• Drucken

Autor Thema: Crateras magnos statuunt et vina coronant  (Gelesen 35523 mal)

Beschreibung: OoC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

P. Vergilius Maro

  • Moderator
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #285 am: 03.05.2015, 12:23:06 »
@Iphitos: Besteht bei dir eigentlich noch Interesse? Sieht ja vom Postingverhalten her nicht wirklich so aus...
Musa, mihi causas memora,...

Aristeas

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #286 am: 03.05.2015, 12:23:59 »
Ich poste leider erst morgen. Tut mir sehr leid, aber Arbeit dauert heute wohl länger.

Cei Maiante

  • Beiträge: 471
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #287 am: 06.05.2015, 10:32:31 »
Götter, immer sp kryptisch. Heißt aber auch die Dryade bekommt kein Wasser.

Aristeas

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #288 am: 12.05.2015, 09:28:33 »
Es macht grad son bisschen ein Nickerchen... warte eigentlich grade drauf das unsere Anführer mit einer gloreichen Ansprache danken und zum Aufbruch rufen.

P. Vergilius Maro

  • Moderator
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #289 am: 12.05.2015, 09:31:38 »
Naja, die Frage ist, wer diese "Anführer" jetzt eigentlich sind. Und, ob ihr Akanthas Problem nochmal erwähnen wollt.
Musa, mihi causas memora,...

Aristeas

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #290 am: 12.05.2015, 09:37:02 »
Bin grade im wahrsten Sinne zu "niedergeschlagen" um zu Führen.

Iliana

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #291 am: 14.05.2015, 00:52:52 »
Naja, die Frage ist, wer diese "Anführer" jetzt eigentlich sind. Und, ob ihr Akanthas Problem nochmal erwähnen wollt.

Ganz definitiv, ich habe schon mehr als einmal vor dem Beitrag gesessen und auf halbem Wege aufgegeben. Also noch einmal...
Anführen kann ich nur mäßig, Spähen ist eher meine Expertise. Und Verhandeln kann ich nur, wenn das Gegenüber auch meine Sprache spricht. Später wird das also eher mein Brüderchen machen müssen.

Aristeas

  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #292 am: 14.05.2015, 10:26:07 »
Wollen wir vll nochmal spieler nachrekrutieren?  :-X

Cei Maiante

  • Beiträge: 471
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #293 am: 14.05.2015, 12:00:54 »
Mh, Charis ist nicht so der Anführer.
Wir haben nun halt das Problem, dass die Chars, welche es machen könnten weggebrochen sind.

Iphitos

  • Beiträge: 21
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #294 am: 14.05.2015, 23:15:52 »
Obwohl ich gerade umfalle vor Müdigkeit:
Erstens: Iphitos ist 21 und ein Krüppel!- nicht gerade Anfürermaterial im antiken Griechenland oder Rom
(da wäre er knapp alt genug für einen Posten als Militärtribun...)

Zweitens: Ich fände es durchaus sinnvoll die zwei freien Plätze neu auszuschreiben, aber das ist natürlich
Ovids Entscheidung.

Morgen vormittag, wenn ich ausgeschlafen habe kommt ein Beitrag, wir müssen schließlich noch was für
die arme Arkantha tun, oder?
"Mens agitat molem" - "Der Geist bewegt die Materie" - Ovid
scio et prospicio

P. Vergilius Maro

  • Moderator
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #295 am: 15.05.2015, 21:30:33 »
@Iphitos: Ganz unabhängig von der Anführerfrage. Kein Beitrag seid über einem Monat ist viel zu wenig. Daraus kann ich nur schließen, dass du entweder keine Zeit oder keine Motivation hast hier was zu schreiben.

Insgesamt halte ich es derzeit auch für schwierig hier neue Spieler dazu zu bringen.
Musa, mihi causas memora,...

P. Vergilius Maro

  • Moderator
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #296 am: 22.05.2015, 11:39:25 »
Ich bin über Pfingsten nicht da. Hätte aber gern, wenn ich wiederkomme irgendeine Art von Reaktion hier.
Musa, mihi causas memora,...

Cei Maiante

  • Beiträge: 471
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #297 am: 23.05.2015, 10:34:48 »
Wünsch euch allen schöne Pfingsten.

P. Vergilius Maro

  • Moderator
  • Beiträge: 128
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #298 am: 03.06.2015, 13:18:17 »
So, ich habe mich jetzt nach einigem Nachdenken und ein bisschen Aufschieben schließlich doch zu einer Entscheidung durchgerungen, wie ich sie schon seit einer ganzen Weile nicht mehr in einer meiner Runden habe treffen müssen: Ich werde diese Runde vorzeitig beenden.

Ich will ein bisschen meine Gründe dafür erläutern und hoffe, dass ihr meine Entscheidung dann zumindest nachvollziehen könnt.
Zunächst ist da das Problem mit der schwierigen Gruppenkonstellation durch das Ausscheiden von Trios und Merope. Es haben ja schon alle festgestellt, dass das etwas schwierig ist und die Situation hätte sich denke ich noch deutlich verschlimmert, wenn ihr Tritons Palast verlassen hättet und damit auch Iliana für Interaktion ausgeschieden wäre. Zumal Iphitos ja de facto auch schon ausgestiegen scheint oder zumindest nicht die Zeit/Lust/Inspiration/was auch immer für Ingame-Beiträge aufbringen kann. Dadurch hätte Iliana auch nicht mehr funktioniert und keine der von mir geplanten Situationen hätte noch funktioniert.
Dann - und das ist der eigentlich Hauptgrund, alles andere hätte sich durch neue Spieler oder sowas lösen lassen - habe ich festgestellt, dass die Runde in ihrem Zuschnitt nicht funktioniert bzw. nicht das ist, was ich mir eigentlich vorgestellt hatte. Das hat überhaupt nichts mit euch Spielern zu tun. Tatsächlich waren die Charaktere mit die spannendsten, die ich hier je in ner Runde gesehen habe (auch wenn Meropes und Trios' Weggang da die potenzielle Dynamik nen bisschen kaputt gemacht haben). Es liegt viel mehr in der grundsätzlichen Anlage der Runde, die einfach von mir nicht ausreichend durchdacht war. Zunächst einmal stören mich sehr kleine Details, primär durch meinen fachlichen Hintergrund, der eben dafür sorgt, dass ich ziemlich feste Vorstellungen von Geschichte und Abläufen in so einer Runde habe. Das lässt sich aber kaum einhalten, nervt mich aber viel viel mehr als ich am Anfang gedacht habe. Dann war die ganze Idee insgesamt nur halbgar. Pathfinder bzw. D&D im Allgemeinen eignet sich wohl so gut wie überhaupt nicht für eine Umsetzung der römisch-griechischen Antike. Das war mir am Anfang nicht so klar, aber inzwischen bin ich sicher, dass man wohl jegliche Magie aus dem System streichen müsste, damit es überhaupt funktionieren kann.
Diese Bedenken und Einflüsse haben das Tempo dann so gedrückt, dass es kaum noch vorwärts ging und ich in dieser Runde wirklich überhaupt keine Chance mehr sehe, das hier zu eine befriedigenden Ende zu führen. Bevor ich mich hier also weiter immer von neuem aufraffen muss und euch damit nicht wirklich gerecht werden kann, habe ich also entschieden hier einen klaren Schnitt zu setzen und es zu beenden.

Ich hoffe ihr könnt diese Entscheidung irgendwie verstehen. Noch einmal ein ausdrücklicher Dank an euch, dass ihr euch für dieses (gescheiterte) Experiment begeistern konntet. Man trifft sich sicherlich irgendwo hier mal wieder.

Enden will ich dann aber doch mit den Worten des großen Meisters:
...ast illi solvuntur frigore membra
vitaque cum gemitu fugit indignata sub umbras.
Musa, mihi causas memora,...

Cei Maiante

  • Beiträge: 471
    • Profil anzeigen
Crateras magnos statuunt et vina coronant
« Antwort #299 am: 04.06.2015, 22:18:38 »
Schade. Aber es ist eine verständliche Entscheidung.

Also bleibt nur noch zu sagen: Vom Charbau her war das die beste Runde bis jetzt so verzahnt war noch keiner meiner Chars mit den anderen Chars. Das schränkt natürlich beim Weggang von Schlüsselfiguren ein aber nichts desto trotz hat es Spaß gemacht.
Schade ist nur, dass die Runde nicht wirklich in Gang gekommen ist. Vom Hintergrund her, und den Leitlinien die gesetzt wurden, wäre es schon spannend gewesen wie wir zum Ende kommen. Halt welche Abendteuer erleben wir auf unserer kleinen Odyssee?

Nun Gut. Danke an dich Maro für das Aufstellen dieser Runde und an die anderen Spieler für das zusammenbasteln und Spielen.

  • Drucken