• Drucken

Autor Thema: Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)  (Gelesen 7467 mal)

Beschreibung: Kampfthread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« am: 23.08.2013, 14:06:09 »
Also dann.
Hier wird gekämpft bis nur noch eine Seite steht.



.....oder eine aufgibt.
« Letzte Änderung: 23.08.2013, 14:52:41 von Nacht in der Tiefe »

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Kampfthread
« Antwort #1 am: 23.08.2013, 14:43:55 »
Auch Finchu schaute sich die nähernden Bauern an. Irgendwie schienen sie im nicht so erschöpft, wie ihr Geschlürfe Glauben machen wollte.
Als seine Begleiter dann anfingen, sich für einen Kampf bereit zu machen, folgte er ihrem Beispeil. Auch er hätte lieber erst mal mit den Leuten geredet, aber dafür war es jetzt wohl zu spät.
Elegant ließ er sich vom seinem Pferd gleiten und zog sein Rapier.

Irana konnte bisher keine böse Aura wahrnehmen.

Die Bauern wirkten nicht sehr überrascht, fast als hätten sie sich auf einen Kampf vorbereit.
Die Hand des vorderen Bauern zog ein Schwert aus seinem Holzbündel.
[b]"Die Bündel lassen wir fallen, aber die Waffen nicht!"[/b] Ein bösartiges Lächeln erschien auf seinem Gesicht, das jetzt der Reisegruppe zugewandt war.
Sein Begleiter ließ ebenfalls das Bündel fallen, zog aber einen Holzknüppel aus diesem hervor.
Auch er wirkte nicht mehr erschöpft.
Die beiden Bogenschützen liessen jeweils einen Pfeil auf die Gruppe los. Aber einer von den beiden war wohl doch unvorbereiteter gewesen, denn sein Pfeil ging weit an der Gruppe vorbei.

Finchu:
Doppelte Move-aktion

Bauern:
Waffen ziehen

Bogenschützen:
Angriff auf Irana: 12 ; Schaden: 4
Angriff auf Finchu: 15; Schaden: 3
Da geht jeweils noch 2 wegen der Entfernung ab. Aber wenn ich mich dann nicht vertan hab, kriegt Finchu den Pfeil ab.


« Letzte Änderung: 23.08.2013, 15:03:30 von Nacht in der Tiefe »

Irana Aosai

  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #2 am: 23.08.2013, 16:15:16 »
[i]Keine bösen Auren und dennoch schießen sie auf uns? Was in Gozrehs Namen haben sie vor? [/i] schoss es Irana durch den Kopf. Sie hob ihre Hände, verband sich geistig mit der Erde unter ihr und dem Himmel über ihr, atmete tief ein und aus als sie und ihre Gefährten von einem Glühen erfasst wurden. "[b]Gozreh, leite unsere Hiebe und stähle unser Herz, gegen die die uns Schaden wollen[/b]."
[1]
 1. "Segnen" auf mich und meine Gefährten, +1 auf Angriffswürfe und Rettungswürfe gegen Furcht für eine Minute (10 Runden)
« Letzte Änderung: 23.08.2013, 18:40:00 von Irana Aosai »

Bruder Yao

  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #3 am: 23.08.2013, 19:43:44 »
Erst als Finchu von einem Pfeil getroffen wurde, bemerkte er die beiden Bogenschützen.
Er griff wie er es von den Mönche gelernt hatte einen der beide mit zwei Pfeile an.
Der erste war fast perfekt und traff auch zentral der Oberkörper.
der zweite ging vorbei
[1]
 1. Angriff 1 d20 = (19) +5  Gesamt: 24 schaden d8 = (8) +3  Gesamt: 11
 Angriff 2 d20 = (11) +5  Gesamt: 16 schaden d8 = (2) +3  Gesamt: 5
« Letzte Änderung: 01.09.2013, 19:12:14 von Bruder Yao »

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #4 am: 24.08.2013, 12:14:22 »
Also die Ini-Reihenfolge ist wie folgt:
Finchu
Bogenschützen
Yao, Irana, Alyssa
Nahkämpfer

Karte, wenn ich denn eine schaffe, würde Sonntagnacht kommen.

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #5 am: 27.08.2013, 11:05:05 »
Karte hat nicht geklappt, aber brauchen wir eine?
Post leider auch nicht, aber jetzt:

Erste (offizielle) Runde:
Finchu gab einen scchmerzerfüllten Laut von sich, als er leicht von einem Pfeil gestreift wurde.
Aber dann begann er einen kraftvollen, inspirierenden Gesang, der seine Begleiter mit Zufersicht erfüllt.
Sie waren sich auf einmal sehr sicher, diese Gefahr leicht bewältigen zu können.
Aber schon schoßen die beiden Bogenschützen erneut Pfeile auf die Gruppe ab.

Finchu:
Standard: Inspire Courage: für die Gruppe +1 auf Attacke und Schaden

Bogenschützen:
Pfeil auf Irana:
Attacke: 7 ; Schaden: 4
Pfeil auf Finchu:
Attacke: 13 ; Schaden: 3

Irana:
[i]Keine bösen Auren und dennoch schießen sie auf uns? Was in Gozrehs Namen haben sie vor? [/i] schoss es Irana durch den Kopf. Sie hob ihre Hände, verband sich geistig mit der Erde unter ihr und dem Himmel über ihr, atmete tief ein und aus als sie und ihre Gefährten von einem Glühen erfasst wurden. "[b]Gozreh, leite unsere Hiebe und stähle unser Herz, gegen die die uns Schaden wollen[/b]."
[1]

Yao:
Erst als Finchu von einem Pfeil getroffen wurde, bemerkte er die beiden Bogenschützen.
Er griff, wie er es von den Mönche gelernt, einen der beide mit zwei Pfeile an.
Der erste ist fast perfekt und trift auch zentral der Oberkörper.
Der zweite trifft ebenfalls.

 1. "Segnen" auf mich und meine Gefährten, +1 auf Angriffswürfe und Rettungswürfe gegen Furcht für eine Minute (10 Runden)
« Letzte Änderung: 27.08.2013, 11:14:01 von Nacht in der Tiefe »

Alyssa

  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #6 am: 27.08.2013, 11:33:27 »
Obwohl Alyssa mit einem Überfall gerechnet hatte, kam dieser doch sehr überraschend für sie. Trotzdem ließ sie sich nicht überrumpeln und behielt die Ruhe. Der Gesang Finchus und der Segen Iranas schienen ihren Pfeil zu führen, als sie ihn von der Sehne ließ und er sein Ziel fand. In diesem Kampf würde sich zeigen, ob sie fähig waren die Kiste zu beschützen.
Angriff auf den Bogenschützen, den Yao getroffen hat mit 17 für 7 Schaden.
« Letzte Änderung: 27.08.2013, 11:34:07 von Alyssa »

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #7 am: 02.09.2013, 04:57:45 »
[b]"Schnapp dir den Sängerknaben!"[/b], bellte der schwertschwingende Mann seinem Kameraden zu und eilte in Richtung Iranas. Schon sauste seine Waffe durch die Luft und traf sie. Aber ihre Rüstung konnte den schwachen Hieb so weit aufhalten, daß sie keine Verwundung davon trug.
Der Angreifer mit dem Knüppel griff eher zögerlich an. Finchu bemerkte, daß der Mann nicht mit voller Wucht zuschlug, ganz so als wolle er ihn nur betäuben. Elegant parierte er den Knüppel.

Knüppelmann:
Move und
Angriff auf Finchu:
Gesamt: 5; Schaden: 4

Schwertmann:
Move und
Angriff Irana:
Gesamt: 14; Schaden: 1


Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #8 am: 02.09.2013, 05:11:56 »
Zweite Runde:
Für die Gruppe wirken:
Iranas Segen: +1 auf Attacke (2/10)
Finchus Gesang: +1 auf Attacke und Schaden (2)

Finchu war schon zwei Mal von Pfeilen getroffen worden, aber er sang weiter und stärkte so seinen neuen Freunden die Moral. Er selbst wollte aber nicht nachstehen. Und da sich einer der Gegner an ihn herangewagt hatte, griff er diesen sogleich mit seinem Rapier an. Dieser erwies sich aber als besser Kämpfer als der Barde dachte und konnte die Attacke so abwehren, daß er nur leicht verletzt wurde.

Der verbliebene Bogenschütze schaute kurz auf seinen am Boden liegenden Kameraden. Für ihn schien Yao jetzt wohl die größte Gefahr zu  sein. Und so schoß er seinen Pfeil auf diesen ab.

Finchu:
Frei: Bardenauftritt
Standard: Angriff auf Knüppelmann: Gesamt: 17 (-4 wg. defensiv); Schaden: 2

Bogenschütze:
Standard: Schuss auf Yao: Gesamt: 14; Schaden: 1


Die Spieler sind dran.  :)
« Letzte Änderung: 02.09.2013, 05:13:33 von Nacht in der Tiefe »

Bruder Yao

  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #9 am: 02.09.2013, 16:39:23 »
Nachdem sein erstes Ziel tödlich getroffen wurde, wendete sich Bruder Yao sich dem zweite Bogenschützen zu.
Auch den zweite Bogenschütze griff er mit zwei Pfeile an. Während der erste Pfeil im Unterholz landet, traff der zweite Pfeil sein Ziel schwer
[1]
 1. 
Angiffswurf 1   d20 = (4) +5     Gesamt: 9     Schaden: d8 = (2) +3  Gesamt: 5
Angiffswurf 2   d20 = (13) +5   Gesamt: 18   Schaden: d8 = (4) +3  Gesamt: 7

Irana Aosai

  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #10 am: 04.09.2013, 10:37:18 »
Irana spürte, wie die Waffe ihres Gegners Auf ihrer metallnen Rüstung aufschlug und der Schlag kurzzeitig in ihrem Körper vibrierte, ihr aber keine verletzungen zufügte. Schnell fand sie ihr Gleichgewicht wieder, trat einen Schritt zurück und rief:
"[b]Gozreh, schicke mir die Kraft deiner Winde, lasse mich deinen Atem leiten![/b]" Sie versuchte, Winde heraufzubeschwören und auf ihren Gegner zu lenken, doch war sie durch den Schlag und ihren Versuch, aus der Angriffsreichweite ihres Gegners herauszukommen, in ihrer Konzentration doch abgelenkter, als sie es zuerst vermutete.
[1]
 1. Sturmböe Berührungsangriff auf Entfernung. Angriff 3
« Letzte Änderung: 04.09.2013, 10:44:24 von Irana Aosai »

Alyssa

  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #11 am: 07.09.2013, 23:00:29 »
Nachdem Alyssa von ihrem Pony abgestiegen war, tätschelte sie dieses kurz um es zu beruhigen aber konzentrierte sich dann sofort wieder auf den tobenden Kampf. Worauf es die Angreifer abgesehen hatten war klar und sie schienen keine Skrupel zu haben, die Kiste auch mit Gewalt an sich zu reißen. So hatte die Hexe zwar immer noch ein paar Bedenken, die Gegner anzugreifen aber ihr Auftrag und das Leben der Gruppe waren ihr zu wichtig, um auch nur einen Moment weiter zu zögern. Sie zog einen Pfeil aus ihrem Köcher und schoss diesen auf den verbliebenen Bogenschützen. Der Gesang Finchus und der Segen Iranas schienen ihr bei der Konzentration zu helfen und der Pfeil traf sein Ziel mitten in der Brust.
Angriff auf den verbliebenen Bogenschützen mit 17 für 7 Schaden. (Habe die Würfe von letzter Runde genommen, war ja in Ordnung und abgesprochen)

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #12 am: 09.09.2013, 06:22:10 »
Die beiden Nahkämpfer des Überfalltrupps stellten sich ihren ausgewählten Gegnern.
Anscheinend hatte sie noch nicht mitbekommen, daß ihre beiden Bogenschützen am Waldrand zusammengebrochen waren.
Wieder versuchte der mit dem Knüppel bewaffnete Mann nach Finchu zu schlagen, aber er hatte wohl zu viel Respekt vor dem Rapier des Barden, so daß sein Schlag erneut daneben ging.
Sein Kollege war wohl durch Iranas kurzes Gebet so verunsichert, daß er kurz zögerte als ein Windschwall neben ihm entlangfuhr.
[b]"Nun, dann nehmen wir dich eben auch."[/b], gab er kurz von sich, bevor er zuschlug. Aber auch er verfehlte sein Ziel.
Beide: Full Attack, aber daneben.

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #13 am: 09.09.2013, 06:25:34 »
Dritte Runde:
Für die Gruppe wirken:
Iranas Segen: +1 auf Attacke (3/10)
Finchus Gesang: +1 auf Attacke und Schaden (2)

Initiative-Reihenfolge:
Finchu, Yao, Irana, Alyssa
Nahkämpfer


So, Finchu darf wieder selbst. IT-Post mache ich heute Mittag (hoffentlich).
« Letzte Änderung: 09.09.2013, 06:26:16 von Nacht in der Tiefe »

Bruder Yao

  • Beiträge: 198
    • Profil anzeigen
Ihr wolltet es ja nicht anders! ;)
« Antwort #14 am: 09.09.2013, 15:04:45 »
Mit Stolz sah Bruder Yao wie das gemeisame Feuer die hinterliste Bogenschütze nieder streckte, so das er dann in den Kampf vor ihm eingriff. Zuerst machte er einen kleinen Schritt zur Seite, um so den Gegner besser zu sehen.  Dann sammelte er sich wieder und merkte das der seine Finger etwas zu Steife waren, so das er beide Pfeile harmlos in die Ferne flogen[1]
 1. Angriff auf den Angreifer bei Irana
Angriffswurf 1   d20 = (4) +5  Gesamt: 9   Schaden: d8 = (2) +3  Gesamt: 5
Angriffswurf 2   d20 = (3) +5  Gesamt: 8   Schaden: d8 = (6) +3  Gesamt: 9

  • Drucken