Autor Thema: Guerillas, Partisanen und Freiheitskämpfer  (Gelesen 613 mal)

Beschreibung: Die Organisation des Widerstands

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17024
    • Profil anzeigen
Guerillas, Partisanen und Freiheitskämpfer
« am: 08.01.2017, 20:39:46 »
Die Widerstandstabelle

Runde 1Dog TribeApe TribeCat TribeRat TribeRabbit TribeReptile TribeBear TribeBadger Tribe
Population20018010022030016080100
Insurgency545102565251025
Cells00000101


Bestimmend für den Erfolg/Misserfolg des Widerstands sind drei Werte, die jeder Stamm hat (außer den Hirschen, die spielen beim Widerstand keine Rolle, da es zu wenige sind):
Population: die Zahl der Mitglieder eines Stammes. Davon hängt ab, wie viele Widerstandszellen er unterstützen kann. Eine Zelle pro 50 Mitglieder.
Insurgency: Skala von 0-100 wie rebellisch der Stamm ist. Davon hängt ab, wie erfolgreich Aktionen in dem Stamm sein können.
Tabelle (Anzeigen)
Watcher's Capacity: Bestimmt die Stärke der Wärter und ist den Spielern unbekannt.

Die Organisation des Widerstand läuft weitgehend losgelöst vom Ingame-Geschehen ab, auch wenn natürlich die entsprechenden Aktionen Ingame beschrieben werden sollen. Jeder Runde hat dabei vier Phasen:

1. Insurgency Phase: Die Spieler würfeln für jeden Stamm 1d6, um zu ermitteln, wie weit der Insurgency-Wert ohne ihr Zutun steigt. Hierdurch wird die generelle Unruhe im Tal repräsentiert.
2. Planning Phase: Die Spieler entscheiden, welche Zellen wo welche Aktionen ausführen sollen. Eine der Zellen sind die Spieler und sie können sich auch selbst auf eine bestimmte Mission schicken. Gleichzeitig schickt der Spielleiter seine Wärter auch auf Missionen (ohne zu wissen, was der Widerstand tut).
3. Execution Phase: Die Pläne werden ausgeführt. Dabei wird die Mission der Zelle der Spielercharaktere ausführlich ausgespielt, die Missionen des Widerstands werden durch Würfe abgehandelt und fließen nur indirekt Ingame ein.
4. Record-Keeping: Die Werte für Population, Insurgency und Capacity werden auf Basis der Missionen angepasst.

Die möglichen Missionen (Anzeigen)
The only ones who should kill are those prepared to be killed.