Autor Thema: Asmodean Monograph  (Gelesen 1593 mal)

Beschreibung: Gesetze und Regeln

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pestbeule

  • Moderator
  • Beiträge: 4301
    • Profil anzeigen
Asmodean Monograph
« am: 20.03.2013, 22:08:15 »
Asmodean Monograph


Allgemeines:
Erstens ist eigentlich klar: Es gibt keine Beleidigungen zwischen den Spielern und es ist ein normaler Umgangston an den Tag zu legen. Und dies sowohl Inplay als auch Offtopic, denn es soll allen Spaß machen! Es könnte im Laufe des Abenteuers passieren, dass Spieler-Charaktere sterben und der jeweilige Spieler einen neuen Char erstellen muss.

Es gibt keine maximale Postlänge, aber zwei Post pro Woche pro Spieler sind Pflicht, je mehr desto besser! Außerdem sollte bitte jeder Inplaypost länger sein als ein Zweizeiler! Bitte verteilt eure beiden Posts auch ein wenig über die Woche. Nicht dass beide Posts z.B. nur am Sonntag kommen. Einmal ist das vielleicht möglich, aber ihr solltet da auch für euch selbst entscheiden, ob das sehr sinnvoll ist.

Charaktere, die länger nicht posten werden aus dem Abenteuer rausgeschrieben!
Wer nur wenige Tage fehlt, wird von mir kurz übernommen. Sollte ein Charakter in einer Kampfsituation innerhalb von 48 Stunden des Rundenbeginns nicht seine Handlung gepostet haben, machen die Runde nichts.

Postings
Es wird in der Vergangenheitsform und der dritten Person Singular gepostet. Träume und Gedanken im Präsens und kursiv.
"So bettelt man auf Taldane um sein Leben."  (aka common))
'Ich kam, dachte und fiel in die Fallgrube!'
"ICH KAM, SCHRIE UND MACHTE ALLE TAUB!"
"Ich flüsterte und versteckte mich hinter der Folterbank."

Keine Smilies im Abenteuer!

Würfel-Thread
Hier wird nur gewürfelt! Geredet wird im Abenteuer oder im OOC.
Editiert wird dort niemals!

Doppelposts
Solltet ihr mit einem falschen Account posten (das passiert schon mal), postet das Ganze noch einmal und ich lösche das Falsche dann.

Kämpfe
Regel zur Kampfbeschleunigung:
Nach dem Auswürfeln der Initiative (kann auch der SL übernehmen!) ist jeder Spieler einer Kampfgruppe zugeteilt: Gruppenini

Charaktererschaffung:

Schritt 1 – Attributswerte bestimmen
Jeder wählt ein Attribut in dem er eine besondere Begabung hat (und somit mit 18 beginnt) und eines das seine Schwäche darstellt (und somit auf 8 ist). Die restlichen Attribute werden mit 1W10+7 ermittelt (streng der Reihe nach - kein Umverteilen). Dies ist die im Abenteuerpfad vorgeschlagene Generierungsmethode.
Bei absoluter Unzufriedenheit mit den gewürfelten Attributswürfen besteht die Möglichkeit auch PB 20 zu verwenden.

Schritt 2 – Wähle deine Rasse
Dieser Schritt bleibt unverändert. Alle Rassen des Pathfinder Rollenspieles sind erlaubt.  Es gibt jedoch bestimmte Rassen die in dieser Kampagne etwas schwieriger zu spielen sein werden. Extrem außergewöhnliche oder monströse Völker werden sicherlich zu Problemen führen. SC dieser Rassen könnten in einzelnen Abschnitten dieser Kampagne ausgeschlossen sein.
Schließlich befinden sich die SC auf einer geheimen Mission mit dem Ziel Talingard zu infiltrieren und zu zerstören. Es wird beispielsweise schwieriger sein etwas zu infiltrieren, wenn du mit einem Minotaurus, Goblin oder einem Schlangenmenschen reist. Wähle also weise aus den gegebenen Möglichkeiten.

Schritt 3 – Wähle deine Klasse
Alle Klassen außer dem Paladin sind erlaubt. Paladine wandeln nicht auf dem Pfad des Bösen.  Ein paar Klassen benötigen trotzdem ein paar Erläuterungen.

Der Antipaladin aus den Expertenregeln passt thematisch perfekt in diese Kampagne. Doch die Klasse setzt eine Chaotisch Böse Gesinnung voraus, welche nicht erlaubt ist. Daher folgende Hausregel:“Der Antipaladin darf jeder bösen Gesinnung angehören“. Des weiteren darf der Antipaladin Gefolgsleute, Anhänger und Mietlinge haben, die einer jeden bösen Gesinnung anhängen dürfen. Ein rechtschaffen böser Antipaladin darf jedoch seine Dunkle Gunst nicht verwenden um seiner Waffe die Fähigkeit „Anarchie“ zu verleihen. Stattdessen kann er der Waffe die Eigenschaft „Rechtschaffen“ verleihen.

Assassine ist eine großartige Wahl für diese Kampagne. Die Fähigkeit Gegner auf subtile Weise auszuschalten ist immer wieder nützlich. Ja dies ist eine Prestigeklasse und keine Grundklasse. Aber es ist eine großartige Klasse auf die es sich lohnt ab der ersten Stufen hinzuarbeiten.

Barbaren können unter Umständen eine gute Wahl sein, aber da Chaotisch als Gesinnung nicht erlaubt ist, sind die beiden einzigen Wahlmöglichkeiten Neutral oder Neutral Böse. Barbaren stehen vor der Herausforderung einen wirklich guten Grund zu liefern, warum eine Klasse die so chaotisch und rebellisch ist mit einer Gruppe Rechtschaffen Böser Anhänger von Asmodeus zusammenarbeitet. Vielleicht rettete ein Kleriker von Asmodeus (ein anderer SC?) dein Leben und nun  schuldest du diesem Priester deine Dienste?

Druiden sind erlaubt, jedoch Neutral Gute Druiden nicht. Böse Druiden sind eine zulässige Wahl, aber du musst entscheiden warum ein solcher Charakter jemals einer Organisation beitreten würde, die einen rechtschaffen bösen Gott verehrt.

Hexenmeister von jeder Blutlinie sind erlaubt.Die Teuflische Blutlinie ist eine besonders gute Wahl für diese Kampagne.

Kleriker und Inquisitoren sind erlaubt, müssen aber den rechtschaffen bösen Asmodeus verehren.

Mönche dürfen nicht Rechtschaffen Gut sein und es wird vorgeschlagen Rechtschaffen Böse als Gesinnung zu wählen. Ein Rechtschaffen Neutraler Mönche ist theoretisch ebenfalls erlaubt, aber wäre komplizierte Wahl. Warum sollte ein so gesetzestreuer Charakter versuchen Talingard zu Fall zu bringen?

Ritter sind eine gute Wahl für einen SC, aber müssen vorsichtig bei der Wahl ihres Ordens sein. Orden  die das gemeine Volk verteidigen (Schildorden) oder dem König von Talingard Treue schwören (Löwenorden) sind vermutlich nicht passend. Eigennützige Orden (zum Beispiel der Pfauenorden) sind hingegen sehr passend.

Waldläufer werden feststellen das Humanoide (Menschen) und Externare (Gut) eine solide Wahl für ihre Fähigkeit Erzfeind darstellt.

Das Startlevel ins Abenteuer ist z.Zt. Level 2

Die Trefferpunkt ab Stufe 2 erwürfelt (Stufe 1 ist der volle Würfel).

Schritt 4 – Wähle deine Fertigkeiten und Talente
Dieser Schritt ist unverändert.

Schritt 5 – Ausrüstung kaufen
Die Charaktere beginnen das Spiel mit einem Vermögen, welches auf Anfrage vom SL bestimmt wird.

Schritt 6 – Abschließende Details
Jeder Charakter muss Rechtschaffen Böse, Rechtschaffen Neutral, Neutral oder Neutral Böse sein. Von diesen vier Gesinnungen ist Rechtschaffen Böse die bevorzugte Wahl, genauso wie der Glaube an Asmodeus.

Pfade des Bösen bietet die Gelegenheit unübliche Charaktere zu spielen. Du kannst einen aufstrebenden dunklen Herrscher spielen – jemand der sich aus der Gefangenschaft und Unterlegenheit erhebt und einer der größten Bösewichte dieses Zeitalters wird.Zuerst wirst du nur ein einfacher Bauer in einem bösen Meisterplan sein. Doch schon bald wirst du kein einfacher Diener mehr sein. Du wirst ein Meister sein – wenn du es schaffst zu überleben.

Und das ist die sozusagen die Definition von Rechtschaffen Böse.

Hier eine kleine Abhandlung über diese Gesinnung:

Ein Rechtschaffen Böser (RB) Charakter nimmt sich was er will, ohne Rücksicht darauf wem er damit schadet. Er handelt dabei überwiegend im Rahmen der geltenden Gesetze oder eines persönlichen Verhaltenscodex. Er achtet Tradition, Loyalität und Ordnung, aber nicht die Freiheit, Würde oder das Leben anderer. Auch wenn er oft nach Macht strebt, weiß er seinen Platz innerhalb einer festen Hierarchie einzunehmen. Seine erste Meinung über Andere bildet sich eher aufgrund ihrer Rasse, Religion, Heimat oder ihrem Platz in der Gesellschaft, als auf Grundlage ihrer Taten. Gesetzesbruch oder das Brechen von Versprechen und Abmachungen verabscheut er.R echtschaffen Böse verbindet eine gewisse Ehrhaftigkeit mit entschiedenem Egoismus. Diese Gesinnung repräsentiert methodisches, vorsätzliches Böses zur Erfüllung der eigenen Agenda.

Man startet das Spiel übrigens mit 2 frei wählbaren Wesenszügen.

Jeder legt sich bitte einen neuen Account mit dem Namen seines Spielercharakters an.
Es soll eine fertige Geschichte über den Hintergrund des Charakters mit Andeutung der Wesenszüge vorliegen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Was ist Talingard?
Talingard ist in den heutigen Tagen das tugendhafteste, friedlichste und edelste Reich in der bekannten Welt. Es ist ein Inselkönigreich welches westlich des Festlandes liegt. Das Land wird von König Markadian V, genannt der Tapfere, aus dem Hause Darius regiert. Er hat nur eine einzige Erbin – die wunderschöne Prinzessin Bellinda. Dieses gütige Königshaus ist stark mit der Kirche von Iomedae – der Strahlenden Fürstin – verbunden. Du stammst aus Talingard. Dies ist deine Heimat. Du lebst hier seit deiner Geburt. Und wenn sich auch nur die kleinste Gelegenheit ergeben würde, du würdest es ihnen allen heimzahlen.

Wer ist Iomedae?
Iomedae ist die Göttin der Tapferkeit, Gerechtigkeit, Wohltätigkeit und anderen kleingeistigen Unsinn. Die Verehrung Iomedaes ist heutzutage die vorherrschende Religion in Talingard. Die Ritter von Alerion, die Elitekrieger von Talingard, sind ein Orden der Iomedae. Die Mönche von St. Markarius, welche durch das Land reisen um Kranke zu heilen und den Bedürftigen zu helfen, sind ebenfalls ein Orden der Iomedae. Die Mitglieder des Adelshauses Darius, die königliche Familie von Talingard, sind eifrige Anhänger der Iomedae.
Doch war es nicht immer so. Bevor die Darianer den Thron bestiegen, verehrte man in Talingard ein ganzes Pantheon von Göttern. Besonders herausragend darunter war Asmodeus, Prinz der Finsternis, Herr der Ambitionen und der Disziplin. Inzwischen ist es verboten Asmodeus anzubeten. Wer es dennoch tut wird verdammt. Die Anhänger Iomedaes zerstörten alle Tempel von Asmodeus und verbrannten seine Bücher und Priester auf Scheiterhaufen. Es gibt inzwischen keine Anhänger von Asmodeus mehr in Talingard – zumindest keine von denen du weißt. Iomedae gläubige sprechen den Namen nicht einmal aus. Er wird einfach „Der Gefallene“ oder „Der Feind“ genannt.
To Walk Apart From House And Queen Is To Walk Into The Grave

Pestbeule

  • Moderator
  • Beiträge: 4301
    • Profil anzeigen
Asmodean Monograph
« Antwort #1 am: 29.07.2013, 21:26:50 »
Hier ein paar Ausnahmen zu der Regel das nur Paizo Material erlaubt ist. Dieses Material stammt direkt aus dem Abenteuerpfad Way of the Wicked und ist daher zulässig!

Zauber

Zitat
Corrupt Item
School evocation; Level antipaladin 2, cleric 2, sorcerer/wizard 2,
witch 2
CASTING
Casting Time 1 standard action
Components V, S
EFFECT
Range touch
Target one object of up to 2 cu. ft./level
Duration 1 min./level
Saving Throw Will negates (object); Spell Resistance yes (object)
DESCRIPTION
This spell infuses an item with the foul powers of hell. The item
gains an evil aura, equal in strength to its magic aura. Whenever
a creature bearing this item presents it to an evil outsider,
he gains a +4 bonus on all Charisma-based skill checks made
in relation to the creature. If the item is a weapon, it counts as
evil for the purposes of overcoming damage reduction and it
deals an additional 1d6 points of damage to any good creature
it strikes.
Any good creature possessing the item gains one negative level.
This negative level remains as long as the item is in the creature’s
possession and disappear when the item is put down or
dropped. This negative level never results in actual level loss,
but they cannot be overcome in anyway while the item is in
the creature’s possession.


Zitat
Dark Blessing
School enchantment (compulsion) [mind-affecting]; Level antipaladin
1, cleric 1,inquisitor 1
CASTING
Casting Time 1 standard action
Components V, S, DF
EFFECT
Range 50 ft.
Area The caster and allies within a 50-ft. burst, centered on the
caster
Duration 1 min./level
Saving Throw none; Spell Resistance yes (harmless)
DESCRIPTION
Dark blessing grants you and your allies a spark of infernal power.
You and each ally in range gains a +1 morale bonus on weapon
damage rolls and on saving throws against compulsion effects
To Walk Apart From House And Queen Is To Walk Into The Grave