• Drucken

Autor Thema: Neu in der Gegend...  (Gelesen 28576 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #105 am: 23.10.2012, 07:45:18 »
"Gute Idee." sagt Janssen und geht voran in die Dunkelheit noch bevor jemand etwas sagen kann verschwindet er in der Tür am Ende des Ganges und die anderen Jungen können ihn laut nach seiner Schwester rufen hören.

Dann ertönt nochmal ein leises Pfeiffen und zwischen Janssens Rufen können die drei nochmal "Bitte einsteigen, der Zug fährt gleich los!" hören. Dann verstummt Janssen und ein Tuten wie von einer alten Dampflock erschallt.

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #106 am: 23.10.2012, 13:51:33 »
"Er hat etwas gefunden! Los!" ruft der junge Berger-Sohn und läuft ebenfalls los, in die Richtung, in die soeben Janssen verschwunden ist, in der Erwartung, dass auch die anderen hinterher laufen.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #107 am: 24.10.2012, 09:52:33 »
Als Jonas durch die Tür tritt kommt er in die große Wartehalle des alten Bahnhofs Er kann im schummrigen Licht, welches durch das Glasdach fällt, sechs Gleise erkennen auf dreien davon stehen halbverrottete Güterwagons aber von Janssen ist nichts zu sehen. Vorne bei Gleis Nr. 4 meint er aber eine Gestalt entlang gehen zu sehen. Genaueres kann er aber nicht erkenne.
Jonas geht etwas näherer ran und kann sehen, dass die Gestalt eine Laterne in den Händen hält und eine Mütze auf hat. Außerdem scheint sie ein Erwachsener zu sein. Aber Janssen kann er immer noch nicht entdecken.
« Letzte Änderung: 24.10.2012, 11:16:21 von Nathan Grey »

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #108 am: 24.10.2012, 13:43:13 »
Thoppe schaut zu Kevin, als dessen Bruder einfach so davonläuft.
Unschlüssig bleibt er weiter stehen.
Dann aber faßt er sich ein Herz und eilt Jonas hinterher, schliesslich war es seine Idee, weiter vorzugehen.

Als er in der Halle ankommt, schaut er sich neugierig um und gesellt sich dann zu Jonas.
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #109 am: 24.10.2012, 23:10:58 »
Kevin hatte wohl keine Wahl, alle waren jetzt Janssen hinterher gerannt und auch wenn er es niemals zugeben würde, so ganz allein, bekam er ganz schön Angst. "Also los, du schaffst das.", sagte er zu sich selbst und rannte hinterher in die Halle.
Als er bei den anderen ankam und den Erwachsenen sah, meinte er: "Los, warum hat Janssen noch nicht den da gefragt? Wo ist er überhaupt?"

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #110 am: 06.11.2012, 10:11:21 »
"Entschuldigung? Wir suchen zwei Freunde von uns." ins Halbdunkel ruft der junge Pfadfinder, als die anderen beiden bei ihm ankommen in Richtung des Mannes.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #111 am: 12.11.2012, 09:34:34 »
Grade als Jonas ruft hört Kevin seine Hulk-Figur etwas sagen:"Hulk sagen Kevin sein vorsichtig!"
Da dreht sich der Mann vor ihnen um und sagt mit schriller Stimme:"Ahhh, Kinder steigt schnell ein. Henriette fährt gleich ab. Ihr wollt doch nicht zu spät zu den Großeltern kommen? Euer Freund ist auch grade eingestiegen, er fährt mit seiner Schwester zu Ohhhhma und Ohhhpa." bei den letzten Worten bricht er in ein Kichern aus. Wie gebannt blicken die Jungen auf den Mann und ihre Köpfe fühlen sich an als wären sie in Watte gepackt und fast schon gleichförmig schießt den dreien ein Gedanke durch den Kopf:"Es wäre nett wie Großeltern zu besuchen und warum sollten sie die Gelegenheit nicht nutzen, wenn hier schonmal ein Zug dahin fährt?"

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #112 am: 18.11.2012, 02:00:37 »
Kevin lief nicht zum ersten Mal ein Schauer über den Rücken, aber als seine Hulkfigur begann zu sprechen, brach zum ersten Mal seine Fassade des tollen Jungen. Ein kurzer ängstlicher Blick war zu sehen und er flüsterte zu den anderen:
"Ich traue ihm nicht. Der Bahnhof siet nicht so aus, als wrden hier noch Züge fahren und dieser Typ ist mir unheimlich."
Er tastete nach der Schulter seines Bruders um ihn wenn nötig zurückzuhalten.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #113 am: 19.11.2012, 14:39:19 »
Und auch wenn Kevin dies alles klar ist und er es sogar den anderen mitteilt legt sowas wie ein Nebel um seinen Geist. Genau so ergeht es auch Jonas und Tohmas. Beide fühlen in sich wie benommen und alle drei Jungs halten es für eine gute Idee in den Zug einzusteigen. Warum sollte es auch schlecht sein Oma und Opa zu besuchen, immerhin hat Oma immer diese tollen Plätzchen gebacken und plötzlich hören Janssen aus dem Zug rufen:"He Jungs, alles ok Nike ist hier. Wir fahren zu unseren Großeltern, trotzdem danke für die Hilfe."
"Nun ihr lieben Kinder steigt ein, ihr wollt doch nicht zu spät kommen." kreischt ihnen der Schaffner entgegen als immer näher kommt, dabei streckt er seine feingliedrigen Finger aus, welche immer länger und spitzer zu werden scheinen. "Loos steigt ein und fahren zu Oma und Opa, dort gibt es bestimmt Saft und Kekse für die lieben Enkel." danach stößt er ein spitzes, schneidendes Lachen aus, welches den Jungen eine Gänsehaut verursacht.
Doch all dies passiert eher unbewusst, denn sie mussten natürlich den Zug erreichen immer warten Oma und Opa auf sie.

Libol

  • Beiträge: 557
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #114 am: 21.11.2012, 10:57:40 »
Thoppe lächelt, als er an Oma und Opa denkt. Die hat er schon lange nicht mehr besucht. Und hatte seine Tageskarte nicht etwas von Reisen gesagt? Und von Lernen?
Schnell läuft er auf den Zug zu und steigt ein. Dort sucht er das Abteil, in dem auch Janssen und Nike sitzen. Denn zu mehreren fahren machte mehr Spaß. 
Lebewesen sind auch nur biologische Maschienen!

Jonas Berger

  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #115 am: 27.11.2012, 08:28:47 »
Auch Jonas ist mit einem Mal davon überzeugt, dass er Oma und Opa schon länger nicht mehr gesehen hatte. Das Haus auf dem Land, wo er so viel Spielen konnte und im nahen Wäldchen umhertoben konnte, hatte ihm schon immer gefallen.
"Komm, Kevin. Es gab dort auch immer dein Lieblingsessen." meint er, in Richtung seines Bruders gewandt. Auch er versuchte, Janssen und Nike in den Abteilen zu finden, um mit ihnen gemeinsam zu fahren und wenn es auch nur war, weil Thoppe das erste Mal zielstrebig voran ging.

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #116 am: 29.11.2012, 00:35:10 »
Nachdem sein Bruder ihn aufgefordert hatte zu folgen, wusste Kevin plötzlich nicht mehr, warum er denn überhaupt misstrauisch geworden war. Es war schließlich ein Zug in einem Bahnhof. Also kief er schnell Jonas hinterher und stieg ebenfalls in den Zug ein.
Nun suchte auch er Nike und ihren Bruder. Immerhin waren sie allein wegen der beiden überhaupt hierher gekommen.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #117 am: 29.11.2012, 09:01:16 »
Wie aus weiter Ferne kann Kevin seine Hulkfigur hören:"Gehen nicht dahin, Hulk sagen Zug gefährlich!"[1]
 1. Kevin bitte nochmal einen Köpfchenwurf mit +1

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3559
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #118 am: 03.12.2012, 11:00:50 »
Kevin bekommt wieder einen klaren Kopf, natürlich der Hulk hat recht. Irgendwas stimmt hier nicht wie kommt der Zug hier her und warum ist sonst kein Erwachsener hier und warum kreischt und lacht dieser komische Schaffner immer zu?
Als er in die Augen der anderen Kinder blickt welche mit ihm das Abteil teilen sieht er eine Abwesenheit die ein beunruhigt. Sie scheinen garnicht wirklich hier zu sein und nun fällt ihm auch eine Veränderung am Zug auf, war dieser als Kevin eingestiegen ist noch sehr gut in schuss, sieht der Junge nun überall den Verfall. Vertäffelungen sind gesplittert von der Decken hängen Kabel herab, welche wohl früher mal mit Lampen verbunden waren, und auf dem Rollo hat sich schon ein grünlichweißer Schimmelpilz breit gemacht.

Kevin Berger

  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Neu in der Gegend...
« Antwort #119 am: 19.12.2012, 23:14:44 »
Kevin erhob sich und schaute sich verwundert um. Dabei drehte er sich mehrmals um die eigene Achse.
"Was ist hier los? Warum ist plötzlich alles kaputt? Und was ist das für ein seltsamer Schaffner?"
Er trat an die anderen heran und winkte mit seinen Händen vor den Augen der anderen.
"Hallo? Seht ihr das nicht auch, das ist doch alles merkwürdig, oder?"

  • Drucken