Am Abend des 13.02.2019 wurden die Verhandlungen zwischen dem Europaparlament und dem Rat abgeschlossen der zu einem endgültigen Text für die EU-Urheberrechtsreform führte. Dieses Gesetz wird das Internet, wie wir es kennen, grundlegend verändern und möglicherweise auch Auswirkung auf das DnD-Gate haben – wenn es denn in der finalen Abstimmung angenommen wird. Das können wir aber immer noch verhindern!
Informiere dich bitte an dieser Stelle weiter.
  • Drucken

Autor Thema: Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"  (Gelesen 11135 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« am: 15.03.2012, 13:15:18 »
Auch wenn wir nicht in Bree sind...
« Letzte Änderung: 16.03.2012, 12:00:36 von Idunivor »
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pnoy"
« Antwort #1 am: 15.03.2012, 13:42:23 »
Hier Ktala!

Ich habe mal meine alte Halblings...äh..Hobbitdame reaktiviert. Alternativ würde ich mit einer Elfe liebäugeln. Ich schaue mal, wer ihr so seid, dann fällt mir die Entscheidung sicher leichter. Leider bin ich bisher noch nicht des Grundbands habhaft geworden, sondern nur einer Charakterbauübersicht durch einen Freund. Ich würde beim Bau also um Hilfe bitten müssen.
 ::)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #2 am: 15.03.2012, 13:48:43 »
Hier Ktala!

Ich habe mal meine alte Halblings...äh..Hobbitdame reaktiviert. Alternativ würde ich mit einer Elfe liebäugeln. Ich schaue mal, wer ihr so seid, dann fällt mir die Entscheidung sicher leichter. Leider bin ich bisher noch nicht des Grundbands habhaft geworden, sondern nur einer Charakterbauübersicht durch einen Freund. Ich würde beim Bau also um Hilfe bitten müssen.
 ::)

Ok, vielleicht komme ich irgendwann dazu die wichtigen Sachen zusammenzufassen (eigentlich ist es gar nicht so viel).

Und es heißt Elb.  :wink:

« Letzte Änderung: 15.03.2012, 13:58:02 von Idunivor »
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pnoy"
« Antwort #3 am: 15.03.2012, 13:58:15 »
Aua, der hat gesessen.  :boxed: Wie peinlich.  :oops:

Für wie gut haltet ihr den Link für einen Charaktergenerator hier? http://azrapse.es/tor/sheet.html

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pnoy"
« Antwort #4 am: 15.03.2012, 14:07:11 »
Also was ich bisher gesehen habe schaut es ganz gut aus. Es macht das Charaktererstellen natürlich noch leichter, da alle Optionen auf einen Blick da sind.

Das Format für das Forum bedarf vielleicht noch einiger Überarbeitung, damit es übersichtlicher wird und man besser Dinge ergänzen kann, aber insgesamt schon sehr gut denke ich.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pnoy"
« Antwort #5 am: 15.03.2012, 22:40:47 »
Och menno, ich bin zu spät. War der Zwerg mal wieder schneller.

Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 29.03.2012, 11:49:43 von Gwynn »

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #6 am: 16.03.2012, 16:44:37 »
@Gwynn: Welche Infos brauchst du denn so? Die Daten aus dem Charakterbuilder sind soweit denke ich ok, überprüfen werde ich lieber am Ende die fertigen Bögen, bevor ich mich durch den Builder wühle.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Threan

  • Beiträge: 473
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #7 am: 16.03.2012, 19:34:30 »
hi,

soises hier.

der character builder ist toll! dank ihm  & gwynn steht jetzt mein charakter. *s*

wie angekündigt ist es jetzt ein bogenschütze geworden, daher brauchen wir (vom system so vorgesehen) mindestens 2 nahkaempfer. ich weiss nicht wie du deinen elben/hobbit auslegen wolltest ktala/gwynn, aber vielleicht ein schwert oder speer kempfer? *hoffnungsvoll vorschlag*

in den regeln habe ich was von einem eroeffnungs-voley von fernkampfwaffen gelesen, also sollte sowieso jeder eine fernkampfwaffe dabei haben.

ich habe heute ein wenig das regelwerk durchgeschmöckert und mir kommt das system recht abstrakt vor. für alles gibt es phasen. glaube battlemap wird sich idunivor ersparen können, dafür aber einen "stance-plan" auflegen wer jetzt in welcher "stance" ist usw. mal sehen.

auf jeden fall froie ich mich schon sehr auf das abenteuer und wieder einmal in mittelerde zu sein. ftw!  :paladin:

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #8 am: 16.03.2012, 20:17:04 »
Ja, das mit Abenteuer- und Gefährtenphase würde ich auch komplett streichen, das System braucht glaube ich niemand, der schon mal nen Rollenspiel gespielt hat.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #9 am: 16.03.2012, 21:08:58 »
@Skarl: Bezüglich der bevorzugten Kampfweise bin ich noch nicht festgelegt. Mir schwirren jeden Tag neue Ideen herum, da bin ich ganz froh, wenn ich hie und da Optionen "verliere".

@Idunivor: Ich stelle meine Fragen einfach mal hier rein, dann können mir auch andere antworten, so sie denn Zeit und Lust haben.

Fang ich mal an: (Anzeigen)

Achja, wissen wir, wann wir etwa anfangen? (Da solte doch vorher irgendsoeine LoF-Runde ein Ende finden. Gibts da ein Schätzung?)
« Letzte Änderung: 16.03.2012, 21:10:11 von Gwynn »

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #10 am: 17.03.2012, 13:09:09 »
Ich habe noch nicht ganz verstanden, wie gewürfelt wird. Ein Zwölfseitiger, dessen 1 eine Katastrophe und 12 einen besonderen Erfolg kennzeichnet. Dazu kommt jetzt je nach Fertigkeit(srang) was?

Gewürfelt wird ein w12, ja. Dass 12 den automatischen Erfolg bedeutet ist soweit richtig. Die Katastrophe ist allerdings nicht die 1, sondern die 11, die für gewöhnlich als 0 zählt und zusätzlich negative Effekte haben kann. Dazu kommt je nach Fertigkeitsrang eine bestimmte Zahl an w6 (für einen 1w6, für zwei 2w6, etc.) Jede gewürfelte 6 erhöt den Grad des Erfolges (eine ist ein guter Erfolg, zwei oder mehr sind besondere Erfolge).[/quote]

Zitat
Das es gegen einen Schwierigkeitsgrad geht, ist schon mal bei mir angekommen. Was sind denn so normale? Beziehungsweise was bedeuten wieviele Ränge in einer Fertigkeit?

Der Standartwert für Schwierigkeitsgrade ist 14 (also eine Chance von etwas weniger als 50%, wenn man die Fertigkeit auf Level 2 hat).

Zitat
Was bedeutet es, eine Fertigkeit zu favorisieren?

Was hat es mit den zwei Attributswerten pro Attribut auf sich?

Das hängt zusammen, man kann einen Hoffnungspunkt (davon hat man eine ganze Menge) einsetzen um seinen Attributswert zum Fertigkeitswurf zu addieren. Ist es nun eine bevorzugte Fertigkeit addiert man den bevorzugten Attributswert (der zwischen 1 und 3 Punkte höher ist), wenn man einen Hoffnungspunkt einsetzt.

Zitat
Was sagen die Waffen- und Rüstungwerte aus? Wie werden diese gegeneinander ausgespielt? Welche Attribute/Fertigkeiten gehen wie in den Kampf ein? Ich nehme mal an, dass die Kampffertigkeit auf den Trefferwurf Einfluß hat, doch woraus entsteht die Verteidigung? Athletik zum Ausweichen und Körper für die Lebenspunkte?

In den Kampf gehen vor allem die Kampffertigkeiten ein, zu denen der Körperwert addiert wird, wenn man einen Hoffnungspunkt addiert. Es ist ein ganz normaler Fertigkeitswurf. Der SG der Angriffe hängt einerseits von der Kampfhaltung (offensiv, mittel, defensiv, hinten) und vom Abwehrwert des Ziels, die zusammen addiert werden (d.h. hohe Abwehr sorgt dafür, dass man schwer zu treffen ist).
Der Schaden wird vom Ausdauerwert abgezogen. Sinkt der auf Null ist man besiegt.
Bei guten Erfolgen erhält man zusätzlich zum Grundschaden den Schadensbonus (bzw. den doppelten bei besonderen Erfolgen). Der entspricht meistens dem Körperattribut.
Der Schärfewert entspricht dem Wert für Kritische Treffer in D&D. Bei einem solchen Treffer muss der Charakter einen Schutztest machen (SG ist der Verletzungswert), bei einem Schutztest wird wiederum der Schutzwert der Rüstung als Bonuswürfel addiert.[/quote]

Zitat
Wie funktioniert das Erfahrungs-/Steigerungssystem

Man erhält nach Regeln am Ende jeder Sitzung einen Erfahrungspunkt, das werde ich hier etwas anders handhaben, da wir ja keine Sitzungen haben. Diese kann man dann entweder direkt in Fertigkeiten investieren, oder in Heldemut oder Weisheit (dafür gibt es etwas Talent-ähnliches oder besondere Gegenstände).

Zitat
Achja, wissen wir, wann wir etwa anfangen? (Da solte doch vorher irgendsoeine LoF-Runde ein Ende finden. Gibts da ein Schätzung?)

Da gibt es noch keinen Termin, da der Endkampf allerdings noch läuft in der Runde, wird es wohl noch mindestens 2 Wochen dauern.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #11 am: 17.03.2012, 15:44:34 »
Danke, also bedeutet ein Fertgkeitswurf mit 2er Fertigkeit: 1w12+2w6 gegen Schwierigkeit X, 11 auf w12 = Misserfolg, 12 auf w12 oder 6en auf w6 zeigen besondere Erfolge an, man kann durch Hoffnungspunkte sein Attribut (oder sein favorisiertes) noch obendrauf kaufen. Soweit richtig verstanden?

Dann frage ich mich natürlich, wie ausgiebig man mit den Hoffnungspunkten um sich werfen kann?

soises

  • Beiträge: 2001
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #12 am: 17.03.2012, 17:54:22 »
a) die werden nach jeder "sitzung" (jeden abend) neu aufgefrischt,
bzw.
b) gibt es einen gruppenpol, bei dem abgestimmt wird zwischen den gefaehrten/partymitgliedern, ob die-/derjenige einen punkt erhält oder nicht. es kann auch ungefragt ein punkt entnommen werden, aber dann steigt dein schattenwert.

*g* glaube ich zumindest es so gelesen zu haben. :)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16186
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #13 am: 17.03.2012, 19:00:37 »
Danke, also bedeutet ein Fertgkeitswurf mit 2er Fertigkeit: 1w12+2w6 gegen Schwierigkeit X, 11 auf w12 = Misserfolg, 12 auf w12 oder 6en auf w6 zeigen besondere Erfolge an, man kann durch Hoffnungspunkte sein Attribut (oder sein favorisiertes) noch obendrauf kaufen. Soweit richtig verstanden?

Fast, eine 11 ist nicht zwangsläufig ein Misserfolg, man hat noch immer die Werte, die man mit den Fertigkeitswürfeln würfelt. Aber es ist natürlich enorm schwer damit irgendeinen SG zu schaffen.

*g* glaube ich zumindest es so gelesen zu haben. :)

Teilweise ist es richtig. Nur die Auffüllung der Hoffnungspunkte geschieht nicht automatisch, sondern entweder über die genannten Gemeinschaftspunkte (und die werden mit jeder Spielsitzung aufgefriischt). Oder es läuft über sogenannte Fokusgefährten, deren Anwesenheit am Ende einer Spielsitzung für eine Wiederherstellung eines Hoffnungspunktes sorgt. Ist der Fokusgefährte allerdings verletzt gibt es einen Schattenpunkt, stirbt er gibt es drei Schattenpunkte.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Gwynn

  • Beiträge: 167
    • Profil anzeigen
Das Gasthaus "Zum Tänzelnden Pony"
« Antwort #14 am: 17.03.2012, 20:36:34 »
Und wann sage ich eigentlich, dass ich einen Punkt aufwenden möchte? Vor dem Wurf? Vor Bekanntgabe des SGs?

Das mit dem Fokusgefährten klingt lustig, wir werden da aber wohl was anderes machen müssen, oder?

  • Drucken