• Drucken

Autor Thema: Chandelier's Cantina  (Gelesen 86437 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Woh Zsar

  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3030 am: 05.09.2018, 12:11:20 »
erledigt. Bei Krit-Würfen bin ich nicht gut.

Ich streich mal den Vorschlag aus dem Post.

@Ordeal: Jup Woh bewegt sich zur Luftschleuse.

Xiara

  • Beiträge: 1786
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3031 am: 05.09.2018, 12:17:15 »
Ich wüsste jetzt übrigens auch gern, wie die noch in der Ordeal verbliebenen Charaktere jetzt reagieren. Ich nehme ja mal an, ihr werdet euch zu der Luftschleuse begeben wollen, an der der andere Transporter gleich andockt.

Yep, das hatte ich sowieso vor, da wir von dort ja sonst nicht viel sinnolles machen können.

Barret Amon

  • Beiträge: 776
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3032 am: 07.09.2018, 09:06:56 »
Mondragor ist ja wieder da, daher kann er selbst etwas zu Derek schreiben.

Derek Vonn

  • Beiträge: 1348
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3033 am: 07.09.2018, 15:46:25 »
Mondragor ist ja wieder da, daher kann er selbst etwas zu Derek schreiben.

Habe gerade angefangen, mich einzulesen, bin noch nicht ganz angekommen.

Ich bin etwas verwirrt, habe aber bisher nur den ingame-Thread gelesen:
Das Gefecht lief alles andere als gut für die Angreifer. Schon zwei der fünf Jäger waren zerstört und die Turbolaser der Ordeal trafen einen der Schildgeneratoren des schweren Transporters mit ihrer Turbolasersalve. Das Schiff ächzte schon merklich und wurde langsamer. Aber die Mannschaft feuerte jetzt aus alle Rohren. Einige Lichter an dem Schiff gingen aus, aber dafür saßen die abgegebenen Schüsse. Gleich zwei Treffer erwischten die Fist, einer davon war eine Rakete, deren Sprengkopf ohne Probleme durch die Panzerung des Schiffes schlug.[1] Eine weitere Rakete aus den Frontwerfern gefeuert traf die Turbolaser und die darauf feuernden Sternenjäger erwischten das Geschütz ebenfalls, sodass die Systeme jetzt endgültig durchbrannten und das Geschütz fürs erste nutzlos war.[2]
 1. 2 Treffer: 6 - 4 Armor = 2 Hull Trauma, 7 - 0 Armor (da 4 Breach) = 7 Hull Trauma
 2. Die Turbolaser lassen sich jetzt nicht mehr ohne weiteres reparieren.
Hier lese ich das so, als wären die Waffen der Fist of Honor getroffen, später ist es aber die Ordeal?

Als ihr Schiff von einem der Treffer kräftig durchgeschüttelt wurde, ging Derek zu einem der Terminals. "Versuche eine automatische Reparatur, kümmere du dich um die Schilde" rief er Barret zu, der immernoch an einem der Terminals stand und versuchte herauszufinden, was er falsch gemacht hatte.

Beide legten sofort los, denn auch wenn sie das leuchten des Schiffes gesehen hatten, das zerstört worden war, wussten sie, dass immernoch genug andere Schiffe dort draußen waren. "Doch nur einfach Diebe" murmelte Barret mehr zu sich selbst als zu Derek und versuchte, die Schilde zu verstärken. Wieder musste er aber erkennen, dass er zu wenig Ahnung von all diesen technischen Dingen hatte, denn es wollte schon wieder nicht gelingen[3].

Derek ging es aber auch nicht besser, zumindest schloss Barret das aus dem lauten Fluchen, das kurz darauf zu hören war[4].
 3. Fehlschlag
 4. Fehlschlag
Derek  schimpfte laut und versuchte ein weiteres mal, die Schilde zu verstärken. Diesmal hatte er mehr Glück[5].

Barret hatte weniger Glück. Er versuchte erneut die automatische Reparatur der betroffenen Sektionen zu aktivieren, aber wieder hatte er keinen Erfolg.
 5. 2 Erfolge
Wer macht jetzt was?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3034 am: 07.09.2018, 16:28:26 »
Hier lese ich das so, als wären die Waffen der Fist of Honor getroffen, später ist es aber die Ordeal?

Ne, das ist auch da schon so gemeint, dass erst die Fist getroffen wird und dann die Ordeal. Insgesamt haben die Gegner in der Runde 4 Treffer gelandet.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Derek Vonn

  • Beiträge: 1348
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3035 am: 07.09.2018, 16:54:43 »
Gibt es irgendeine Möglichkeit
a) die Luftschleuse zu blockieren (ggf. per Computer), so dass sie nicht von außen zu öffnen ist, zumindest nicht ohne Mühe?
b) Den Transporter von innen manuell abzudocken, d.h. die Verankerung oder was immer das ist, zu lösen?
c) Einen oder beide der Transporter mit den Schiffswaffen in der Andockposition zu treffen?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3036 am: 07.09.2018, 16:57:27 »
Gibt es irgendeine Möglichkeit
a) die Luftschleuse zu blockieren (ggf. per Computer), so dass sie nicht von außen zu öffnen ist, zumindest nicht ohne Mühe?
b) Den Transporter von innen manuell abzudocken, d.h. die Verankerung oder was immer das ist, zu lösen?
c) Einen oder beide der Transporter mit den Schiffswaffen in der Andockposition zu treffen?

Also, die Luftschleuse an der Transporter A andockt, ist schon blockiert, da zugeschweißt. Fernhalten könnt ihr den Transporter aber nicht. Und eure Schiffswaffen sind ausgefallen, da könnte nur die Fist helfen.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Derek Vonn

  • Beiträge: 1348
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3037 am: 07.09.2018, 17:01:53 »
A schon, B nicht. Die Frage ist, können die die einfach öffnen, oder müssen die sich erst durchschneiden?

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3038 am: 07.09.2018, 17:05:09 »
B wurde von Woh Tsaer soeben ausgeschaltet, die haben keine Energie mehr und sind keine Gefahr.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Woh Zsar

  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3039 am: 07.09.2018, 19:13:35 »
heist nur der leichte Transporter und der Dockt an einer zugeschweißten Schleuse an. Wenn sie sich durchschneiden haben wir noch etwas zeit.

Ich würde jetzt, in der Nächsten runde versuchen weitere Sternenjäger auszuschalten.

Barret Amon

  • Beiträge: 776
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3040 am: 08.09.2018, 08:20:58 »
 Wir sollten auch nochmal versuchen die Leute zu überzeugen, den Angriff zu beenden. Vielleicht wenn wir noch einen Jäger erwischt haben.

Derek Vonn

  • Beiträge: 1348
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3041 am: 08.09.2018, 14:41:32 »
Ich könnte mir vorstellen, das läuft unter Coercion ... auch wenn ich total charmant bin :)
Also, welche Schwierigkeit?

Ich bin gleich unterwegs zum 50. Geburtstag meines Schwagers, vor morgen nachmittag bin ich nicht zurück. Das gilt natürlich genauso für deine anderen Runden, Idunivor. Ich hoffe, Sonntag abend einmal die komplette Runde durch meine Runden zu drehen und überall was schreiben zu können.

Derek Vonn

  • Beiträge: 1348
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3042 am: 08.09.2018, 14:43:34 »
Um den Laden nicht aufzuhalten, kann dann gerne jemand für mich die Probe würfeln. In dem Fall würde ich auch einen Destiny Point einsetzen.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17026
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3043 am: 08.09.2018, 18:08:18 »
Natürlich ist das Coercion. Schwierigkeit ist aber gar nicht so hoch: :swd::swd::swd::swb::swb:
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Woh Zsar

  • Beiträge: 649
    • Profil anzeigen
Chandelier's Cantina
« Antwort #3044 am: 09.09.2018, 13:04:42 »
cool und Derek hört sich wie ein Callcentermitarbeiter an.Sehr cool

  • Drucken