• Drucken

Autor Thema: Der rostige Drache  (Gelesen 102830 mal)

Beschreibung: Out of Character

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mugin Sanderbarrel

  • Beiträge: 821
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3765 am: 20.09.2021, 23:08:08 »
Ok, geändert, dann werden wir wohl eher zuerst oben nachsehen ob es noch was gibt.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3766 am: 26.09.2021, 19:20:26 »
Ich melde mich bis zum 4.10. ab.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3767 am: 05.10.2021, 14:50:25 »
Ich hab euch jetzt mal ein ganzes Stück weitergeschoben und die Untersuchung des Turmes abgekürzt. Natürlich könntet ihr noch einige Wochen mit Forschung dort verbringen, allerdings würde Ameiko ziemlich bald darauf drängen, weiterzureisen. Und die Geheimnisse des Turmes sind nicht Teil der Kampagne; das wäre etwas für ein anderes Abenteuer ...

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3768 am: 11.10.2021, 13:10:04 »
Ok. :)

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3769 am: 12.10.2021, 23:11:13 »
An sich können wir im Moment ja garnicht so viel tun. Evtl. könnte Bard einen Ausflug machen, um die Stärke der Untoten besser einzuschätzen. Phoebe wäre dazu wohl auch geeignet, beide können in sicherer Höhe bleiben.

Ansonsten werden wir ja wohl versuchen, den Hügel zu erreichen, um dort hoffentlich etwas geschützter zu sein.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3770 am: 14.10.2021, 00:01:46 »
Hm, guter Punkt. Ich kann euch noch etwas weiter schieben.

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3771 am: 19.10.2021, 13:09:50 »
Solitaire könnte einen Hound Archon beschwören und eine Fallgrube erschaffen, um den Weg zu weniger gut gesicherten Bereichen zu erschweren. Phoebe könnte zudem Luftaufklärung machen und vorwarnen, wo sich neue Gegner hinbewegen.

Bard Windwärts

  • Beiträge: 115
    • Profil anzeigen
    • Federwelten
Der rostige Drache
« Antwort #3772 am: 19.10.2021, 13:41:57 »
Klingt gut. :) Wenn wir ihnen möglichst viele Zugangspunkte abschneiden, können sie uns nicht von allen Seiten angreifen. Das hilft zumindest, gegen die Skelette einen guten Vorteil zu haben. Was die Geister betrifft, könnte das schwieriger sein. Ich habe, bis auf den Buff, den ich nun gewirkt habe, nun nichts, was allgemein helfen könnte. Sleet Storm dürfte aber zumindest einige von ihnen langsamer machen. Man könnte auch überlegen, die Gegner abzulenken/woanders hinzulocken, um die Lage für uns ein wenig aufzulockern. Vielleicht kann man dazu ja den beschworenen Hound Archon nutzen. Allerdings kann es natürlich wirklich nicht schaden, wenn der eine Flanke absichert. Wenn die gerade wirklich von allen Seiten kommen, ist die Karawane denen ganz schön ausgeliefert.

Garridan

  • Beiträge: 1277
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3773 am: 20.10.2021, 08:35:20 »
Falls der Geist unsichtbar ist, könnte ich See Invisibility einbringen, allerdings wirkt das nur auf mich.

Hat noch jemand einen Mag. circle against evil, das könnte ggf. auch helfen, weil es einen Bonus für mehrere Personen gibt?
« Letzte Änderung: 20.10.2021, 08:35:30 von Garridan »

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3774 am: 20.10.2021, 12:34:21 »
Yep, der Hound Archon hat einen. :D

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3775 am: 21.10.2021, 21:42:55 »
Ich habe den Kampf jetzt einmal komplett abgehandelt, um eine mehrwöchige Kampfphase zu ersparen, in der ihr in jeder Runde trotzdem nur einen Wurf habt.

Bei einem Gegentreffer war eine erfolgreiche Resolve-Probe notwendig, um nicht kumulative -1 auf alle Angriffe für den Rest des Encounters zu bekommen. (Hat zweimal nicht gereicht.)

Ich hab das vorher mal durchgetestet, damit es nicht komplett in die Hose geht von der Balance, und muss zugeben, diese Runde war die knappste von allen. Ihr seid am Ende bei 4 HP herausgekommen, d.h. die Karawane liegt größtenteils in Trümmern. Genug, worüber man reden kann - deshalb habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu :)

Ich hoffe, dass es nicht zu enttäuschend war, wie ich hier vorgegangen bin. Ich wollte das Encounter nicht komplett auslassen, aber auch nicht ausspielen. Es sollte aber auch nicht komplett willkürlich erscheinen, was passiert, deshalb habe ich euch den HP-Countdown mit gepostet und versucht, die Beschreibung einigermaßen anzupassen.
Tatsächlich hat euch der Geist am Ende den Arsch gerettet ;)

Solitaire

  • Beiträge: 1957
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3776 am: 21.10.2021, 22:41:25 »
Ich dachte gerade erstmal... "Welcher Geist!?", aber nach Durchlesen im IC ist es dann ja klar. :D

Tatsächlich hatte ich mich auch schon von anfang an gewundert, wie sinnvoll diese Karawanenkämpfe sein können. Alles total abstrahiert und die Fähigkeiten der Charaktere werden komplett ignoriert (bzw. auf einen mickrigen +1 Bonus reduziert).

Insofern passt das schon! :)

Gut, dass wir Scavengers haben, dann können wir hoffentlich nach und nach die Wagen reparieren. Das wird allerdings eine ganze Weile dauern...

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3777 am: 29.10.2021, 00:49:05 »
Ja, die ganzen Karawanenregeln sind mMn schwer umzusetzen und auch zu tracken. Für eine Tischrunde, die ggf. auch ein paar mehr Random Encounters hat, kann es vielleicht ganz nett sein, wenn man unterwegs versucht, die Karawane zu verbessern. Es ist aber letzten Endes ein Nebenschauplatz, weshalb ich da auch nicht wirklich darauf eingegangen bin.

An der Stelle fand ich es aber ganz nett, den Kampf so ein bisschen auszuwürfeln und dann auch den Zufall mit entscheiden zu lassen, was mit der Karawane passiert.
Hätte nur im Rundenmodus abwechselnd Spieler - Meister nicht funktioniert.

Garridan

  • Beiträge: 1277
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3778 am: 31.10.2021, 17:39:56 »
Ich glaube auch dass es so genau richtig war. Am Tisch kann ich mir das aber auch nicht so richtig vorstellen.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2635
    • Profil anzeigen
Der rostige Drache
« Antwort #3779 am: 18.11.2021, 23:31:52 »
Ich bin ab Sonntag eine Woche auf Dienstreise, da werde ich vermutlich nichts oder nur wenig schreiben und hier reinschauen.

  • Drucken