• Drucken

Autor Thema: Gründung einer Kolonie  (Gelesen 4078 mal)

Beschreibung: Alles beginnt mit dem Willen einer Handvoll Leute

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« am: 02.08.2014, 15:42:42 »
Kolonie ???

Angesiedelt auf:

Größe: :swa:

Die neu gegründete Kolonie besteht aus mehreren Dutzend Gebäuden und einigen Hundert Kolonisten. Ein Katastrophe könnte sie leicht auslöschen, aber jeder kennt jeden und Kriminalität ist trotzdem selten.

Militär: :swa:

Die Kolonie hat keinerlei Streitkräfte und im Notfall müssen die wenigen Einwohner mit Kampferfahrung zu den Waffen greifen und das Beste hoffen.

Ordnungskräfte: :swa:

Die Kolonie verwaltet sich selbst und Verstöße gegen das Gesetzt werden meist von den betroffenen Parteien selbst geregelt.

Versorgung: :swa:

Die Bewohner haben einige Farmen im Umland gebaut, um die grundlegende Versorgung sicher zu stellen, sowie das Wasser der nahen Flüsse angezapft. Dennoch fehlt es an manchem und eine Dürre könnte verheerend sein.

Produktivität: :swa:

Es gibt keine Betriebe oder größere Produktionsstätten. Jedoch fertigen einige in ihren eigenen Heimen einige Gegenstände von verschiedener Qualität.

Attraktivität: :swa:

Die Kolonie dient als Sammelbecken für all diejenige die auf der Flucht sind oder ein neues Leben beginnen wollen. Es gibt kaum außergewöhnliche Gründe ausgerechnet hierher zu kommen, außer um dem Griff des Imperiums zu entkommen.

Reichtum:  :swa:

Die Kolonisten haben nur das was sie mitgebracht haben und schaffen es am Rande der Armut ihr Leben zu leben.
« Letzte Änderung: 13.09.2014, 23:56:08 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #1 am: 02.08.2014, 15:43:17 »
Ich möchte gerne die Diskussion über die Kolonie in ein Topic bündeln und werde im ersten Post alles wichtige Sammeln, damit man die Überblick hat. Wenn die Kolonie fertig ist, bekommt sie ein eigenes Topic zum Nachschlagen, aktualisieren und für andere Sache, wie wichtige Bewohner etc.
Nun zu meiner Idee. Ich würde die Kolonie gerne als eigenen Charakter führen. Das heißt sie hat praktisch Werte, die dann durch Aktion im Spiel steigen, sinken oder mit Mali wie Boni belegt werden können. Wenn sie zum Beispiel wenn sie wächst, steigt auch ihre Größe. Sollte ein Schmugglerring dort Platz finden, geht der Reichtum vielleicht hoch, aber die Ordnungskräfte erleiden einen Malus, weil sie mehr Kriminalität bekämpfen müssen oder sinken sogar wegen Korruption. So in etwas stelle ich mir das vor. Ich würde jeden Wert mit 1 starten lassen als absolute Grundelage und euch ein XP Pool, nennen wir ihn sie Koloniepunkte CP, Analog zum Charakterbauen geben. Allerdings mit einigen Besonderheit. Als erstes überlegen wir uns gemeinsam was der Wert 1 bedeutet und wenn ihr einen Wert steigt, wie sich der höhere Wert wiederspiegelt. Ich habe mal Beispiele oben eingefügt, was Wert 1 bedeuten könnte. Den genauen Text können wir dann anpassen, je nachdem was für eine Art Kolonie es denn letztendlich sein soll. Außerdem würde ich erlauben für 10 CP Werten :swb: zu geben, dies sollte dann durch euch erklärt werden und am besten mit eurem Charakter verknüpft sein. Kleines Beispiel:
Agen "Waz" Vresto möchte gerne einen :swb: für Versorgung kaufen und denkt sich folgendes aus: Agen Vresto hat in der Vergangenheit zusammen mit den Bauern der Siedlung an einem intelligenten Wasserverteilungssystem zwischen den Farmen gearbeitet, so dass plötzliche Dürren besser kompensiert werden können und das Wasser gleichmäßig verteilt wird. Durch diese geniale Entwicklung ist der Ertrag in den letzten Jahren gestiegen und die Kolonie konnte manchmal Vorräte anlegen oder Hungernöte schwächen.
Oder anderes Beispiel:
Gazlo-Maa möchte gerne einen :swb: für Attraktivität kaufen und denkt sich folgendes aus:
Der Herglic hat sich den Planeten nicht nur aus irgendwelchen Gründen gewählt, sondern weil er oft alte Artfekte zu finden und tatsächlich hatte er Glück. Bei einer Ausgrabung hat er einen wertvollen Kristall gefunden, der nun in der Kolonie ruht und ausgestellt wird. Eine erste Art und Weise mehr Leute anzuziehen und ein erster Erfolg für den Herglic. Irgendwann wird ein ganzes Museum mit seinen Schätzen gefüllt sein.
Außerdem würde ich für 5 CP erlauben schwarze Würfel entfernen Varianten zu kaufen lassen. Auch dort könnt ihr euch kreativ austoben, aber es sollte auch zum Charakter passen und nicht zu übermächtig sein. Beispiel:
Lura hat sich dafür eingesetzt, dass jeder Bürger eine Notfallsteuer bezahlt, damit die Kolonie plötzliche finanzielle Belastungen besser abfangen kann, und dank ihres Charisma auch erfolgreich durchgebracht. In Zukunft entfernt die Kolonie :sws: von jedem Reichtums-Wurf aufgrund von zusätzlicher finanzieller Belastung.
Werte werden dabei gesteigert wie Werte bei Charakteren und wir überlegen uns, wie der gesteigerte Wert zustande gekommen ist. Zum Beispiel Ordnungskräfte auf 2 könnte bedeutet, dass die Kolonie einen Sheriff hat (der idealerweise sogar ein Spielercharakter sein könnte), sowie einige ihm unterstellte Deputies. Aber wie es genau aussieht können wir uns gerne gemeinsam ausdenken. :) Da wir kleiner anfangen wollen, würde ich 120 Punkte zur freien Verfügung geben.
Einen Namen brauch wir natürlich auch noch. ;)
Achso wenn ihr das System natürlich voll doof findet, Verbesserungsvorschläge habt oder andere Anmerkungen dann immer her damit. :)
« Letzte Änderung: 02.08.2014, 17:03:12 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Krakqualntopp

  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #2 am: 04.08.2014, 12:18:07 »
Beim ersten Durchlesen klingt es schon mal ganz gut.
Ich denke, damit läßt sich arbeiten.
Muß ich nur noch meinen Char basteln und einbringen.

@Exp/CP: Sind die Werte passend zur "Spezialisierung" und werden entsprechend gesteigert? Oder gibt es welche, die nicht der "Spezialisierung" angehören? Oder werden sie wie Attribute gesteigert?


Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #3 am: 04.08.2014, 12:46:20 »
Die Werte der Kolonie werden wie Werte von Charakter gesteigert, also wie Attribute. Fertigkeitsränge (also die Möglichkeit grüne Würfel zu gelben Würfeln zu machen) wird es zum Start noch nicht geben, aber können im Laufe der Zeit erspielt werden. Falls aber jemand eine wirklich gute Idee hat, kann man darüber gerne reden und angesichts der Kosten für die anderen beiden Option, würde ich es dann wie außerhalb der Spezialisierung werten.
« Letzte Änderung: 04.08.2014, 12:46:39 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Neg`ner Sweala

  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #4 am: 05.08.2014, 00:53:42 »
Sorry an Lura wenn ich mich da ein wenig einmische.
Aber mir erscheint deine HG für den Anfang schon ziemlich fortgeschritten, was den Aufbau und deine Position in der Gemeinschaft betrifft. Da kannst du ja kaum noch was erreichen und einiges von den beschriebenen Ereignissen lassen sich gut zu Episoden ausbauen, wenn Luther die aufgreifen möchte.
Nur mal so meine Gedanken, möchte damit aber niemandem zu nahe treten.

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #5 am: 07.08.2014, 13:18:29 »
Okay nur nochmal kurz zusammengefasst was brauchen wir?

1. Einen Namen
2. Attribute für die Siedlung verteilen + Erklärung dafür (120 CP sind zu verteilen 10 CP für einen blauen Würfel, 5 CP für einen schwarzen entfernen?)
3. Größe kurze Beschreibung der Siedlung?

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #6 am: 07.08.2014, 13:54:01 »
Genau, wobei ich mich bei Erklärungen und Beschreibung gerne beteiligt und steuere. Darüber hinaus können wir danach noch über eure Häuser/Wohnungen/Wohnorte reden und falls ihr NPCs mit erschaffen wollt aufgrund des Hintergrundes und der Arbeit und natürlich welche Position ihr so einnehmt.
Wenn das steht, fasse ich alles in einem extra Topic ordentlich zusammen.
« Letzte Änderung: 07.08.2014, 13:54:19 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #7 am: 07.08.2014, 19:54:58 »
Produktivität: Ein schwarzen Würfel entfernen (5 CP)

Waz wohnte auf einer Müllhalde... zumindest sagte das jeder. Wo andere Müll sahen sah Waz eine Ressource, ausgediente Blaster Energiezellen konnten in anderen Geräten als Widerstände benutzt werden. Schläuche an andere Pumpen montiert werden. Hüllen von zerstörten Droiden konnten umbearbeitet werden und zum Flicken von Rissen in Speederhüllen benutzt werden. Waz sah das Potiental nicht den Müll.
Durch seine Sammelleidenschaft waren Ersatzteile, wenn auch teilweise etwas unorthodox, im Überfluß enthalten und Reperaturen konnten schneller und einfacher als üblich ausgeführt werden.

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #8 am: 07.08.2014, 20:06:44 »
Versorgung: Plus einen blauen Würfel (10 CP)

Eigentlich wunderte es Waz, dass noch niemand vorher darauf gekommen war. Die Erntefahrzeuge verbrauchten eine Menge Energie und das Feld müsste vor der nächsten Bebauung neu gepflügt werden. Als ihn der Geistesblitz traf verschwand er für fast eine Woche in seiner Hütte und niemand sah ihn wieder. Als er wieder hervorkam war er ganz aufgeregt. Er zog eine riesige Trommel hinter sich her. An der Seite war ein Eingang für das geerntete Korn. Im inneren der Trommeln befanden sich mehrere Kammer, mit schräg angewinkelten Wänden und merkwürdigen Gebilden daraus. Die Maschine musste hinter eine Erntemaschine gespannt werden und wurde auf dem Boden hinter dieser her gezogen. Das Korn wurde durch die Drehung nach vorne geschoben und durch den inneren Aufbau der Rolle automatisch von seiner Hülle befreit.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #9 am: 08.08.2014, 10:21:34 »
Gefällt auf jeden Fall. :)
Ansonsten falls es hier gar nicht voran gehen soll, helfe ich etwas nach. So ist es nicht, aber wie gesagt nach jetziger Planung liegen wir so gesehen noch in der Zeit.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Neg`ner Sweala

  • Beiträge: 92
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #10 am: 08.08.2014, 13:38:45 »
Wir können übrigens, wenn ich es richtig verstanden habe, auch :swa: kaufen.
Kosten dann wie Attribute bei der Char-erschaffung. Also 20 für den zweiten, 30 für den dritten, etc.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #11 am: 08.08.2014, 13:40:25 »
Dann eben hier:
Ja ist richtig. Das wären dann so allgemeine Sachen und wenn die Kolonie in bestimmten Bereichen ausgebauter sein soll. Würde mich aber sehr freuen, wegen der Möglichkeit wie oben, nicht nur diese zu wählen.
Edit: Wobei auch nicht ganz richtig. Kann auch zusammenhängen. Zum Beispiel Raumhafen + Cantina könnten Attraktivität steigern oder so. Oder andere Kombination aus Sachen, die zu euch gehören. Falls ihr keine Ideen habt, steuere ich gerne bei. Ich habe schon einige auf Lager. :lol:
« Letzte Änderung: 08.08.2014, 13:59:05 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Agen "Waz" Vresto

  • Beiträge: 169
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #12 am: 08.08.2014, 14:33:14 »
Dann eben hier:
Ja ist richtig. Das wären dann so allgemeine Sachen und wenn die Kolonie in bestimmten Bereichen ausgebauter sein soll. Würde mich aber sehr freuen, wegen der Möglichkeit wie oben, nicht nur diese zu wählen.
Edit: Wobei auch nicht ganz richtig. Kann auch zusammenhängen. Zum Beispiel Raumhafen + Cantina könnten Attraktivität steigern oder so. Oder andere Kombination aus Sachen, die zu euch gehören. Falls ihr keine Ideen habt, steuere ich gerne bei. Ich habe schon einige auf Lager. :lol:

Möchte nur den anderen auch ne Chance geben, nicht das alle Boni auf Waz zurück zu führen sind.  :D

Vielleicht bringt ja unsere nur halbbekleidete Twilekbardame einen Würfel für Attraktivität?  :cheesy:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #13 am: 08.08.2014, 14:36:36 »
Dann wird Waz der Jebediah Springfield der Kolonie. :lol:
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Termius

  • Beiträge: 937
    • Profil anzeigen
Gründung einer Kolonie
« Antwort #14 am: 08.08.2014, 15:05:11 »
Dann wird Waz der Jebediah Springfield der Kolonie. :lol:

mmh dann hätte sein Anschlag aber dem Imperator gelten müssen welcher aber nicht erfolgreich gewesen ist außerdem hätte er dann vorher Hans sprungfeld heißen müssen..
Zerschmettere die Unheiligen in all ihren Gestalten.
Gesegnet sei der Verstand der zu klein für Zweifel ist
Blinder Glaube ist eine gerechte Sache
Dein Leben gehört dem Imperator, verschwende es nicht
Ketzerei entspringt aus Müßiggang

  • Drucken