Autor Thema: "Achtung! Wir werden beobachtet!"  (Gelesen 4120 mal)

Beschreibung: Feedback - und Mitleser - Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nacht in der Tiefe

  • Moderator
  • Beiträge: 438
    • Profil anzeigen
"Achtung! Wir werden beobachtet!"
« Antwort #30 am: 20.11.2013, 10:45:39 »
Tatsächlich hat Schlangenzunge es gut erkannt.

Hätte ich eine andere Welt gewählt, hätte ich auch ein anderes Grundgerüst nehmen sollen/wollen/müssen.
Oder anders gesagt: Da ich nach Pathfinder spielen wollte, bot sich die entsprechende Welt an. Sonst hätte ich mir eben mehr Arbeit machen müssen. Und da habe ich mir dann die Ecke ausgesucht, die mir "hintergrundarm" erschien bzw. so, daß sich Umwelt und Bevölkerung in etwa dort bewegen, wie es das Abenteuer vorsieht. Es spielt eben nicht im Dschungel, der Wüste, ner teufelanbetenden oder vom Bürgerkrieg zerissenen Nation.

Und es erlaubt den Spielern auch, sich auf etwas einzustellen, das sie vllt. kennen. Bei einer selbsterschaffenen Welt müßte der Spieler immer über gewisse Themen nachfragen. Hier kann er sich zumindest lose am Golarion-HG orientieren.
Etwas das z.B. Sense ja auch sehr intensiv im Way of the Wicked-AP nutzt, der eigentlich vom Setting her sehr losgelöst von Golarion wirkt.  :wink:

Ansonsten gebe ich Sense und Eclipse Recht. Dieser Thread ist ja für Feedback gedacht. Und das kann auch kritisch oder negativ sein. Denn wenn man nicht sagt, was einen stört, kann sich auch nichts ändern.

@Avatar: Bisher ist das so gewollt, denn im Dunkel sieht man die Nacht nicht. Ich hatte aber auch schon über einen einfachen schwarzen Hintergrund nachgedacht.  :D

@Bilder: Bin ja dabei, mich ein wenig reinzufuchsen. Und es gibt ja schon ein paar. Bloß sind die Bilder im Abenteuer selber nicht von der Qualität wie die Pathfinder-Bilder, deshalb bin ich da noch ein wenig unschlüssig, ob ich andere suche oder die trotzdem nehme.
« Letzte Änderung: 20.11.2013, 10:49:48 von Nacht in der Tiefe »