• Drucken

Autor Thema: Das Expeditionslager  (Gelesen 32886 mal)

Beschreibung: OoC

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Das Expeditionslager
« Antwort #660 am: 20.11.2014, 15:48:45 »
Sorry, ich kann im Moment nicht besonders kohärent denken oder mich ausdrücken. Mir geht es gerade so mies, dass ich mich fast habe einweisen lassen oder es noch tun werde.
Ich sehe es mit der Runde allerdings nicht so kritisch, so wie meine Vorredner auch. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass es nicht zielführend ist, auf irgendwelche Postingraten zu pochen. Wenn ich leite, versuche ich einfach, den Spielern genügend Motivation zu geben, damit sie Lust haben, zu posten. Wenn länger nichts kommt, frage ich nach. Wenn ich spiele, poste ich, wenn ich eine gute Vorstellung davon habe, was mein Charakter gerade tut oder tun kann und natürlich wenn ich in der richtigen Stimmung bin (was leider nicht immer gegeben ist).
Auch in dieser Runde sehe ich das Tempo nicht als Problem. Ja, wir hängen gerade in einer wenig ereignisreichen Episode, und das kann schleifend wirken, aber da kann man ja schnell was ändern, indem man auf das Ausspielen der Einkäufe verzichtet und zu einem dramatischeren Abschnitt vorspult. Auch denke ich, dass der Gruppenzusammenhalt sich eben in einem eher dramatischen Augenblick zeigen wird, als während eines Pferdekaufs.
Ich hoffe, ich habe gerade einen halbwegs sinnvollen Text produziert.
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #661 am: 20.11.2014, 19:44:57 »
Ich persönlich bin etwas hin- und hergerissen. Das liegt zum einen sicherlich an der Szene gerade, zum anderen aber auch am bisherigen Gruppenzusammenspiel. Echo nehme ich da jetzt bewusst außen vor, weil noch nicht lange genug dabei, um hier eine echte Aussage zu treffen.

Ich finde, dass bislang einige Gelegenheiten verpasst wurden, die Gruppe näher zusammen zu bringen. Ich denke da z.B. an Kraks Szene, in der er plötzlich von Geistern umgeben war. Zum einen war die Situation extrem ungünstig, gerade beim Zusammentreffen mit Gelik. Zum anderen war ich - trotz aller "spiritueller Erfahrungen" der SCs - doch sehr überrascht, wie minimal die Reaktionen darauf waren. Ich habe dann versucht, mit meinen Post nicht gänzlich aus dem Rahmen zu fallen, und gleichzeitig die Szene mit Gelik irgendwie zu retten, aber glücklich war ich am Ende damit nicht.

Diese Szene war aber nur ein sehr deutliches Beispiel; insgesamt würde ich mir eine Interaktion zwischen den SCs wünschen, die über "lass uns mal ein Fass Bier kaufen gehen" hinausgeht.

Ich bin trotzdem gerne weiter dabei, wenn Ksy sich zur Fortsetzung entscheidet. Aber ich muss zugeben, dass ich die Runde zumindest im Moment wirklich etwas "schwer" finde.

Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #662 am: 20.11.2014, 19:45:35 »
P.S.: Lilja, ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung.

Trovag Tilor

  • Beiträge: 208
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #663 am: 21.11.2014, 11:39:20 »
@Simue: Wir können gerne mehr Interaktion in der gesamten Gruppe haben. Die derzeitige Szene lese ich aber anders. Der Pferdekauf entsponn sich aus meiner Sicht als Interaktion zwischen Simue und Echo-im-Dunkeln. Das Bierkaufen war von Trovag ein Versuch, dass er etwas zu tun bekommt.

Krakqualntopp

  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #664 am: 21.11.2014, 11:41:34 »
Ebenfalls gut Besserung von mir, Lilja.


Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #665 am: 21.11.2014, 11:51:06 »
@Trovag: Das war ja auch nur ein Beispiel, ich will mich gar nicht an einer einzelnen Szene aufhängen. Ich würde mir einfach insgesamt etwas mehr "Tiefe" innerhalb der Gruppe (also der Beziehungen zueinander) wünschen. Ich weiß allerdings auch, dass die Voraussetzungen bisher denkbar schlecht waren - Simue als eher verschwiegene Anführerin, dann direkt ein Todesfall in der Gruppe, usw.

Aber als Zukunfts-Wunsch wäre mir das durchaus wichtig. Von Trovags Persönlichkeit z.B. weiß Simue bisher wenig mehr, als dass er gerne Bier trinkt, Tiere isst und Köpfe einschlägt. Aber ich nehme mal an, dass das nicht Trovags gesamte Persönlichkeit ausmacht ;) , aber genau diese tieferen Aspekte eines SCs kennenzulernen, macht für mich einen Großteil des Reizes einer Rollenspielrunde aus.

@Ksy: Was sagt der Meister? Setzen wir die Runde fort?

Trovag Tilor

  • Beiträge: 208
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #666 am: 21.11.2014, 13:03:34 »
@Simue: Die Gruppensituation hat sich von einem reinen Anführer - Befehlsempfänger zu einem offeneren Austausch gewandelt. Das wird sich auch noch entwickeln. Da bin ich optimistischer.
Trovag Zusammenspiel war ursprünglich mehr auf Tiyeri ausgelegt und ist durch die Struktur etwas eingeeingt gewesen. Aber jetzt in "Freiheit" wird sich da mehr tun. Es hat ja seinen Grund, warum der Zwerg lieber im Dschungel ist, als in Städten. Warum er abschätzig über zwei seiner Brüder denkt und warum er das Chaos liebt.

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #667 am: 24.11.2014, 22:34:11 »
@ all: Dankeschön für eure Rückmeldung, ich habe die Tage leider viel zu tun und brauche noch etwas um zu einer endgültigen Entscheidung und einem Feedback für euch zu kommen.

Vielen Dank für euer Verständnis und mit besten Grüßen

Ksynthral.

Krakqualntopp

  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #668 am: 26.11.2014, 17:43:15 »
Laß dir die Zeit, die du brauchst. Nur nichts überstürzen. :)

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #669 am: 26.11.2014, 23:35:31 »
Hallo zusammen,

ohne es groß spannend zu machen: Ich bin für mich persönlich zu dem Entschluss gekommen, dass ich dem Schlangenschädel seine letzte Chance geben will! Ich habe sehr viel Ehrgeiz in diese Runde gesteckt und möchte, dass ich euch damit belohnen kann und wir gemeinsam ein spielbares Erlebnis für uns alle schaffen, das Spaß macht und eine gute Geschichte erzählt!

Im Detail zu euren Äußerungen:

@ Krakqualntopp: Es freut mich, dass du meine SL-Tätigkeit lobst, vielen Dank dafür. Ebenso finde ich es gut, dass du dir selbst etwas eingestehst. Achte bitte einfach darauf, dass wir weiterhin alle gemeinsam spielen, auch wenn sich einer mal zurücknimmt. Bin da voll bei dir! Ich für meinen Teil würde mir manchmal ein höheres Tempo wünschen, aber dafür ist meine Art zu leiten vermutlich auch einfach die falsche.

@ Trovag: Klingt von deiner Seite aus sehr rosig, was mich freut - auf der anderen Seite aber kann ich Simue nachvollziehen und teile dieses Gefühl manchmal. Einkaufen ist beim Rollenspiel oftmals tröge, aber Bier wird im Normalfall echt nur hingestellt und getrunken. In diesem Sinne bin ich gespannt, was kommt - bitte hab einfach ein Auge darauf: Und jetzt gehts ja endlich in den Dschungel!

@ Lilja: Dankeschön für dein ausführliches Feedback und gute Besserung! Deinen Text konnte man durchaus verstehen und ich kann denke ich nachvollziehen, was du meinst. Ich werde darauf achten und euch Möglichkeiten zum Spiel bieten: Neue Möglichkeiten!

@ Simue: Dankeschön auch für dein Feedback. Ich glaube, dass es gut ist, dass wir uns in der Gruppe darüber ausgetauscht haben. Falls jetzt jeder etwas mehr auf den anderen aufpasst und euer SL euch etwas bietet wird das hoffentlich mehr zusammenschweißen!

Vielen Dank an euch alle, dass ihr euch geäußert habt. Achtet bitte ein wenig auf die gegenseitig angesprochenen Kritikpunkte, dann ergibt sich vielleicht alles einfach wieder.

@ all: Es wird morgen Abend weitergehen - habe mir extra ein Zeitfenster freigeschaufelt - ich werde schieben: Neue Situation, neuer Dampf, weiter gehts!  :cookie:

Vielen Dank für euer Verständnis und mit besten Grüßen

Ksynthral.

Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #670 am: 28.11.2014, 07:44:20 »
Ich freue mich, dass es jetzt weitergeht  :) und finde den Schiebepost gelungen - bin froh, dass wir den etwas kleinschrittigen Part in Kalabuto jetzt hinter uns gebracht haben und es weiter geht mit spannenden Abenteuern  :D

Ich werde allerdings wohl erst morgen zu einem Post kommen, vielleicht auch erst Sonntag.

Trovag Tilor

  • Beiträge: 208
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #671 am: 28.11.2014, 10:04:40 »
Trovag ist bereit 50 Goldmünzen beizusteuern.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #672 am: 30.11.2014, 19:13:48 »
Ich möchte an der Stelle stellvertretend für Lilja aka Echo vermelden, dass sie leider im Moment nicht fähig ist einen Beitrag zu produzieren. Wir können leider beide nicht sagen, ab wann es wieder besser wird. Aber wir hoffen und versuchen dran zu arbeiten. Damit ihr nicht im dunkeln gelassen werdet, wollte ich noch bescheid sagen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Ksynthral

  • Moderator
  • Beiträge: 3916
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #673 am: 01.12.2014, 22:05:09 »
Hallo zusammen,

erstmal gute Besserung an Lilja, ich werde versuchen ihren Charakter erstmal mit zu übernehmen und zu spielen, sodass sie nicht völlig aus dem Gameplay fallen muss.

@ Simue: Gerne, wie schon gesagt - jetzt müsst ihr alle nur noch mitziehen! ;)

Beste Grüße

Ksynthral.

Simue

  • Beiträge: 1949
    • Profil anzeigen
Das Expeditionslager
« Antwort #674 am: 07.12.2014, 00:33:19 »
Sorry für die Wartezeit, 16-Stunden-Tage und viel zu wenig Schlaf haben mir nicht mal mehr Zeit und Energie für ne Abmeldung gelassen. Ich steige Montag oder Dienstag wieder ein!

  • Drucken