• Drucken

Autor Thema: Das harte Leben einer Diebin  (Gelesen 33214 mal)

Beschreibung: Prolog

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #60 am: 28.02.2012, 21:51:30 »
Gaahl schien das nihct zu stören denn er streichelte Selena erneut über die Wange und hauhct in ihr Ohr  "Warum so scheu? Ich weis du bist alleine. Alleine in den Nächten der Bitterkeit und Verzweiflung wenn dein Leben zu schrumpfen scheint und die Wände deiner Kammer immer näher Rücken bis dir deine gesammte existenz vorkommt wie ein Käfig und du dich eingesperrt fühst wie wildes Getiert" Selena konnte bei den letzten Worten deutlich Gaahls warmen Atem und seine ZUnge dihc an ihrem Ohr spüren. "Warum beschwerst du dein ohnehin shcon mit sorgen beschwertes Gemüht und lässt mich nicht deine düsteren gedanken zerstreuen?"  fuhr er fort und streichelte langsam ihren Hals herunter
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #61 am: 28.02.2012, 21:59:30 »
Selena nahm das alles gsr nicht so wahr denn seine Worte trafen sie mehr und so ließ sie ihn machen wahrend sie ihn Gedanken war.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #62 am: 28.02.2012, 22:04:21 »
gaahl gefiel die mangelnde Gegenwehr offensichtlich sehr und so begann er Selane, zuerst Vorsichtig, dann aber immer bestimmter an intiemeren stellen als Knie und Hals zu berühren bis er schließlich versuchte sie zu küssen.
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #63 am: 28.02.2012, 22:11:19 »
Selena wollte das eigentlich nicht doch ließ sie es zu. Auf der einen Seite war sue noch geschockt da er recht hstte  suf det anderen Seite war er ihr Auftraggeber wesegen sie nicht wusste was passieren würde wenn sie sich wehrte. Deb Kuss erwiederte sie jedoch nicht.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #64 am: 28.02.2012, 22:15:13 »
Ob sie es wollte oder nicht, Gaahls gespaltene zunge teilte ihre Lippen und bewegte sihc kurze ziet in ihrem Mund bevor gaahl, anschienend sich seines Erfolges gewiss, einen tiefen Schluck aus seinem Kelch nahm und ihn lehrte bevor er sich zu Selena wandte und ihr ins Ohr raunte "Lass uns lieber wohin gehen wo wir bede....allein...sein können"
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #65 am: 28.02.2012, 22:18:54 »
Selena nickte nur, ließ ihren Kelch aber stehen, stand nit ihm auf und ging ihm nachfolgend raus.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #66 am: 28.02.2012, 22:23:03 »
Gaahl ergroff ihre Hand und zog sie grob hinter sich her bis zu der kleinen, unbehelligten Sackgasse, in der er ihr normaler weise die Aufträge anbot. Kaum angekommen presste er sie mit seiner ganzen kraft gegen die Wand und begann ihr die Kleidung vom leib zu reißen. Ob Selena das auch wollte schien keine Rolle mehr zu spielen. In Gaahls Augen funkelte ein unbändiges Verlangen das gestillt werden musste.
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #67 am: 28.02.2012, 22:27:30 »
Selena sah das verlangen um ließ alles still über sich ergehen. Sie wollte bloß keinen Ärger das hatte sie sich fest vorgenommen seid sie klein war.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #68 am: 28.02.2012, 23:11:33 »
Und so geschh es das Gaahl ungezügelt seine Lust an der kleinen Taschendiebin stillte. Von seiner anfänglichen Zärtlichkeit in der Taverne war nun nichts mehr zu spühren. Es ging ihm hierbei nur um sein eigenes Wohl, das von Selena iteressierte ihn nicht und bevor sie überhaupt ans aufschreien oder hilferufen denken konnte presste er ihr seine schuppige Hand aufs Gesicht wodurch sie zusätzlich Probleme hatte Luft zu holen und drohte zu ersticken.
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #69 am: 05.03.2012, 17:21:44 »
Selena wurde nervös. Sie hasste es keine Luft zu bekommen. Irgendwie wurde ihr das gerade alles zuviel. Sie versuchte Gaahls Hand von ihrem Gesicht wegdrücken denn schwach war sie nicht. Doch er auch nicht das war ihr Problem. Aber wenn sie keine Luft bekam,bekam sie immer Panik.[1]
 1. Entrinnen: 21
« Letzte Änderung: 05.03.2012, 17:38:52 von TheSofa137 »

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #70 am: 05.03.2012, 17:41:25 »
Vielleicht war der Barde doch garnihct so stark wie sie dachte, denn es gelang ihr ihren Mund frei zu bekommen und nicht nur das, sie schaffte es sogar Gaahl von sich weg zu stoßen welche nun ihne Hose und sichtlich verwirrt vor ihr stand
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #71 am: 05.03.2012, 17:45:11 »
Keuchend sah sie ihn an." Ich sagte Finger weg!" wurde sie etwas lauter und wollte nur noch weg.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #72 am: 05.03.2012, 17:52:37 »
"Ach komm hab dich nicht so" erwiderte Gaahl und packte Selena grob an den Handgelenken befor er sie wieder fest gegen die Wand drückte und seinen Unterarm gegen ihren Hals drückte während er wieder einen weg zwischen ihre Schenkel fand "Lass uns doch ein wenig Spaß haben" zischte er in das Ohr der Shifterin als er erneut begann sich an ihr zu vergnügen
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

TheSofa137

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #73 am: 05.03.2012, 17:55:56 »
Selena wusste das der Fluchtversuch nicht nochmal klappen würde. Deswegen musste sie sich was neues überlegen doch viel ihr nichts ein."F-Finger weg..." sagte sie wieder doch diesesmal etwas leiser.

Donaar

  • Moderator
  • Beiträge: 2165
    • Profil anzeigen
Das harte Leben einer Diebin
« Antwort #74 am: 05.03.2012, 17:57:24 »
Gaahl lachte nur dreckig und fuhr vort. Ihre einwände waren ihm offensichtlich egal, jetzt da er sie da hatte wo er sie wollte und sie keine gegenwehr leistete
TP:  52/52 Heilschübe: 8/8 EP: 5743

  • Drucken