• Drucken

Autor Thema: Gasthaus "Brandkessel"  (Gelesen 13230 mal)

Beschreibung: Off-Topic

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #195 am: 05.11.2017, 18:56:56 »
Hatten wir eigentlich schon mal etwas Geld bekommen um uns besser aus zu rüsten?

Tibor

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #196 am: 05.11.2017, 20:13:04 »
Sorry das von mir nichts kam. War die Tage ohne Laptop verreist.

Ja, die Hintergrundstory hab ich völlig vergessen  :-X
Aber Tibor soll da aus der Gegend sein. Ich werde die Geschichte morgen mal tippen und hier reinstellen, wenn erwünscht :)
Daher darf er gerne den Buckel kennen und so weiter ;)

Klasse mit den EP, werde meinen auch morgen dann aufsteigen lassen und hier aktualisieren :)

Kethlin Ravenfell

  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #197 am: 06.11.2017, 12:37:59 »
Ich hätte da auch noch eine kurze Frage zum Steigern:
Wie magst du das hier handhaben, im Bezug auf das Üben und Steigern von Fertigkeiten? Effektiv habe ich bislang ja eigentlich nur meine Axt verwendet. Andere Dinge haben sich ja eigentlich dann nicht verbessern können, wenn man es ganz streng nähme.
Es geht mir dabei aber um so "Grundlagen" wie Athletik, Wahrnehmung etc., nicht um plötzlich aufploppende Sprachtalente oder Dinge, für die man wirklich eher einen Lehrmeister bräuchte.

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #198 am: 06.11.2017, 13:39:54 »
Bekommen Menschen nur am Anfang 10 Punkte oder auf jeder Stufe?
Als Magier kann ich jetzt für 4 Punkte eine spuchliste um 2 Stufen erhöhen und für 3 Punkte dann noch einmal Magie  entwickeln um 2 Punkte steigern?

Ja, Menschen bekommen nur am Anfang 10 Ausbildungspunkte. Danach bei jedem Stufenaufstieg nur 8 Ausbildungspunkte.

Ja auch diese Aussage ist richtig. Ein Magier kann pro Stufenaufstieg eine Spruchliste um 2 Ränge zum Preis von 4 Ausbildungspunkten steigern, und Magieentwickeln um 2 Ränge pro Stufe für 3 Ausbildungspunkten.
Insgesamt darfst du nicht mehr als 8 ausgeben, mußt aber auch nicht alle ausgeben, sondern kannst dir auch Ausbildungspunkte für den nächsten Aufstieg aufsparen.

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #199 am: 06.11.2017, 13:41:24 »
Ja, die Hintergrundstory hab ich völlig vergessen  :-X
Aber Tibor soll da aus der Gegend sein. Ich werde die Geschichte morgen mal tippen und hier reinstellen, wenn erwünscht :)
Daher darf er gerne den Buckel kennen und so weiter ;)

Ja bitte, ich freue mich schon auf die Hintergrundstory. :)

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #200 am: 06.11.2017, 13:44:56 »
Ich hätte da auch noch eine kurze Frage zum Steigern:
Wie magst du das hier handhaben, im Bezug auf das Üben und Steigern von Fertigkeiten? Effektiv habe ich bislang ja eigentlich nur meine Axt verwendet. Andere Dinge haben sich ja eigentlich dann nicht verbessern können, wenn man es ganz streng nähme.
Es geht mir dabei aber um so "Grundlagen" wie Athletik, Wahrnehmung etc., nicht um plötzlich aufploppende Sprachtalente oder Dinge, für die man wirklich eher einen Lehrmeister bräuchte.

Ich sehe das eher lockere. Athletik und Wahrnehmung o.ä. wendet man eigentlich immer mal an (auch wenn nicht gewürfelt wird). Die lassen sich auch ohne Schwierigkeiten beim Stufenaufstieg steigern.
Komplizierter wird es erst bei neuen Sprachen, neue Waffen oder neue Zauberlisten oder auch neue Wissensfertigkeiten. Da bitte ich um Absprache. :wink:

Kethlin Ravenfell

  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #201 am: 06.11.2017, 14:08:13 »
Ja super, dann verbrate ich gleich mal meine Punkte.
Meine zwei Sprachen sind doch eh schon mehr als ausreichend: Trionisch und Axtblatt. ^^ Mehr braucht keine Socke.

Tibor

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #202 am: 10.11.2017, 19:39:20 »
so, habe es endlich geschafft bissel Hintergrund zu texten und aufzuleveln :)

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #203 am: 11.11.2017, 07:29:13 »
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch ...

wie lange haben wir jetzt ingame Zeit uns vor zu bereiten? Wann genau soll es weiter gehen? Das wäre für meinen Char dann halt doch schon sehr wichtig damit ich weiß wie viele MP ich regeneriere und dementsprechend würde ich dann gerne den ein oder anderen Zauber in meinem Zauberstab speichern.

Nach dem Level up kann ich jetzt nämlich Feuerball und Heilzauber, die könnten beide sehr interessant sein für den nächsten Kampf.
« Letzte Änderung: 11.11.2017, 13:41:18 von Bryan von Dylan »

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #204 am: 13.11.2017, 13:47:54 »
Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch ...

wie lange haben wir jetzt ingame Zeit uns vor zu bereiten? Wann genau soll es weiter gehen?

Das überlasse ich euch, wie lange Zeit ihr euch nehmen wollt für Vorbereitungen.
Wirklichen Zeitdruck habt ihr nur bedingt:
der Erntesegen kann noch etwas aufgeschoben werden.
Vielleicht wird es ein bißchen mehr Ärger um Leet herum geben.
Wenn ihr wollt, nehmt euch ein,zwei oder auch drei Tage...

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #205 am: 13.11.2017, 17:38:47 »
wie viele Zauber kann ich eigentlich in meinem Zauberstab speichern? Gibt es da eine Grenze?

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #206 am: 14.11.2017, 07:43:40 »
wie viele Zauber kann ich eigentlich in meinem Zauberstab speichern? Gibt es da eine Grenze?

Erst mal nur den einen wieder aufladen der schon drin ist.

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #207 am: 14.11.2017, 20:01:33 »
wie viele Zauber kann ich eigentlich in meinem Zauberstab speichern? Gibt es da eine Grenze?

Erst mal nur den einen wieder aufladen der schon drin ist.

also ich hatte diese Posts hier unten etwas anders verstanden ...

Dann müsstest du den Zauberstab vorher erstellt haben, laut SL- Handbuch benötigt die Erstellung eines Zauberstabs immer ein Jahr pro Rang des Zaubers.

Theoretisch könntest du dir in der Vergangenheit schon noch einen weiteren Zauberstab erstellt haben.

Habe ich da jetzt was falsch verstanden? Ich dachte ich habe einen Zauberstab?
nd man kann doch weitere Zauber in einem Stab speichern. Diese Zauber können dann einmalig verwendet werden und sind nach aktivierung verbraucht. Also so quasi ein kleiner Zwischenspeicher.

Der Zauber der in dem Stab drin ist ist ja sowas wie ein permanenter, aber man kann ja noch weitere kurzfristige dazu speichern, ... oder?

Du hast es schon richtig verstanden vermutlich war ich auf dem falschen Dampfer.

Du beginnst mit einem Zauberstab, in dem ein Spruch enthalten ist. Welcher Zauber darf's denn sein? :)

Der gespeicherte Zauber kann ohne Einsatz von MP genutzt werden, das notwendige Manöver "gezielte Sprüche" ist jedoch um den Rang des Spruchs erschwert. (Spielerheft S. 40)

wie wollen wir das jetzt also in Zukunft handhaben?

Tibor

  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #208 am: 15.11.2017, 21:32:29 »
was weiß Tibor alles?  :D

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #209 am: 17.11.2017, 14:00:03 »
Ich denke jetzt schon eine ganze Weile über den Zauberstab nach @Bryan von Dylan.

Nach den Regeln bekommst du nach deiner Ausbildung zum Zauberer einen Zauberstab (an dem du selbst mitgewirkt hast) in dem ein Spruch der ersten Stufe enthalten ist, den du dreimal am Tag in seiner Grundfunktion ohne Magiepunkte wirken kannst. Dafür setzt du die Fertigkeit 'Gezielte Sprüche' ein.
Du kannst (wenn ich die Regeln richtig verstanden habe) mehrere Zauberstäbe haben, die in ihrer Herstellung mindestens ein Jahr pro Stufe brauchen, und keine spezifische Größe haben müssen.

Das klingt erst mal nicht besonders mächtig, ist aber schon mal ein Magiepunktesparer, in einem System in dem Magiepunkte eh schnell (sehr) regeneriert werden (was mir gut gefällt).
Und der Zauber ist Zauberstab ist permanet und muss nicht aufgeladen werden.

Prinzipiell stelle ich mir unter einem Zauberstab auch mehr vor. Aber man könnte ihn von mir aus auch mit dem Magier wachsen lassen. Sprich bei jedem Stufenaufstieg kann er z.B. einen weiteren Spruch hineinpacken, maximal einen der der Stufe des Zaubernden entspricht. Den kann er dann ebenfalls drei Mal am Tag. Und der Magier müßte sich auch ein Jahr zurückziehen um den Spruch einzubetten. Man müßte mal sehen wie das im Spiel wirkt.

Du mußt dich jetzt nur noch entscheiden, welcher Spruch in deinem Zauberstab eingebettet sein soll (und das auch bei deinem Charakterportfolio dazu schreiben).

  • Drucken