Autor Thema: Blutgetränkter Boden  (Gelesen 5040 mal)

Beschreibung: [Inplay]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Arenameister Kaldar

  • Moderator
  • Beiträge: 100
    • Profil anzeigen
Blutgetränkter Boden
« am: 10.07.2014, 03:20:21 »
Ungeduldig warteten die Vier Finalisten darauf, ihren letzten Kampf zu bestreiten. Sie waren die Besten der Besten und hatten schon einige Gladiatoren auf dem Gewissen. Schon bald würde sich zeigen, welches Team das Stärkste und Schlauste war. Der Boden der Arena war bereits rot von dem Blut ihrer Widersacher und trotzdem mussten sie noch einen letzten Kampf bestehen. In den kalten, nassen Zellen warteten sie. Der Lärm der tobenden Zuschauer war das einzige was sie hier unten hörten. Das Stampfen, vergnügte Lachen und die Schreie der Menge. Tausende warteten darauf, dem Finale beizuwohnen. Plötzlich ertönte eine tiefe Stimme, die jeder kannte und selbst in den Verließen der Arena vernehmen konnte. Es war der Arenameister, der den letzten Kampf ankündigte.

"Der Moment auf den ihr alle gewartet habt naht! Zwei Teams, die euch bestens bekannt sein sollten, treten in einem letzten, blutigen Kampf gegeneinander an: Die Saubermacher gegen die Mystischen Klingen! Wer wird dieses Juwel" er hob einen Diamanten von der Größe eines Eis hoch. "unter tosendem Applaus in die Hände nehmen? Wer wird diese Nacht mit dem Leben davonkommen und seine Gegner zerstören?! Wir werden es erfahren." Eine kurze Pause entstand. Dann noch lauter als zuvor und von tosendem Jubel und Beifall gefolgt:

"LASST DIE SPIELE BEGINNEN!"

Es war also soweit: Ein Kampf um Leben und Tod würde in wenigen Sekunden in Kaldars Arena beginnen. Nach den Worten des Arenameisters erschienen zwei vermummte Männer in den Zellen der Teams. Ohne zu zögern gingen sie zu den Finalisten und fassten diese am Handgelenk. Der muffige Gestank und die Kälte der Zellen wurde gegen Mondlicht und den Blick auf etwa drei Meter hohe, weiße Marmorwände getauscht. Sie waren in der Arena angekommen. 
« Letzte Änderung: 10.07.2014, 04:33:09 von Arenameister Kaldar »

Blippdo

  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Blutgetränkter Boden
« Antwort #1 am: 12.07.2014, 01:01:42 »
Blippdo:
Blippdo ist ein mittelgroßer, schlanker, fast schon dürrer männlicher Humanoid. Seine Haut hat die blaugrüne Farbe einer ruhigen Lagune im Sonnenschein. Seine schulterlangen Haare, die zu einem kunstvollen Zopf gebunden sind., haben einen ähnlichen Tonfall, nur mehrere Nuancen dunkler. An den Seiten des Kopfes sind Ohren, die mehr an die Schwanzflossen eines Fisches erinnern. Aus seinem Rücken entspringen Schwingen, die im gefalteten Zusand eher an einen blauen Umhang erinnern und wenn sie geöffnet sind, fast wie Segel wirken.
Bekleidung trägt Blippdo nicht viel. Eine einfache, kurze Hose aus Haileder, an dessen Gürtel einige Taschen befestigt sind und in dem ein kurzer Stab steckt, und einige um den Oberkörper geschlungene Bänder sind alles, das er an hat.

Blippdo in mystischer Rüstung:
Die oben beschriebene Figur wird von einem leutend krebsroten, leicht durchsichtigen Schalenpanzer umgeben. Fast sieht es so aus, als hätte ein monströses Wesen den Mann gefressen.
Das Wesen selbst wirkt wie eine Mischung aus diversen Meerestieren, die zusammen in eine humanoide Form gepresst wurden.
Am auffälligsten ist wohl der Oberkörperpanzer, der wie der von einer Languste wirkt. Passend dazu hat das Wesen zwei große, kräftige Arme, die ihn Krebsscheren enden. Unter diesem Armpaar ist ein weiters zu sehen, das wesentlich schlanker und weniger kräftig wirkt; fast schon wie ein normales Menschenarmpaar, wäre nicht jeweils eine der drei fingerartigen Endgliedmaßen eine sägegleiche Klinge.
Wo der Kopf zu erwarten wäre, befindet sich ein kleine, kugelige Erhebung aus der zwei starre Fischaugen auf die Umgebung starren.
Darüber ist deutlich eine verschlungene Rune zu sehen, die sich auch auf der Stirn des Mannes befindet, der in dieser merkwürdigen Rüstung steckt.
Ich bin die Rache des Meeres und der Zorn des Sturms!