• Drucken

Autor Thema: Geschichten am Lagerfeuer  (Gelesen 591 mal)

Beschreibung: ooc

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wulfgar

  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #60 am: 10.04.2021, 19:08:27 »
Schal ===> cure light wounds
etwas frischer ===> cure medium wounds.

So ungefähr. Ich habe da eine leicht abgewandelte Formel, um darstellen zu können, dass Heilwasser an Wirkung verliert, je länger es schon abgefüllt herumsteht (oder herumgeschleppt wird.)

Finde sie gerade nicht so schnell. Bis zum Abenteuerstart habe ich sie aber wieder.  :wink:

Okay, ich Glaube jetzt habe ich es verstanden. War mir halt einfach nur nicht so ganz sicher, deshalb habe ich kurz nachgefragt. Danke für die Erklärung.

Wulfgar

  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #61 am: 11.04.2021, 14:31:30 »
mein Charakter ist dann soweit fertig, müsste jetzt soweit alles beachtet haben  :wink:

Wulfgar

  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #62 am: 14.04.2021, 09:01:57 »
habe ich mal wieder vor lauter Bäume den Wald nicht gesehen, … oder wie ist das hier geregelt mit der Währung? Habe es irgendwie nicht gefunden.

Gibt es hier auch Gold, Silber und Kupfermünzen? Oder was wäre denn das vergleichbare?

Gaja

  • Moderator
  • Beiträge: 791
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #63 am: 14.04.2021, 18:33:41 »
Ne, da hast Du nix übersehen, das war bis jetzt noch kein Thema. Es wurde noch nix eingekauft.  :)

Also zunächst einmal würde ich die Geldfragen gerne einfach trennen zwischen "Geld auf Dalaran" und "Geldsummen in den Regeln". Die Summen in den Regeln sind einfach völlig irre. Selbst in Silber wären sie noch irre. Von Goldmünzen dagegen bekommt der Normalmensch hier sein Lebtag nicht mal eine zu sehen.

Nun ist es so, dass es die irre teuren Dinge aus dem Regelwerk ja eh nicht zu kaufen gibt. Diese Goldmengen werden wir ingame also niemals brauchen.


Für die Welt von Dalaran würde ich dann sagen, dass der olle Kuijt vor hundert Jahren oder so auch das Münzsystem reformiert hat. Und um es schön einfach zu halten, würde ich mich da gerne an Rom orientieren, nicht am deutschen Mittelalter. Von daher gibt es folgende Münzen (Römischer Name, PF: Pathfinder Äquivalent):

Gold (Aureus, PF: Platin), Silber (Denar, PF: Gold), Messing (Sesterz, PF: Silber), Kupfer (As, PF: Kupfer).


Das heißt, wenn Du Dein Startgold regelkonform ausgegeben hast (ich antworte die Tage noch auf Deine PMs), dann bitte den Rest im Beutel auf Dalarangeld umrechnen, also Goldmünzen => Silber und Silbermünze => Messing. Kupfer bleibt Kupfer.


Wulfgar

  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #64 am: 14.04.2021, 19:54:43 »
Okay danke für die Info.
Dann warte ich noch auf deine PN

Gaja

  • Moderator
  • Beiträge: 791
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #65 am: 17.04.2021, 11:21:09 »
Kurzer Hinweis:

Die Elfen heißen in Dalaran Elben. (Der Elb, die Elbin.)  :wink:


Ist ein bisschen lästig, hat aber den Vorteil, dass sie bodenständiger klingen, weniger magisch-ätherisch als die Feen, was gut ist, denn sie sind wesentlich weniger magisch als die Feen, eigentlich kaum mehr als die Menschen.

Arnvidh Kjellson

  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Geschichten am Lagerfeuer
« Antwort #66 am: 17.04.2021, 19:42:35 »
Der Halbelb Arnvidh ist damit auch bereit zur Prüfung.

Am Hintergrund will ich noch pfeilen aber groß wird sich nichts änder. Ich habe dir auch noch eine PM gesendet.

  • Drucken