• Drucken

Autor Thema: Zum immervollen Humpen  (Gelesen 43143 mal)

Beschreibung: [OoC / Absprache-Thread]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #15 am: 10.08.2014, 22:38:27 »
Dass ich mich als Reittier letztendlich für einen Wolf entscheide, liegt vor allem an der mittleren Größe, die dafür sorgt, dass man den Wolf so ziemlich überall zum Einsatz bringen kann, was mit größeren Reittieren schwerer ist.

Macht aber auch mehr Probleme als ein Pferd. :D Trotzdem gefällt mir das Konzept ganz gut, ich bin auf jeden Fall gespannt auf den Charakter.

Dass wir auf Golarion spielen und du Dinge erfindest, das ist vollkommen in Ordnung. Bin auch kein Golarionspezialist, ist aber immer schön, wenn man einen Pool hat, aus dem man sich frei bedienen kann. :)

Zumindest habe ich seit längerem das Weltenband der inneren See rumfliegen, den ich dann auch endlich mal lesen kann - wenn ich die Zeit habe. Ich werde schon versuchen, einiges mit reinzubringen aber ich werde niemanden dazu zwingen, sich eine Textpassage nach der anderen über Golarion durchzulesen. :)

http://www.d20pfsrd.com/races/other-races/uncommon-races/arg-samsaran

Hätte ich jetzt kein Problem mit. :)

Weißt du schon, in welche Gegend von Golarion du es setzen wirst? :)

Bisher noch nicht. Ich werde aber für den Anfang ein Land nehmen, dass nicht so viele Probleme bereiten wird. Also kein Cheliax oder Numeria. Wenn ich genug Zeit habe, werde ich mich diese Nacht mal dransetzen und erste Details ausarbeiten. ;)

Was haltet ihr grundsätzlich davon? Würdest du dies als Motivation erlauben, lieber Thor'? :)

Klar. Ist zwar ungewöhnlich, da in Golarion die Götter ja bewiesen sind und auch häufig genug auf verschiedene Art und Weisen die Geschicke der Menschen ändern/kontrollieren aber wieso nicht. Hört sich auf jeden Fall interessant an und gibt in Verbindung mit den anderen Charakteren eine wirklich seltsame Gruppe ab. :D Eröffnet mir als Spielleiter natürlich auch einige interessante Möglichkeiten. :twisted:



Ansonsten hat sich jetzt auch Gelirion zurückgemeldet, sodass wir jetzt von allen, die Wellby angeschrieben hat, eine Zu- bzw. Absage haben. Da Tkarn auch nur sehr selten - wenn überhaupt - kann, wären wir jetzt alle, die übrig geblieben sind. 3 Spieler finde ich aber ehrlich gesagt ein bisschen wenig und Kämpfe werden mit dieser Gruppe und drei Spielern sehr schwer. Mir wären 4-5 lieber aber bei mehr wird es, denke ich, für den Anfang zu verwirrend.
Was haltet ihr davon, noch jemanden mit ins Boot zu holen? Wenn ihr dafür wärt, habt ihr Vorschläge? Ich hätte da immer noch Felix, der mit seiner Anfrage den ganzen Stein ins Rollen gebracht hat. Er hätte noch zwei Freunde, die auch mitspielen wollen, was natürlich eine Möglichkeit wäre. Dann wären wir 6. Also, was denkt ihr? Bleiben wir einfach in dieser Konstellation oder nicht?

Menthir

  • Beiträge: 4052
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Zum immervollen Humpen
« Antwort #16 am: 10.08.2014, 22:42:12 »
Ansonsten hat sich jetzt auch Gelirion zurückgemeldet, sodass wir jetzt von allen, die Wellby angeschrieben hat, eine Zu- bzw. Absage haben. Da Tkarn auch nur sehr selten - wenn überhaupt - kann, wären wir jetzt alle, die übrig geblieben sind. 3 Spieler finde ich aber ehrlich gesagt ein bisschen wenig und Kämpfe werden mit dieser Gruppe und drei Spielern sehr schwer. Mir wären 4-5 lieber aber bei mehr wird es, denke ich, für den Anfang zu verwirrend.
Was haltet ihr davon, noch jemanden mit ins Boot zu holen? Wenn ihr dafür wärt, habt ihr Vorschläge? Ich hätte da immer noch Felix, der mit seiner Anfrage den ganzen Stein ins Rollen gebracht hat. Er hätte noch zwei Freunde, die auch mitspielen wollen, was natürlich eine Möglichkeit wäre. Dann wären wir 6. Also, was denkt ihr? Bleiben wir einfach in dieser Konstellation oder nicht?

That is fine with me. :)

Wenn wir dann so viele sind, braucht man ja auch nicht so sehr auf die Rolle achten. :) Dann läuft das mit dem Wolf. :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #17 am: 10.08.2014, 22:49:40 »
Ja das klappt schon, auch wenn wir nur zu Viert sind. ;)

Menthir

  • Beiträge: 4052
    • Profil anzeigen
    • Enwe Karadâs
Zum immervollen Humpen
« Antwort #18 am: 10.08.2014, 22:53:56 »
Davon gehe ich doch aus. Wenn nicht, multiclass ich im Zweifelsfall ein bisschen. :)
Aber stilmäßig finde ich das okay.

Magst du schonmal einen Würfelthread aufmachen? Damit ich anfangen kann, den Char zu konzipieren? :)
"Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit." - Jean-Jacques Rousseau, Du Contrat Social

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #19 am: 10.08.2014, 23:05:30 »
Ich denke ein Helden- und Statusthread sind auch nicht verkehrt... kommt gleich auch noch.
« Letzte Änderung: 10.08.2014, 23:05:54 von Thorgrimm »

Der Wels

  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #20 am: 11.08.2014, 00:04:43 »
Vielen Dank. Bis dieser da ist, werde ich vorerst diesen hier dreist als Bastelthread nutzen. :)

Edit: Ich sehe, schon nicht mehr nötig, vielen Dank :)
« Letzte Änderung: 11.08.2014, 00:26:29 von Der Wels »
"Die großen Geheimnisse der Natur verbergen sich im Unscheinbaren, Unästhetischen, im Schlamm, in der faulenden Infusion, im Mist. Es ist wie eine Mahnung, daran zu denken, was wir eigentlich sind." - Raoul Heinrich Francé

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #21 am: 11.08.2014, 00:18:58 »
Da hat sich das Würfeln ja wirklich gelohnt. :D

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #22 am: 11.08.2014, 00:32:58 »
Soweit noch irgendwelche Wünsche für Threads? Ich werde auf jeden Fall noch einen Thread machen, indem ich eine Sitzung kurz zusammenfasse und aufschreibe, was alles passiert ist. Eventuell auch Beute noch mal aufzähle, Level-Up erwähne und ähnliches.

Der Wels

  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #23 am: 11.08.2014, 00:34:14 »
Wir sollten später noch einen Thread mit NSC-Galerie und einen Infothread vielleicht haben. :)
Ansonsten bin ich zufrieden.
"Die großen Geheimnisse der Natur verbergen sich im Unscheinbaren, Unästhetischen, im Schlamm, in der faulenden Infusion, im Mist. Es ist wie eine Mahnung, daran zu denken, was wir eigentlich sind." - Raoul Heinrich Francé

Der Wels

  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #24 am: 11.08.2014, 01:37:45 »
Trefferpunkte für den zweiten HD des Wolfes, soll der gewürfelt werden, Durchschnitt oder halben TW +1?

Edit: Bis auf diese verbleibende Frage, müsste ich den Crunchteil fertighaben, es sei denn, uns erwarten noch Überraschungen und Besonderheiten. An der HGS drehe ich dann, wenn wir mehr wissen. Vielleicht passe ich dann noch das eine oder andere an. :)
« Letzte Änderung: 11.08.2014, 02:21:13 von Der Wels »
"Die großen Geheimnisse der Natur verbergen sich im Unscheinbaren, Unästhetischen, im Schlamm, in der faulenden Infusion, im Mist. Es ist wie eine Mahnung, daran zu denken, was wir eigentlich sind." - Raoul Heinrich Francé

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #25 am: 11.08.2014, 02:35:17 »
Trefferpunkte beim Levelaufstieg - auch in diesem Fall - bitte würfeln. Wenn die unter der Hälfte liegen, darf man den Durchschnitt nehmen.

Hintergrundgeschichte muss nicht besonders umfangreich sein. Das hier wird ja keine Forenrunde, da sehe ich das als nicht so wichtig an, da wir ja viel schneller vorankommen und sich Charaktere dadurch schneller und deutlicher entwickeln.
Vielleicht wird es noch eine Besonderheit geben, du hast mich auf eine Idee gebracht. Mal schauen. :wink:

Der Wels

  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #26 am: 11.08.2014, 02:38:08 »
In Ordnung. Ich mache trotzdem Feierabend für heute. Angenehme Nacht noch. :)

Ich mache morgen noch den Status für Sir Howls-A-Lot.
"Die großen Geheimnisse der Natur verbergen sich im Unscheinbaren, Unästhetischen, im Schlamm, in der faulenden Infusion, im Mist. Es ist wie eine Mahnung, daran zu denken, was wir eigentlich sind." - Raoul Heinrich Francé

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #27 am: 11.08.2014, 02:56:53 »
Wünsch ich dir auch. :)

Und kein Stress, wir haben noch nicht einmal einen ersten Termin.

Wellby

  • Beiträge: 1863
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #28 am: 11.08.2014, 18:38:10 »
Klasse Charakter, lieber Menthir! :DD 'Sir-Howls-A-Lot'  :lol: :lol:!

Mir persönlich ist es egal, wieviele wir sind! Felix und seine Leute bieten sich natürlich an(7 Parteien in Skype sollten kein Problem darstellen, oder?) - Ansonsten denke ich nicht, dass wir ein sonderlich großes Problem haben werden, im Organisationsthread noch die ein- oder andere Nase zu finden.

Ich bin absolut zufrieden mit dieser Ecke! Im Laufe der Runde können wir uns ja hier noch ein wenig mehr kreativ austoben. Vielleicht schreibt mein Barbar ein Tagebuch oder so... Mal schauen. Wo wir auch schon wieder beim Thema sind. Ich würde gerne einen Menschen Barbar spielen :D. Einen Kerl, so richtig klassisch, mit Fell-Lendenschurz und Haaren auf der Brust, ein wenig hohler Birne und eben der Meinung, dass die Götter nicht mehr alle Tassen im Schrank haben und er sich selbst auserkoren fühlt, ihnen dies von Angesicht zu Angesicht klar zu machen. Schließlich hat er einen schweren Verlust hinnehmen müssen, als brandschatzende Horden sein Heimatdorf überfielen (gut, er ist nicht wirklich dort geboren worden, sondern hat sich dort eher aus Bequemlichkeit niedergelassen) und eben dieses blutdürstig meuchelten. Unter den vielen Opfern war auch die Liebe seines Lebens... Seine Katze Bip.

Er sinnt also nicht nur auf Rache, sondern sieht die Schuld mehr in den höheren Mächten. Und schließlich hat er gelernt, dass die meisten Probleme sich mit genügend Kraft im Oberarm lösen lassen, weswegen er mit ordentlich Wut im Bauch losgezogen ist, um seine Götter zu finden.

Freu mich schon drauf, wenn ich dazu komme, den Kerl zu basteln! :D

Ich denke, Termin werden wir dann festlegen, wenn wir komplett sind, oder?
“Sometimes it’s only madness that makes us what we are.”

~ Grant Morrison; BATMAN: Arkham Asylum - A Serious House On a Serious Earth

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Zum immervollen Humpen
« Antwort #29 am: 12.08.2014, 16:08:56 »
Theoretisch können wir auch erst mal hier suchen. 1-2 Spieler mehr würden schon reichen. Wenn wir die dann gefunden haben, können wir langsam auch anfangen einen passenden Termin zu finden. Wird aber wahrscheinlich sowieso etwas dauern, da ja auch jeder noch den Charakter basteln muss.

Die Sitzungen werde ich wahrscheinlich kurz zusammenfassen. Eventuell könnte ich das so machen, dass ein "Quasi-Inplay" entsteht. Also die Zusammenfassung am Lagerfeuer enden lassen oder so. Dann hätte jeder der möchte - natürlich keine Pflicht - die Möglichkeit Tagebuch zu führen oder sogar zwischen den Sitzungen Rollenspiel zu betreiben.

Achja ich habe schon was vorbereitet, was das Abenteuer angeht. Je nachdem wie viel Zeit ich habe, kann ich euch dann heute Nacht oder im Laufe der nächsten Tage genauere Infos zukommen lassen. :)
« Letzte Änderung: 12.08.2014, 16:10:56 von Thorgrimm »

  • Drucken