Autor Thema: Kritik am System  (Gelesen 2011 mal)

Beschreibung: Nieder mit der Ordnung oder hoch lebe das Regime

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #15 am: 09.05.2016, 21:01:42 »
Ich würde es nicht unbedingt als Kriegsgebiet bezeichnen, sondern eher als verschiedene Gruppen, die regelmäßig Machtdemonstrationen veranstalten. Der "Kampf" um die Wasserquelle ist also weit weniger brutal, als es vielleicht klingt. Also wohl eher ein kalter bis schwellender Krieg, wenn dann und zumindest den Part wollte ich schon deutlich machen. Als der Älteste natürlich noch aktiv dabei war, sah das tatsächlich anders aus.
Und was man auch bedenken sollte ist, dass die Zustände tatsächlich aus unserer heutigen Sicht schrecklich klingen und furchtbar undemokratisch und unfrei, aber man muss bedenken, dass ihr praktisch mit einer alleinigen Autoritätsfigur aufgewachsen seid und die meisten Mitglieder der Arche deshalb auch der absoluten Meinung sind, dass irgendwer doch die Autorität haben muss, weswegen sie sich den Bossen unterwerfen. Sachen wie Demokratie sind für die meisten unbekannt oder auch schwer vorstellbar, auch wenn es für uns normal ist. Das kann sich natürlich im Laufe der Entwicklung ändern. Zusätzlich bieten die Bosse nun einmal auch Schutz, was auch viele motiviert. Es ist halt im Moment nicht gerade ein schönes Zuhause, aber es ist wenigstens ein und nicht umsonst gibt es einige, die es besser machen wollen und als Ziel haben.
« Letzte Änderung: 09.05.2016, 21:09:34 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #16 am: 25.06.2016, 20:04:09 »
So ich wollte mal wieder einen Zwischenstand geben. Ich fange mal dieses Mal mit dem schlechten an. ;) Ich hatte mich am Anfang noch gefreut darüber wie viele neue Spieler wir haben und wie gut vorgelegt wurde. Leider ist dies wieder nach und nach erschlafft, bedingt durch Abmeldungen oder etwas das ich nicht weiß. Zum Ende hatten wir leider wieder nur noch drei wirklich aktive Spieler, dasselbe Problem was wir ja im letzten Kapitel auch hatten. Ich frage mich nur was kann ich dagegen tun? Muss ich damit leben, dass meine Runde einfach eine Halbwertszeit hat nach der die Hälfte der Spieler wegfällt? Gibt es Gründe unter den weniger aktiven zum Schluss? Also bei John, Truknur und Xaalis? Ich meine zu euren Abmeldungen war ja klar, aber ich hatte immer den Eindruck, dass es auch außerhalb der Abmeldungen eher schleppend bei euch voran geht, ob Zeit oder Motivations bedingt oder andere Gründe weiß ich natürlich nicht, ich sage nur was ich beobachtet habe oder mir auffällt. Ich würde gerne dagegen vorgehen weiß aber noch nicht genau wie.
Aber jetzt mal nicht zu negativ werden, auch wenn die schleichende Geschwindigkeit bei mir immer etwas Motivation kostet, macht mir die Runde immer noch Spaß und es ist schon zu sehen, wie der neue Mix an Charakteren sich so spielt. Dabei auch ein Dank an die sehr aktive Riege aus Spinner, Seiren und Ashley. :) Gerade Ashley macht aus der doch eher schwierigen Rolle sehr viel und ich mag den Charakter inzwischen gerne. Aber das soll den Rest nicht schmälern oder so. Es ist auf jeden Fall immer spannend wie ihr so vorgeht und auf die neuen Entdeckungen und Charakter reagiert wird. Auch wenn der eine Storystrang wohl etwas in Flammen aufging. Für so etwas spielt man ja aber auch Rollenspiel und schreibt kein Buch. Ich bin auf jeden Fall motiviert die Runde weiterzuführen und denke langsam ich komme besser mit dem System klar als zu beginn. Ich hoffe man verzeiht deshalb vielleicht die ein oder andere nicht immer optimal gelaufene Sache und wir können auch weiterhin Probleme rechtzeitig und zur Zufriedenheit aller klären. :) Auch wenn ich natürlich nicht weiß, ob die Runde wirklich bis zu einem befriedigenden Ende geführt werden kann, aber bis dahin können wir hoffentlich noch gemeinsam Spaß haben, egal wie es ausgeht.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Seiren

  • Beiträge: 364
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #17 am: 26.06.2016, 10:45:59 »
Auch wenn es keine Kritik am System ist, muss ich das einfach mal losewerden: diese Runde ist seit Jahren, die spannendste und motivierendste, in der ich hier gespielt habe. Das ist ein zusammenspiel aus einem netten, nicht allzu komplexen Regelwerk, eine wirklich spannenden Handlung und guten Mitspielern. Ich bin richtig froh, dass ich hier vor nem halben Jahr eingestiegen bin.
I bear it so they don't have to.

Ashley

  • Beiträge: 199
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #18 am: 26.06.2016, 10:47:50 »
Ich muss sagen, dass mir die Runde auch gefällt - und das, obwohl ich mit gewissen Zweifeln eingestiegen bin. Nicht wegen Spielleiter und Mitspielern, sondern weil ich für gewöhnlich mit Endzeit sehr wenig anfangen kann. Aber ich muss sagen, es macht wirklich Spaß :happy:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #19 am: 26.06.2016, 11:06:45 »
Es ist ja nicht nur für Kritik am System gedacht. Sondern auch für Lob und sonstige positive wie negative Dinge. War ja nur der gewählte Name für das Thema. :D Aber danke für die Worte euch beiden. :)
« Letzte Änderung: 26.06.2016, 11:06:51 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Truknur

  • Beiträge: 299
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #20 am: 13.07.2016, 18:19:02 »
Ich wollte mich hier auch mal zu Wort melden. Jetzt finde ich die Zeit dafür und mache das auch.

Genau das ist mein persönlicher Negativ-Faktor. Mir fehlt momentan leider die Zeit für eine höhere Postingrate. Ich weiß, dass das Rollenspiel dadurch leidet. Ich bin bemüht trotzdem gute und regelmäßige Posts zu liefern. Und...

Das Abenteuer nicht sein zu lassen, sondern die Wunder der Arche und der Zone weiterleben zu lassen - mit euch gemeinsam. Ich bin nach wie vor fasziniert von dem System und finde die Mischung aus gesellschaftlichem Spiel und Zone-Crawl/klassischem RPG sehr gelungen und ansprechend. Das Ganze wird unterstützt von einer Vielzahl toller Mitspieler, die sich mit ihren Posts und Charakteren eine Menge Mühe geben. Und einem SL dessen Eifer und Qualität einmal mehr unter Beweis gestellt wurde. Mit Erfolg!

Einen Bonuspunkt gibts für Xaalis tolle Zeichnungen.  :cookie:

Ich mag diese Runde sehr und freue mich auf die Fortsetzung.

Beste Grüße und vielen Dank für euer Verständnis

Truknur.

John a.k.a. Liz

  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #21 am: 14.07.2016, 16:27:53 »
@LE: Danke für deine Rückmeldung!

Ja, ich kann nicht sein und bin auch nicht zufrieden wie die letzten Wochen oder wohl schon Monate gelaufen sind. Ich plane gerade die Wiedereinwanderung nach Deutschland. D.h. Wohnungssuche, Schulsuche (Einschulung Grundschule), Arbeitssuche.. im August müssen wir umgezogen sein haben aber weder Arbeit noch einen Mietvertrag.. dementsprechend angespannt ist unsere jetzige Situation.

Zur Runde und zum Setting selbst kann ich nur Lob finden. Es macht einfach Spaß es ist spannend und erfrischend! BADGER BADGER BADGER!
Wie schon besprochen, freue ich wenn John etwas seinem Beruf nachgehen kann.. ansonsten hast du geniale Möglichkeiten für uns eröffnet und die Anzahl an Erfahrungspunkten die John abgestaubt hat sprechen glaube ich auch eine deutliche Sprache wie gerne ich sie genutzt habe.

Soviel in Kürze! :)
« Letzte Änderung: 14.07.2016, 16:28:32 von John a.k.a. Liz »

Spinner

  • Beiträge: 528
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #22 am: 14.07.2016, 17:00:47 »
@LE: Danke für deine Rückmeldung!

Ja, ich kann nicht sein und bin auch nicht zufrieden wie die letzten Wochen oder wohl schon Monate gelaufen sind. Ich plane gerade die Wiedereinwanderung nach Deutschland. D.h. Wohnungssuche, Schulsuche (Einschulung Grundschule)

Ich hatte dich jetzt älter geschätzt ...  :D

John a.k.a. Liz

  • Beiträge: 314
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #23 am: 14.07.2016, 18:38:25 »
 :cheesy:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #24 am: 06.08.2016, 14:56:54 »
Um das mal zu nutzen. Ich hatte viel Spaß mit der tollen Verhandlung über Danube und Rubkis Schicksal. Es war nett mal alle Boss auszuprobieren und mich etwas mit ihnen vertrauter zu machen, auch wenn ich da bei einigen noch etwas mehr Vertrautheit aufbauen muss. Ach ja und manchmal ist es schwer so viele Egomanen zu spielen. :lol: Lob auch an unsere Beteiligten für die Frequenz und den Inhalt aller Posts. Es war wirklich eine nette Szene für die es gelohnt hat es etwas ausführlicher zu machen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Seiren

  • Beiträge: 364
    • Profil anzeigen
Kritik am System
« Antwort #25 am: 06.08.2016, 15:00:55 »
Um das mal zu nutzen. Ich hatte viel Spaß mit der tollen Verhandlung über Danube und Rubkis Schicksal. Es war nett mal alle Boss auszuprobieren und mich etwas mit ihnen vertrauter zu machen, auch wenn ich da bei einigen noch etwas mehr Vertrautheit aufbauen muss. Ach ja und manchmal ist es schwer so viele Egomanen zu spielen. :lol: Lob auch an unsere Beteiligten für die Frequenz und den Inhalt aller Posts. Es war wirklich eine nette Szene für die es gelohnt hat es etwas ausführlicher zu machen.

Fand die Szene auch super und fand es sehr hilfreich die Bosse mal in Aktion zu sehen, um ne Vorstellung zu bekommen, wie genau die so ticken.
I bear it so they don't have to.