• Drucken

Autor Thema: Matalel Cantina  (Gelesen 18944 mal)

Beschreibung: Selbst am Rande der Zivilisation sind Erfrischungen willkommen

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #15 am: 27.07.2014, 14:33:41 »
Ansonsten weil hier schon einmal die Frage nach wo aufkam. das können wir gerne zusammen entscheiden oder sogar einen Planeten erfinden. Ich habe im Gesuch nur Dantooine vorgeschlagen, weil bekannt und theoretisch zu der Zeit relativ schlecht besiedelt/bebaut, weswegen es Sinn machen würde. Gegen Planeten wie Tatooine wäre ich aber von vorn herein, wenn ich ehrlich bin. :P
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

xDaimienx

  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
    • Landshuter Rollenspiel Forum
Matalel Cantina
« Antwort #16 am: 27.07.2014, 14:55:34 »
Also ich bin einfach nur mal eben so die Rassen durchgegangen und irgendwie am Jawa hängen geblieben. Da ich die Idee eines "Händlers" der dir so alles ranschafen kann und etwas "unscheinbar" ausschaut. Schon irgendwie interessant rüber kommt und da irgendwie überall ein Jawa ist... wäre hier auch einer. xD

Thorgrimm

  • Beiträge: 1826
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #17 am: 27.07.2014, 15:06:49 »
Gäbe es bei den gesuchten Planeten irgendwelche Einschränkungen? Ich kann ja mal schauen, ob ich was interessantes finde.

Jared

  • Beiträge: 10000
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #18 am: 27.07.2014, 15:25:58 »
Eigentlich nur, dass sie nach Möglichkeit weiter entfernt liegen, und natürlich in der Zeit noch unbesiedelt sind.
Inaktiver Account

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #19 am: 27.07.2014, 18:14:04 »
So habe mir schonmal einen Account zugelegt.

Hier ist übrigens Lu Chieng  :wizard:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #20 am: 27.07.2014, 19:23:40 »
Zabrak scheinen irgendwie beliebt. :P
Ansonsten nur zur Vorabinformation. Sollte irgendetwas, dass im Moment noch Fanmade ist, durch offizielles Material abgelöst werden, dann würde auch das entsprechend gewählte aktualisiert werden bei euch.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #21 am: 27.07.2014, 20:05:24 »
Hatte auch erst über nen Jawa nachgedacht wie Thorgrimm und über nen Spieler der wem noch ne größere Menge Geld schuldet.  :wink:

Deswegen musste ich nochmal umdenken. Und ich mag Zabraks, die sehen noch halbwegs menschenähnlich aus und sind etwas exotischer als Menschen.  :D

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #22 am: 27.07.2014, 21:22:29 »
Hatte auch erst über nen Jawa nachgedacht wie Thorgrimm und über nen Spieler der wem noch ne größere Menge Geld schuldet.  :wink:

Deswegen musste ich nochmal umdenken. Und ich mag Zabraks, die sehen noch halbwegs menschenähnlich aus und sind etwas exotischer als Menschen.  :D

Aber Thorgrimm spielt doch einen Herglic. :P
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Lura

  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #23 am: 27.07.2014, 22:21:49 »
Feuerrabe hier. Bei dem Charakter-Portrait muss ich noch schauen, ob ich dabei bleibe. Jedenfalls ist ein Hintergrund fertig - sie erzählt ihre Geschichte während sie verhört wird, dass hatte ich bis jetzt noch nicht, zumindest nicht in der Form.

Die Klasse sollte Colonist (Politico) sein. Als Obsession hatte ich angedacht, dass sie eine Obsession für Glamour, Stars und Sternchen, Holodramen und das Clubleben hat, trotz ihres Alters von 28 Jahren. Kann aber sein, dass sich aus der Geschichte noch was besseres ergibt.

Spoiler (Anzeigen)

PS: Ich habe den Namen noch mal  geändert... das gab komische Assoziationen im Englischen.
« Letzte Änderung: 28.07.2014, 09:40:41 von Lura »

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #24 am: 28.07.2014, 09:22:52 »
Hatte auch erst über nen Jawa nachgedacht wie Thorgrimm und über nen Spieler der wem noch ne größere Menge Geld schuldet.  :wink:

Deswegen musste ich nochmal umdenken. Und ich mag Zabraks, die sehen noch halbwegs menschenähnlich aus und sind etwas exotischer als Menschen.  :D

Aber Thorgrimm spielt doch einen Herglic. :P

Ach siehste, hatte ich doch glatt irgendwie gelöscht, vielleict steige ich ja noch auf einen Jawa um. Mal überlegen. Irgendwie war ich zuerst an nem Ewok hängen geblieben, aber die haben es ja nicht so mit der Technick für einen Outlaw Technician.  :D

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #25 am: 28.07.2014, 09:33:14 »
Also ich bin einfach nur mal eben so die Rassen durchgegangen und irgendwie am Jawa hängen geblieben. Da ich die Idee eines "Händlers" der dir so alles ranschafen kann und etwas "unscheinbar" ausschaut. Schon irgendwie interessant rüber kommt und da irgendwie überall ein Jawa ist... wäre hier auch einer. xD

Jawa kam wohl eher hierher. :) Ansonsten prinzipell egal was ihr spielt, es sollte nur zum Setting passen und ihr einen guten Grund haben dort zu sein und euch für die Kolonie einzusetzen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Lura

  • Beiträge: 158
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #26 am: 28.07.2014, 10:01:31 »
Also, ich denke nach wie vor nach. Es wäre hilfreich zu wissen, was das für eine Kolonie sein soll.

Ein Twi'lek würde eine heiße Umgebung vorziehen. Tropisch, subtropisch, vorzugsweise trocken, Wüste oder Steppe. Ein Chiss würde Tundra oder Taiga vorziehen. Mit gemäßigten Umgebungen kämen beide klar.

Da Jawas normalerweise in der Wüste auftauchen sehen die das vermutlich ähnlich wie Twi'lek.

Bei Zabraks weiß ich das nicht; in The Clone Wars tauchen sie auf Dathomir auf, wobei explizit gesagt wird, dass sie normalerweise nicht von da kommen.

Gegen Dantooine hätte ich nichts. Der Planet wird in den Filmen nur einmal erwähnt, als Leia versucht die Admiral Tarkin und damit den Todesstern von Alderaan wegzulocken. In Knights of the Old Republic und Knights of the Old Republic 2 ist da eine Jedi Enklave. Der Planet kam auch in Star Wars Galaxies vor. Eine fruchtbare Steppenlandschaft - subtropisch bis gemäßigt, würde ich sagen.

Man könnte auch Yavin 4 (Wald) ins Spiel bringen. Gut, das Imperium hat gerade erst versucht den Planeten zu sprengen und einen Todesstern in der Umgebung verloren, aber die Rebellen hatten ja gerade deswegen eine Basis da, weil der so abgelegen ist. Soweit ich weiß hat der Planet für viele Sith Lords in der fernen Vergangenheit eine Rolle gespielt.

Grundsätzlich mag ich es, wenn der Planet düstere Geheimnisse aus ferner Vergangenheit trägt. Sei es eine vor dreitausend Jahren vernichtete Jedi Enklave und Höhlen mit Machtkristallen auf Dantooine, oder Grüfte und Tempel von Sith Lords auf Yavin IV.

Wenn Ewoks ins Spiel gebracht werden sollen, wäre natürlich der Waldmond von Endor eine naheliegende Wahl.

Das Klima müsste natürlich nicht zwangsläufig genau so sein, wie es in den Filmen präsentiert wird. Auf den meisten Planeten dürfte es verschiedene Klimazonen geben.
« Letzte Änderung: 28.07.2014, 10:15:06 von Lura »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #27 am: 28.07.2014, 11:37:07 »
Ewoks werden eigentlich, wenn man es genau nimmt, erst in einigen Jahren entdeckt. Ansonsten wie ich bereits sagte, entscheiden wir die Kolonie gemeinsam. Ihr dürft also gerne Vorschläge und Abneigung, wie es getan habe, ebenfalls äußern. Da wir gemeinsam spielen möchte ich euch da wirklich nicht sofort etwas als gegeben vorsetzen. Außer eine Diskussion würde sich tot laufen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #28 am: 28.07.2014, 13:47:15 »
Was den Planeten angeht ist es mir ziemlich einerlei, von mir aus können wir gerne Dantooine nehmen.

War am Überlegen für den Hintergrund ob er nicht auf einem stärker bevölkerten Planeten (vielleicht Coruscant oder was ähnliches). Als Technicker in einem Krankenhaus gearbeitet. Allerdings mit gefälschten Papieren, was seine Ausbildung angeht (in Richtung nicht gelernter Schrauber -> outlaw technician). Zusätzlich war er über längere Zeit Drogen abhängig.

Nach einer Reperatur an einer Kühlaparatur hat sich diese Überhitzt und ein Teil des Krankenhauses ist eingestürzt und hat viele Tote nach sich gezogen. Agen war, obwohl er high war, geistesgegenwärtig genug sofort abzuhauen. Nach Tagen fand er durch Zufall in seiner Tasche ein Teil eines Kondensators der Maschine. Seitdem hat er keine Drogen mehr genommen, was ein ständigen Kampf für ihn bedeutet.

Hatte überlegt ob ich ihn religiös machen sollte (zwecks Trost und Vergebung im Glauben), weiß aber nichts über Religionen in Star Wars, vielleicht kann mir da einer Helfen.
Nach seiner Flucht hat er unter falschen Namen (Waz) in der Kolonie Unterschlupf gefunden und versucht durch Arbeit an der Allgemeinheit seine Schuld wieder gut zu machen, auch wenn er sich nicht traut den Schritt zu gehen und sich der Justiz zu stellen.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Matalel Cantina
« Antwort #29 am: 28.07.2014, 17:48:51 »
Es gibt verschiedene Religionen, die sich manchmal auch um die Macht drehen.
Zum Beispiel die Priester der Ithorianer und dem Glauben an den Mutter Dschungel. Der Glaube der Weequay an ihre Götter und das Quay. Der Glaube der Trandoshaner an den Scorekeeper und viele mehr. Ich fürchte also Religion ist was sehr multikulturelles das auf verschiedene Art und Weisen vertreten ist und wohl je nachdem was weit verbreitetes oder sehr spezielles sein kann. Einfach mal Religion bei Wookieepedia eingeben zum Beispiel. Speziell für Zabraks ist mir aber nichts bekannt.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken