Autor Thema: Ambulonische Stoßtruppen (Ambulon Vanguards)  (Gelesen 3201 mal)

Beschreibung: Ambulons schnellste und "beste" mechanisierte Infanterie...

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Ambulonische Stoßtruppen (Ambulon Vanguards)
« am: 29.06.2012, 02:11:15 »
Wir sind nicht nur "ein Regiment“, wir sind die 101. mechanisierte Infanterie, wir sind das Regiment dass ihren Arsch retten wird!
+++ Leutnant Curain vom 16. Zug auf die Frage ob sie die einzige Verstärkung seien+++

Von Anbeginn an schaffte es die 101. nur knapp die Anforderungen für ein Regiment zu erfüllen, häufig konnten kaum genug Kompanien ausgehoben werden um ein Regiment zu stellen und auch heute noch finden sich in den Reihen der 101. viele Soldaten aus eigentlich fremden Regimentern, um Verluste im Feld auszugleichen. Allerdings ist daran nicht bloß die chronische Unterbesetzung schuld, nein, auch der Ruf der 101., die zähesten Hunde des gesamten verdammten Planeten hervorzubringen tut sein übriges.
Ein Soldat der 101. mag nicht der disziplinierteste Soldat sein, nicht der beste Schütze oder der großartigste Mediziner, aber was er kann, dass ist der Umgang mit Maschinen und Fahrzeugen. Jeder, der auf Ambulon aufgewachsen ist, kennt sich damit aus wie ein überlasteter Reaktor aussieht, wie die verschiedenen Bergbaufahrzeuge zu bedienen sind oder welche Schrauben man besser nicht anfassen sollte, wenn man keine Brandblasen riskieren will. Dazu ist jeder Soldat auch daran gewöhnt schwankenden Untergrund und peitschende Winde zu ertragen. Kurzum, die mechanisierte Infanterie von Ambulon sind die zähesten Schrauber, die man im Calixis-Sektor finden kann, und die Fahrzeuge nicht zuletzt durch Unterstützung durch die Priesterschaft des Mars, deren Vertreter auf der gigantischen Maschine ein alltäglicher Anblick sind, in exzellentem Zustand, wenn auch die Versorgung eben jener fern von der Heimat ungleich schwerer ist.
Ebenfalls auffällig an den Soldaten der wandernden Makropole ist ihre Affinität zu Sprengstoffen. Die meisten Angehörigen des Regiments haben Freunde und Verwandte im Bergbau, nicht wenige sogar schon selbst zu groß geratene Felsbrocken mit einer gezielten Richtladung zerkleinert oder ein für die Bohrer zu hartes Gesteinsflöz gesprengt. Die meisten Soldaten rekrutieren sich sowieso aus den hart arbeitenden Bergarbeitern, die sich durch den Dienst bei der imperialen Armee eine Verbesserung ihrer Lebensumstände wünschen. Was aber nicht heißt, dass der Dienst im 101. Regiment weniger prestigeträchtig ist, im Gegenteil, großer Respekt wird jenen Offizieren entgegengebracht, die es schaffen die häufig etwas undisziplinierten Ambuloner zu bändigen.
Ausgehoben als Teil des Zehnt der wandernden Bergbaustadt, hat sich das Regiment erst vor wenigen Jahrhunderten seinen Platz auf den Schlachtfeldern des Imperiums erobern können und ist bist Heute eines der wenigen von Ambulon stammenden Regimenter, wird dessen Zehnt doch für Gewöhnlich mit den Erzeugnissen des Bergbaus finanziert. Aufgrund eines Fehlers wurde es als 101. Regiment ausgehoben, obwohl es nirgendwo Aufzeichnungen über einhunderter Vorgänger gibt.
Durch die kundigen Techpriester Ambulons befinden sich die Fahrzeuge und die Ausstattung des Regimentes meistens in gutem bis hervorragenden Zustand, durch einen Rüstauftrag mit einer der Schmieden Stahlstadts konnte sogar eine Rüstung entwickelt werden, die dank einer zusätzlichen, dünneren Panzerungsschicht zu noch besserem Schutz als das Standart-Armeemodell führt. Modifikationen an den Waffen sind dank durch den Umgang mit schweren Bergbaumaschinen erworbener Kenntnisse häufig und werden vom Regimentskommando meist stillschweigend geduldet.
Die wenigen Techpriester die Ambulon verlassen haben stehen unter dem Befehle von Magos Militant Constantine von Cromwell, einer ruhiger und berechnender Mann, den kaum jemand außerhalb der Bruderschaft des Mars oder der Führungsriege zu Gesicht bekommt. Dennoch verlangt er von jedem dem Truppendienst zugeteilten Maschienenseher, dass er auch während der Ruhezeiten den Kontakt zum ihm zugeteilten Trupp sucht und darauf achtet, dass die Ausrüstung die vorgesehenen Rituale erhält. Nebenbei soll es auch das Vertrauen zwischen dem Spezialisten und den Soldaten fördern. Auch sonst sind sie eher verschwiegen, denn kaum einer der normalen Soldaten kann den Rang oder gar einen Techpriester vom anderen unterscheiden, da ihre Ränge sehr viel weniger unterschiedlich sind. Dennoch kann ein Kundiger entsprechende Unterschiede erkennen oder gar auf entsprechende Aufzeichnungen zu greifen.[1]
Aktuell befindet sich das Regiment unter dem Befehl von Oberst Drusus Canningan, der dem Ruf des Regimentes nicht gerade verbessert hat. Zwar hat Canningan stets seine Missionsparameter erfüllt, aber seine Art und sein Vorgehen verärgert viele innerhalb des Militärs und des Adeptus Munitorums. Eine Tatsache, welche die wenigsten Soldaten unter seinem Kommando wahrnehmen, da er als beliebt unter ihnen gilt, aber sich  in der erhöhten Anwesenheit von Kommissaren, unter der Führung von Regimentskommissar Robertus Hammer, sowie die Art der Einsätze niederschlägt. Dennoch müssen die Kommissare sich eher selten mit fliehende Soldaten auseinandersetzen, sondern eher mit der undisziplinierten Art vieler Soldaten des Regimentes.
Eine Besonderheit stellt auch die Position der sanktionierten Psioniker innerhalb des Regimentes da. Sämtliche sanktionierten Psioniker des Regimentes werden dem Stab der Kampfgelehrten zugerechnet. Dieser ist als Beraterstab direkt dem Regimentskommandeur unterstellt. Innerhalb des Stabes gibt es ein klares Rangsystem, welches das innere Verhältnis des Stabes festlegt.
Angeführt wird der Stab durch den obersten Praeceptor-Gelehrten, welcher zusammen mit den anderen Praeceptor-Gelehrten direkt dem Regimentskommandeur beraten und unterstützen. An zweiter stelle stehen die Stabsgelehrten welche als Berater in den Stäben der Kompanien unter den Hauptmännern dienen. Die Offiziersgelehrten bilden die nächste Ebene und stehen den Zugführern mit Rat und Tat zur Seite. Die beiden untersten Ränge unterstützen hingegen die einzelnen Truppführer zu denen sie für spezielle Aufgaben zugewiesen werden. Hierbei stellen die Armeegelehrten die größte Zahl der Psioniker da. Die Feldgelehrten hingegen stellen den untersten Rang im Stab da und wird nur von solchen sanktionierten Psionikern bekleidet, welche gerade erst ihre Ausbildung abgeschlossen haben, dem Regiment neu zugewiesen wurden und sich noch auf dem Feld beweisen müssen.
Neben der normalen dem Rang entsprechenden Uniform, tragen alle Mitglieder des Stabes als Ergänzung ein spezielle Rangabzeichen, so dass der normale Soldat jederzeit erkennen kann, wenn er es mit einem Psioniker zu tun hat.
Die Psioniker selbst bekleiden, je nach ihrem Rang innerhalb des Stabes, einen festgelegten Offiziers/Unteroffiziersrang[2] wobei sie jedoch nur Befehlsgewalt über ihnen direkt unterstellt oder zugewiesene Soldaten, sowie rangniedrigere Mitglieder des Stabes erhalten. Von dieser Regeln gibt es jedoch zwei Ausnahmen: Ein jeder Soldat ist verpflichtet auf Anweisung eines der Stabsmitglieder diesen ohne zu zögern zu erschießen, wenn er dies von ihnen verlangt. Weiterhin sind sämtliche Befehle, die ein außer Kontrolle geratenen Psioniker erteilt oder erteilt hat, nichtig. Dies sorgt dafür das ein Psioniker seinem Aufpasser nicht befehlen kann ihn unter allen Umständen am Leben zu lassen.
Als spezielles Rangabzeichen tragen die Psioniker einen Mantel, ähnlich denen eines Offiziers, jedoch in einem weitaus schlichterem Äußerem und mit dem Symbol Adeptus Astra Telepathicas. Aktuell steht der Stab unter dem Befehle von Praeceptor Gelehrten Magnus Claudius von Scintilla. Ein Mann, dessen Gesicht allzeit von einer silbernen Maske verdeckt wird.

Ambulon Vanguards Regiment Rules

Characters belonging to the Ambulon 101th Mechanised Infantry Regiment gain the following advantages:
Characteristic Modifiers: +6 Agility, +2 Intelligence -3 Perception, +3 Toughness
Starting Aptitude: Toughness
Starting Skills: Acrobatics, Awareness, Common Lore (Tech), Operate (Surface) +10, Linguistics (Low Gothic), Linguistics (Imperial Codes), Tech-Use +10
Starting Talents: Leap Up or Catfall, Nerves of Steel, Rapid Reload, Resistance (Cold), Resistance (Fear)
Demolitionists Doctrine: Due to their training and experience, characters from a demolitionists regiment gain an additional +10 bonuses to Tech-Use Tests made for the Demolitions special use of the Skill.
The Few: When a Squad from this regiment requests reinforcements (to replace fallen Comrades), it must make a Hard (–20) Logistics Test if most of the regiment is actively deployed or an Ordinary (+10) Logistics Test if a significant portion of the regiment is not currently in the field (these Tests already include situational modifiers except those added at the GM’s discretion). If it fails, the regiment simply has no reinforcements it can spare for the Squad, and its members must soldier on until its members can put in another request for troop support.
Wounds: Characters from this regiment begin play with +1 starting Wounds.
Standard Regiment Kit: 1 M36 lasgun and four charge packs, 1 knife, 1 Good Craftsmanship Imperial Guard flak armour, 2 frag grenades, 2 krak grenades, 1 smoke grenade, 6 kilograms of demolition charges, respirator, uniform, chrono, microbead, poor weather gear, rucksack, basic toolkit, mess kit and water canteen, blanket and sleep bag, rechargeable lamp-pack, grooming kit, dog tags, Imperial Infantryman’s Uplifting Primer, 2 weeks rations, one Cyclops demolition vehicle per squad and a single Chimera IFV per squad.
Favored Weapons: Meltagun, M34 Autocannon

Von den ambulonischen Stoßtruppen geschluckte oder zugeteilte Regimenter

Das 2.Vaxanide schwere Dragoner Regiment wurde einst gegründet, um eine schwere Infanterieeinheit zu erhalten, die dazu in der Lage ist weit hinter den Feindlichen Truppen zu operieren und dabei nicht Fahrzeuge angewiesen zu sein, um mobil zu bleiben. Wie sich zeigte war die Wahl der örtlichten Reitbestie genau die richtige gewesen, denn die meist grün geschuppten Bestien aus dem Dschungel von Vaxanid waren nicht nur schnell und Ausdauernd, sondern besaßen außer die Fähigkeit zu fliegen. Damit ermöglichten sie dem Regiment schnell aus Richtungen vorzustoßen, von denen der Feind nicht erwartet hatte Widerstand zu bekommen. Die Kletterfähigkeiten der Kreaturen die "Bangee" getauften wurden, machten das Regiment noch tödlich. Durch diese konnten sie aus jeder noch so schwer zu erreichenden Position einen Beobachtungsposten oder ein Scharfschützennest machen. Dieser Fakt kombiniert mit hohen Zielgenauigkeit des Regimentes machten sie zu einer hervorragende und vielseitigen Angriffstruppe. Als das Regiment jedoch nach Jahren des erfolgreichen Kampfes zu einem neuen Oberkommando versetzt wurde, welches nicht in der Lage war die Fortgeschrittenen Taktiken wie Vorgehensweisen zu verstehen und richtig einzusetzen, ging es mit dem Regiment bergab. Nicht bereit sich auf die unorthodoxen Kampfmethoden einzulassen, beorderte das Oberkommando das Regiment zu reinen Frontlinienkämpfen, bei denen sie aufgrund der Schweren Rüstung, der hohen Treffsicherheit und der häufigen Verbreitung von Unterstützungswaffen einen Vorteil gegenüber den meisten normalen Infanterieeinheiten hatten. Dieser Vorteil schmolz jedoch schnell durch ihre geringe Anzahl und so schrumpfte die Größe des Regimentes stetig, bis sie schließlich nach einem schweren Orkangriff so dezimiert waren, dass sie in das 101. Ambulonische Mechanisierte Infanterie Regiment eingegliedert wurden.

Vaxanide Dragoons Regiment Rules

Characters belonging to the 2nd Vaxanide Heavy Dragoon Regiment gain the following advantages:
Characteristic Modifiers: +3 Agility, +8 Ballistic Skill, -3 Perception, +3 Toughness
Starting Skills: Awareness, Linguistics (Low Gothic), Linguistics (Imperial Codes), Navigation (Surface), Survival and Tech-Use
Starting Talents: Bombardier, Combat Sense or Quick Draw, Marksman, Resistance (Fear)
Independent Operation: Vaxanides are more accustomed to working far from others than many of their counterparts in other regiments. Their activities on their home planet often call for them to range far and wide, often alone, and as a result they develop a sense of confidence in this solace. On the battlefield, this frequently translates into a willingness to strike out beyond the sight of allies, confident that their compatriots will react swiftly to danger. The Comrades of a frontier world character count as being within Cohesion so long as they are within 15 metres of their Player Character.
Distrustful of Authority: Though they are valued for their ability to act independently,  Vaxanids can also be difficult to control thanks to this tendency. This can be particularly problematic for newly raised regiments placed under the command of officers from outside, or for regiments merged with others after suffering losses. However, with time and patience, this friction can be overcome by outsiders who prove that they can stand on their own and contribute to the regiment. Vaxanide characters tend to distrust outsiders, especially those handing out orders. They suffer a –20 penalty to Interaction Skill Tests made to interact with unfamiliar figures of authority (such as new Commissars, officers from other regiments. Senior members of the Ecclesiarchy and Adeptus Mechanicus, and other such individuals) and impose the same penalty on Interaction Skill Tests made on them by those people. These penalties can be waived at the GM’s discretion, if the Vaxanid characters are dealing with individuals who have earned their trust.
The Few: When a Squad from this regiment requests reinforcements (to replace fallen Comrades), it must make a Hard (–20) Logistics Test if most of the regiment is actively deployed or an Ordinary (+10) Logistics Test if a significant portion of the regiment is not currently in the field (these Tests already include situational modifiers except those added at the GM’s discretion). If it fails, the regiment simply has no reinforcements it can spare for the Squad, and its members must soldier on until its members can put in another request for troop support.
Wounds: Characters from this regiment generate starting Wounds normally.



"Wie soll ich das verstehen die verdammten Janitscharen können dieses Drecksloch auf Kulth nicht stürmen? Ich schicke ihnen 2 Züge meiner Kriegserben und Gnade ihnen der Imperator sollten sie meinen Jungs ins Handwerk pfuschen, meine Feldtaktiker sind Chirurgen des Schlachtfeldes und führen mit den Erben das schärfste Skalpell im Sektor!" - +++ Taktiker Marschall Calvus Andarra, Kommandant der Spezialeinheiten der Spinwärtigen Front, zu einem gescheiterten Angriff der Maccabäischen Janitscharen +++

Die calixianischen Kriegserben sind das traditionelle Gardistenregiment des Calixis Sektors und rekrutieren sich somit fast ausschließlich aus den Scholas des selbigen, ein Umstand der dazu führt das zwar alle Gardisten des Regiments dieselbe Ausbildung erhalten haben, sie sich aber optisch aufs extremste unterscheiden können!
Wie für Gardisten üblich handelt es sich bei den Erben um schwer gepanzerte und hervorragend bewaffnete mobile Sondereinsatzkräfte, die sich in Sabotageakten, Attentaten oder Aufklärungsmissionen ihre Lorbeeren verdient haben!
Gegliedert ist das Regiment in das erste und zweite Bataillon. Ersteres wurde der Spinwärtigen Front zugeteilt, während Zweiteres als schnelle Eingreiftruppe unter dem Kommando des Sektorgouverneurs auf Scintilla verbleibt!
Das erste Bataillon untersteht mit seinen 500 Mann direkt dem Cheftaktiker für Sondereinsatzkräfte und Nachrichtendienstbelange Taktiker Marschall Calvus Andarra, der je nach seiner Einschätzung die Erben in die heftigsten Krisenzonen der Spinwärtigen Front schmeisst!
Auch die weitere Organisation gestaltet sich anders als bei gewöhnlichen Regimentern, so gibt es beispielsweise keine Kompanien, lediglich 10 Züge a 50 Mann die von je einem Feldtaktiker im Rang eines Majors innerhalb einer bestimmten Kriegszone befehligt werden und sich wiederum in 5 Trupps a 10 Mann gliedern, die jeweils ein Veteranensergeant aus ihren eigenen Reihen ins Gefecht führt!
Außer jenem Sergeanten bestehen diese Trupps gewöhnlicherweise aus einem Sanitäter, einem Funker, einem Gardisten mit einem Granatwerfer, einem solchen der mit einem Plasmagewehr bewaffnet ist, einem Scharfschützen und 4 taktischen Angriffsgardisten!
Kommissare sind innerhalb der Erben nicht zu finden, sind sie doch loyal bis ins Mark, gläubig und finden Stolz in ihrer Aufopferungsbereitschaft auch die gefährlichsten Missionen anzunehmen die ihnen der Imperator anbietet!
Zur Zeit befindet sich der dritte Zug, der aufgrund des Alters seiner Mitglieder den Spitznamen "Old Farts" trägt, auf Protasia, um den regulären Regimentern Unterstützung bei Sondereinsätzen zukommen zu lassen. Ein Umstand der für den vierten Trupp in einem Desaster endete, als sie von einer Walküre abgesetzt, einen Makropolturm zu erstürmen suchten, mit der Mission, einen hohen Militär des Widerstandes auszuschalten, und dabei unter schweres Feuer gerieten!
Lediglich 3 Teammitglieder überlebten dieses Schlachtfest von einer Mission. Erik Brackner, taktischer Gardist, Julius Prekand, Funker, sowie der Plasmaschütze Erin Krull!
Während Krull schwer verletzt noch immer auf einem der imperialen Truppenschiffe versorgt wird, wurde Prekand als Kommunikationsspezialist zu einem anderen Trupp der "Old Farts" versetzt, die ihren Funker an den Feind verloren hatten!
Erik sowie einige andere taktische Gardisten und Experten für schwere Waffen des dritten Zuges, deren Trupps dezimiert worden sind, sind, bis zu einer Neuaufstellung der Trupps, als Spezialisten an die Ambuloner ausgeliehen, um möglicherweise neue Impulse zu geben, das Patt am Knotenpunkt des Raumflughafens aufzubrechen!

Calixian War Heirs Battalion Rules (Storm Trooper only)

Characters belonging to the 2nd. Calixian War Heirs Battalion gain the following advantages:
Characteristic Modifiers: +6 Ballistic Skill, -3 Perception, +3 Toughness, +2 Weapon Skill, +3 Willpower
Starting Aptitude: Ballistic Skill
Starting Skills: Common Lore (Imperial Guard), Common Lore (Imperium), Common Lore (War), Linguistics (Low Gothic), Linguistics (High Gothic), Linguistics (Imperial Codes), Tech Use
Startings Talents: Air of Authority or Unshakeable Faith, Bombardier, Deadeye Shot, Resistance (Fear), Street Fighting
Cult of Chivalry: A member of this regiment must pass a Difficult (–10) Willpower Test before attempting to use the Deceive Skill (even on an enemy); if he fails, he must either tell the truth or remain silent. Members of such regiments can still lie by omission, though such tactics are almost invariably frowned upon. Further, due to their tendency to deal honestly with others, members of regiments with this Drawback suffer a –10 penalty to Scrutiny Tests Opposing the Deceive Skill.
Wounds: Characters from this regiment begin play with +1 starting Wounds.
 1. 
Ränge und ihre Entsprechungen (Anzeigen)
 2. 
Ränge für sanktionierte Psioniker (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 11.05.2015, 21:10:22 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Nachtschatten Ranger (Nightshadow Rangers)
« Antwort #1 am: 14.07.2012, 00:12:18 »
Das 7. Cyprianische Verdeckte-Operations-Regiment ist mehr als nur ein einfaches Halblingsregiment, es ist eines der wenigen, dass sich vollständig auf unorthodoxe Kriegsführung und Guerilla Taktiken im Feindlichen Hinterland spezialisiert hat und dort den Feind trifft wo es ihm am meisten weh tut. Um diese Aufgabe erfüllen zu können bevorzugt das Departmento Munitorum das Regiment bei der Belieferung von entsprechender Ausrüstung. Da entsprechende Taktiken meist auf vielen kleinen Schlägen basieren, hat das Regiment eine erstaunlich Flache Kommandostruktur im Feld.[1] Es ist in der Geschichte des Regimentes bisher nur zweimal mal passiert, dass das ganze Regiment gleichzeitig auf einem Planeten eingesetzt wurde, denn meistens wird das notorisch unterbesetzte Regiment in mehrere sogenannte Rangerkompanie unterteilt und an verschiedenen Kriegsschauplätzen eingesetzt oder sogar an andere Regimenter ausgeliehen.[2] Je nach Art der Zuteilung und Einordnung in die Befehlskette werden dann eigenständig die vom Departmento Munitorum erteilten Einsatzziele erfüllt oder man teilt die Ranger noch weiter auf und gliedert diese als Unterstützung an die Trupps der beteiligten Regimenter an. Je nach Auftrag und Situation passen die Ranger ihre Einheitengröße an die Erfordernisse an. Meist übernimmt dann ein erfahrener Halbling das Kommando über einige der Unerfahreneren, ohne dass er weit im Rang über ihnen steht. Die Uniformen der Nachtschatten riecht meist einfach nur nach Essen, denn ihre Uniform ziehen sie meist nur im Lager an. Auf ihren Missionen verlassen sie sich auf die Heimlichkeitsvorteile, welche ihnen die Synskin-Anzüge bieten.

Wichtige Führungspersönlichkeiten (Anzeigen)

Wichtige Persönlichkeiten (Anzeigen)

Verstorbene Persönlichkeiten (Anzeigen)

Zugeteilte Hilfsregimenter

Nightshadow Ranger Regiment Rules

Characters belonging to the Nightshadow Regiment gain the following advantages:
Characteristic Modifiers: +8 Agility, +2 Ballistic Skill, +2 Fellowship, +13 Perception, -5 Strength, -10 Toughness
Starting Aptitude:
Starting Skills: Awareness and Stealth or Stealth +10, Deceive, Linguistics (Low Gothic), Linguistics (Imperial Codes), Trade (Cook)
Starting Talents: Ambush, Deadeye Shot, Heightened Senses (Sight, Smell, Taste), Marksman, Resistance (Fear)
Starting Traits: Size (Weedy)
Abhumans: Cyprians come from a very specific origin. Unlike hive-worlders or death-worlders, who can pass on some of their skills and abilities, there is no way for Support Specialists to become more like a Ratlings. Therefore, Cyprians cannot be Support Specialists, they can only choose from the Guardsman Specialities. To include Support Specialists alongside Guardsman from Cyprian, players should use the rules for Mixed Regiments presented in the Only War supplement, Hammer of the Emperor.
Covert Strike Doctrine: Members of this regiment gain a +10 bonus to all Logistics Tests made to acquire chameleoline cloaks or armour, clip/drop harnesses, rebreathers, survival suits, auspex/scanners, demolitions charges, grav chutes, multikeys, multicompasses, stummers, static generators, and any other such equipment designed for stealth and infiltration. The Logistics bonus also covers the following stealth weapons: needle rifles, needle pistols, and sniper rifles, as well as the Silencer and Tox Dispenser upgrades.
Narrow Focus: Due to the restricition on Support Specialists, Cyprians have fewer options when selecting a Speciality. However, unlike a lone Ratling operating in a Squad from another regiment, Ratlings fighting alongside others of their own kind often more quickly adapt to the traditional roles of their homeworld. A Character from this regiment always count as both a Ratling and a Guardsman for the purpose pf prerequisites, regardless of his current Speciality or Advanced Speciality.
The Few: When a Squad from this regiment requests reinforcements (to replace fallen Comrades), it must make a Hard (–20) Logistics Test if most of the regiment is actively deployed or an Ordinary (+10) Logistics Test if a significant portion of the regiment is not currently in the field (these Tests already include situational modifiers except those added at the GM’s discretion). If it fails, the regiment simply has no reinforcements it can spare for the Squad, and its members must soldier on until its members can put in another request for troop support.
Wounds: Cyprians begin play with -3 starting Wounds.
Standard Regiment Kit: One long las and four charge packs or one sniper rifle and four clips, one flak vest, 2 blind grenades, 2 stun grenades, 2 frag grenades. 1 suit of synskin, 1 set of preysense goggles, micro-bead, chrono, best-craftmanship magnoculars, uniform, poor weather gear, rucksack, basic toolkit, mess kit and water canteen, blanket and sleep bag, rechargeable lamp-pack, grooming kit, dog tags, Imperial Infantryman’s Uplifting Primer, 4 weeks rations
Favored Weapons: Needle Pistol, Needle Rifle
 1. 
Ränge und ihre Entsprechungen (Anzeigen)
 2. 
Aufbau des Regimentes (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 13.09.2014, 23:13:00 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Ambulonische Stoßtruppen (Ambulon Vanguards)
« Antwort #2 am: 03.07.2014, 23:13:43 »
101. Ambulonische mechanisierte Infanterie Regiment, 5. Kompanie, 16. Zug, 53. Trupp

Stationiert auf: Chevon

Name des Regimentbefehlshabers: Oberst-Kommissar Robertus Hammer (ehemals Oberst Drusus Canningan - hinter den feindlichen Linien verschollen)

Name des Kompaniebefehlshabers: Hauptmann Curain Linon (ehemals Hauptmann Tarkus Serov )

Name des Zugbefehlshabers: Leutnant Ammius Gaut (ehemals Leutnant Curain Linon)

Name des Truppbefehlshabers: Sergeant Anya Volskoya (ehemals Sergeant Sarus Gaut)

Name des Kommissars: Junior-Kommissar Xanthippe von Hindenburg

Name des Konfessors: Priester Yuri Brandt

Zugeteilte Spezialisten:
  • Halbling Al Borland[1]
  • Feldgelehrte Fanny Maxwell
  • Halbling Rosaline Miller[2]
  • Halbling Serafina Mace[3]
  • Halbling Tallarn Larkin[4]
  • Gardist Celidonius Pergamon

Funker: -

Schweres Waffenteam:

Trupp:
  • Björn von Stahl[5]
  • Margaret Maxwell
  • Mira Armstrong
Aktuelle zugeteilte Fahrzeuge:
Chimäre IFV (Anzeigen)
Cyclops demolition vehicle (Anzeigen)
Autocarriage (Anzeigen)

Teilgenommene Feldzüge: -

Erhaltene Auszeichnungen:
  • Artillerebrecher-Auszeichnung - Anya Volskoya, Björn von Stahl, Fanny Maxwell, Jill Connor, Tallarn Larkin (+10 Bonus auf Ausweichen, um Angriffen mit der Eigenschaft Explosiv zu entgehen)
  • Blutroter Schädel - Anya Volskoya (+10 Bonus auf alle erste Hilfe-Würfe, während eines Kampfes, für den Träger)
  • Dreifacher Schädel - Anya Volskoya, Fanny Maxwell, Tallarn Larkin (+5 auf Ausweichen und Parieren für den gesamten Trupp)
  • Scharlachrote Ehrenmedaille - Björn von Stahl, Fanny Maxwell, Tallarn Larkin (Der Schaden des ersten Treffers jedes Kampfes wird um 1 für den Träger reduziert)

Aktueller Logistikwert: 25
 1. Teil eines Scharfschützenteams. Unter Beobachtung wegen Herkunft
 2. Teil eines Scharfschützenteams. Unter Beobachtung wegen Herkunft
 3. Teil eines Scharfschützenteams. Unter Beobachtung wegen Herkunft
 4. Teil eines Scharfschützenteams. Unter Beobachtung wegen Herkunft
 5. Fahrer und Sprengstoffexperte
« Letzte Änderung: 23.09.2015, 11:10:31 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis