• Drucken

Autor Thema: Am Lagerfeuer  (Gelesen 59665 mal)

Beschreibung: Out of Character

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #720 am: 31.10.2017, 11:48:12 »
Ihr könnt euch jetzt umsehen. Sinnvolle Fertigkeiten sind Wissen Natur, Survival und Perception. Ihr könnt zusammen arbeiten, also der erste Wurf ist der Hauptwurf und je 2 weitere Würfe können zur Unterstützung dienen.
Ein paar Fertigkeitswürfe wären nötig, dann müsst ihr gar nicht viel schreiben.

Kivan

  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #721 am: 31.10.2017, 12:30:55 »
Ok, hab ich gemacht, sogar recht erfolgreich :) Ich habe meinen Beitrag etwas umgeschrieben.
Der Bogenmacher formt den Bogen, der Meisterschütze formt sich selbst.

Kivan

  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #722 am: 03.11.2017, 16:04:02 »
Falls niemand was weiß, kannst du das Abschicken des Vogels gerne in deinen nächsten Beitrag einbauen, Blutschwinge.
Der Bogenmacher formt den Bogen, der Meisterschütze formt sich selbst.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #723 am: 04.11.2017, 19:34:03 »
Bin wieder im Lande, hier geht aber wohl erst am Montag weiter, falls ihr noch etwas schreiben wollt.

Ponzio

  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #724 am: 06.11.2017, 23:34:54 »
Zu Kivans Theorie mit der Blutmagie. An den Schweinen habe ich ja nichts magisches festgestellt. Magie entdecken wirke ich natürlich auch auf die Stelle, wo wir die anderen Tiere gefunden haben, bzw. auch mehrfach auf den ganzen Bereich. Ich hab jetzt mal geschrieben, dass ich dabei nichts gefunden habe ... ansonsten ändere ich das auch nochmal.

Kivan

  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #725 am: 07.11.2017, 00:22:38 »
Was könnte die Erkrankung denn dann verursacht haben?
Der Bogenmacher formt den Bogen, der Meisterschütze formt sich selbst.

Ponzio

  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #726 am: 07.11.2017, 08:45:18 »
Keine Ahnung, vielleicht hast du auch recht. Es kommt auch darauf an, wie weit der ursprüngliche Zauber womöglich schon abgeklungen ist. Ehrlich gesagt habe ich das regeltechnisch womöglich etwas zu stark eingeschätzt. Aber auch Ponzio kann sich ja irren ...

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #727 am: 08.11.2017, 08:32:46 »
Ihr seid euch sicher dass das keine normale Krankheit ist, die man sich so zuzieht. Übertragen wird sie offenbar durch den Biss eines Erkrankten, aber wo die Schweine sie genau her bekommen haben, wisst ihr nicht (falls die Frage nach dem "was" darauf abzielte).

Keine Ahnung, vielleicht hast du auch recht. Es kommt auch darauf an, wie weit der ursprüngliche Zauber womöglich schon abgeklungen ist. Ehrlich gesagt habe ich das regeltechnisch womöglich etwas zu stark eingeschätzt. Aber auch Ponzio kann sich ja irren...
Ein augenblicklich wirkender Zauber kann nicht mehr festgestellt werden. Ponzio hat aber nichts magisches gefunden und auch keine Hinweise auf Magie (z.B. Reste von Materialkomponenten).
« Letzte Änderung: 08.11.2017, 08:34:35 von Blutschwinge »

Ponzio

  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #728 am: 08.11.2017, 09:55:26 »
Ein augenblicklich wirkender Zauber kann nicht mehr festgestellt werden. Ponzio hat aber nichts magisches gefunden und auch keine Hinweise auf Magie (z.B. Reste von Materialkomponenten).

Je nach Stärke des Zaubers kann das theoretisch schon noch festgestellt werden, zumindest interpretiere ich das so (oder meinst du es auf diesen Fall bezogen?):
Zitat
Lingering Aura: A magical aura lingers after its original source dissipates (in the case of a spell) or is destroyed (in the case of a magic item). If detect magic is cast and directed at such a location, the spell indicates an aura strength of dim (even weaker than a faint aura). How long the aura lingers at this dim level depends on its original power:

Original StrengthDuration of Lingering Aura
Faint1d6 rounds
Moderate1d6 minutes
Strong1d6x10 minutes
Overwhelming1d6 days
 
Aber natürlich ist das schon eine Weile her und alles außer der letzten Kategorie wäre wohl sowieso schon abgeklungen.

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #729 am: 08.11.2017, 10:10:24 »
Das ist richtig, aber da du nichts findest kannst du nur rätseln, ob es etwas magisches gab, aber die Aura sich bereits verflüchtigt hat, oder ob es nichts magisches gab.  :wink:

Blutschwinge

  • Moderator
  • Beiträge: 2005
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #730 am: 12.11.2017, 12:46:29 »
Möchte noch jemand etwas schreiben oder soll ich zum nächsten Tag schieben?

Angrosch Silberhammer

  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #731 am: 12.11.2017, 12:50:06 »
Ich habe es zwar nicht extra geschrieben, aber ich gehe mal davon aus das Angrosch nichts gute, böses oder chaotisches bei dem Gehege und sonst so gefunden hat.

In der Schänke wüsste ich aktuell nicht was Angrosch noch sagen kann. Das Thema Smalltalk liegt eher bei anderen Chars.

Kivan

  • Beiträge: 494
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #732 am: 12.11.2017, 13:25:27 »
Das geht mir ebenso.
Der Bogenmacher formt den Bogen, der Meisterschütze formt sich selbst.

Ponzio

  • Beiträge: 440
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #733 am: 12.11.2017, 17:21:36 »
Wir sollten uns halt unsere nächsten Schritte überlegen; das können wir sicherlich auch erstmal ooc machen. Mir ist zumindest nicht ganz klar, was jetzt zu tun ist.

Alyssa

  • Beiträge: 573
    • Profil anzeigen
Am Lagerfeuer
« Antwort #734 am: 13.11.2017, 04:22:19 »
Wahrscheinlich wäre es erstmal gut auf Antwort von den Druiden zu warten (kommt aber darauf an, wie lange das dauert). Ansonsten kann man natürlich immer noch bei den anderen Dörfern vorbeischauen. Wir sind uns ja alle einig, dass es bestimmt nicht nur an den zwei Orten Probleme gibt/gegeben hat.
Und offensichtlich ist die Person, die für die Krankheit verantwortlich ist, eh weg. Da die Scheune abgebrannt ist, kann man da auch nicht mehr nachforschen. Eventuell könnte man nochmal die Dorfbewohner befragen...

  • Drucken