• Drucken

Autor Thema: Chandelier's Cantina  (Gelesen 47472 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« am: 17.08.2015, 20:53:10 »
Schon mal das.
« Letzte Änderung: 17.08.2015, 23:19:02 von Idunivor »
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #1 am: 17.08.2015, 20:57:05 »
Ich werde auch bald schonmal nen Thread mit nen paar Infos zum System öffnen bzw. von Luther und Lilja kopieren.

Da schreibe ich auch ne kurze Darstellungen zu den Klassen aus F&D, da es noch keine Reerence Sheets hierfür gibt, soweit ich bisher sehe.

Ansonsten könnt ihr auch schon mal einfach überlegen, welche Art von Star Wars Charakter ihr spielen wollt, dann schauen wir, wie wir das mit dem System umsetzen.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Alaric

  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #2 am: 17.08.2015, 21:59:28 »
Da stellt sich mir direkt die Frage:
Eher Jedi oder Sith - wird/soll die Gruppe mehr in die gute oder die böse Richtung tendieren?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3 am: 17.08.2015, 22:09:23 »
Der Ausgangspunkt des Systems ist ein Mittelwert, man kann sich aber entscheiden schon stark Richtung Light oder Dark zu tendieren. Es wäre für mich ok, wenn Charaktere eher zur Dunklen Seite neigen, aber klassische Sith werden es nicht sein.

Ne große Frage ist ja auch, was für Machtempfindliche ihr überhaupt so seid. Ehemalige Padawane, die Order 66 überlebt haben, solche die irgendwie von Jedi ausgebildet wurden nach dem Ende des Ordens oder auch komplette Neulinge/Autodidakten.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Alaric

  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #4 am: 17.08.2015, 22:30:05 »
Ich denke bei mir wird es ersteres, und wohl auch ein Nahkämpfer im Umgang mit zwei Lichtschwertern, falls möglich.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #5 am: 17.08.2015, 23:08:58 »
Zwei Waffen ist für Charaktere am Anfang zwar theoretisch möglich, aber kaum effektiv. Ihr spielt dann am Ende doch eher Anfänger, keine Meister. Es muss ja auch Luft nach oben sein.

Ich habe jetzt mal die Regeln zur Charaktererstellung angepasst. Hier erstmal Danke an Luther, der sich schon die meiste Arbeit gemacht hat, sodass ich hier nur an das neue System angleichen musste, aber sehr viel übernehmen konnte.

Ich empfehle euch allen den Talent Tree Reference Sheet zu Force and Destiny, der unter den Links verfügbar ist. Dort habt ihr eigentlich alle Informationen zu den Karrieren und Spezialisierungen, die man benötigt und außerdem auch alle Machtkräfte.
« Letzte Änderung: 17.08.2015, 23:11:27 von Idunivor »
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #6 am: 17.08.2015, 23:22:40 »
Noch ein kleiner Hinweis zum verlinkten Charakter Generator: Hier sind die eingepflegten Daten noch auf Stand der Beta, es fehlt einiges (unter anderem 2/3 der Spezialisierungen) und manches hat sich noch geändert. Ist also mit Vorsicht zu genießen.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Trenaris Ilora

  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #7 am: 18.08.2015, 02:38:00 »
Hm, nach dem ersten Blick würde mich der Sentinel Shien Expert ansprechen.
Als Charakteridee schwebt mir der Padawan eines Jedi-Schatten vor. Nach Order 66, der Meister/Schüler nicht erfasste da sie als Schatten nicht als General unterwegs waren, ging er/sie
mit dem Meister in den Untergrund, aber die Inquisition fand und tötete den Meister schließlich, so
dass er/sie auf sich allein gestellt war bis er/sie von Rabi Notha gefunden wurde.

In den Rest der Charerstellung werde ich mich dann morgen einlesen so dass ich diese Idee mit mehr Leben erfüllen kann.
« Letzte Änderung: 18.08.2015, 02:39:09 von Trenaris Ilora »
"Es sollte offensichtlich sein, [...] , dass ich keine wahre Tochter Cardassias bin!" - Tora Ziyal

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #8 am: 18.08.2015, 07:58:41 »
Falls ich dabei sein sollte, nehme ich wohl einfach was übrig bleibt. Da fällt die Entscheidung leichter. :lol:
Ansonsten möchte ich mich für tendenziell gut aussprechen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Alaric

  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #9 am: 18.08.2015, 09:15:12 »
Nun das Führen von zwei Lichtschwertern kann ja auch ein Ziel und nicht der Start sein, somit schon ok. Außerdem hat das ja erstmal wenig mit dem Charakter zu tun, sondern eher mit dem ersten Bild, das einem im Kopf rumschwirrt ^^

Evtl wirds ein Makashi Duelist.

Sheri Vex

  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #10 am: 18.08.2015, 09:41:46 »
Ich tendiere zum Consular Niman Disciple.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #11 am: 18.08.2015, 10:05:18 »
Ansonsten sag bescheid, wenn die endgültigen Spieler feststehen (Anzahl und wer). Vorher mache ich mir jetzt keine großen Gedanken. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #12 am: 18.08.2015, 19:31:05 »
@Trenaris: Ich glaube es wäre passender, wenn es entweder ein Youngling ist, der von dem Meister/der Meisterin gerettet wird oder bei einem Padawan der Meister/die Meisterin doch bei Ausführung der Order stirbt, vielleicht um den Charakter zu retten. Wenn ein Padawan mit Meister/in zusammen die Order überlebt, lässt sich nicht so gut erklären, warum er/sie noch so schlecht im Einsatz seiner Fähigkeiten ist. Ansonsten klingt das gut.

@all: Ich hätte es übrigens nicht so gern, wenn ihr einen Charakter spielt, der bewusst das Ziel hat böse zu werden. Es kann gern ein konfliktreicher Geselle sein, der viele Probleme hat und eben zur dunklen Seite tendiert, aber dennoch sollte es eine positive Tendenz in der Gruppe geben.

Derzeitiger Stand:
Alaric - Mystic: Makashi Duelist (?)
Sheri Vex - Consular: Niman Disciple
Trenaris - Sentinel: Shien Expert
Blutschwinge - ???
Mondragor - ???
(Lilja - Seeker: Pathfinder)
(Luther - ????)

Ich habe Lilja und Luther mal eingeklammert. Mit Mondragor wären es jetzt ja schon fünf feste Spieler und mehr als 6 SC möchte ich wie gesagt nicht so gerne. Wie schon im Orga-Forum geschrieben, vielleicht könnt ihr euch da selber einigen, wer von euch mitmacht. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja auch später doch ein Spielerschwunde (worauf ich erstmal nicht hoffe) und dann ist es immer schön, wenn man noch ein, zwei Interessenten in der Hinterhand hat.

Ich schreibe jetzt gleich im Regelthread noch ein bisschen was zu Morality und Fear, da beides Konzepte sind, die eine wichtige Rolle in der Runde spielen werden.
Falls irgendwelche Fragen auftauchen, stellt die ruhig hier, dafür ist das hier da.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Chandelier's Cantina
« Antwort #13 am: 18.08.2015, 19:41:04 »
Da Luther viel seltener Spieler ist als Spielleiter, und außerdem ein großer Fan des FFG-SW-Rollenspiels ist, hätte ich überhaupt kein Problem damit, ihm den Platz zu überlassen und auf der Ersatzbank zu warten ;)
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16216
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #14 am: 18.08.2015, 20:49:33 »
So, Morality und Fear Infos sind auch da. Und ich habe mal den Beispielbogen auf nen Force and Destiny Charakter angepasst.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

  • Drucken