• Drucken

Autor Thema: Am Lagerfeuer  (Gelesen 44613 mal)

Beschreibung: Out of Character

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #435 am: 28.05.2017, 18:22:55 »
Okay, mein Pferd ist als leichtes Streitross allerdings "Combat Trained", sodass ich eigentlich davon ausgegangen bin, dass ich dann keine Extra-Würfe machen muss...

Ich hab jetzt trotzdem einfach mal gewürfelt. Falls du deine Meinung änderst, werde ich das Ergebnis einfach zum Absteigen benutzen.
Ok, das hatte ich nicht auf dem Schirm. Dann kannst den Wurf anderweitig verwenden.

Ponzio

  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #436 am: 28.05.2017, 19:19:11 »
Sehe ich das richtig, dass mein Elementar dann erscheint, ich es platzieren kann, wohin ich möchte, und ich meine nächste Aktion machen kann?

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #437 am: 28.05.2017, 22:00:17 »
Genau, es erscheint, kann direkt angreifen und du kannst deine Aktion für die Runde auch machen.

Ponzio

  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #438 am: 29.05.2017, 12:34:43 »
Den Angriff des Elementars hatte ich ja letzte Runde schon gewürfelt. Ich nehme an, da ich auf dem Boden liege, zählt die Katze nicht als flanked, dann dürfte der Angriff wohl nicht treffen.

Meine eigenen Aktionen können drei Attacks of Opportunity verursachen. Einmal für den Ranged Attack, einmal fürs Casten und einmal für das Wegkrabbeln.

Und was der Patzer tut, überlasse ich dir. Ggf. trifft er jemand anderen.
« Letzte Änderung: 29.05.2017, 12:35:59 von Ponzio »

Alyssa

  • Beiträge: 499
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #439 am: 30.05.2017, 05:59:52 »
Sorry das ich bis jetzt noch nichts gepostet habe. War übers Wochenende weg.

Bevor ich den Kampfpost machen kann, habe ich ein Problem, das gelöst werden müsste. Da jede Katze angegriffen wird, macht es keinen Sinn, eine mit dem Hex einzuschläfern. Deshalb wollte ich den Zauber Ear-Piercing-Scream einsetzen. Folgendes Problem:

Zitat
[...] and takes 1d6 points of sonic damage per two caster levels (maximum 5d6). [...]

Es ist ein Stufe 1 Zauber und ich verstehe nicht, wie viel Schaden der jetzt auf Stufe 3 anrichtet. So wie es beschrieben ist, würde er auf Stufe 3 immer noch nur 1d6 Schaden machen. Das würde allerdings auch bedeuten, dass er auf Stufe 1 gar keinen Schaden anrichtet. Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Es gibt eigentlich nur folgende Möglichkeiten:

1.

Stufe 1: 0 Schaden
Stufe 2 - 3: 1d6
Stufe 4 - 5: 2d6
usw.

2.

Stufe 1 - 2: 1d6
Stufe 3 - 4: 2d6
usw.

Was davon ist richtig? Wird meiner Meinung nach nicht ganz klar...

Edit: Habe den Post schon mal geschrieben. Müsste nur der Schaden entsprechend editiert werden.
« Letzte Änderung: 30.05.2017, 06:14:32 von Alyssa »

Angrosch Silberhammer

  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #440 am: 30.05.2017, 06:33:21 »
wird bei einem krit Treffer vom Biß eines Hundes der Schaden verdoppelt? Oder welcher Faktor gilt hier?
Ich habe diemal zwar wahrscheinlich nicht bestätigt, ist aber mal eine generelle Frage.
« Letzte Änderung: 30.05.2017, 06:50:50 von Angrosch Silberhammer »

Kivan

  • Beiträge: 403
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #441 am: 30.05.2017, 07:31:12 »
Alyssa: es sind 2d6 Schaden.
Angrosch: der Schaden wird verdoppelt, da in dem Eintrag für einen Hund nichts anderes steht. Ein normaler Hund macht übrigens nur 1d4+1 Schaden. Ohne Handle Animal kannst du ihm außerdem keine Befehle geben.
Der Bogenmacher formt den Bogen, der Meisterschütze formt sich selbst.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #442 am: 30.05.2017, 07:46:43 »
wird bei einem krit Treffer vom Biß eines Hundes der Schaden verdoppelt? Oder welcher Faktor gilt hier?
Ich habe diemal zwar wahrscheinlich nicht bestätigt, ist aber mal eine generelle Frage.
Der Bestätigungswurf reicht nicht für einen kritischen Treffer, aber sonst was Kivan gesagt hat.

Das mit den befehlen hatte ich ihm schon geschrieben, aber ich interpretiere das im Moment mal als natürliches Schutzverhalten des Hundes.

@Ponzio: bei der Positionierung des Feuerelementars denk bitte an das arme Pferd, dass da steht, eh schon an der Grenze zur Panik ist und wenn dann noch ein Feuerwesen direkt vor seiner Nase auftaucht....
Da du liegend nicht in die Zange nehmen kannst ist es egal, wohin du es setzt.

Wenn Oldor gezogen hat geht's weiter.
« Letzte Änderung: 30.05.2017, 08:00:01 von Blutschwinge »

Oldor

  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #443 am: 30.05.2017, 08:50:47 »
Ich gehe mal davon aus, dass mein Pony zwar verletzt ist, aber sich noch alleine bewegen kann.

Ponzio

  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #444 am: 30.05.2017, 09:38:04 »
Nunja, alle bis auf drei Felder, die an die Katze angrenzen, liegen benachbart zu einem der Pferde. D.h. entweder ich setze das Elementar direkt Alyssa vor die Nase, oder neben mich. Ich wollte ja von mir ablenken und es deshalb eher hinter der Katze erscheinen lassen.
Aber dann setze ich es auf das Feld unter mir und hoffe, dass es sich zwischen mich und die Katze schiebt :)


Edit: Wie sieht es aus mit AoOs, und den Patzerauswirkungen?
« Letzte Änderung: 30.05.2017, 09:39:44 von Ponzio »

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #445 am: 30.05.2017, 09:46:49 »
Ich gehe mal davon aus, dass mein Pony zwar verletzt ist, aber sich noch alleine bewegen kann.
Ja, aber nur langsam und etwas humpelnd (also einfache Bewegungsweite pro Bewegungsaktion). Die zuerst angegriffenen Tiere hat es ziemlich schwer erwischt.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #446 am: 30.05.2017, 09:47:40 »
Nunja, alle bis auf drei Felder, die an die Katze angrenzen, liegen benachbart zu einem der Pferde. D.h. entweder ich setze das Elementar direkt Alyssa vor die Nase, oder neben mich. Ich wollte ja von mir ablenken und es deshalb eher hinter der Katze erscheinen lassen.
Aber dann setze ich es auf das Feld unter mir und hoffe, dass es sich zwischen mich und die Katze schiebt :)


Edit: Wie sieht es aus mit AoOs, und den Patzerauswirkungen?
OK und keine Patzerauswirkung und keine AoOs, die Katze interessiert sich nicht für dich

Paran

  • Beiträge: 80
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #447 am: 30.05.2017, 14:33:09 »
ich nehme an, ich komme erst in der kommenden runde an?

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 1542
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #448 am: 30.05.2017, 14:35:06 »
Ja, genau. Du bist dann mir Eronomion dran. Ich hoffe das wir es nach den Feiertagen jetzt etwas schneller voran kommen und der Kampf sich nicht so ewig hinzieht.
« Letzte Änderung: 30.05.2017, 14:35:20 von Blutschwinge »

Ponzio

  • Beiträge: 373
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #449 am: 30.05.2017, 14:47:52 »
Es wurde ja schon einmal angesprochen, aber ich mache mich auch noch einmal für eine 24-Stunden-Postingregel bei Kämpfen stark. Wer innerhalb der Zeit nicht gehandelt hat, kann dann ggf. von einem anderen Spieler (oder dem GM) übernommen werden. Mit der Anzahl von Spielern zieht es sich sonst ewig, da es immer jemanden gibt, auf den man warten muss. Wenn vorher klar ist, dass derjenige dann übernommen wird, hat man klare Verhältnisse.

  • Drucken