Autor Thema: 2 Spieler für Übernahme zweier SC gesucht  (Gelesen 483 mal)

Beschreibung: Sternenblut-Kampagne

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sternenblut

  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
2 Spieler für Übernahme zweier SC gesucht
« am: 19.06.2013, 10:31:32 »
Hallo,

in meiner Sternenblut-Kampagne sind zwei Spieler abgesprungen, deren SC ich eigentlich nicht aus der Story nehmen möchte  (ein Spieler ist schlicht verschollen, beim anderen schlägt das Real Life zu).

Ich suche daher nun zwei Ersatz-Spieler, die sich zutrauen , die Charaktere zu übernehmen  und die SC  zumindest einigermaßen ihrem ursprünglichen Wesen entsprechend zu spielen  - wobei natürlich  klar ist, dass ein neuer Spieler den jeweiligen SC auf seine individuelle  Art interpretieren wird.

Es gibt allerdings noch eine Besonderheit : Die beiden  Charaktere sind In-Game zu einem Liebespaar geworden  und inzwischen sogar  verlobt.

Mehr über die Kampagne erfahrt ihr hier:

Zur Welt:
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,4455.0.html


Weltkarte :
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,4456.0.html


Städte:
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,4459.0.html

Einige Aufzeichnungen aus dem Geschehen, insbesondere  zu mystischen  Träumen der SC:
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,5101.15.html

Und natürlich  die Charaktere selbst :
http://games.dnd-gate.de/index.php/topic,4468.0.html

Es geht dabei  um Milan und Eretria.

Ich würde mich sehr freuen , wenn sich zwei Spieler finden, die diese Charaktere selbst fortführen  wollen!
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock

Sternenblut

  • Beiträge: 7375
    • Profil anzeigen
    • Aradan - Stadt der Toten
2 Spieler für Übernahme zweier SC gesucht
« Antwort #1 am: 22.06.2013, 14:03:41 »
Eine Ergänzung noch - vielleicht  wird der Einstieg für den einen oder anderen interessanter durch den Punkt, dass ein Stufenaufstieg kurz  bevor steht. Das gibt natürlich  auch die Möglichkeit, den jeweiligen  Charakter gleich etwas mehr nach den eigenen  Vorstellungen zu formen.
"Ein Blick in die Welt beweist, dass Horror nichts anderes ist als Realismus." - Alfred Hitchcock