• Drucken

Autor Thema: OOC  (Gelesen 49998 mal)

Beschreibung: Manchmal spielt die Musik auch abseits

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #15 am: 13.03.2016, 11:24:03 »
Die Erstellungsregeln habe ich größtenteils von den Regeln für Mortals, also ganz normale Menschen übernommen. Den übernatürlichen Teil führen wir dann nach und nach im Spiel ein.

Mit den Vor- und Nachteilen, klar, mach das gern. Ich bin allerdings nicht so streng, was die Punktewerte angeht, da wir ja mit "Freeform"-Vor- und Nachteilen arbeiten und ich eventuelle spieltechnische Auswirkungen ohnehin Pi mal Daumen festlegen werde. Wenn überhaupt. Ich sehe die Vor- und Nachteile wie gesagt eher als Möglichkeit für euch, die Charaktere lebendiger zu gestalten.

Und was die Freebies angeht, ist das absolut richtig und zulässig.

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #16 am: 13.03.2016, 20:53:13 »
Ist folgende Liste mit meinen Freebies korrekt:

  • Ressources +2: 2 FB
  • Manipulation +1: 5 FB
  • Finance +1: 2 FB
  • Influence +1: 1 FB
  • Etiquette +2: 4 FB
  • Law +1: 2 FB
  • Wits +1: 5 FB
« Letzte Änderung: 13.03.2016, 20:53:39 von Dieter von Stein »

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #17 am: 13.03.2016, 22:36:31 »
Soweit ich das sehe, sieht alles korrekt aus, ja.

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #18 am: 14.03.2016, 06:16:07 »
Wir sind eine schweinereiche Gruppe. 2x Ressources 5 und 1x 4  :cheesy:

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #19 am: 14.03.2016, 11:10:15 »
Umgekehrt, soweit ich sehe, aber ja: Einmal auf Millionärsebene und zweimal sehr wohlhabend. Das könnte womöglich auch ein Mitgrund für die Gruppenbildung sein. Die "reichen Söhnchen und Töchterchen" haben vermutlich alle miteinander leichten Gegenwind, wenn die Vermögensverhältnisse ihrer Familien unter den Mitschülern bekannt werden :wink:

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #20 am: 14.03.2016, 11:13:56 »
Ich plane auch in Kürze mit dem ersten Kapitel einzusteigen, mit zwei Charakteren plus einem Halb-NPC sind wir soweit erst einmal ausreichend besetzt. Sobald ich von jedem eine grobe Vorstellung zum Charakterhintergrund habe, geht's los. Ihr solltet euch außerdem entscheiden, ob ihr, wie Ayleen, schon eine Weile im Internat seid oder zum beginnenden Sommersemester neu eintrefft.

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #21 am: 14.03.2016, 11:22:39 »
Den Gegenwind werd ich wohl eh haben  :oops:

Vorteile:
  • Der Geruch des Geldes (Anzeigen)

Nachteile:

  • Bloody Nazi! (Anzeigen)
  • Privileged Arrogance (Anzeigen)
« Letzte Änderung: 14.03.2016, 15:03:47 von Dieter von Stein »

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #22 am: 14.03.2016, 19:53:09 »
Wie is das eigentlich mit Sprachen? Beherrschen wir alle "nötigen"? (bei mir sollte ich bsw. Deutsch und Englisch beherrschen- sonst wird das Schulleben schwer :D )

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #23 am: 15.03.2016, 12:11:57 »
Englisch beherrschen natürlich alle Charaktere. Um dem Repertoire weitere hinzuzufügen, müssten dann Punkte in Linguistics her, einer pro Sprache. Da du wie ich sehe einen Punkt hast, ist Deutsch ebenfalls abgedeckt.

Dabei geht es, wohlgemerkt, um Sprachen, die man solide beherrscht. Jemand mit einem hohen Linguistics-Wert wird darüber hinaus in diversen Sprachen kleinere Redewendungen, "Guten Tag" oder "Wieviel kostet das?" kennen oder schnell lernen können.

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #24 am: 17.03.2016, 06:43:29 »
Sorry das ich mit dem Charakter noch nicht weiter bin- es ist Blumensaison, das heißt Arbeit aktuell sehr anstrengend. Aber an diesem Wochenende tu ich die tragische Lebensgeschichte der von Stein- Dynastie und ihren Weg in die vereinigten Staaten in Worte fassen  :D

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #25 am: 17.03.2016, 11:21:08 »
Keine Panik, bislang kenne ich nur eine der drei Charakterhintergrundgeschichten in Grundzügen. Noch bist du also nicht spät dran :)

Ricky

  • Beiträge: 195
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #26 am: 18.03.2016, 10:16:01 »
RL ist auch bei mir grad am rotieren.
Nächste Woche sollte es besser werden. Dann mach ich die HG.

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #27 am: 18.03.2016, 14:09:08 »
Alles klar. Ich freue mich auf eure Stories. Solltet ihr noch Fragen zum Hintergrund haben, gebt mir bescheid, ich helfe gern.

Dieter von Stein

  • Beiträge: 39
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #28 am: 21.03.2016, 20:23:20 »
Ich halte erneut Zusagen nicht ein, das tut mir leid. Wochenende war ungewohnt stressig, und auf Arbeit kombinieren sich grade die unangenehmen Effekte "Blumensaison" und "Ostersaison" zu "Verdammt wie soll ich das noch schaffen?"

Changeling

  • Moderator
  • Beiträge: 420
    • Profil anzeigen
OOC
« Antwort #29 am: 26.03.2016, 16:26:44 »
@Ricky: Hintergrundgeschichte soweit aus meiner Sicht ok. Die Probleme der Meadows werden wahrscheinlich sogar eher ihrer Herkunft zuzuschreiben sein, denn Europäern insgesamt vertrauen viele Amerikaner zu diesem Zeitpunkt nicht allzu sehr. Dass sie neureich sind, ist nicht in dem Sinne ein Makel - in den USA gibt es ja nicht derart viele "uralte" Linien von Geldadel, und der American Dream ist nach wie vor etwas, das sehr positiv besetzt ist. Nur die Herkunft ihres Reichtums ist für die Familie natürlich heikel - eventuell hat Ricky ja schon frühzeitig von den Eltern gelernt, dass man vorsichtig sein muss, wem man was erzählt?

Was natürlich auch interessant wäre: Wie sieht es mit seiner Liebe zu Musik vom "Alten Kontinent" aus? Da könnte ich mir insbesondere von Seiten der Mutter eine gewisse Prägung vorstellen.

  • Drucken