• Drucken

Autor Thema: Chandelier's Cantina  (Gelesen 84832 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #15 am: 18.08.2015, 21:11:36 »
Ich schlafe mal eine Nacht drüber und sage dann bescheid.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Mondragor

  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #16 am: 19.08.2015, 00:16:16 »
Ich tendiere momentan zum Consular Sage; das kommt allerdings etwas darauf an, wie kampflastig die Runde voraussichtlich wird, denn das scheint eher nicht die große Stärke des Sages zu sein :)

Ich dachte an einen braven imperialen Beamten, der keine Ahnung davon hat, dass er machtempfindlich ist. Die Macht äussert sich bei ihm nur unbewusst dadurch, dass er eine starke Überzeugungsgabe hat und insgesamt gut mit Leuten umgehen kann, wodurch er schnell auf der Karriereleiter aufsteigt. Dieser Aufstieg wird allerdings jäh gebremst, als er die Aufmerksamkeit der falschen Person erlangt (ohne es zu wissen), die seine Machtsensitivität bemerkt, wodurch er auf die Abschussliste des Imperiums gerät. Zuhause angekommen, findet er seine Wohnung verwüstet vor, seine schwangere Frau verschwunden und sich selbst von Sturmtrupplern / imperialen Agenten erwartet. Im letzten Moment wird er von Unbekannten gerettet, die ihn über Umwege zu Rabi Notha bringen, die durch ihre eigenen Kontakte in den imperialen Reihen von der Sache erfahren hat, deren Verbündete allerdings zu spät für die Frau des Charakters kamen.

Er selbst versteht zu diesem Zeitpunkt in keinster Weise, was überhaupt passiert ist. Erst Rabi Notha weiht ihn nach und nach in die Existenz der Macht ein und dass er selbst für diese Macht empfindlich ist. Ausserdem, dass sein ungeborenes Kind, falls es diese Sensitivität geerbt haben würde, selbst eine mögliche Gefahr für den Imperator darstellen würde und deshalb sterben musste.
Der Charakter schwört daraufhin, Rache am Imperium zu nehmen. Allerdings hat er nie die Leiche seiner Frau gesehen und hat immer noch die Hoffnung, dass das Imperium sie nur entführt hat und sie und das Kind weiterhin am Leben sind. Wenn das der Fall sein sollte, wird er sie finden. Egal wie.

Das ist so die Grundidee, möglicherweise gibt es da noch ein paar Widersprüche, ein paar Dinge müssen auch noch ausgestaltet werden. Unklar ist mir, wie weit der Charakter in der Machtausbildung sein soll. Mein Gedanke war, dass dies alles erst vor kurzer Zeit passiert ist und die Ausbildung gerade erst beginnt, er also ein völliger Anfänger im bewussten Umgang mit der Macht ist. Wenn das nicht passt, müsste das Ganze halt schon ein bisschen zurückliegen. Und wie gesagt die Sache mit dem Kämpfen - wobei man sicherlich auch einen Sage so hinbiegen kann, dass er nicht vollkommen hilflos ist. Dazu kenne ich aber momentan das System noch zu wenig.

Achja, bevor ich den vergesse. Bei der Heimfahrt kam mir ein schöner langweiliger Beamtenname: Derek Vonn. Und Mensch ist er, klar. Wie sollte er sonst im Imperium Karriere machen?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #17 am: 19.08.2015, 11:01:43 »
Das klingt doch alles schon mal sehr gut. Und mach dir keine Sorgen wegen der Kämpfe, es wird welche geben, aber es ist ja keine Kriegsrunde, in der der Kampf im Zentrum steht. Und ein zwei Punkte in ne Kampffähigkeit kann man auch immer irgendwann investieren.
Was deine Abwesenheit im September angeht, sollte das auch nicht allzu schlimm werden. Das traditionelle Sommerloch wird wohl eh erst irgendwann in diesem Zeitraum enden. Also kein Thema.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Sheri Vex

  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #18 am: 19.08.2015, 11:56:11 »
Zitat
Der Morality-Wert eines Charakters verändert sich auf Basis seiner Entscheidungen. Primär hierfür verantwortlich ist Conflict. Durch verschiedene Handlungen/Situationen sammeln die Charaktere Conflict-Punkte. Am Ende der Sitzung (bzw. des narrativen Abschnitts) würfeln sie dann 1d10 und subtrahieren das Ergebnis von ihrem Conflict Wert. Die Differenz wird vom Morality Wert abgezogen (positiv wie negativ). Beispiel: 7 Conflict, – gewürfelte 4 = Morality -3, 7 Conflict – gewürfelte 9 = Morality +2.

Ist das nicht andersherum irgendwie einfacher bzw. intuitiver?

Also Conflict von 1d10 abziehen und zu Morality addieren.

oder auch

Morality = Morality + 1d10 - Conflict

statt

Morality = Morality - ( Conflict - 1d10 )

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #19 am: 19.08.2015, 12:01:12 »
Gleiche Rechnung, nur anders aufgeschrieben...

So wie ich es aufgeschrieben hab, steht es im Regelwerk.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Sheri Vex

  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #20 am: 19.08.2015, 12:05:17 »
Ich weiß. Es klingt halt nur so unnötig kompliziert. :D

Andere Frage...

Wie kommt man denn eigentlich an ein Lichtschwert?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #21 am: 19.08.2015, 12:53:14 »
Trainingslichtschwerter sind bezahlbar (aus dem Kopf: ~350 Credits), die könnt ihr schon zur Verfügung haben. An ein "echtes" werdet ihr erst im Laufe der Handlung kommen.
Wenn ihr also ehemalige Jedi spielt, die schon ein Lichtschwert hatten, habt ihr eure Waffen verloren oder so gut versteckt, dass sie nicht erreichbar ist.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Sheri Vex

  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #22 am: 19.08.2015, 13:09:57 »
Ok, alles klar! :)

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #23 am: 20.08.2015, 12:13:49 »
Ich wollte ja noch meine Entscheidung mitteilen. Besser spät als nie. Da du eigentlich maximal fünf Spieler haben wolltest und diese bereits hast, würde ich einfach sagen du startest dein Spiel mit deiner eigentlich gewollten Anzahl Spieler, damit es für dich besser ist. Ich weiß ja selbst wie oft man am Ende doch wieder mehr Spieler nimmt, als man eigentlich möchte. Deshalb komme ich dir da einfach entgegen und würde mit Lilja auf die Wartelist gehen, sollten Ausfälle passieren. :) Deshalb viel Spaß in der Runde und ich schaue ab und zu rein.
Solltest du jetzt aber sagen du möchtest unbedingt sechs Spieler, kann ich auch mitmachen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #24 am: 20.08.2015, 14:54:39 »
@Luther: Ne, das passt dann so. Wenn ich irgendwann ausfälle habe oder anderweitig das Gefühl, dass ich mehr Spieler möchte, melde ich mich sofort bei euch beiden.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Sheri Vex

  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #25 am: 20.08.2015, 22:06:20 »
Hier schonmal so ungefähr, wie ich mir das zu Beginn denke...

Falleen
Consular: Niman Disciple

B1 A2 I2 C2 W3 P3

Charm 1
Cool 1
Discipline 2
Lightsaber 1
Knowledge (Lore) 1

Parry
Reflect
Nobody's Fool
Niman Technique

Enhance (Control "Coordination")
Misdirect (Range)

Training Lightsaber
Heavy Clothing
« Letzte Änderung: 21.08.2015, 22:23:08 von Sheri Vex »

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #26 am: 21.08.2015, 10:57:01 »
Was ist mit dem Rest? Ist so ein großes Schweigen hier. Gibt es irgendetwas, das ihr von mir braucht?
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Blutschwinge

  • Beiträge: 2023
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #27 am: 21.08.2015, 11:47:35 »
Was ist mit dem Rest? Ist so ein großes Schweigen hier. Gibt es irgendetwas, das ihr von mir braucht?
Ich bastele noch am Hintergrund und versuche, ins System rein zu kommen. Ich werde aber heute noch eine großes Konzept posten und dich bitten, mir eine passende Karriere zu empfehlen.

Alaric

  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #28 am: 21.08.2015, 12:37:57 »
Was ist mit dem Rest? Ist so ein großes Schweigen hier. Gibt es irgendetwas, das ihr von mir braucht?

Viel Arbeit und gestern PnP Runde. Ich werde mich heute Abend ins Regelwerk einlesen und bis Anfang nächster Woche ein Char Konzept abliefern, so ist zumindest mein grober Plan :) Jetzt am WE bin ich leider komplett unterwegs, daher auch erst Anfang nächster Woche.

Blutschwinge

  • Beiträge: 2023
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #29 am: 21.08.2015, 14:19:39 »
Hier meine Charakteridee:
ein ehemaliger Padawan, der für eine bestimmte Aufgabe fort geschickt wurde (sowas wie "Du musst Geduld lernen, mein junger Padawan"), die Aufgabe könnte sowas gewesen sein wie: "gehe in jene abgelegene Höhle und schaue einem Stalaktiten beim wachsen zu, wenn er einen Finger breit länger geworden ist und du ihn dabei nicht aus dem Auge gelassen hast (außer beim Schlafen, Meditieren und Essen), dann kehre zurück und du wirst verstehen.". Während er also in der Höhle hockte, geschah Order 66 und er überlebte. Als dann der Stalaktit endlich genug gewachsen war (er benötigte drei Anläufe, weil er anfangs nicht die Geduld aufbrachte, dem Ding immer beim wachsen zuzuschauen), war alles längst vorbei und er war alleine und musste sich verstecken. Also ging er in eine der abgelegenen Städte seiner Heimatwelt und tauchte unter.

Von der Persönlichkeit her soll er eher in Richtung von Qui-Gon Jinn gehen, also eher ein bisschen philosophisch und freigeistig, aber in jünger, also nicht zu vernünftig. Er hat ein gutes Gespür für die Macht (aber nicht so zu viel Talent wie Anakin, eher mit einer hohen Feinfühligkeit gegenüber den Schwingungen der Macht). Die bevorzugte Waffe ist das Lichtschwert (wie sagte es Obi-Wan so schön: "...die Waffe eines Jedi-Ritters. Nicht so plump und so ungenau wie Feuerwaffen. Eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen."). Kein klassischer Kämpfertyp, aber ein guter Lichtschwerkämpfer.

Geht sowas?

  • Drucken