Autor Thema: Gebote des Ältesten  (Gelesen 859 mal)

Beschreibung: Niedergelegt vor Äonen, so sagt man

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gebote des Ältesten
« am: 21.08.2015, 23:19:42 »
Regeln

Allgemeines

Ich bitte um einen freundlichen Umgang außerhalb des Spieles. Wie ihr euch im Ingame verhaltet hängt von eurem Charakter ab und sollte nicht das Miteinander auf Spielerebene beeinflussen. Zusätzlich bitte ich daran zu denken, dass wir alle zusammenspielen und deshalb auf die Kompatibilität der Gruppe und Grundmotivation der Charakter geachtet wird. Niemanden hilft es, wenn die Gruppe auseinanderbricht. Das heißt ja nicht, dass es nicht Meinungsverschiedenheiten geben kann.
Es gibt keine maximale und minimale Postlänge jedoch würde ich mich freuen, wenn die dreizeiligen Posts sich in Grenzen halten und versucht wird das Spiel zu bereichern. Außerdem achtet bitte auf die Rechtschreibung und nutzt notfalls entsprechende Programme, damit die Lesbarkeit im Zweifelsfall nicht zu sehr leidet.
Regelmäßige Beteiligung, solange es keinen Grund im Spiel gibt, warum der Charakter sich nicht beteiligen kann, ist gewünscht. Bei regelmäßiger Nichtbeteiligung wird der Charakter aus dem Spiel genommen, genauso wie der Spieler. Das Entfernen des Charakters hängt von der Situation im Spiel ab, bei freiwilligen Ausstieg wegen Zeitmangel kann der Charakter auch so raus geschrieben werden, so dass er später wieder einsteigen kann.
Sollte ein Spieler in einer Kampfsituation innerhalb von 48 Stunden des Rundenbeginns nicht die Handlungen seines Charakters gepostet haben, kann er bitte von einem anderen Spieler übernommen werden oder wenn derjenige bereits weiß, dass er es nicht schaffe, grobe Anweisungen für den Spielleiter hinterlassen, damit dieser im Zweifelsfall übernehmen kann. Erfolg keine der Optionen setzt der Charakter diese Runde aus.

Postings

Es wird im Präsens und der dritten Person Singular geschrieben.
"So wird geredet."
"So wird gedacht."
"So wird gebrüllt!"
"So wird gefunkt."

Keine Smilies im Abenteuer und andere Schriftarten oder Schriftfarben nur um besondere Sachen kenntlich zu machen. Zum Beispiel wenn man in einer anderen Sprache spricht, welche nicht alle Mitglieder verstehen. Fußnoten sind toll, um wichtige regeltechnische oder nicht direkt das Inplay betreffende Dinge unter zu bringen.

Doppelposts

Solltet ihr mit einem falschen Account schreiben (das passiert schon mal, allerdings empfehle ich jedem die neue Personaeinstellung assoziiertes Board in dem Fall), postet das Ganze noch einmal mit den Richtigen und ich lösche den falschen Beitrag dann später oder editiert einfach und wählt selbst die richtige Persona.

Würfeln

Alle Würfe werden in Knochenwurf getätigt.
Editiert wird dort niemals, denn sonst zählt der Wurf als gescheitert.
Gewürfelt werden kann dort immer, wenn ich es euch sage oder ihr es für nötig erachtet, beziehungsweise die Regeln es vorschreiben. Etwas Eigeninitiative schadet in den meisten Fällen nicht, damit sich nicht alles zu lange hinauszögert. Gewürfelt wird mit Hilfe der Dicetaste. Im Moment benötigen wir nur sechsseitige Würfel. Ob das Spiel noch einen eigenen Würfeltag bekommt, können wir schauen. Es geht aber auch ohne. Normale sechssetige Würfel, werden mit
[dice]xd6[/dice]gewürfelt.

Kampf

Zu Beginn jedes Kampfes wird die Initiative gewürfelt mit einem sechsseitigen Würfel.
Danach kann jeder im Inplay normal weiter schreiben, sobald der Übersichtspost für die aktuelle Runde mit allen wichtigen Informationen dort steht. Die regeltechnischen Details des Postes sollten durch eine Linie mittels [hr] vom Rest getrennt oder einfach im laufenden Text als Fußnote hinterlegt werden. Dabei bitte auch die Auswirkungen des Wurfes mit unter die Linie schreiben, also wie überschüssige Erfolge genutzt werden. Beispielhaft kann das folgendermaßen aussehen:

Es sieht finster aus. Der saure Regen hat gerade eingesetzt und Danko kann im Dunst des Nebels die Silhouetten gleich mehrerer Zonenghul ausmachen. Die Wesen sind zwar kleiner als er selbst, aber in der Masse gefährlich. Er kann ihren Gesichtsausdruck nur erahnen, denn sie sind in zerschlissene Mäntel gehüllt, deren Kapuzen das Gesicht in Schatten tauchen. Er hat nur noch vier Kugeln und Danko soll verdammt sein, wenn er es nicht zurück schafft. Er legt mit seiner Schrottbleispritze an und feuert auf den Guhl direkt in seiner Nähe. Die Waffe kracht los und reißt den Guhl zu Boden.



1.Manöver: Mit dem Gewehr zielen
1.Aktion: Angriff mit Shoot für 2 Schaden und der Extraerfolg wird genutzt, um den Guhl zu Boden zu reißen

Beziehungsweise:

Es sieht finster aus. Der saure Regen hat gerade eingesetzt und Danko kann im Dunst des Nebels die Silhouetten gleich mehrerer Zonenghul ausmachen. Die Wesen sind zwar kleiner als er selbst, aber in der Masse gefährlich. Er kann ihren Gesichtsausdruck nur erahnen, denn sie sind in zerschlissene Mäntel gehüllt, deren Kapuzen das Gesicht in Schatten tauchen. Er hat nur noch vier Kugeln und Danko soll verdammt sein, wenn er es nicht zurück schafft. Er legt mit seiner Schrottbleispritze an[1] und feuert auf den Guhl direkt in seiner Nähe. Die Waffe kracht los und reißt den Guhl zu Boden.[2]

Charaktererschaffung

Siehe Unterricht des Ältesten.

Erfahrungspunkte

Verdiente Erfahrungspunkte

Mutant: Year Zero hat eine etwas andere Art der Erfahrungspunkteverteilung. Immer am Ende eines Sinnabschnittes wird für jeden Charakter folgende Liste abgearbeitet. Für jeden Punkt, der durch den Charakter erfüllt, gibt es einen Erfahrungspunkt. Die Möglichkeiten zum Verdienen sehen dabei folgendermaßen aus:
  • Did you participate in the session?
  • Did you perform a Day’s Work for a project in the Ark?
  • Did you explore at least one new sector in the Zone?
  • Did you sacrifice or risk something for you PC buddy?
  • Did you sacrifice or risk something for the NPC you want to keep safe?
  • Did you sacrifice or risk something to mess with the NPC you hate?
  • Did you sacrifice or risk something to reach your big dream?
Zugelassene Bücher
  • Mutant: Year Zero
 1. 1.Manöver: Mit dem Gewehr zielen
 2. 1.Aktion: Angriff mit Shoot für 2 Schaden und der Extraerfolg wird genutzt, um den Guhl zu Boden zu reißen
« Letzte Änderung: 31.12.2015, 12:20:05 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis