• Drucken

Autor Thema: Im Hinterzimmer des Ahrromog  (Gelesen 10958 mal)

Beschreibung: [OoC] und [Offtopic]

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hariq Jaraˈqan

  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #45 am: 25.11.2016, 13:34:00 »
Nein aber mit ner Oracle Relevation gibt es die Möglichkeit.  :D
Deswegen bin ich Barde/Oracle, das ist ne nette Kombi um Cha auf möglichst viele Würfe zu bekommen.

Edit: Achso bei mir sind alle Wissenskills Classkills  :wink:

test
« Letzte Änderung: 28.11.2016, 17:51:54 von Hariq Jaraˈqan »

Orville Henry Hawkes

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #46 am: 25.11.2016, 18:50:31 »
Das ist erfreulich, ich habe noch gerungen, wie sehr ich die Wissensskills belege. Ich bin zwar der Magiertyp, aber ich kann mir gut vorstellen, dass mein Charakter jemand ist, der ideell eine Menge Wissen will, aber in Wirklichkeit zu hart prokrastiniert, um ein wirklicher Gelehrter zu werden.  :lol:

Sprich, ich habe zwar auch alle Wissensskills, aber ich habe auch akuten Skillpunkte-Mangel, also werde ich dort etwas sparen und nur jeweils einen Rang reinlegen, um ein wenig unterstützen zu können. :)
Momentan habe ich in ein paar Wissensskills einen Rang gelegt, aber das werde ich auch noch etwas aufbohren, um zumindest dort eine breite "Front" zu haben.

Ansonsten konkurriere ich auch etwas in den schurkischen Fertigkeiten, aber ich denke, dass man sich damit nicht gegenseitig obsolet macht, sondern viel auch einfach in Teamwork lösen kann. :)
« Letzte Änderung: 25.11.2016, 18:50:40 von Orville Henry Hawkes »
"Denn wer den Schatz, das Schöne, heben will, // Bedarf der höchsten Kunst: Magie der Weisen." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6315 f. / Mephistopheles

Guillaume Lagrange

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #47 am: 25.11.2016, 19:50:05 »
Hm, irgendwie verstehe ich deine Ability Modifier nicht ... ist das was ähnliches wie beim Oracle, der Charisma auf Wissensfertigkeiten nehmen kann?

Ich werde den Charakter wohl nochmal massiv überarbeiten müssen, und mir eine Nische suchen, die ich noch ausfüllen kann.

Hariq Jaraˈqan

  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #48 am: 25.11.2016, 19:53:46 »
Uff, nen Bild zu finden ist echt scheiße...

Thorgrimm

  • Moderator
  • Beiträge: 1830
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #49 am: 26.11.2016, 05:38:35 »
Ich denke nicht, dass es ein großes Problem ist, wenn sich auch mal zwei Charaktere auf ein ähnliches/gleiches Gebiet konzentrieren. Ihr müsst aus euren Charakteren wertetechnisch auch nicht bis auf Teufel komm raus alles rausholen. Ich hatte ja schon von Anfang an geschrieben, dass das Regelwerk eher ein Gerüst sein soll und ich viel mehr Wert auf Rollenspiel lege...

Das mit passenden Bildern ist bei selbst ausgedachten Wesen natürlich immer ein Problem... zur Not musst du halt auf was menschliches ausweichen und wir können dann Avatartechnisch nicht viel machen.


Orville Henry Hawkes

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #50 am: 26.11.2016, 11:11:04 »
Hm, irgendwie verstehe ich deine Ability Modifier nicht ... ist das was ähnliches wie beim Oracle, der Charisma auf Wissensfertigkeiten nehmen kann?

Ich werde den Charakter wohl nochmal massiv überarbeiten müssen, und mir eine Nische suchen, die ich noch ausfüllen kann.

Falls du meinen Char meinst, nein, der hat einfach noch ein paar Fehler, weil ich permanent an den Stats rumgeschraubt habe. :)
Mein Charakter ist auch noch nicht als Konkurrent zu deinem gedacht, sondern vor allem als Back-up. Er will also nicht deine Nische nehmen, sondern er will an der Grenze zwischen Arkanist (dahin geht sein Talent, aber er verschenkt es gerne) und Schurke (dahin tendiert er, weil er zum Arkanisten gerne zu faul ist und ja überleben muss; deswegen die entsprechenden Skills) funktionieren.
Vor allem aber ist er ein leicht drogensüchtiger Drogenkoch, und das ist sein eigentliches Geschäft. ;)
« Letzte Änderung: 26.11.2016, 11:11:33 von Orville Henry Hawkes »
"Denn wer den Schatz, das Schöne, heben will, // Bedarf der höchsten Kunst: Magie der Weisen." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6315 f. / Mephistopheles

Blutschwinge

  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #51 am: 26.11.2016, 17:36:30 »
Es sind jetzt recht viele Schurken oder Schurkige Charaktere in der Gruppe, daher nehme ich vom Slayer Abstand.
@Thorgrimm: ich bin im Moment recht unkreativ, daher kann ich mich gerne an Wünsche deinerseits anpassen. Gibt es denn irgend etwas, was dir an Fähigkeiten in der Gruppe fehlt bzw. was noch sinnvoll wäre?

Guillaume Lagrange

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #52 am: 28.11.2016, 00:11:34 »
So, hatte am Wochenende viel um die Ohren - den Charakter mache ich fertig, wenn ich ein etwas besseres Bild vom Rest der Gruppe habe. Dann sehe ich, in welche Richtung ich noch was verändere oder die übrigen Punkte reinsetze.

Orville Henry Hawkes

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #53 am: 28.11.2016, 11:54:32 »
Ich war das Wochenende auch reichlich beschäftigt, kann mich Gordon nur anschließen. Ich mache mich in absehbarer Zeit auch an die Vollendung.
Ich muss allerdings auf Regelseite auch nur noch 1.800 Gold ausgeben und mir meine Zauber wählen. Ich denke, dass ich das bis Ende der Woche samt Beschreibung erledigt habe.

Zum Hintergrund: Hast du dort bestimmte Vorgaben, Thorgrimm? Irgendwas, was du gerne implementiert hättest?
Gibst du nach der letzten Idee quasi einen Gruppenrahmen vor und wir basteln uns ein?

Edit: In dem Rahmen der Aufarbeitung werde ich auch noch die offene Frage beantworten, warum er nicht mehr im Fornix ist. :)
« Letzte Änderung: 28.11.2016, 11:55:10 von Orville Henry Hawkes »
"Denn wer den Schatz, das Schöne, heben will, // Bedarf der höchsten Kunst: Magie der Weisen." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6315 f. / Mephistopheles

Hariq Jaraˈqan

  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #54 am: 28.11.2016, 12:51:26 »
Es sind jetzt recht viele Schurken oder Schurkige Charaktere in der Gruppe, daher nehme ich vom Slayer Abstand.
@Thorgrimm: ich bin im Moment recht unkreativ, daher kann ich mich gerne an Wünsche deinerseits anpassen. Gibt es denn irgend etwas, was dir an Fähigkeiten in der Gruppe fehlt bzw. was noch sinnvoll wäre?

Ich habe nen Angriffswurf von -500, vielleicht etwas in Richtung Ranger oder Loremaster oder irgendwas mit nem vollem Angriffswurf und etwas Bums wenigstens.  :)
Also nur, wenn du da Lust drauf hättest, das Abenteuer wird ja auch keine Aneinanderreihung von Skillchallenges.

Guillaume Lagrange

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #55 am: 28.11.2016, 13:06:05 »
Aus diesem Grund werde ich vermutlich den Schurken auch noch etwas stärker in Richtung Kampf lenken ... es gibt für den halt so viele Möglichkeiten, und so wenig Punkte :)

Blutschwinge

  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #56 am: 28.11.2016, 17:43:06 »
OK, wie wäre es mit dem Ranger Archetyp Wild Stalker?
« Letzte Änderung: 28.11.2016, 18:39:51 von Blutschwinge »

Hariq Jaraˈqan

  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #57 am: 28.11.2016, 17:52:36 »
Ich kann meinen Beitrag im Charakterforum nicht mehr editieren, geht es noch jemanden so?

Orville Henry Hawkes

  • Beiträge: 58
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #58 am: 28.11.2016, 18:00:42 »
Ich komme an meinen Beitrag ran.

@Blutschwinge

Du hast aus Versehen den Wild Stalker verlinkt. Ich finde Wild Hunter als auch Wild Stalker als Reaktion auf den zivilisatorisch-magischen Kataklysmus reizvoll, solange die Kompatibilität zur Gruppe und Thorgrimms Story gegeben ist. :)
"Denn wer den Schatz, das Schöne, heben will, // Bedarf der höchsten Kunst: Magie der Weisen." - Johann Wolfgang von Goethe, Faust II, Vers 6315 f. / Mephistopheles

Blutschwinge

  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Im Hinterzimmer des Ahrromog
« Antwort #59 am: 28.11.2016, 18:42:33 »
Danke - Link war richtig, Name im Beitrag falsch, habe es korrigiert.

Ich stelle mir den Charakter als Wildnisjäger vor, der aber etwas "zivilisierter" ist als ein Barbar, aber etwas weniger "Förster" als der Waldläufer. Er könnte als ortskundiger Spurenleser und Schatzjäger zur Gruppe kommen.
« Letzte Änderung: 28.11.2016, 18:43:22 von Blutschwinge »

  • Drucken