• Drucken

Autor Thema: [IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug  (Gelesen 7458 mal)

Beschreibung: Massaker in Fort Dolor

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jared Fitzroy

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #15 am: 19.11.2012, 11:04:48 »
Am nächsten Morgen erst, als alle beisammen saßen, berichtete Jared, dass auch sein abendlicher Alleingang zu keinerlei Erfolg geführt hatte.

"Davik scheint nicht in der Stadt zu sein", sagte er. "Ich sage: 'scheint', denn normalerweise hinterlässt er mir in einem solchen Fall einen Hinweis, wo oder wann ich ihn erreichen kann. Da ist was faul. Vielleicht hat sein neuer Partner ihm im Schlaf ein Messer in den Rücken gestoßen..."

Jared zuckte mit den Schultern, als sei es ihm egal, aber seine Augen verengten sich. "Die Leute, mit denen ich gesprochen habe, warnten mich übrigens alle, dass mit Naerumars Importen etwas nicht stimme. Den Seelenstein habe ich gar nicht erwähnt, sondern nur, dass mir bei einem Geschäft mit Naerumar eine Unstimmigkeit aufgefallen wäre -- eigentlich wollte ich damit nur Fragen abwimmeln. Außer Davik traue ich da nämlich keinem. Sei's drum. Was ist unser Plan? Haben wir einen?" Er sah dabei Lexi an, die von solch magischem Zeug am meisten Ahnung hatte. "Und was wird eigentlich aus unserer Verfolgung Paldemars? Das ist noch immer unser Ziel, oder nicht?"
« Letzte Änderung: 20.11.2012, 15:27:38 von Jared Fitzroy »

Lexi

  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #16 am: 20.11.2012, 15:23:00 »
Lexi zuckte mit den Schultern. "Wir haben die Pläne die Paldemar über Monate, vielleicht Jahre, ausgebrütet hat und mit Emretts Hilfe umsetzen wollte gründlich vereitelt. Das stillt zwar nicht mein Verlangen nach Rache, verschafft aber doch eine gewisse Befriedigung. Und bis er wieder richtig gefährlich werden kann wird eine Weile vergehen. Paldemar kann warten, Erlangs Seele nicht. "

Jared Fitzroy

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #17 am: 21.11.2012, 10:39:30 »
"Gut, dann fehlt nur noch ein neuer Vertrag, da ich den letzten als erfüllt ansehe", sagte Jared. "Hiermit verpflichte ich mich, mit euch vieren einen Ersatz für den beschädigten Seelenstein zu suchen, so die Suche denn eine angemessene Zeitspanne nicht überschreitet beziehungsweise solange sich unterwegs und nebenher auch andere Geschäfte tätigen oder Kontakte knüpfen lassen. Die übrigen Konditionen bleiben dieselben: ich erhalte ein Fünftel aller materiellen Errungenschaften, die wir unterwegs erstreiten; dafür lasse ich meine Finger von, Ihr wisst schon, und so weiter. Wer schlägt ein?"

Jared streckte seine Hand vor.
« Letzte Änderung: 21.11.2012, 11:47:30 von Jared Fitzroy »

Leofe

  • Beiträge: 1477
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #18 am: 21.11.2012, 11:29:11 »
Leofe konnte sich ein belustigtes Lächeln nicht verkneifen, schlug dann jedoch ein - sie wusste dass dieses Ritual dem Menschen ungemein wichtig war.
Danke, aber ich seh ganz gut von hier hinten.

Lexi

  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #19 am: 21.11.2012, 18:52:26 »
Auch Lexi lächelte. "Wenn ich mich recht erinnere schuldet ihr mir vor Beendigung des letzten Vertrages noch 200 gp."

Jared Fitzroy

  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #20 am: 21.11.2012, 19:30:26 »
"Ja, was, das habe ich Euch noch nicht gegeben?" rief Jared erstaunt und kramte sogleich eifrig in seinen Taschen, von denen seine Gewänder erstaunlich viele besaßen. Schließlich hielt er ein klimperndes kleines Bündel in der Hand. "Tatsächlich, da ist es noch. In Gedanken hatte ich es Euch schon längst gegeben. Bitte sehr! Zählt ruhig nach, wenn Ihr wollt." Er überreichte Lexi das Gold, fein säuberlich in ein sauberes Stück Stoff gewickelt.

"Dann habe ich Nebin seines wahrscheinlich auch noch nicht gegeben." Jared fischte rasch ein zweites, etwas dickeres Bündel hervor. "Dreihundert-und-sechzig sagtet Ihr, dass Ihr für Euer nettes Kettchen haben wollt, stimmt's?" Er warf Nebin das Bündel zu, welcher es geschickt auffing.
« Letzte Änderung: 21.11.2012, 19:31:02 von Jared Fitzroy »

Ramar

  • Beiträge: 2312
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #21 am: 23.11.2012, 18:22:21 »
Der Wirt trat zu den Abenteurern an den Frühstückstisch und übergab Lexi einen Brief. Der Brief war an Lexi und Nebin adressiert.

Lexi blickte auf den Absender, der außen angebracht war, runzelte die Stirn und las dann vor:

Naerumars Importwarten.

Sie öffnete den Brief und las dann weiter daraus vor.

Seid gegrüßt!

Unser Gespräch gestern hat mich nicht in Ruhe gelassen. Ich kann zu dem Gesagten noch etwas hinzufügen. Solltet ihr noch Interesse daran haben, besucht mich doch einfach erneut in meinem Geschäft.
Orest Naerumar


Nebin blickte aufgeregt in die Gesichter seiner Freunde.
« Letzte Änderung: 26.11.2012, 08:57:21 von Hand of Fate »

Lexi

  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #22 am: 24.11.2012, 21:25:27 »
Die Hand beendete noch in Ruhe ihr Frühstück, wobei schon wild spekuliert wurde um was für eine Art von später Erkenntnis es sich handeln konnte. Lexi war überzeugt es handle sich bestimmt um eine Falle, aber die anderen brachten sie dazu ihre Vorurteile zu unterdrücken. Dann begaben sie sich alle gemeinsam zum Laden des Tieflings.

Ramar

  • Beiträge: 2312
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #23 am: 26.11.2012, 01:01:27 »
Das Handelshaus hatte sich zu gestern nicht verändert. Immer noch standen zwei Wachen mit einem Hund vor der Türe. Immer mißtrauischer beäugten diese die Gruppe als diese geschlossen auf das Geschäft marschierte. Nach einem kurzen, klärenden Gespräch und dem Vorzeigen des Briefes führte eine Wache die Gruppe in das Geschäft, in dem auch schon der Handelsherr Naerumar stand.

Nach einer kurzen Verbeugung und einer einladenden Geste, gab die Wache den Brief an Lexi zurück und zog sich dann etwas zurück, um die Gruppe aus etwas Entfernung diskret zu beobachten.

Endlich begrüßte der Handelsherr die Gruppe und bat um Entschuldigung, das eine so große Gruppe immer Sicherheitsbedenken auslöste und die Wachen besonders aufmerksam machte.

"Ihr hattet mich nach einem besonderen Kristall gefragt, Herr Mühlstein. Wie ich Euch bereits mitteilte besitze ich solch einen Stein nicht. Jedoch bin ich nochmal in mich gegangen und gestern abend gelang es mir mich daran zu erinnern, das ich tatsächlich schon mal das Angebot hatte einen Stein in dieser Ausstatung zu erwerben. Leider konnte ich mit dem Verkäufer nicht handelseinig werden. Laut seiner Aussage kam er aus dem kleinen Städtchen Crockport", das mehrere Tagesreisen nördlich von hier liegt. Ob er dort allerdings auch den Kristall gefunden entzieht sich meiner Kenntnis."


Nebin

  • Beiträge: 587
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #24 am: 26.11.2012, 20:38:13 »
Freudig nervös tippelte Nebin auf der Stelle.
"Welches Geschäft, welcher Händler?"

Der Halbling atmete durch.

"Entschuldigt bitte meine Direktheit, aber dies ist der erste brauchbare Hinweis, den wir erhalten haben."

Ramar

  • Beiträge: 2312
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #25 am: 02.12.2012, 14:32:50 »
„Er wollte mir seinen Namen nicht nennen,“ hob der Handelsherr an, „Das war einer der Gründe warum das Geschäft nicht zustande kam.
Die Person sah aus, als ob er einer naturnahen Profession nachging. Männlicher Mensch, karges graues Haupthaar, ungepflegter Vollbart, zwischen 40 und 60 Jahren alt. Gekleidet war er in Ledergewänder und Felle. Er trug einen auffälligen, mannshohen Holzstab mit einem Widderschädel als Kopfstück. Der Stock war über und über mit Schnitzereien versehen. Ich kann mir nicht vorstellen das es einen zweiten Stab dieser Art in Crockport gibt. “


Lexi

  • Beiträge: 2221
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #26 am: 03.12.2012, 13:04:51 »
Lexi nickte. "Ja, so eine auffällige Gestalt sollte sich eigentlich leicht auffinden lassen. Habt vielen Dank, wir werden uns einmal umhören. Und solltet Ihr inzwischen zufällig noch etwas von ihm hören so hinterlasst doch bitte eine Nachricht bei Nimozaran."

Die Abenteurer verabschiedeten sich, packten ihre Sachen zusammen und machten sich noch am selben Tag auf den Weg nach Norden.

Ramar

  • Beiträge: 2312
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #27 am: 09.12.2012, 00:21:23 »
Viele Tage nach dem raschen Aufbruch erblickten die Abenteurer in der Ferne Crockport. Sie befanden sich an der Grenze zur wahren Wildnis. Schon seit mehreren Tagen hatten sie kein Dorf, geschweige den eine Stadt gesehen und über die Gegend hier herrschte eher Wolf, Ork und Goblin als ein König.

Und doch gab es Gründe die Gegend zu zivilisieren und hier eine Stadt zu errichten. Die Berge waren nahe und wertvolle Steine und Erze konnten gewonnen werden und die Wälder waren voller wertvoller Hölzer. Und auch wenn der Winter schnell und brutal kam, ermöglichte ein milder und warmer Frühling und Sommer, einem fleißigen und furchtlosen Bauer eine gute Erne einzufahren.

Ramar

  • Beiträge: 2312
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #28 am: 09.12.2012, 00:48:35 »
Es war ein schöner sonniger Nachmittag als die Abenteuerer aus der Ferne Crockport erblickten. Die Stadt lag am Fuße eines Berges. Eine Holzpalisade mit Wachtürmen umschloss einen Stadtkern. Doch scheinbar war die Stadt so schnell am wachsen das man sich entschlossen hatte auch außerhalb der Palisaden Gebäude zu errichten.

Als die Abenteurer das Dorf betraten beschlich sie ein merkwürdiges Gefühl. Etwas war hier anders. Nach kurzem Nachdenken fiel es Nebin als erstes auf: Es gab keine Wachen. Das Tor zum inneren Bereich stand geöffnet da, doch keine Wache stand auf ihrem Postem. Auch die Wachtürme waren unbemannt. Und überhaupt war auf der Straße keine Person zu sehen. Auch die Häuser machten keinen freundlichen Eindruck. Die Türen waren geschlossen und die Fensterläden geschlossen. Wie ausgestorben wirkte das Dorf, würde nicht aus dem Kamin des großen Steingebäudes in der Dorfmitte Rauch emporsteigen.

Karte von Crockport
Spoiler (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 16.12.2012, 17:22:30 von Ramar »

Nebin

  • Beiträge: 587
    • Profil anzeigen
[IC] D157 - Der geborstene Seelenkrug
« Antwort #29 am: 09.12.2012, 11:44:04 »
Nebin lief ein kalter Schauer über den Rücken. Mehr zu sich selbst, als zu den anderen murmelte er: "Das gefällt mir nicht. Das gefällt mir ganz und gar nicht."

Nachdem er sich tagelang nur von Wegzehrung ernährt hatte, war in ihm die Freude über einen ordentlichen Braten fast bis zum bersten angewachsen. Doch die Vorstellung in wenigen Minuten schlemmen zu dürfen, bröckelte nun langsam.

"Leofe, könnt ihr mit euren Adleraugen irgendjemanden sehen?"

  • Drucken