• Drucken

Autor Thema: Hôtel de Ville  (Gelesen 33948 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #525 am: 19.05.2014, 23:06:15 »
So, diese Woche müsste es wieder besser werden bei mir. Habe schon die letzten Beiträge gelesen und werde schauen, dass ich in den Tagen das Gespräch weiterführe. Ich glaube, ich mag den katholischen Priester :)

Ich bin sehr gespannt. :)

Ich werde versuchen, morgen wieder beizutragen. Wenn das nicht klappen sollte, werde ich aber Mittwoch bestimmt dazu kommen. :)

Sehr schön. Kannst dir aber, wenn es zeitlich knapp ist, Zeit lassen, siehe Abmeldungsthread.
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #526 am: 21.05.2014, 19:08:37 »
In Ordnung, dann kümmere mich erst um das, was unter diesen Umständen mehr drängt. :)
„Liberté, égalité, fraternité!“

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #527 am: 29.05.2014, 12:59:48 »
Etwas später als geplant, aber nun habe ich wieder beigetragen. Ich denke, ich nutze die angebotene Gelegenheit, Blanc zu treffen, dann haben auch Carl und Paul etwas mehr Zeit, ihr Vorhaben auszuspielen. :)
„Liberté, égalité, fraternité!“

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #528 am: 29.05.2014, 14:29:32 »
In Ordnung, vielen Dank für deinen Beitrag. :) Soll ich dich denn direkt zu Ms. Blanc schicken oder möchtest noch etwas unternehmen?

Edit: Übrigens sehr klasse, wie du den Ideen-Seelsorger spielst. :)
« Letzte Änderung: 29.05.2014, 14:38:34 von Menthir »
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #529 am: 29.05.2014, 15:36:07 »
Danke für das Lob. :wink: Du kannst mich direkt zu Blanc schicken. :)
„Liberté, égalité, fraternité!“

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #530 am: 29.05.2014, 15:59:20 »
Ich werde für dich dann wahrscheinlich morgen oder Samstag beitragen. Für Carl und Paul setze ich mich heute noch an einen Beitrag. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #531 am: 29.05.2014, 20:02:02 »
Wenn das kein produktiver Tag war, weiß ich auch nicht mehr.  :cheesy:
Ihr seid damit wieder am Zug. :)
« Letzte Änderung: 29.05.2014, 20:02:22 von Menthir »
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #532 am: 10.06.2014, 15:38:26 »
Ich hoffe, ihr hattet ein schönes Pfingstfest. Ich bin auf jeden Fall in den Startlöchern, wenn Fragen sind oder es weitergehen soll. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #533 am: 10.06.2014, 20:12:59 »
Auch ich wünsche, schöne Pfingsten gehabt zu haben! In den letzten Tagen war ich recht beschäftigt und die Hitze hat meine Schreiblust etwas gedämpft. Ich werde morgen wieder beitragen, damit es weitergehen kann. :)
„Liberté, égalité, fraternité!“

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #534 am: 10.06.2014, 20:16:02 »
Die Hitze ist schon tierisch. Aber bitte nicht das gute Wetter für einen Beitrag opfern. Wer weiß, wie viel Sommer wir noch bekommen.  :cool:

Ich freue mich auf die nächsten Beiträge. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

List

  • Beiträge: 5970
    • Profil anzeigen
Hôtel de Ville
« Antwort #535 am: 10.06.2014, 20:55:16 »
Ich bin diese Woche leider ziemlich eingetaktet. Vorträge und so :X
Komme leider erst am WE zum Post.
"Man muss auch das Allgemeinste persönlich darstellen."
- Hokusai

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #536 am: 10.06.2014, 21:57:20 »
Dann viel Erfolg bei den Pflichten. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #537 am: 11.06.2014, 22:31:15 »
Ja, viel Erfolg, List!  :)

Ich habe mit meinem Beitrag schon angefangen, aber ich werde heute vermutlich nicht mehr fertig. Das muss ich wohl leider auf morgen Abend verschieben.
„Liberté, égalité, fraternité!“

Menthir

  • Moderator
  • Beiträge: 4051
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Hôtel de Ville
« Antwort #538 am: 12.06.2014, 20:18:05 »
PM an Carl wegen seiner schnellen Ferndiagnose ist raus.

Ich bin morgen Abend nicht da, und Samstag habe ich Freunde im Haus, kann also sein, dass ich - wenn was anliegt - frühestens Sonntag beitrage. PMs und Fragen kann ich sicher auch zwischendrin beantworten. :)

@Alfred Nobel

Deinen Charakter teste ich Sonntag auf Herz und Nieren und dann bekommst du eine detaillierte Auflistung darüber, was mir ggf. auffällt, gut gefällt und so weiter. :)
« Letzte Änderung: 12.06.2014, 20:19:00 von Menthir »
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Sébastien Moreau

  • Beiträge: 225
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Hôtel de Ville
« Antwort #539 am: 30.06.2014, 17:56:56 »
Wo steckt Menthir denn? Hat er immer noch Pc-Probleme?

Zugegeben, ich würde es schön finden, wenn hier in diese Runde etwas Schwung hineinkommt. Zwar komme ich auch mit der jetzigen Beitragsfrequenz zurecht, doch mir geht es so, dass ich länger brauche, mich wieder hineinzudenken, wenn ich nicht regelmäßig zu einer Runde beitragen kann. Einmal die Woche würde schon reichen. Außerdem brenne ich nun schon darauf, Notre Dame auf den Kopf zu stellen. :lol:
„Liberté, égalité, fraternité!“

  • Drucken