Autor Thema: The Rebellion  (Gelesen 4073 mal)

Beschreibung: Kritik am Imperator.... ähh, Spielleiter

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Guerrero

  • Beiträge: 266
    • Profil anzeigen
The Rebellion
« Antwort #15 am: 23.07.2013, 12:17:45 »
So, dann will ich auch schnell was schreiben.

1. Abenteuer / Mission:
Ich fand das erste Abenteuer sehr gut der Twist das die Figur von Daishy als Verräter das Lager wechselt und so die gruppe verlässt. 
Beim Zweiten Abenteuer war bestimmt noch was mehr drin doch da wir es nur zu Ende bringen wollten haben wir da einen schnellen und sauberen Schluss gefunden.
Die NSCs die wir getroffen haben waren sehr interessant.
 

2. Spielleitung
Beide SLs haben ihren Teil super rüber gebracht, der Star Wars Flair war echt da mir hat es Spaß gemacht.

3. Spieler:
Ich kann nur sagen dass alle meiner Kopfgeld Kameraden eine echte Bereicherung waren.
Besonders gut haben mit Wootz und Derp gefallen mit ihren Eigenarten. Leider muss ich sagen dass ich nicht immer auf die Anspiel Momente passend reagiert habe. Das lag aber sehr sehr an mir auch fehlte meinem Charakter etwas mehr Hintergrund, was sich dann auch leider auf meinen inGame Charakter aus gewirkt hat. 
 
Es tut mir leid das ich  immer wieder zwischen durch so getrödelt habe.
Ich freu mich aber dass wir ein rundes Ende Gefunden haben.

Daishy

  • Administrator
  • Beiträge: 4866
    • Profil anzeigen
The Rebellion
« Antwort #16 am: 24.07.2013, 14:18:13 »
Ja, da passte mein Hintergrund in dem Moment irgendwie ziemlich gut :D
Ich finde es immer noch ein bisschen Schade, dass ich mit Will ausgestiegen bin, aber zu dem Zeitpunkt waere alles andere irgendwie nicht tragbar gewesen  :-\
So konnte ich wenigstens den zusammenhalt der Gruppe foerdern :D
...Mit Optimismus und Zuversicht in die Apokalypse!