• Drucken

Autor Thema: Das Abenteuer beginnt!  (Gelesen 6745 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #45 am: 28.07.2013, 20:15:10 »
"Ich kann es nicht erkennen." ruft Arbo zurück, schmeißt seinen Rucksack zu Boden und watet in Richtung der Gestalt. Vielleicht war hier noch jemadn zu retten, und so zögerte er nicht. Handel wenn du handeln kannst. Schon wieder klingen die Worte seiner Mentorin in seinen Ohren.
« Letzte Änderung: 28.07.2013, 20:15:22 von Arbo Hakisto »
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #46 am: 29.07.2013, 12:16:22 »
Das, was da im Wasser treibt, ist eindeutig eine Leiche. Dem Zustand - und dem Geruch - nach zu urteilen, treibt der arme Tropf dort schon etwas länger. Tiefe Wunden zieren seinen Körper und er trägt die Überreste einer alten lederrüstung, die sich mittlerweile größtenteils verabschiedet hat.

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #47 am: 06.08.2013, 22:48:09 »
Ohne lange zu zögern greift Arbo zu. Auch wenn kein Leben mehr zu entdecken war, so konnte die Tatsache das hier ein offensichtlich Humanoider zu Tode gekommen war ihnen vielleicht eine Warnung überbringen. Und selbst wenn nicht, so könnten sie den Körper anständig bestatten. Er legt die Leiche dem Erastilkleriker zu Füßen.
"Was meinst du? Was war es bevor das Wasser es entstellt hat und wie ist es gestorben?"
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #48 am: 12.08.2013, 17:22:00 »
Zandu schaut sich die Leiche näher an, aber irgendwie kann er nicht mehr feststellen, als dass es wohl mal ein Mensch war und durch mehrere tiefe Einstiche getötet wurde. Ob durch Fänge oder Waffen, das ist nicht für ihn feststellbar.

Ragor

  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
(Kein Betreff)
« Antwort #49 am: 12.08.2013, 22:07:51 »
"Egal, was den Menschen getötet hat. Wir müssen verdammt vorsichtig sein. Aber wir sollten den Menschen erst einmal begraben." Er macht sich auf die Suche nach einem passenden Ort.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #50 am: 14.08.2013, 00:24:29 »
Das geht hier direkt in der Nähe ganz gut, auch wenn die kalten Nächte der letzten Tage den Boden teilweise angetaut haben. Wird ne anstrengende Arbeit.

Klingentänzer

  • Moderator
  • Beiträge: 186
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #51 am: 28.08.2013, 16:58:56 »
Nachdem ihr die Leiche sicher vergraben habt, macht ihr euch schließlich weiter auf den Weg. Nach weiteren drei Stunden, in denen das Gelände immer unwegsamer wird, erreicht ihr endlich das Tal in dem sich, der Karte zufolge, die Krypta befinden soll. Die Bäume hier sind verkrümmt und bereits vollkommen ohne Blätter, als habe man hier bereits tiefsten Winter.

Dazu passend ist auch der eiskalte Regen, der urplötzlich auf euch niederprasselt. Dennoch ist der Ausblick auf das Tal, der sich vor euch auftut, kaum dass ihr euch an den Bäumen vorbeigezwängt habt, durchaus beeindruckend. Ein kleiner Fluss schlängelt sich einmal quer durch den kargen Baumbestand und am Ende des Tals seht ihr eine kleine Höhle - der Eingang zur Krypta.

Nur stellt sich euch hier ein kleines Problem vor...es gibt keinen Weg hinunter außer über den steilen und glitschigen Abhang...

[1]
 1. Wer klettern will, der mache bitte 3 Akrobatik-Würfe gegen SG 10. Der Abhang ist nicht so schwer zu navigieren, aber der Matsch beinhaltet eine gewisse Rutschgefahr.
« Letzte Änderung: 28.08.2013, 17:00:28 von Klingentänzer »

Arbo Hakisto

  • Beiträge: 40
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #52 am: 02.09.2013, 08:11:01 »
Den Hang begutachtend holt Arbo das Seil hinaus. "Besser wir riskieren keinen verstauchten Knöchel." Meint er während er sich ein Ende um die Hüfte schlingt und den anderen das Seil anbietet, auf das sie sich in den Verbund einknoten. Er hofft die anderen so sichern zu können, und würde als letzter klettern.
Ich bin ein Holzfäller und fühl mich stark,
Ich schlaf des Nachts und hack am Tag.

Kaeradfrid

  • Beiträge: 200
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #53 am: 03.09.2013, 07:30:50 »
Kaeradfrid nimmt dankend das Seil an, lässt sich sichern und beginnt dann als erster mit dem Abstieg. dort angekommen schaut er sich aufmerksam um und winkt dann den anderen, ihm zu folgen.

Roter Ritter

  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Das Abenteuer beginnt!
« Antwort #54 am: 17.09.2013, 10:16:03 »
Mit einem Nicken bedankt sich Zandu bei Arbo für seine Hilfe beim Abstieg. Dann tut er es Kaeradfrid gleich, trotz seiner Unerfahrenheit im Klettern gelingt ihm mühelos der Abstieg. Unten angekommen, gibt auch er ein Zeichen: " Alles klar, ich bin unten!

  • Drucken