• Drucken

Autor Thema: Siberys' Schoß  (Gelesen 22262 mal)

Beschreibung: Eine sichere Zuflucht

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Horrorking

  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #60 am: 23.03.2016, 12:08:42 »
Sehe ich richtig das ein Sorcerer mit einer magischen Wand startet

@Mondragor: Ich habe mit Clarisse ein zwiespältiges Verhältnis mit der silver flame gewählt. Ich hoffe das gibt interessante Konfliktpunkte

Lilja von Rottmulde

  • Administrator
  • Beiträge: 8244
    • Profil anzeigen
    • http://aeringa-jordsdottir.deviantart.com
Siberys' Schoß
« Antwort #61 am: 23.03.2016, 15:14:23 »
Ich denke ich nehme den Magier. Da weiß ich schon das One Unique Thing :D
I loathe to breathe, I loathe to feel,
I loathe to know that what I hate's still real,
I'm tired of waking up into the same old shape,
I yearn to end it, but there's no escape...

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #62 am: 23.03.2016, 15:38:56 »
Ich komme mit den Muster Charakterbogen nicht so zurecht. Ich bau mir was und dann können wir ja zusammen edetieren

Der Muster-Charakterbogen ist auch nicht bindend, wenn ihr mit etwas anderem besser zu recht kommt. Letztendlich ist er für euch ja viel wichtiger als für mich. Solange ich schnell die für mich wichtigen Werte sehe ist die Endform völlig egal.

Sehe ich richtig das ein Sorcerer mit einer magischen Wand startet

@Mondragor: Ich habe mit Clarisse ein zwiespältiges Verhältnis mit der silver flame gewählt. Ich hoffe das gibt interessante Konfliktpunkte

Magisch im Sinne von einem richtigen magischen Gegenstand, nein. Wand im Sinne von du hast eine, ja.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #63 am: 23.03.2016, 16:58:22 »
Ansonsten ich denke ein Paladin würde nicht so problematisch sein. Zum einen ist der 13th Age Paladin ja nicht ganz so eingeengt wie im normalen D&D und zum Anderen macht die Wahl der Gottheit auch was aus. Außerdem wird es ja eh keine böse Runde oder so. Ein Paladin würde also denke ich schon passen und könnte einfach einen guten Kontrast zu unserem anderen Erben bieten.

Ah, und ich hab das hier übersehen.

Momentan sieht es nach dem Paladin aus. Die Sache ist allerdings die: Wenn, dann sehe ich den schon ziemlich extrem angelegt, Marke Miko Miyazaki aus OOTS, falls das jemand kennt: überzeugt davon, im Besitz der alleinseligmachenden Wahrheit zu sein, und skrupellos, wenn es darum geht, "das Gute" durchzusetzen. Deshalb würde ich den gerne als Inquisitor der Kirche der silbernen Flamme spielen, das würde dazu denke ich passen.
Natürlich ist immer Platz für Charakterentwicklung vorhanden, aber das wäre mal so der Ansatzpunkt, den ich mir vorstelle. Wenn Du aber sagst, das ist Dir zuviel, schwäche ich es entweder nochmal ab oder überlege mir nochmal was ganz anderes.

Wenn der Rest kein Problem damit hat, ich denke ich nicht. Könnte ganz interessant werden, solange der Rest mitgeht und das Gruppengefüge bleibt.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #64 am: 23.03.2016, 16:58:30 »
Ich habe mal über die Bögen geschaut und wollte ein paar Hinweise los werden, spezifisch und allgemein.

Due gewählten Backgrounds sollten größere Lebensabschnitte in Form von Berufen/Positionen/wichtigen Lebenseinstellungen sein. Dementsprechend sollten sie auch passende Namen tragen, damit man sofort etwas damit assoziiert. Zusätzlich könnt ihr natürlich viele Backgrounds wählen, ich möchte aber zu bedenken geben, dass ein normal schwere Aufgabe ein SG von 15 hat, schwere Aufgabe SG 20 und unglaublich harte SG 25. Nur damit ihr ein Gefühl habt wie viel so ein Punkt wert ist. Gewürfelt wird dabei immer 1d20+Stufe+Attribut+Background (wenn es einen passenden gibt).
Icons sollten am besten Machtgruppen in der Spielwelt darstellen und wenn ihr da Anleitung braucht, helfe ich gerne aus.
Eine Besonderheit was Zauber angeht. Nach jeder vollständigen Rast (in der Regel nach vier Kämpfen) können diese neu gewählt werden. Egal welche Art von Zauberwirker man ist.
Andere besondere Kräfte wie Kampfschreie beim Barden können bei jedem Stufenaufstieg geändert werden.
Waffen und Rüstungen sind nur in grobe Kategorien eingeteilt und die Details könnt ihr ganz nach eigenem Ermessen ausgestalten. Wie eine leichte oder schwere Rüstung genau aussieht und was für eine Art von Waffe es ist. In der Tabelle sind sozusagen nur typische Beispiele aufgeführt, damit man eine Vorstellung von der Kategorie hat.
Achso und schaut nicht davor zurück rein von der Färbung und dem Stil her Fähigkeiten anzupassen. Kampfschreie können heißen wie es für euren Charakter und die Wirkung am passendsten ist und auch sonstige Sachen können von der reinen Beschreibungsausprägung angepasst werden.

@Johann:
  • Oben sollte Soundburst durch Song of Heros ersetzt werden, da du ja das gewählt hast, vorerst.
  • Deine Verteidigungswerte müssten doch eigentlich AC 13, PD 11, MD 12 sein?
  • Das Feat Songmaster existiert doch gar nicht, meinst du das Class Talent oder übersehe ich gerade was?
  • Die Relationships stehen ja noch nicht, richtig?
  • Backgrounds schaue ich mir noch mal an. Ich habe das Gefühl man könnte sie vielleicht auch etwas straffen.
@Horrorking:
  • Wäre nett, wenn du wie alle dann noch eine passende Persona anlegen würdest.
  • Du hast nur 26 von 28 Punkten ausgegeben für die Attribute oder?
  • Bei den Zaubern, wenn sie nicht gerade at-will sind, wäre wie im Standardbogen schön etwas zu haben, um es als verbraucht anzuzeigen.
  • Bei den Feats noch Adventure Tier vermerken bitte, in Klammern zum Beispiel.
  • Würde die Class Features auch notieren.
  • Icon Relationship müssen wir anpassen. Die Feuerebene eignet sich schlecht als Fraktion, deshalb ja bereits als dein One Unquie Thing. Ich meine wie hat der Charakter denn sein Leben verbracht? Vielleicht ist sie auch Mitglied der Wegfinder-Stiftung (praktisch Entdeckergilde) wegen des Ortes wo sie geboren oder ihrer Eltern, welche den Ort entdeckt haben? Vielleicht will einer der magischen Gesellschaften (Arkaner Rat oder die Zwölf) sie am liebsten studieren und deshalb eine eher angespannte oder gar schlechte Beziehung zu diesen? Solche Sachen wäre doch zum Beispiel auch passend? Oder sind ihre Beziehung zum eigentlich Heimatland ihrer Eltern stark?
  • Background braucht auf jeden Fall noch Anpassungen. Die meisten klingen eher wie bestimmte Grundsätze oder Fertigkeitsbereich, weniger wie Berufe/Position/größere Sachen. Rudimentäre magische Ausbildung könnte zum Beispiel eher „Selbst beigebrachter Magieanwender“ sein und Gesellschaftliche Konventionen vielleicht eher „Gesallschafterin“ (je nachdem was der Hintergrund eher hergibt) oder „Adlige aus X“ (wenn du entsprechend noch aufgewachsen bist) sein? Nur als Vorschlag und Überlegungen. Auch solltest du dank Arcane Heritage 10 Backgroundpunkte haben.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Johann ir'Aldath

  • Beiträge: 272
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #65 am: 23.03.2016, 17:05:38 »
@Johann:
  • Oben sollte Soundburst durch Song of Heros ersetzt werden, da du ja das gewählt hast, vorerst.
  • Deine Verteidigungswerte müssten doch eigentlich AC 13, PD 11, MD 12 sein? check
  • Das Feat Songmaster existiert doch gar nicht, meinst du das Class Talent oder übersehe ich gerade was? check, geändert zu further background
  • Die Relationships stehen ja noch nicht, richtig? ja
  • Backgrounds schaue ich mir noch mal an. Ich habe das Gefühl man könnte sie vielleicht auch etwas straffen.
« Letzte Änderung: 23.03.2016, 17:05:52 von Johann ir' »

Johann ir'Aldath

  • Beiträge: 272
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #66 am: 23.03.2016, 18:08:07 »
Kannst du noch mal nen Ton zu den Icons sagen, das Konzept ist mir noch nicht 100% klar.
Wir bekommen 3 Punkte die wir auf Freunde, Feinde und Verschiedenes aufteilen können.
« Letzte Änderung: 23.03.2016, 18:09:27 von Johann ir' »

Hina d'Lyrandar

  • Beiträge: 84
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #67 am: 23.03.2016, 18:10:22 »
Mein Char steht regeltechnisch und vom Hintergrund her schon^^ Jetzt muss ich mir nur noch ein Bild suchen^^
I'm your Captain, of course I'm gonna ship you!

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #68 am: 23.03.2016, 18:17:41 »
Kannst du noch mal nen Ton zu den Icons sagen, das Konzept ist mir noch nicht 100% klar.
Wir bekommen 3 Punkte die wir auf Freunde, Feinde und Verschiedenes aufteilen können.

Ikonen sind Machtgruppen und Fraktionen in der Welt, wie zum Beispiel die Staubfürsten, das Blut des Vols, der Geheimdienst von Breland, die einzelnen Königreiche etc. Zu diesen könnt ihr Beziehungen haben in Form von Kontakten, vergangenen Begegnungen oder weil ihr ein Teil davon seid. Ihr dürft dabei insgesamt drei Punkte auf bis zu drei Ikonen verteilen, je nach Art der Beziehung 1-3 Punkte. Die Art legt dabei fest wie diese Beziehung aussieht. Also mögen sie euch und sehen euch als Verbündeten/Held, dann ist es eine gute Beziehung. Ist sie eher gemischt, weil ihr sowohl hilfreich als auch schädlich wart dann ist sie Conflicted. Habt ihr eine schlechte Beziehung, weil ihr dieser entgegen steht oder gar von ihr abgewandt habt, ist es eine schlechte. Beispiel: Ihr seid ein treures Mitglied von Breland, also habt ihr vielleicht 1-2 Punkte in guter Beziehung zu diesem Land, gleichzeitig habt ihr in der Vergangenheit gegen das Blut des Vols gearbeitet, also habt ihr 1 Punkt in schlechter Beziehung zu ihnen. Im Spiel selbst wird das genutzt, um euch Vorteile zu bringen, weil diese Fraktionen oder deren Feinde euch helfen, manchmal selbstlos, manchmal zu einem Preis oder weil ihr ein Mitglied der Fraktion nur über die Beziehung beeinflusst. Die Höhe der Beziehung stellt dabei dar wie nützlich die Beziehung für euch ist. Soweit klarer?
Es ist praktisch was für Freunde, Feinde oder Bekannte ihr euch auf eurem bisherigen Lebensweg unter den Machtblöcken der Welt gemacht habt.
« Letzte Änderung: 23.03.2016, 18:23:09 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Johann ir'Aldath

  • Beiträge: 272
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #69 am: 23.03.2016, 18:51:58 »
Würde dann zwei Punkte in The Traveller packen. Dem Gott wird mein Char anhängen.
Und einen Minuspunkt für "unser" Adelshaus, außer das ist zu klein.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #70 am: 23.03.2016, 18:53:48 »
Würde dann zwei Punkte in The Traveller packen. Dem Gott wird mein Char anhängen.
Und einen Minuspunkt für "unser" Adelshaus, außer das ist zu klein.

Da ihr ja praktisch die letzten Erben seid, wäre das wahrscheinlich etwas klein. Aber falls ihr aus Cyran stammt, wäre New Galifar (Neu Galifar) eine Möglichkeit für den gesamten Machtblock in der Gegend.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Thorgrimm

  • Beiträge: 1829
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #71 am: 23.03.2016, 19:43:27 »
Mein Internet geht leider schon wieder  nicht... es wird ein Techniker raus geschickt aber ich weiß nicht wann. Tut mir sehr leid aber ohne Wiki kann ich mir auch noch keine genaueren Gedanken zum Charakter machen.

Mondragor

  • Beiträge: 2420
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #72 am: 24.03.2016, 08:20:38 »
So, ab heute nachmittag habe ich denke ich Zeit, mich ernsthaft an die Ausarbeitung des Charakters zu machen. Ziel ist auf jeden Fall, ihn bis Freitag abend fertig zu bekommen, denn der Rest von Ostern ist eher verplant. Sollte aber klappen, inzwischen hab ich ja soweit alles im Kopf.
« Letzte Änderung: 24.03.2016, 08:20:51 von Mondragor »

Horrorking

  • Beiträge: 631
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #73 am: 24.03.2016, 10:43:29 »
Dann ändere ich die Icon-Beziehungen und Hintergründe wie folgt:

Gutes Verhältnis zu Wegfinder Gesellschaft 1
Conflictes Verhältnis zum Rat der 12 1
Conflictes Verhältnis zum Order of silver Flame 1

Hintergründe vom Rat der 12 in Magie und Allgemeinwissen ausgebildet: 4
Adlige aus dem Haus ir : 3
Wegfinder Scout: 3
« Letzte Änderung: 24.03.2016, 10:46:31 von Horrorking »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Siberys' Schoß
« Antwort #74 am: 24.03.2016, 11:59:52 »
Sehr viel besser. Gefällt mir, ich würde nur ein was umformulieren, da es so ein wenig merkwürdig klingt:
Aus vom Rat der 12 in Magie und Allgemeinwissen ausgebildet würde ich in "Student der Zwölf" ändern und Wegfinder Scout direkt zu "Wegfinder-Kundschafter".
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken