• Drucken

Autor Thema: Neu in der Gegend...  (Gelesen 28572 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #90 am: 14.09.2012, 11:33:44 »
"Was ist ein ... Prellbock?" fragend blickt der junge Jonas aus der Stadt den kleinen Thoppe an. Dann jedoch versteht er auch, dass Thoppe möchte, dass sie etwas finden und der Junge wird wohl wissen, wie dieses etwas aussieht. Und so beginnt er, weiter zu suchen.

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #91 am: 15.09.2012, 09:08:13 »
Kurz überlegt Thoppe noch mal.
"Ein Holz- oder Betonklotz mit so Dingern dran wie vorne bei ner Eisenbahn.", versucht er ein Beschreibung, während er das Gesagte mit Gesten verständlicher machen möchte.
"Der müßte am Ende der Schienen stehen."
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #92 am: 16.09.2012, 10:00:05 »
Jonas versucht den Schienen weiter zu folgen und schiebt einige Büsche zur Seite, doch alles was er sieht ist Dunkelheit.
Er blickt genauer hin und ihm ist als wenn er in den Schatten ein Gebäude sieht. Je länger er hinsieht desto deutlicher wird der Bau, anscheinend ein alter Bahnhof.

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #93 am: 25.09.2012, 15:51:43 »
Interessiert blickt Jonas zu dem Bahnhof. "Denkt ihr, sie ist dorthin gegangen? Würde deine Schwester sowas tun?" Die letzte Frage galt offensichtlich ihrem großen ungehobelten Begleiter, der in letzter Zeit mehr schweigend als teilnehmend hinter ihnen hergetrottet war.
Noch bevor der Junge antworten kann, wendet sich Jonas bereits in Richtung des Bahnhofs um. Es war Zeit, das Mädchen zu finden.

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #94 am: 26.09.2012, 11:36:51 »
"Da ist es aber ganz schön dunkel!
Wollen wir nicht doch einen Erwachsenen holen?
Oder zumindest ne Taschenlampe?

Immer noch sieht Thoppe so aus, als würde er jeden Moment eher die Flucht ergreifen als den anderen zu folgen.
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #95 am: 26.09.2012, 17:05:30 »
Kevin versuchte noch selbstbewusster zu wirken.
"Ach komm schon", meinte er, "Das ist doch nur eine alte Hütte, das bekommen wir schon hin."
Ohne noch groß zu warten, lief er auch schon los. Das Mädchen war bestimmt in der Hütte. Er teilte nicht die Sorgen von Thoppe, auch wenn ihm das langsam auch etwas unheimlich vorkam.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #96 am: 27.09.2012, 07:43:16 »
Jansen antwortet Jonas nicht sofort, dann blickt er den einen Zwilling an und sagt:"Eigentlich nüscht, die hatte im Dunkeln immer schiss. Aber Nike wär auch nie abgehauen."
Dann machen sich die vier Jungen auf den Weg in den alten Bahnhof und ohne Probleme finden sie auch einen Eingang welcher offen ist. In dem Türrahmen hängt ein alte vermoderte Tür und direkt dahinter befindet sich eine Wand aus Spinnweben.

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #97 am: 02.10.2012, 10:02:14 »
Als Jonas die Spinnweben entdeckt, wendet er sich noch einmal um. "Das erinnert mich an eine Höhle, die wir mal bei den Pfadfindern gefunden haben." Als er zurück kommt, hat er einen etwas größeren Ast dabei, einen, den er gerade so heben kann. Mit diesen versucht er, die Tür von Spinnweben zu befreien und einen Durchgang für die Jungs zu schaffen.

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #98 am: 02.10.2012, 11:28:16 »
Thoppe kann die beiden Berger-Brüder nur bewundern.
"Von einem Bahnhof hier hab ich noch nie was gehört oder gesehen. Der muß ganz schön alt sein."
Neugierig versucht er, an den anderen vorbei einen Blick in das Gebäude zu erhaschen. Aber er traut sich erst mal nicht weiter, bevor nicht einer der anderen vorgegangen ist.
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #99 am: 10.10.2012, 14:06:51 »
Kevin lässt seinen Bruder die Spinnweben entfernen. Er selber würde sie auf keinen Fall anfassen wollen. Spinnen waren widerlich. Als Jonas fertig war, ging er in den Raum dahinter und begann sich umzusehen.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #100 am: 10.10.2012, 14:11:29 »
Kevin betritt keinen richtigen Raum sondern eine Gang. Dieser führt weiter in den Bahnhof hinein und ist ca. 10 Meter lang. Etwa in der Mitte geht rechts und links jeweils eine Tür ab. In dem Gang ist es relativ dunkel, aber alle drei Meter fällt ein Lichtkegel von der Decke auf den staubigen Fussboden.
Als alle vier Jungs in dem Gebäude sind erklingt plötzlich so etwas wie eine Pfeife und sie meinen ein Flüstern zu hören:"Alles einsteigen, der Zug fährt gleich los."

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #101 am: 11.10.2012, 00:03:48 »
Neugierig schaut Thoppe nach, woher die Lichtkegel kommen. Sind es Lampen oder ist es Sonnenlicht?

Immer noch hält er sich aber weiter hinten und läßt die Berger-Brüder und Janssen vorgehen.
Als dann die Pfeife ertönt, zuckt er zusammen und beginnt langsam zurückzugehen.
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #102 am: 11.10.2012, 11:23:04 »
Die Lichtkegel stammen von Deckenfenstern, welche in regelmässigen Abständen in die Decke eingelassen wurden.

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #103 am: 12.10.2012, 19:00:51 »
Vorsichtig blickt sich Jonas um, als sie in die kalten und dunklen Schatten des Gebäudes treten. Sorgsam gleitet seine Hand über das Gemäuer zu ihrer Linken, als Jonas beinahe in einen der Lichtkegel schreitet. Doch dann hört er das Pfeifen und dann die Stimme und erschrickt. Jonas zuckt etwas zusammen, als er die Stimme hört, die zum Einsteigen aufruft. "Was war das?" wispert er den anderen zu.
Neugierig blickt der junge Pfadfinder nach vorne in die Dunkelheit.

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #104 am: 21.10.2012, 01:30:27 »
"Das weiß ich auch nicht. Aber wenn da jemand ist, ....."
Thoppe ringt kurz mit sich, was er als Nächstes sagen soll. Dann trifft er eine für ihn eher ungewöhnliche Entscheidung.
"....sollten wir ihn vielleicht fragen, ob er Nike gesehen hat."
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

  • Drucken