Autor Thema: [Szene 1] Die Ankunft eines einsamen Wanderers  (Gelesen 2624 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Josei Kimiko

  • Beiträge: 96
    • Profil anzeigen
[Szene 1] Die Ankunft eines einsamen Wanderers
« Antwort #30 am: 12.06.2017, 18:25:19 »
"Danke, ihr seid zu gütig.", bestätigt die Dame die Worte des Kriegers. Da es keine abweisende Reaktion bezüglich ihres Vorschlags, die Flüchtlinge zu ihm zu schicken, gab, beruhigt Kimiko ihr Misstrauen. Insgesamt fühlt sie sich etwas sicherer, nun nach dem Gespräch mit dem Samurai. Ganz hoffnungslos scheint die Situation des Dorfes nicht zu sein. Wenn sie ihn nun hier halten konnte, und seine möglichen Kameraden... Sie lächelt offen und erhebt sich. Mit einem letzten Verneigen wendet sie sich um und verlässt leise den Raum. Im Gegensatz zu einer niedriggen Frau wendet sie ihm dabei sogar den Rücken zu und geht vorwärts.

Draußen angekommen schärft sie der Badehausbetreiberin ein, ihn bloß nicht aus den Augen oder gar dem Dorf zu lassen, während sie die Augenzeugen auftreibt. Sie möchte ihm sowohl die versprochenen Flüchtlinge, als auch weitere Dorfbewohner schicken, die ihn hoffentlich als fürstlichen Samurai identifizieren können.

Tsuyoshi

  • Beiträge: 291
    • Profil anzeigen
[Szene 1] Die Ankunft eines einsamen Wanderers
« Antwort #31 am: 12.06.2017, 19:38:35 »
~ Ende der Szene ~