• Drucken

Autor Thema: Chatrollenspielrunde  (Gelesen 5070 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« am: 13.09.2012, 16:50:21 »
Hallo zusammen,

ich möchte einmal nachfragen, ob es hier im Gate Spieler gibt, die Lust auf eine Chatrollenspielrunde hätten. Jene würde sich einmal die Woche für einige Stunden am Abend treffen und Chatrollenspiel betreiben, also Rollenspiel wie am Tisch, nur im IRC oder einem speziellen Client. Falls es dafür Interessenten gäbe, könnten wir ja genauere Details besprechen, wie etwa was wir spielen und wer leitet (ich nicht).

Alternativ könnte mir vielleicht jemand einen Tip geben, wo man solche Rollenspielrunden finden kann oder sich organisieren kann.

Zur Erklärung, ich suche keine Teamspeak-Runde (Darum fällt Drachenzwinge für mich raus) und suche auch keinen Multiuserdungeon, was ich gerne hätte wäre etwas wie eine Tischrollenspielrunde, nur im Chatprogramm.
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Groetus

  • Beiträge: 1515
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #1 am: 13.09.2012, 17:57:04 »
Ich habe mit Chatrollenspielen eigentlich keine so schlechten Erfahrungen gemacht, auch wenn ich das alte System AD&D 2n Edition mal per Chat gespielt habe.

Prinzipiell hätte ich also Interesse (eher an einer D&D 3.5 oder Pathfinder Chat-Runde). Wobei ich noch mal in mich gehen muss, ob ich neben Interesse auch noch wirklich Zeit für so etwas habe ;)
« Letzte Änderung: 13.09.2012, 17:59:05 von Groetus »
God of the End Times
"Die reinste Form des Chaos ist immer noch der Wahnsinn!"

Walker

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #2 am: 16.09.2012, 16:29:35 »
Um die Kämpfe und Battle Maps zu managen kann ich eventuell diese Seite empfehlen:
http://www.dabbleboard.com/
Eventuell kann das als Online Spieltisch dienen, wenn man die Battle Map und die Tokens entsprechend vorbereitet.


Lusanne

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #3 am: 16.09.2012, 18:02:00 »
Es gibt bereits tools, die für solche Sachen sehr gut geeignet sind und speziell für Chatrollenspiel entwickelt wurden.

Habe übrigends inzwischen 3 Interessenten, welche aber nicht hier auf dem Board sind. Weitere Interessenten wären gerne gesehen.

Mystral.

Walker

  • Beiträge: 635
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #4 am: 18.09.2012, 08:45:52 »
Und die wären? Wenn du schon andere Tools anpreist dann kann du die ja vielleicht auch nennen.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #5 am: 18.09.2012, 11:35:07 »
Ich kenne drei. Anpreisen tue ich sie nicht aber man kann ja googeln.

Pen and Paper 4.3
Fantasy Grounds
Gametable
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Wormys_Queue

  • Beiträge: 2420
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #6 am: 18.09.2012, 17:53:18 »
Ich hab selbst auch eine Zeitlang auf diese Weise gespielt/geleitet, und wäre prinzipiell nicht uninteressiert, das wieder aufleben zu lassen. (Tatsächlich hab ich in letzter Zeit darüber nachgedacht, auf diese Weise Szenarien für die Pathfinder Society anzubieten).

Fantasy Grounds war dabei letztlich unser Favorit, ist allerdings nicht kostenlos, was für den ein oder anderen ein Entscheidungsfaktor sein mag. Dafür bin ich in jüngerer Zeit ganz angetan von Roll20.net, einem browserbasierten virtuellen Spieltisch, der komplett kostenlos ist, Voice- und Video-Chat integriert hat und keinerlei Softwareinstallation erfordert.

Der wäre also durchaus eine Alternative.

Thanee

  • Beiträge: 3113
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #7 am: 18.09.2012, 18:53:17 »
Und die wären? Wenn du schon andere Tools anpreist dann kann du die ja vielleicht auch nennen.

Ansonsten gibt es auch noch Maptools (was auch frei erhältlich ist; ich glaube das ist bei manchen der oben genannten zumindest nicht der Fall).

Bye
Thanee

Wolfhard

  • Beiträge: 690
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #8 am: 18.09.2012, 19:23:00 »
Eine Chat-Runde im Bereich DND 3.5 oder Pathfinder würde mich auch auch interessieren. Aus Mangel an Gelegenheiten beschränkt sich meine Rollenspielerfahrung jedoch auf Forenrollenspiele, falls das kein Problem ist und die Spielzeiten passen, wäre ich gerne mit dabei.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #9 am: 18.09.2012, 20:21:23 »
Ich würde es gerne auf Text begrenzt halten.

Da wir jetzt ja einige Interessenten haben, kommt jetzt die berühmte Gretchenfrage: Möchte einer von euch leiten, oder kennt einen potentiellen Spielleiter?
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #10 am: 21.09.2012, 00:11:54 »
Garniemand der leiten mag oder einen spielleiter kennt?
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Wormys_Queue

  • Beiträge: 2420
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #11 am: 21.09.2012, 19:54:39 »
Auf Text begrenzt = kein Voicechat etc.? Verstehe ich das so richtig?

Also prinzipiell wäre ich durchaus bereit so etwas zu leiten. Allerdings ist es so, dass ich vor Anfang Oktober kaum die Zeit habe, mich darum zu kümmern und dass ich aufgrund von Schichtdienst wahrscheinlich kein wöchentliches RP garantieren kann.  Wobei ich meinen Dienstplan hoffentlich so frühzeitig erhalte, dass man damit planen könnte.


Wären denn die Szenarien der Pathfinder Society eine Option für euch? Oder sollte es dann doch lieber in Richtung einer größer angelegten Kampagne gehen? Und was die Systeme angeht: Nur Pathfinder/3.5 oder gegebenfalls auch andere Systeme wie DSA o.a.? (Wobei ich persönlich vor allem in 3.5/Pathfinder firm bin, mit DSA hab ich grad erst wieder angefangen, mich intensiver zu beschäftigen.

Groetus

  • Beiträge: 1515
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #12 am: 21.09.2012, 20:01:52 »
Ich will keine Konkurrenz machen, aber vielleicht würde ich auch mal versuchen so eine Runde zu leiten.

Aber ein paar Fragen hätte ich noch:

Welches System soll es sein?
Welcher Stufenbereich, falls D&D 3.5 oder Pathfinder?
Auf was soll der Fokus des Abenteuers liegen? (Detektiv-Abenteuer, politische Intrige, Dungeoncrawl, allgemein eher Kampf usw.?)
Werden Battlemaps denn unbedingt gebraucht?

Hintergründe sind mir als SL sehr wichtig. Sandbox-Abenteuer sind mir nicht die allerliebsten Abenteuer, aber wie steht man denn zu diesen generell Mystral? Sandbox-Abenteuer sind bei einem Foren-RPG problematisch, aber in Chatform müssen sie das nicht unbedingt sein. Ich würde einen IC-Channel einrichten und einen OoC-Channel.

Falls ich noch weitere Fragen habe, stelle ich sie hier.
« Letzte Änderung: 21.09.2012, 20:03:49 von Groetus »
God of the End Times
"Die reinste Form des Chaos ist immer noch der Wahnsinn!"

Mystral Wolkenglanz

  • Beiträge: 4982
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #13 am: 22.09.2012, 01:10:25 »
@Wormys_Queue: Es ist immer problematisch wenn jemand alle 3 Sessions nicht mitmachen kann. Ich würde ehrlich gesagt eine wenn nicht wöchentliche, dann doch regelmässige Runde vorziehen und daher eher Groetus vorschlagen.

@Groetus: Ich antworte mal aus meiner Warte

Ich würde Pathfinder oder D&D 3.5 vorziehen, wenn ich dazwischen wählen müsste, Pathfinder. Stufenbereich etwas im leicht erhöhten Bereich, ich denke Stufe 4-6 wäre für den Anfang gut, da ist man aus dem gröbsten raus.
Die besten Chatrollenspielabenteuer, die ich bisher erlebt habe, waren Entdeckungs/Reiseabenteuer. Totales Sandboxspiel ist häufig problematisch, ich ziehe ein Abenteuer das etwas mehr Richtung besitzt vor. Gerne mit einem Auftraggeber, der sagt, was zu machen ist. Wenn die Spieler mal auf was anderes Lust haben, sollte man auch mal die Schienen verlassen dürfen, aber meiner Meinung nach ist mangelnde Richtung und mangelnder Sinn der Tod von so einer Runde.
Battlemaps würde ich eindeutig vorziehen, zumindest wenn kämpfe häufig vorkommen. In D20 kommen sonst zu viele Fragen (Kann ich xy erreichen/sind die Leute nah genug damit ich sie in einen Schlafzauber bekomme etc.) Wenn der Fokus mehr auf Rätseln und Gesprächen liegt, und Kämpfe eher selten sind, und man die Regeln da locker spielt, kann man auch auf Battlemaps verzichten.
Caela sanguine nigra,
Fates ignifer mortem cantat.
Audite: fatem pericular,
Fates ignifer mortem cantat.

Wormys_Queue

  • Beiträge: 2420
    • Profil anzeigen
Chatrollenspielrunde
« Antwort #14 am: 22.09.2012, 01:34:56 »
@Wormys_Queue: Es ist immer problematisch wenn jemand alle 3 Sessions nicht mitmachen kann. Ich würde ehrlich gesagt eine wenn nicht wöchentliche, dann doch regelmässige Runde vorziehen und daher eher Groetus vorschlagen.

Kein Problem, auch wenn ich stark davon ausgehe, dass ich eine "wenn nicht wöchentliche, dann doch regelmäßige" Runde durchaus hinbekäme. Aber Groetus macht das schon :)

  • Drucken