Autor Thema: Das Abenteuer beginnt!  (Gelesen 6684 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zandu

  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #30 am: 13.07.2013, 16:29:52 »
Zandu traut seinen Augen nicht, als sich die Körper der Orks vor seinen Augen auflösen.
" War das ein Zauber? Ist einer von euch verletzt?  "   Fragend blickt er in die Runde. Als er seine Verbündeten mustert, fallen ihm keine Wunden auf. "Äußerst mysteriös..."  Für ihn ist das plötzliche Verschwinden der Orks faszinierend und beunruhigend zugleich. Als Kleriker verfügt er zwar selbst über Magie, dennoch beliefen sich seine bisherigen Erfahrungen mit der Zauberkunst eher auf das Heilen von Wunden oder das Reparieren von kleineren Gegenständen.

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #31 am: 15.07.2013, 15:27:54 »
Arbo schaut an sich hinunter. Nicht das ihm einer der Orks nahe gekommen wäre. Aber auch an seiner Axt findet er kein Blut. "Kein Blut. Und sie waren durchsichtig. Als wenn sie nur Geister gewesen sind." Dem Holzfäller ist eindeutig anzusehen, dass ihm dies alles unheimlich ist. "Lasst uns schnell weiter ziehen. Wer weiß wieviele geister hier noch leben."
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Kaeradfrid

  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #32 am: 16.07.2013, 10:01:20 »
"Eine Illusion", murmelt der Elf nachdenklich. "Sogar eine ziemlich machtvolle, wenn sie uns sogar glauben lässt, wir wären verletzt. Das bedeutet, wir können nicht immer unseren Augen trauen. Zweitens bedeutet es, jemand will uns aufhalten, unserer Bestimmung zu folgen."

Kaeradfrid steckt sein Rapier zurück, prüft den Sitz seiner Waffe in der Scheide und streichelt sanft über deren Griff.

"Na, dann lasst uns weitergehen."

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #33 am: 17.07.2013, 21:16:22 »
Für den heutigen Tag gestaltet sich der Rest eures Weges recht ruhig und es gibt keine weiteren Zwischenfälle. Ihr kommt gut voran, auch wenn der Weg nach einiger Zeit schmaler und weniger leicht zu verfolgen ist.
Schließlich verschwindet die Sonne langsam hinter dem Horizont und ihr wisst alle, dass es keine gute Idee ist, Nachts noch unterwegs zu sein.

//Überlebenskunst bitte, um einen geeigneten Lagerplatz zu finden.

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #34 am: 17.07.2013, 22:29:30 »
Skeptisch schaut Arbo zu dem Elfen. Geister erscheinen ihm als viel plausibler. Nicht das er eine Ahnung hatte was eine Illusion ist. Den Begriff hat er zwar schon gehört aber bisher eher mit Irrlichtern im Wlad in verbindung gebracht, und wie Irrlichter hatten die Orks nicht ausgesehen.
Und so hängt er während der Wanderung seinen eigenen Gedanken nach und wird vom schwindenden Licht fast überrascht. Er behält nun die Augen auf. Wo könnten sie ein geiegnetes Lager finden?[1]
 1. Überlebenskunst 16
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Kaeradfrid

  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #35 am: 17.07.2013, 22:37:38 »
Kaeradfrid ist zusehr abgelenkt, da er seinen Gedanken nachhängt. So kann er keinen geeigneten Lagerplatz aufspüren.[1]
 1. Überleben: 9 (evtl. 10)

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #36 am: 19.07.2013, 11:31:02 »
Ihr findet einen geeigneten Lagerplatz, windgeschützt und bequem genug, sodass ihr alle wohl genügend Rast finden könnt.
Auch Feuerholz findet sich in reichlichen Mengen.
Ihr entfacht ein gemütliches Lagerfeuer und packt eure Rationen aus, während ihr euch auf die Nacht vorbereitet.

//Wahrnehmungswurf bitte

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #37 am: 22.07.2013, 20:35:40 »
//Alle mit Wahrnehmung über 5 ;)

In der Ferne erschallt plötzlich das laute Heulen eines Wolfs, das nach kurzer Zeit aus einer anderen Richtung aus mehreren Kehlen beantwortet wird. Es kling kehlig, bedrohlich und irgendwie...hungrig.

Kaeradfrid

  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #38 am: 23.07.2013, 08:56:45 »
"Schichtet noch mehr Holz auf, das Feuer wird sie ein wenig abhalten", sagt der Elf und macht sich bereit, der Gefahr ins auge zu sehen.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #39 am: 24.07.2013, 19:53:24 »
Leider aber hält der Effekt nicht lange vor.
Etwa eine halbe Stunde später hört ihr alle ein leises Knurren aus mehreren Kehlen aus den kargen, knorrigen Büschen um euch herum...


Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #40 am: 24.07.2013, 20:51:40 »
"Wölfe. Und hungrig wie es scheint, sonst würden sie sich nicht dem Feuer nähern. Macht euch bereit, sie jagen im Rudel und können aus allen Richtungen kommen. Rücken zum Feuer." Doch Arbo selbst scheint diesen Rat nicht zu befolgen. Er beugt sich vor, zieht seine Lippen hoch und zeigt seine Zähne. Dabei grollt es auch tief aus seiner Brust. Eine Herausforderung, ein Zeichen, das hier ebenfalls jemand starkes lauert.[1]
 1. Wild Empathy Nat 20
« Letzte Änderung: 25.07.2013, 17:12:14 von Arbo Hakisto »
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #41 am: 25.07.2013, 10:45:31 »
Einer der Wölfe tritt halb ins Licht - es ist ind er tat ein sehr dürres Exemplar. Der frühe Kälteeinbruch der letzten Wochen hat seine Nahrungsquelle wohl stark eingeschränkt. Er knurrt zurück, als Arbo sich vor ihm aufbaut und für einen kurzen Moment scheint es, als wolle er den Menschen niederstarren...dann aber dreht er sich mit einem halb winselnden Geräusch um und flüchtet zurück in die Dunkelheit.

Es kehrt wieder Ruhe ein.

//Gratulation an Arbo. Es gibt 300 xp für jeden.

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #42 am: 25.07.2013, 17:12:01 »
Arbo verharrt noch einen Moment in seiner Starre, den Blick stur in die Dunkelheit gerichtet. Erst als er sicher ist, dass die Wölfe sich tatsächlich verzogen haben richtet er sich auf.
"Nun vielleicht nicht all zu hungrig." sagt er nun ein wenig verlegen, von der Entschlossenheit mit der er dem Wolf entgegen getreten ist, ist nichts mehr zu sehen. Zweibeiner machen ihm mehr Angst als Tiere, ihre Signale sind nicht so gut zu deuten. Würden seine Gefährten verstehen, dass er dies gerade nicht nur zu ihrem Schutz sondern auch zu dem der Wölfe getan hatte? Respektiere die Natur, war eine von Arnamas Lehren gewesen. Nun sie hatte sie ihm eingebleut.
"Ich wache gerne als erstes. Die Wölfe und die Geisterorks. Es scheint hier nicht scher zu sein."
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #43 am: 27.07.2013, 10:51:51 »
Zum Glück verläuft der Rest der Nacht ereignislos und am nächsten Morgen macht ihr euch alle wieder auf den Weg.
Wie von eurer Karte vorhergesagt, kommt ihr am späten Vormittag am Grauen See an, wo ihr eure Wasservorräte auffüllen könnt.
Doch als ihr euch dem See nähert, seht ihr eine dunkle Form, vage humanoid, im Wasser treiben...

Zandu

  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #44 am: 27.07.2013, 21:21:01 »
"Seht! Im Wasser!" , ruft Zandu seinen Kameraden zu, als er den Schatten im Wasser erblickt. "Was ist das nur?" Zandu hält seinen Bogen gespannt, dann versucht er einen genaueren Blick darauf zu werfen, um zu erkennen was im Wasser treibt.