Autor Thema: Was'n das?  (Gelesen 1229 mal)

Beschreibung: Der Informationsthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3482
    • Profil anzeigen
Was'n das?
« am: 26.01.2012, 07:57:09 »
Hier kommen alle Informationen über NSC, Orte und andere Dinge rein. Wenn ihr was entwerfen wollt, dürft ihr die Ergebnisse auch gerne hier posten.

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3482
    • Profil anzeigen
Was'n das?
« Antwort #1 am: 01.02.2012, 12:19:33 »
Kinder auf dem Spielplatz

ist sowas wie der Schulrabauke, zwar geht es an der Schule eher moderat zu und das viel zitierte Mobbing ist so gut wie garnicht vorhanden, aber wenn es Ärger gibt kann man davon ausgehen, dass Karl-Uwe was damit zu tun hat. Er ist 10 Jahre Alt nicht der hellste und wird von allen eigentlich nur Janssen genannt. Er ist für seine 10 Jahre sehr groß (ca. 150 cm und wiegt bestimmt 85 Kilo) und schwer. Er hat blonde Haare die aber zu einem kurzen Bürstenschnitt rasiert wurden.
ist Karl-Uwes kleine Schwester sie ist sechs und für sie ist ihr großer Bruder der beste, stärkste und klügste Junge den es gibt. Im gegenzug beschützt Karl-Uwe seine Schwester und wenn man wirklich Probleme mit ihm bekommen will, dann muss man nur seine Schwester ärgern. Wie ein Gegenpol zu ihrem Bruder ist Nike eher klein und schmächtig und leuchtend rote Haare.

, heißt wirklich so und leidet sehr darunter, dass es in Kanada einen Typen gibt der genauso heißt und auch noch berühmt ist. Im gegensatz zu seinem Namensvetter sieht Justin nicht besonders gut aus, kann nicht singen und nicht tanzen. Er ist 9 Jahre alt und trägt eine Hornbrille, ein karriertest Hemd und eine braune Korthose mit Hosenträgern. Er sitzt am liebsten draußen und spielt auf einem Laptop herum. Soweit Thoppe weißt arbeit Justins Mutter als Lebedame, Thoppe weiss zwar nicht was so eine Lebedame macht aber seine Großmutter hat dies mal gesagt und Thoppe hat es sich gemerkt.

ist sowas wie der Klassenclown immer einen lockeren Spruch auf den Lippen und manchmal schon rotzfrech gegenüber den Erwachsenen. Er ist 8 Jahre alt, aber von seinem Benehmen her könnte er auch 12 oder noch älter sein. Er hat schwarze Locken die meißt wild von seinem Kopf abstehen.

ist das hübscheste Mädchen der Schule oder zumindest hält sie sich dafür. Sie läuft immer in schicken Kleidern rum und macht sich nie dreckig. Dafür hat sie aber schon in mehreren Werbefilmen für Kinderanziehsachen mitgespielt und ist regelmässig im Prospekt des örtlichen Klamottengeschäfts abgebildet. Sie ist 10 Jahre alt, hat blonde Locken und ihre Wangen scheinen immer einen gewissen rosaton zu haben. Vermutlich schminkt sie sich schon.

ist die beste Freundin von Kerstin und hängt immer mit ihr rum, auch sie ist 10 Jahre hat braune stränige Haare und passt so garnicht zu der immer adretten, fast schon prinzessinhaften, Kerstin. Sie trägt schlabrige Jeans die ihr fast in den Knien hängen, ein braunes T-Shirt mit einem verblassten Rentier und eine Baseballmütze die ihr schräg auf dem Kopf sitzt.

ist 12 Jahre alt und der Sohn eines örtlichen Anwalts und einer Ärztin aus dem St. Heinz Krankenhaus in Neustadt. Er ist ein zurückhaltender Junge, bei dem aber den Schalk im Nacken sehen kann, wenn man denn genau hinschaut. Meist heckt er irgendwelchen Quatsch aus, denn seine Freunde oder jüngere für ihn ausführen, aber immer so dass er nicht damit in Verbindun gebracht werden kann. Er ist sehr clever, aber körperlich eher schwächlich.

Benny und Susanne sind beide 14 und immer zusammen, meist knutschen sie auf einer der Bänke und verschmelzen so fast zu einem Brei, bei dem man nicht sagen wo Benny anfängt und Susanne aufhört.
« Letzte Änderung: 16.02.2012, 15:09:03 von Nathan Grey »

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3482
    • Profil anzeigen
Was'n das?
« Antwort #2 am: 14.02.2012, 10:43:14 »
Intressante Orte
der Regiotram, von hier kann man direkt in die Innenstadt von Neustadt fahren. Die fahrt dauerd nicht lange und ist für Kinder bis sechs Jahre kostenlos. Von sechs bis vierzehn Jahre kostet die einfache Fahrt 1,50 €. Familien können ein Multiticket kaufen, welches 6,80 € kostet. Mit diesem Ticket können zwei Erwachsene und drei Kinder 24 h Bahn fahren, im sogenannten Neustad Plus Gebiet. Am Wochenende gilt das Ticket sogar für Samstag und Sonntag.

ist wie eine Art Abenteuerjungelpfad aufgebaut und enthält viele Klettermöglichkeiten mit Seilen und Wänden. Quer durch ihn hindurch geht ein kleiner künstlicher Bach, in dem Wasser ungefährt knöchelhoch dahin plätschert. Etwas weiter in den Park hinein, indem sich der Spielplatz befindet, liegt eine massstabsgetreue des Laufes der Hin. Diese wird als Wasserspielplatz von den meisten Kindern begeistert angenommen. Die Hin ist der Fluss welcher direkt durch Neustadt fließt.
« Letzte Änderung: 16.02.2012, 15:10:45 von Nathan Grey »

Nathan Grey

  • Moderator
  • Beiträge: 3482
    • Profil anzeigen
Was'n das?
« Antwort #3 am: 14.02.2012, 11:21:12 »
Intressante Personen in der Nachbarschaft

wohnt gegenüber von Bergers, er ist ein alter Mann (mindestens 128 Jahre alt) welcher mit Kindern nicht viel anfangen kann. Angeblich soll er früher mal Lehrer gewesen sein und Schüler die nicht gehört haben in seinem Keller eingesperrt und an ein Monster verfüttert haben, zumindest behaupten dies die örtlichen Kinderlegenden.

ist Eigentümerin des örtlichen Kiosk sie ist sehr nett und packt den Kinder immer einen Fruchtgummischlumpf mehr in die Tüte. Schon ab 5 Cent kann man bei Gummibärchen und ähnliches kaufen, auch Zeitschriften mit allerhand tollen und nützlichen Dingen kann man bei ihr kaufen, wie z.B. die aktuelle Ausgabe der Micky Maus mit einer klebrigen Gummihand.
« Letzte Änderung: 16.02.2012, 15:12:34 von Nathan Grey »