• Drucken

Autor Thema: Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,  (Gelesen 10288 mal)

Beschreibung: so wähle deine Konflikte weise.

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bram Stoker

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« am: 03.05.2013, 20:03:54 »
Kampf auf dem Friedhof Runde 1

Spezielle Regeln:
Während ihr den Sarg tragt zählt ihr als heavy loaded. Ihr könnt als Freie Aktion den Sarg loslassen, dies führt mit 40%iger Chance dazu, dass der Sarg herunterfällt. Den Sarg abzustellen benötigt für alle Spieler eine Runde, er fällt hierbei aber nicht um.

Beschreibung:
Ich werde für diesen Kampf keine Karte anfertigen. Der Weg auf dem ihr steht ist breit genug, dass drei Leute nebeneinander bequem stehen können. Die Dorfbewohner stehen in ca. 7 Meter Entfernung.
Als kleinen Bonus könnt ihr euch aussuchen in welcher Reihenfolge ihr am Sarg steht: Z.B. Brann und Viktor vorne, dahinter ... etc.

Zur Erinnerung:
Beschreibung Handlung
Regelbeschreibung der Aktion
(aktuelle RK)

Viel Erfolg!

Initiative:
Gruppe: 17,8
Gegner: 10

« Letzte Änderung: 03.05.2013, 20:04:21 von Bram Stoker »

Ichabod Crane

  • Beiträge: 685
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #1 am: 04.05.2013, 09:42:49 »
Ichabod Crane's Augen weiteten sich voller Panik, als der vermeintliche Anführer des seiner Meinung nach vom Inzest geprägten  Dorfpacks und Bauerntölpel mit der Mistgabel voraus auf ihn und die restlichen Sargträger zustürmte.
Diese Reaktion hatte der Meisterdetektiv nicht kommen sehen und war davon ganz gar nicht angetan.
Sich der gewaltätigen Auseinandersetzung entziehend - denn es reichte doch schon, dass es einen Sarg zu tragen gab - ließ der Varisianer deswegen den Sarg los und suchte sein Heil feige um Hilfe schreiend in der Flucht.

Freie Aktion: Sarg loslassen
Volle Aktion: Flucht (withdraw)

Brann Morton

  • Beiträge: 386
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #2 am: 04.05.2013, 11:09:26 »
Langsam wurde Brann Morton wirklich wütend auf diese Dorfbewohner. Die kleine Gruppe, die nur in das Dorf gekommen war um den Tod von Professor Lorrimor zu betrauern, so unfreundlich zu empfangen war eine Sache aber das die Dorfbewohner verhindern wollten, das der Professor hier begraben wurde, war eine ganz andere. Als ob ein Hebel in dem Söldner umgelegt wurde, ließ er den Sarg los und rannte auf den Anführer der Dorfbewohner los, wobei er im rennen noch seine Waffe zog. Völlig in die Arbeit vertieft, die er schon seit Jahren ausführte, warf er den vermeintlichen Anführer mithilfe seines Gewichtes mit Leichtigkeit auf den Boden und starrte die Dorfbewohner an.
[b]"Mir ist es völlig egal, wie wir hier empfangen werden aber das hier geht zu weit. Ich würde es begrüßen, wenn wir die Sache friedlich regeln können und ihr mit eurem Anführer einfach verschwindet. Lasst euch hier nicht mehr blicken und hört auf damit Lügen über den Professor zu verbreiten."[/b]
Der Blick und die Aussprache des Söldners ließen keinen Zweifel daran erkennen, das er zur Not auch Gewalt anwenden würde um seine Worte noch deutlicher zu machen.

Free Action: Sarg loslassen.
Move Action: Zum Anführer laufen.
Standard Action: Trip gegen den Anführer (Denke das ist mit 19 geschafft).

Aktuelle RK: 21

Jadar L. Nefalen

  • Beiträge: 493
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #3 am: 04.05.2013, 12:36:01 »
Jadar konnte nicht fassen was gerade geschah, als sie von einem wütenden Mob angehalten und bedroht wurden. Was diese erbärmlichen Kreaturen von sich gaben war solch ein Unfug, dem Jadar nicht einmal solch minderbemittelten Geistern zugetraut hätte.
Wie konnten diese Dreck verzehrenden Bauern auch nur andeuten dass Professor Lorrimor ein Totenbeschwörer war. Ausgerechnet der Professor, der Jadar mehrmals wegen seiner unorthodoxen Praktiken gewarnt hatte, soll ein Totenbeschwörer sein.
Die Stimme des Alchemisten war Eis seine Augen bar jeder menschlichen Emotion. Doch seine Haltung verriet ihn, den er verströmte nur Wellen blanker Wut, die förmlich spürbar waren.
[b]"Ihr geht jetzt besser aus dem Weg. Ich werde es nicht zulassen dass Ihr den Professor bei seiner letzten Reise stört.
Falls ihr aber der Vernunft nicht zugänglich seid, so kann ich euch sagen, dass die Gräber eurer Ahnen nur eine eurer geringsten Sorgen sein werden. Wenn ihr aber nur die Sprache der Gewalt versteht, und weiter auf diesen Unfug und diesen Lügen besteht, versichere ich euch dass ihr in mir einen ausgezeichneten Gesprächspartner gefunden habt."[/b]
Er war sich nicht sicher ob die Bauern seine Drohungen verstanden haben doch er ging davon aus das sie mindestens den Inhalt verstanden.

Free Action: Drohen. (Intimidate 24)
Volle Aktion: Sarg abstellen

Aktuelle RK: 10
« Letzte Änderung: 05.05.2013, 12:01:43 von Jadar L. Nefalen »

Viktor Mortis

  • Beiträge: 454
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #4 am: 05.05.2013, 15:59:19 »
[b]"Wollt ihr wirklich ein Ritual mit Gewalt entweihen?"[/b] rief Viktor den Dorfbewohnern teilweise entrüstet und entsetzt entgegen. Nachdem der Sarg zwei mal stark schwankte und der Pharasmapriester die zusätzliche Last auf seinen Schultern fühlte, war ihm klar, dass sich ein Teil der Trauergemeinde dazu entschieden hatte entweder den Dorfbewohnern gegenüber zu treten oder ihr Heil in der Flucht zu suchen.
[b]"Stellt den Sarg ab aber lasst ihn, bei Pharasma, nicht fallen"[/b], presste Viktor zwischen seinen Zähnen hervor während er mit Mühe versuchte den Sarg auf den Boden zu stellen.[/b]

Free Action: Sprechen
Full-Round Action: Sarg abstellen

Aktuelle RK: 19

Dana Gray

  • Beiträge: 1295
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #5 am: 05.05.2013, 18:00:42 »
Mit Erstaunen nahm Dana wahr, dass der Anführer der Mistgabelträger tatsächlich zum Angriff blies. Auch wenn ihr bewusst gewesen war, dass die Dörfler stur zu sein schienen, hätte sie nie gedacht, dass die Empörung der Trauergäste über die Diffamierung des verstorbenen Professors sofort eine gewaltsame Ausschreitung hervorrufen würde. Wut war auf beiden Seiten zu spüren gewesen, sie empfand diese ihrerseits auch noch immer, aber sie hatte nie gewollt, dass es so weit kam.
Als der Sarg dann auch noch schwankte, weil zwei von dessen Träger losließen - dass einer davon Ichabod war, konnte sie, trotzdem sie ihren Exmann in ihrem Rücken nicht weglaufen sah, unschwer überhören (dies ließ sie etwas undamenhaft Schnauben) -, wurde ihre Aufmerksamkeit erst einmal darauf gelenkt, den Leichnam des Professors nicht fallen zu lassen. Reflexartig suchte sie sichereren Stand auf dem schlammigen Untergrund, um dem plötzlich größeren Gewicht, das auf ihr lastete, etwas entgegensetzen zu können.
[b]"Verletzt sie nicht!"[/b], rief Dana besorgt und meinte mit "sie" die Dorfbewohner, als sie Brann Mortons Handlung beobachten konnte, denn als Ärztin konnte ihr unnötiges Gemetzel nur missfallen. Trotzdem die Anschuldigung gegen den Professor absurd war, wäre es Unrecht, den Dorfbewohnern zu schaden, wenn es sich vermeiden ließ.
Glücklicherweise widmeten sich neben Dana auch Viktor Mortis und Jadar Nefalen dem Sarg, sodass dieser nicht zu Boden stürzte.
Full Round-Action: Sarg abstellen
Free: Sprechen

Aktuelle RK: 13

Bram Stoker

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #6 am: 05.05.2013, 19:10:41 »
Erschrocken hielten die fünf Dorfbewohner, die dem Sturm gefolgt waren an, als ihr Anführer von Brann nahezu gefällt wurde. Sie starrten mit weit aufgerissenen Augen zwischen dem Kämpfer mit dem langen Haaren und Jadar hin und her. Sichtbar unsicher was sie tun sollten. Die kleinere Gruppe, die bisher nur zugeschaut hatte zerstreute sich schnell. Als sie hörten, wie ihre Bekannten hinter ihnen das weite suchen machten sich auch die fünf Randalier auf und davon.

Der Anführer starrte Brann mit großen Augen an. [b]"Bitte."[/b] murmelte er ließ seine Mistgabel los und versucht wieder auf die Beine zu kommen und zu flüchten.

Aktionen: Withdraw

Anführer:
free: Reden
Move 1: Aufstehen
Move 2: Bewegung von euch weg

Brann du bekommst einen AoO möchtest du ihn ausführen?
« Letzte Änderung: 05.05.2013, 19:20:44 von Bram Stoker »

Brann Morton

  • Beiträge: 386
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #7 am: 05.05.2013, 22:53:39 »
Brann hielt den Anführer der kleinen Gruppe nicht davon ab wegzurennen. Er war wirklich sauer auf die Dorfbewohner und hätte am liebsten die heruntergefallene Mistgabel nach der fliehenden Gruppe geworfen aber statdessen beruhigte er sich und schob die Handlungen der Dorfbewohner auf ihr Unwissen und möglicherweise auch Angst. So begnügte er sich damit dem Anführer einen Tritt zu verpassen, als er aufstand und hinterherzurufen: [b]"Wehe ich bekomme Wind davon, das ihr euch an dem Grab des Professors vergeht, denn dann werde ich nicht mehr so zurückhaltend sein."[/b]
Langsam ging er zu dem Sarg zurück und konzentrierte sich darauf mitzuhelfen ihn zu tragen.
[b]"Hoffentlich können wir jetzt ungestört fortfahren."[/b]

Free Action: Reden.
Move Action: Zum Sarg zurückgehen.
Standard Action: Mithelfen Sarg weiter zu tragen.

Bram Stoker

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #8 am: 31.07.2013, 19:06:35 »
Ichabod und Dana auf dem Friedhof Runde 1

Spezielle Regeln:
------

Beschreibung:
Ich werde für diesen Kampf keine Karte anfertigen. Der Weg auf dem ihr steht ist breit genug, dass drei Leute nebeneinander bequem stehen können. Die Untoten stehen 12 Meter von euch entfernt. Ihr befindet euch auf dem Weg zum Grab von Professor Lorrimor. Der Weg ist breit genug für drei Leute nebeneinander und gerade an dieser Stelle.

Auch hier würde ich mir einfachhaltshaber die Karte sparen.

Zur Erinnerung:
Beschreibung Handlung
Regelbeschreibung der Aktion
(aktuelle RK)

Viel Erfolg!

Initiative:
Gruppe: 13
Gegner: 9,5

« Letzte Änderung: 01.08.2013, 20:04:14 von Bram Stoker »

Ichabod Crane

  • Beiträge: 685
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #9 am: 01.08.2013, 09:13:20 »
Mit einem [b]"Lass uns später weiter reden..."[/b] beendete Ichabod sein näckisches Spiel mit seine Exfrau Dana und nahm seinen Gehstock wie eine Waffe in die Hand, denn es war neben einem nützlichen Spaizierstock vorallem auch ein Stockdegen, wurde Ichabod plötzlich sehr ernst und grimmig, nachdem er wie ein Dormel oder Kamuffel erst von ihr gewarnt werden musste.
[b]"Untote-Bagaasch!"[/b]
Denn als Varisianer aus Aashügel hatte er mit dieser Gattung von Kreaturen schon häufig zu tun gehabt und hasste diese Wiedergänger mehr als alles andere, auch wenn ihm sein wild klopfendes Herz vor Schrecken fast aus der Brust sprang.
Und so eilte der Ermittler auch schon kampfbereit mit einem [b]"Mandenieren wir das mal so wie immer..."[/b] auch schon los - in einem Bogen um die Untoten, damit er sie kurz darauf mit Dana flankieren konnte.
Hierbei begrüßte er den ersten Wiedergänger mit einem ersten Angriff, welcher wie üblich sehr gezielt, aber nicht sehr durchschlagskräftig durchgeführt war.

Bewegung: In einem Bogen in Flankposition
Standard: Angriff 22, Schaden dank Sneak 2
Frei: Reden
Aktuelle RK 16
« Letzte Änderung: 02.08.2013, 11:09:06 von Sensemann »

Dana Gray

  • Beiträge: 1295
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #10 am: 01.08.2013, 09:47:35 »
[b]"Ich bin sowieso gerade nicht in Stimmung für deine Ratespielchen, mein Teuerster"[/b], antwortete Dana, bewusst ebenfalls die Anrede nutzend, mit der sich auch Ichabod zuvor an sie gerichtet hat, während sie ihr Rapier schon zieht, um sich ihren unverhofften, neuen Friedhofsbekanntschaften angemessen vorzustellen.
Dabei war sie sich eigentlich sicher gewesen, noch nicht einmal drei, wenn nicht sogar noch nicht einmal zwei Versuche zu brauchen, um Ichabod seine gewünschte Antwort zu geben - wobei es vielleicht auch in gewisser Weise besser war, dass sie nun unterbrochen worden waren, denn Dana wollte ihren Exmann eigentlich nicht auch noch durch weitere offene und vielleicht untaktvolle Bloßlegung dessen, wovon sie überzeugt war, das es ihn die Frustation trieb, der er nur allzu ersichtlich ausgeliefert war.
Auch Dana lief nicht direkt auf die Untoten zu, sondern machte ebenfalls einen Bogen um ihre fauligen Gegner, so wie sie es im Kampf an Ichabods Seite gewohnt war. Von seinem neuen beziehungsweise fast schon antik wirkenden Gehstock, den er, wie Dana glaubte, vermutlich von seinem Vater geerbt und der sich nun als Stockdegen entpuppt hatte, ließ sie sich dabei nicht irritieren, doch auch wenn Ichabods erster Streich wenig Spuren hinterlässt, ist tut dies Danas gezielter Stich mit ihrem Rapier umso mehr.
Dass Ichabod und sie nun überhaupt hier auf dem Friedhof auf diese Wiedergänger trafen, machte es für Dana zur Gewissheit, dass der Professor mit dem Flüsternden Weg Recht gehabt hatte (woran sie nicht gezweifelt hatte) und Vater Grimburrow ein ignoranter Narr war.
Frei: Reden
Move: ebenfalls Bewegen in Flankposition
Standard: Angriff: 21; Schaden: 5
Aktuelle RK: 13

Bram Stoker

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #11 am: 01.08.2013, 19:09:02 »
Ichabod und Dana auf dem Friedhof Runde 1

Spezielle Regeln:
------

Beschreibung:
Ich werde für diesen Kampf keine Karte anfertigen. Der Weg auf dem ihr steht ist breit genug, dass drei Leute nebeneinander bequem stehen können. Die Untoten stehen 12 Meter von euch entfernt. Ihr befindet euch auf dem Weg zum Grab von Professor Lorrimor. Der Weg ist breit genug für drei Leute nebeneinander und gerade an dieser Stelle.

Auch hier würde ich mir einfachhaltshaber die Karte sparen.

Zur Erinnerung:
Beschreibung Handlung
Regelbeschreibung der Aktion
(aktuelle RK)

Viel Erfolg!

Initiative:
Gruppe: 13
Gegner: 9,5

Dana: 3/8
Ichabod: 9/9

Auch wenn der Schlag von Dana tief in das tote Fleisch ihres Gegenübers einschnitt, hielt er sich weiterhin schwankend auf den Beinen. Aus dem Augenwinkel konnte sie sehen, wie der Degen an ihrem Gegner abglitt. Doch genau in diesem Moment schwang der zweite Zombie seine Arme nicht wie erwartet. Insgeheim hatte sie damit gerechnet, dass er nach ihr schlagen würde, doch er benutzte seine kompletten Unterarme eher wie Keulen und eine traf sie hart an der Schulter. Zischend trieb es ihr die Luft aus den Lungen und die Tränen in die Augen.
« Letzte Änderung: 01.08.2013, 20:35:58 von Bram Stoker »

Ichabod Crane

  • Beiträge: 685
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #12 am: 02.08.2013, 08:53:44 »
Angst und Panik machte sich in Ichabod breit - nicht wegen seiner Selbst und seinem Wohlbefinden, sondern aus Sorge um Dana, welche wirklich einen harten Treffer kassierte.
So war es nicht verwunderlich, dass sein nächster Angriff mit zittriger Hand geführt wurde und deswegen den Wiedergänger verfehlte.

Verfehlt + RK bleibt gleich
« Letzte Änderung: 02.08.2013, 09:15:31 von Sensemann »

Dana Gray

  • Beiträge: 1295
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #13 am: 02.08.2013, 09:13:42 »
Der überraschend intensive Schmerz, den der Treffer des Zombies Dana verursachte, brachte sie aus dem Konzept. Ihr entfuhr zwar kein Schmerzenslaut, weil es ihr den Atem raubte, jedoch fiel ihr folgender Angriff deswegen ziemlich kläglich aus. Dieser war eher ein überhastetes Gefuchtel mit dem Rapier statt ein ernstzunehmender und gezielter Hieb, sodass Dana ihren Gegner verfehlte. Jedoch konzentrierte sie sich sogleich mehr auf ihre Deckung.Angriff verfehlt
Standard: Fighting Defensively
Aktuelle RK: 15

Bram Stoker

  • Moderator
  • Beiträge: 502
    • Profil anzeigen
Du kannst nicht jeden Kampf gewinnen,
« Antwort #14 am: 02.08.2013, 18:33:40 »
Ichabod und Dana auf dem Friedhof Runde 2

Spezielle Regeln:
------

Beschreibung:
Ich werde für diesen Kampf keine Karte anfertigen. Der Weg auf dem ihr steht ist breit genug, dass drei Leute nebeneinander bequem stehen können. Die Untoten stehen 12 Meter von euch entfernt. Ihr befindet euch auf dem Weg zum Grab von Professor Lorrimor. Der Weg ist breit genug für drei Leute nebeneinander und gerade an dieser Stelle.

Auch hier würde ich mir einfachhaltshaber die Karte sparen.

Zur Erinnerung:
Beschreibung Handlung
Regelbeschreibung der Aktion
(aktuelle RK)

Viel Erfolg!

Initiative:
Gruppe: 13
Gegner: 9,5

Dana: 3/8
Ichabod: 9/9

Danas Atem ging schwer, kaum konnte sie sich auf die richtige Handhabung ihrer Waffe konzentrieren, zusätzlich hierzu achtete sie darauf verstärkt darauf nicht erneute getroffen zu werden. Dieser Treffer konnte böse folgen für sie haben. Auch Ichabod war nicht vom Glück verfolgt, eher schien das Pech an seinen Händen zu kleben. Sein zweiter Hieb war direkt auf den Körper gezielt, doch der Untote fing den Hieb mit seinem Arm ab.

Plötzlich brach der Gegnger zwischen den beiden unvermittelt zusammen, keiner der beiden konnte sich genau erklären warum, hatte doch kein Angriff den Zombie ernsthaft getroffen.[1] Der zweite Untote rieß seinen Mund weit auf, fast schien es als würde er schreien, doch kein Laut drang aus seinem Mund.

Erneut schwang er seine Arme wie Keulen, doch dieses Mal war Dana darauf vorbereitet und wich geschickt aus.
 1. Ichabods Sneak aus der letzten Runde war genug.
« Letzte Änderung: 02.08.2013, 18:33:53 von Bram Stoker »

  • Drucken