen, dass es da manchmal schwierig fällt am Ball zu bleiben. Mein Plan für die Zukunft sieht vor, dass erstens das Tempo wieder angezogen wird uns konstant bleibt. Zweitens, dass ich etwas größere Schritte nehme, diesbezüglich sind im Fortgang des Abenteuers schon einige Teile gestrichen, damits nicht 'noch' länger dauert.

Warum ich Halas nicht zu euch geschoben habe. Hat ganz bestimmte Gründe für mich gehabt, ich wollte beispielsweise Sensemann auch die Chance geben sich zuerst mit einigen NSC wieder zu akklimatisieren. Er wird alsbald zu euch stoßen, keine Sorge also...

Meine NSC-Führung und 'Post-Beantwortung': Ich versuche mir die NSC-Arbeit inzwischen immer ein wenig einzuteilen. Da hast du Recht, da könnte man sich sicherlich ein wenig Zeit sparen. Dankeschön für den Hinweis - ich probiere es! ;) Aber die 'Post-Beantwortung' wird wohl anhalten, weil ich es als SC selbst immer gut fand/finde, wenn ich sehe, okay, mein SL hats gesehen und denkt daran...

Sind doch ein paar Zeilen mehr geworden - wie schon gesagt, ich danke dir - dann wollen wir mal!

Liebe Grüße

Ksynthral.

Dreifinger Dan

  • Beiträge: 646
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #25 am: 03.03.2013, 15:56:26 »
Worte für den Meister, und auch Worte für meine Mitspieler.
Ich lasse meine Entscheidung stehen, Dan wird diese Runde verlassen. Es war zwar, zugegeben, eine impulsive, emotionale und nicht rationale Entscheidung, aber auch nachdem ich zwei Tage darüber nachgedacht habe, ist es die richtige. Ich entschuldige mich dafür, dass ich dir Ksy dadurch unannehmlichkeiten mache, und auch bei meinen Mitspielern, die vielleicht schon dadrauf warten dass Dan in den Kampf eingreift, oder die den Piraten jetzt übernehmen müssen.
Ich will mich nicht in Schuldzuweisungen oder Quote Bashing ergehen, für so etwas fehlt mir im Augenblick der Nerv, ich denke alle haben die Ursache mitbekommen, und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm.
Eine Teilschuld liegt sicher in der rein schriftlichen Kommunikation, die bekanntlich Wahrnehmung dessen was andere "sagen" verzerrt und gar nicht korrekt wiedergeben kann. Allerdings bin ich auch zu stur um nur um des Friedens willen, mich dafür zu entschuldigen meine Meinung gesagt zu habe. Eine Meinung zu der ich nach wie vor stehe. Daher ziehe ich die Konsequenz daraus, mich von der Runde zurück zu ziehen, auch wenn sie mir sehr am Herzen liegt. Weil ich will nicht zum nichts sagen verdammt werden. Wenn ich jedes Mal wenn mich etwas stört, alles auf die Goldwaage legen muß, was ich schreiben will, oder mich hier für mich ärgern muß, vergeht mir die Freude. Wenn ich einen schönen Zug sehe kommentiere ich den genauso, wie einen den ich für falsch halte. Und das es dabei nur um eine persöhnliche Meinung geht und keine allgemeine Wahrheit, muß ich wohl auch nicht extra betonen.

Nun zum Feedback:
Ksynthral, was soll ich sagen: du machst hier einen super Job! Ein Sandbox Abenteuer zu leiten ist eine Herrausforderung, doch schaffst du es das ganze so zu machen, dass zumidnest ich nicht das Gefühl habe auf Schienen geführt zu werden, auch wenn mir mein Verstand sagt, dass es genau so passiert. Unwichtigere Begegnungen in Überleitungen zu packen, war für mich zwar etwas ungewohnt, aber ein Konzept mit dem ich mich gut anfreunden konnte, und was dem Spielfluss sehr förderlich war. Die Arbeit die du dir mit dem Haufen NSC's machst ist auch echt bewundernswert, und hilft, dass ich mich gut einfühlen konnte. Hier wäre für dich sicherlich ein Punkt, an dem du Zeit einsparen könntest. Alles in allem: Bestnote, setzen  :D
Von meinen Mitspielern werde ich wohl Simue am meisten vermissen. Ihre Unberechenbarkeit machte sie zu einer Herrausforderung, an der Dan wohl gescheitert ist, die ich als Spieler aber sehr genoßen habe.
Ansonsten stelle ich fest, das die Bindung der SC wohl stärker an die NSC's war als unter einander, was wohl daran liegt, das diese zu den "Bedürftigen" nach dem Schiffsbruch gehörten, und man sich um sie gekümmert hat. Vielleicht ein Punkt an dem an arbeiten könnte.

Bleibt nur noch eins zu sagen:
Danke für die schöne Zeit, man liest sich.

Halas Martain

  • Beiträge: 425
    • Profil anzeigen
    • Schlangenschädel
Worte für den Meister
« Antwort #26 am: 03.03.2013, 23:27:05 »
Ich weiß nicht, ob ich dies eher OoC posten sollte, aber ich schreibe es mal hier hin, da es ja auch eine Antwort (auch wenn ich damit noch warten wollte)  auf einen Post hier ist:

Schade, dass Du diese Entscheidung getroffen hast und wir die Sache nicht klären können, aber ich werde das Ablehnen von meiner Seite aus akzeptieren.
Was ich jedoch nicht akzeptiere, dass Du aussteigst, nur weil wir Differenzen haben.
Ich möchte deswegen anbieten, dass ich mit Halas die Runde verlasse, damit Dan der Runde erhalten bleibt.
Denn Du hast ja kein Problem mit der Runde, sondern wohl mit mir.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #27 am: 04.03.2013, 11:18:52 »
Feedback für Dan

Dankeschön erst einmal für dein positives Feedback der Runde und mir als SL gegenüber - auch ich fühle mich wohl mit und bei euch und finde es deshalb umso trauriger, dass du als einer der Ersten nun diese Runde verlassen wirst. Schade, Dan! Ich werde mir deine Kritikpunkte zu Herzen nehmen und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja irgendwann wieder auf Golarion... ;)

Es hat mir immer sehr viel Spaß bereitet mit dir zusammen zu spielen - stets charakteristische Posts, die den Matrosen Dreifinger unterstrichen haben und ihm im wahrsten Sinne des Wortes einen Charakter gegeben haben. Stets regelfest und hilfsbereit im OoC und durchaus auch treibende Kraft, wenns bei mir und und mal gehangen hat. Ab und an auch mal kürzer getreten - ein echter Gate'ler eben!

Ohne große Emotionen, denn das Leben geht weiter, es ist schade, aber ich akzeptiere deine Entscheidung!

Dankeschön fürs Mitspielen, deinen Einsatz und deine Mühen!

Der Kapitän verlässt das sinkende Schiff, welches trotzdem nicht untergehen wird, hoffe ich mal... ;)

Liebe Grüße

Ksynthral.


Kwazeel Zethuka

  • Beiträge: 472
    • Profil anzeigen
    • Der Schlangenschädel
Worte für den Meister
« Antwort #28 am: 05.03.2013, 00:32:21 »
Hallo Dan! Deine Entscheidung bekümmert mich sehr, ich versuche aber nicht dich umzustimmen.

Mit dir verlieren wir einen Mitspieler der ersten Stunde, das ist sehr bedauerlich. Ich habe Dan sehr gemocht, auch wenn er und Kwazeel sicher kein sehr enges Verhältnis hatten. Im Gegensatz zu dir finde ich aber nicht unbedingt, dass die Gruppe zu stark mit den NSC interagiert als miteinander. Bei Simue habe ich das etwas stärker beobachtet, aber bei Kwazeel kann ich das (gefühlt) nicht behaupten ...

Ich werde in Folge aber darauf mal ein Augenmerk haben :)

Dir alles Gute, man liest sich bestimmt noch in anderne Gate Runden oder sieht sich mal am Tisch.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Worte für den Meister
« Antwort #29 am: 02.04.2013, 20:58:30 »
Hallo miteinander,

heute Abend wird es also noch den lang erhofften großen Abschluss des KannibalenlagerskampfsWasAuchImmers geben. Danach, wie angekündigt, würde ich mich über ein kurzes Feedback eurerseits freuen! ;)

Liebe Grüße

Ksynthral.

P.S.: Die Prologsgruppe darf sich auch gerne äußern zu ihrem bisherigen Spiel. Ich denke mit 'Eleder' werden auch wir gemeinsam nun den ersten großen Bruch einläuten... ;)