• Drucken

Autor Thema: Im Unterschlupf  (Gelesen 24448 mal)

Beschreibung: OoC

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #15 am: 05.08.2014, 13:51:32 »
weil ich das gerade den OOC-thread so durchlese: mir wäre ein "midnightiges" abenteuer sehr recht (legaten, verraten werden von der einfachen bevölkerung für etwas brot, unterdrückung, düster, ein bisschen hoffnungslos, ...) lieber als ein "wir spielen in einem bösen königreich"-abenteuer. ich fange gerade bei idunivor eine kampagne an (auch level 6) in der wir die rebellen sind und uns ein übermächtiger feind gegenüber steht , da hoffe ich durch die midnight elemente auf eine merkbare unterschiedung.
Ich werde mich bemühen, wir starten aber in Stufe 3  :wink:

mein charakter>
der fälscher wird leider nichts, aber ein handwerker soll es werden. ein erelander der unter dem mantel des reisenden kesselflickers, messerschleifers, usw. nachrichten von einem dort/einer stadt zur anderen bringt. vielleicht mit so einem handwagen für die utensilien u. werkzeuge.

habe den charakter sehr "unauffällig" gebaut. dadurch verliert er viel kampfkraft, aber meine hoffnung ist, dass es die bessere überlebensstrategie in midnight ist unauffällig zu sein, statt stark zu sein. deshalb hoffe ich auch auf ebenso eingestellte mitspieler u. SCs. :)

ob ich pureblood oder quickend nehme weiss ich noch nicht so recht. hängt auch ein bisschen von den mitspielern ab.

ad tami & skills>
bisher sehen meine skills wie folgt aus:
bluff, diplomacy, gather information, sense motiv, speak language
craft (metall(ausbesserungs-)arbeiten)
search, spot, hide, move silent
tumble, sleight of hand

intimidation wäre noch nett, aber ich will von den oben genannten nichts opfern. vielleicht immer wieder etwas einstreuen, oder so. *hat automatisch zu wenig punkte* *g*
Klingt gut und passt gut in die Welt. Ich bin gespannt, wie der Charakter aussieht.

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #16 am: 05.08.2014, 13:54:12 »
Die Ausgestaltung des aktuellen Hintergrunds (also ob ihr z.B. bereits Kontakt zum Widerstand habt oder was euch dorthin treibt) würde ich übrigens gerne per PM klären. Daher denke ich warten wir damit bis die beiden Charaktere stehen und dann schauen wir mal, ob Sheijtan noch dazu kommt.

Auch die Ausrüstung können wir dann klären.
« Letzte Änderung: 05.08.2014, 13:54:52 von Bane of Izrador »

Lune

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #17 am: 05.08.2014, 17:27:04 »
@ soises: Bei Goblin darf ich nicht mitspielen, zumindest habe ich nie eine Antwort gekriegt und es dann aufgegeben. :P

Leider ist die Runde hier auch nichts für mich, mir ist nichts Spielenswertes eingefallen und grundsätzlich habe ich auch mehr Lust auf mächtigere Chars.

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #18 am: 05.08.2014, 21:13:52 »
Leider ist die Runde hier auch nichts für mich, mir ist nichts Spielenswertes eingefallen und grundsätzlich habe ich auch mehr Lust auf mächtigere Chars.
Schade, aber Midnight ist auch ein spezielles Setting.

soises

  • Beiträge: 2485
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #19 am: 06.08.2014, 12:02:10 »
ad lune>
achso.  :huh:   hmn... sorry. habe deinen account dort gesehen u. aufgrund der wechselnden persona gedacht, dass du dort mitspielst. dann viel spass weiterhin u. vielleicht mal in einer anderen runde. :)

ad b.o.i.>
spielen wir auch mit nur 2 spielern? welche postingraten hast du dir da vorgestellt?

bin da irgendwie kritisch, aber vielleicht ist das  mein vorschnelles urteil u. zu 2 wird ein mega spass. weiss nicht so recht. *s*

Tami Wolfsbrut

  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #20 am: 06.08.2014, 12:09:10 »
Ja, wir sieht's denn mit Sheijtan aus? Hat der sich noch einmal gemeldet, Meister?

Mir wären drei Spieler auch lieber...
Nur ein toter Ork ist ein guter Ork.

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #21 am: 06.08.2014, 12:55:55 »
Ich hätte gerne drei Spieler, aber bei Sheijtan wird es sich erst im September entscheiden, ob er die Zeit hat.

Es gibt nun zwei Möglichkeiten: die eine ist, dass wir abwarten bis September und hoffen, die andere, dass ich mit euren Charakteren anfange und wir sehen, ob Sheijtan noch dazu kommt.

Da ich ein eher ausführliches Zusammenkommen bzw. Kennenlernen der Region geplant hatte, wäre die zweite Option gut machbar. Aber ihr müsst da natürlich Lust drauf haben. Ich bin da offen.

Postingrate stelle ich mir 2-3/Woche vor. Gerade am Anfang ist es ganz gut, wenn es nicht zu schleppend verläuft.

Ferygan

  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #22 am: 10.08.2014, 13:50:54 »
Hi!

Mein Charakter ist als Grundgerüst soweit fertig. :)

Ein paar Fragen haben sich ergeben:

a) Sprachen:
wie funktioniert das genau? Ich habe 6 Skillpoints f. Speak Language investiert.
Erenlander ist meine Muttersprache (darf ich die bitte auch schreiben können?)
Traders Tongue meine Bonussprache (v. Int.)
Black Tongue auf Pigin Level -1 Punkt
Traders Tongue Schreiben -1 Punkt

Orcish -2 Punkte (nur sprechen) = mittelmässig
Northern -2 Punkte (nur sprechen) = mittelmässig

passt das so?

b) Da du eine Sonderregel für das Slight of Hand gemacht hast, wollte ich dich fragen ob wir da so etwas einbauen können: Hidden Blade

sprich: Move  Action um die versteckte Waffe zu ziehen, der Gegner ist flat footed gegen den Angriff

brauche ich da bei dir trotzdem quick draw? oder können wir das anders handhaben, da du den sleight of hand skill etwas umgebaut u. entwertet (waffen verstecken) hast?

c) Darf ich eine Masterwork Studded Leather Armor haben? Würde mir die WIRKLICH wünschen. *hoffnungsvoll dreinblickt*

d) Ist das so okay mit dem Werkzeug?
Habe mir gedacht, dass es in Midnight nicht viel gibt u. das alles wieder und wieder und wieder verwendet wird bis es endgültig auseinander bricht, von daher stelle ich mir Ferygan wie einen "Bastler" oder besser Improviseur vor, der aus dem Bestehenden das Beste macht. Also kein stolzer Schmied, der aus Erzen das Metal gewinnt u. dann ein schimmerndes Schwert erschafft, sondern jemanden der die alte Pflugscharr einschmelzt u. daraus dann einen Kochtopf "zusammen klopft" der vielleicht nicht schön, dafür aber funktionel ist.

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #23 am: 10.08.2014, 21:16:03 »
a) Sprachen:
wie funktioniert das genau? Ich habe 6 Skillpoints f. Speak Language investiert.
Erenlander ist meine Muttersprache (darf ich die bitte auch schreiben können?)
Traders Tongue meine Bonussprache (v. Int.)
Black Tongue auf Pigin Level -1 Punkt
Traders Tongue Schreiben -1 Punkt
Orcish -2 Punkte (nur sprechen) = mittelmässig
Northern -2 Punkte (nur sprechen) = mittelmässig

passt das so?

Fast, allerdings musst du für deine Hauptsprache das lesen und Schreiben auch kaufen. Es ist einfach nicht mehr üblich, dass die Bevölkerung lesen und schreiben kann.

Hier ein kurzer Regelauszug zu dem Int-Bonus und Sprachen
Zitat
Most characters begin play with fluency in at least one their automatic languages and varying levels of competence in other automatic languages. Additionally, rather than gaining bonus languages for high Intelligence modifiers, starting characters instead gain two skill points per Intelligence bonus to spend on automatic or bonus languages.

Du hast insgesamt 8 Punkte zu vergeben (2 von Int für Bonussprachen, dazu noch 6 Fertigkeitspunkte). Hier deine Liste mit Kosten:
Erenland (fluent (frei) + lesen und schreiben (2 Fertigkeitspunkte (FP))
Traders Tongue (basic Kompetenz (frei, synergie-eigentlich nur pidgin, da du aber so viele sprachen lernst bekommst du das Basic level ohne Punkt + schreiben 2FP)
Orcish (Basic, sprechen (2 FP))
Black Tongue (pidginLevel (1 FP)
Northern (basic nur sprechen (2 FP))
Das wären 9 Punkte, also einer zu viel. Black tongue gibt es nur auf pidgin level. Du müsstest also entweder orkisch oder northern auf pidgin-level senken, das könntest du dann in der nächsten Stufe mit einem FP steigern.

b) Da du eine Sonderregel für das Slight of Hand gemacht hast, wollte ich dich fragen ob wir da so etwas einbauen können: Hidden Blade

sprich: Move  Action um die versteckte Waffe zu ziehen, der Gegner ist flat footed gegen den Angriff

brauche ich da bei dir trotzdem quick draw? oder können wir das anders handhaben, da du den sleight of hand skill etwas umgebaut u. entwertet (waffen verstecken) hast?
Du kannst sleight of hand normal nutzen. In Midnight wird das normale verbergen einer Waffe über hide abgehandelt, also du willst in eine Stadt und es soll im Vorbeigehen niemand sehen, dass du etwas unter dem Umhang versteckt hast. Das hält aber keiner Inspektion stand. Dafür benötigst du sleight of hand. Um eine Waffe aber wirklich verborgen zu tragen, dass sie also auch bei einer Körperkontrolle verborgen ist, bleibt wie es in den Regeln steht. Und entsprechen erreichst du das was du willst mit quick draw.


c) Darf ich eine Masterwork Studded Leather Armor haben? Würde mir die WIRKLICH wünschen. *hoffnungsvoll dreinblickt*
Ok.

d) Ist das so okay mit dem Werkzeug?
Habe mir gedacht, dass es in Midnight nicht viel gibt u. das alles wieder und wieder und wieder verwendet wird bis es endgültig auseinander bricht, von daher stelle ich mir Ferygan wie einen "Bastler" oder besser Improviseur vor, der aus dem Bestehenden das Beste macht. Also kein stolzer Schmied, der aus Erzen das Metal gewinnt u. dann ein schimmerndes Schwert erschafft, sondern jemanden der die alte Pflugscharr einschmelzt u. daraus dann einen Kochtopf "zusammen klopft" der vielleicht nicht schön, dafür aber funktionel ist.
Im Prinzip ok, aber es dürfen nicht zu viele Dinge sein.
Den Schmelzofen hast du nicht, aber dazu bastele ich dir aber etwas in den Hintergrund.
Und den Spiegel musst du leider auch streichen, so was ist nicht mehr verfügbar. Aber du kannst ein kleines rundes poliertes Stück Metall haben, dass es dir z.B. erlaubt, ein kurzes Stück um Ecken zu spähen.

Zu den Waffen: du kannst gerne 6 Dolche haben, aber keine 10 (da sind noch 4 bei den Werkzeugen erwähnt).  Normale Qualität, keine Meisterarbeit.

soises

  • Beiträge: 2485
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #24 am: 11.08.2014, 08:43:13 »
wow, dass ging schnell. :)

mit diesen änderungen kann ich sehr gut leben. ich werde sie in den kommenden tagen einpflegen und noch die charakterbeschreibung verfassen. dann bin ich soweit start klar.

ad zeitplan>
ich würde gerne noch etwas den sommer genießen ehe wir los starten. aber sollte es euch schon so unter den fingernägeln brennen ist das für mich auch kein problem. *s*

Bane of Izrador

  • Moderator
  • Beiträge: 422
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #25 am: 11.08.2014, 09:42:54 »
Ein Hinweis noch: es wäre sicher hilfreich, wenn man deiner Rüstung die Meisterarbeitsqualität nicht direkt ansehen würde.

ad zeitplan>
ich würde gerne noch etwas den sommer genießen ehe wir los starten. aber sollte es euch schon so unter den fingernägeln brennen ist das für mich auch kein problem. *s*
Für mich ok. Ihr könnt euch einfach melden, wenn ihr loslegen wollte, im September möchte ich aber spätestens starten.

soises

  • Beiträge: 2485
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #26 am: 11.08.2014, 15:58:47 »
ad Rüstung>

das ist eh klar. :-)

Tami Wolfsbrut

  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #27 am: 12.08.2014, 10:36:49 »
weil ich das gerade den OOC-thread so durchlese: mir wäre ein "midnightiges" abenteuer sehr recht (legaten, verraten werden von der einfachen bevölkerung für etwas brot, unterdrückung, düster, ein bisschen hoffnungslos, ...) lieber als ein "wir spielen in einem bösen königreich"-abenteuer.

Wegen mir kein Problem! Ich hatte nur ganz am Anfang, im Spieler gesucht Faden, etwas besorgt nachgefragt - hauptsächlich wegen des "Taints", von dem ich in irgendeinem der Links gelesen hatte. Das mit dem Taint hatten wir mal (nicht in Midnight-Zusammenhang) in meiner RL Runde ausprobiert und das gab ziemlich schnell Stress zwischen den Spielern, sogar zwischen denen, die eigentlich beste Kumpels waren. Wenn da einem ständig etwas ekliges aufgezwungen wird... wo man als Spieler so gar keine Kontrolle drüber hat... was deinen Charakter gegen deinen und seinen Willen so stark verändert... was nur immer schlimmer wird... na ja, das wäre halt nix für mich gewesen.

Gegen düster an sich hab ich nichts. Also, immer her mit den Lügen, dem Verrat, der Unterdrückung, dem Blut, Dreck und Verderb!  :)
« Letzte Änderung: 12.08.2014, 10:39:40 von Tami Wolfsbrut »
Nur ein toter Ork ist ein guter Ork.

Ferygan

  • Beiträge: 330
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #28 am: 12.08.2014, 16:29:41 »
ad tami>
das klingt doch super. so wie es aussieht werden wir wohl zu zweit (+ schleicher) die welt retten müssen. ;)

ad b.o.i.>
bin soweit jetzt fertig mit ferygan. (kleine punkte hin u. her schieberei wird sich aus erfahrung nicht vermeiden lassen. *g*)

als kriegs-waffe habe ich den cedeku ausgesucht. favored class ist rogue (=> erenlander)

hintergrund u. beschreibung sind nun vollständig.

die dolche u. den schmelzoffen habe ich gelöscht, dafür eine drop sheat (s.146 MidnightCampainSetting) hinzugefügt.


ps.: kannst du bei mir die punkte für die attr. nachrechnen? *hat gerade einen logischen/mathematischen knoten zwischen den ohren* habe dex +2, int -2 genommen. sind das jetzt 26 oder 28 punkte die ich da verteilt habe?  :huh:



« Letzte Änderung: 12.08.2014, 16:33:43 von Ferygan »

Tami Wolfsbrut

  • Beiträge: 308
    • Profil anzeigen
Im Unterschlupf
« Antwort #29 am: 12.08.2014, 16:39:36 »
ad tami>
das klingt doch super. so wie es aussieht werden wir wohl zu zweit (+ schleicher) die welt retten müssen. ;)

Hm. Vielleicht sollten wir anbieten, dass man auch einen Drow spielen darf.  :P
Nur ein toter Ork ist ein guter Ork.

  • Drucken