• Drucken

Autor Thema: Gasthaus "Brandkessel"  (Gelesen 8087 mal)

Beschreibung: Off-Topic

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #210 am: 17.11.2017, 18:51:15 »
Ich denke jetzt schon eine ganze Weile über den Zauberstab nach @Bryan von Dylan.

Nach den Regeln bekommst du nach deiner Ausbildung zum Zauberer einen Zauberstab (an dem du selbst mitgewirkt hast) in dem ein Spruch der ersten Stufe enthalten ist, den du dreimal am Tag in seiner Grundfunktion ohne Magiepunkte wirken kannst. Dafür setzt du die Fertigkeit 'Gezielte Sprüche' ein.
Du kannst (wenn ich die Regeln richtig verstanden habe) mehrere Zauberstäbe haben, die in ihrer Herstellung mindestens ein Jahr pro Stufe brauchen, und keine spezifische Größe haben müssen.

Das klingt erst mal nicht besonders mächtig, ist aber schon mal ein Magiepunktesparer, in einem System in dem Magiepunkte eh schnell (sehr) regeneriert werden (was mir gut gefällt).
Und der Zauber ist Zauberstab ist permanet und muss nicht aufgeladen werden.

Prinzipiell stelle ich mir unter einem Zauberstab auch mehr vor. Aber man könnte ihn von mir aus auch mit dem Magier wachsen lassen. Sprich bei jedem Stufenaufstieg kann er z.B. einen weiteren Spruch hineinpacken, maximal einen der der Stufe des Zaubernden entspricht. Den kann er dann ebenfalls drei Mal am Tag. Und der Magier müßte sich auch ein Jahr zurückziehen um den Spruch einzubetten. Man müßte mal sehen wie das im Spiel wirkt.

Du mußt dich jetzt nur noch entscheiden, welcher Spruch in deinem Zauberstab eingebettet sein soll (und das auch bei deinem Charakterportfolio dazu schreiben).

In dem aktuellen Stab ist Blenden hinterlegt, das hatte ich ja auch schon ingame angewendet.
Aber ich werde es dann noch im Charakterblatt ergänzen.

Also ich hatte den Zauberstab eigentlich eher als eine Art Zauberspeicher verstanden. Wenn man also im Vorfeld MP investiert dann kann man später den Zauber ohne MP wirken. Man muß sich halt vorher überlegen was man speichern will und kann dann nix mehr am Zauber ändern.
Einen permanten Zauber den man 3x kostenlos nutzen kann ist halt doch schon recht mächtig. Einen neuen Zauberstab zu erstellen wir Ingame schon irgendwie fast unmöglich sein, da man ja nicht mal so nebenbei ein Jahr Pause machen kann.
Von daher fände ich es passender wenn man den Zauberstab als Zauberspeicher nutz. Je mehr Vorbereitungszeit man hat und je besser man sich vorbereitet um so mächtiger ist er dann zwar, aber wenn halt keine oder nur wenig Zeit zur Vorbereitung ist, dann wird er auch wesentlich schwächer.
Meiner Meinung nach lebt ein Magier eh hauptsächlich von der Vorbereitung und nicht vom spontanen wie z.B. ein Kämpfer. Und mit dem Kriterium Zeit kann man meiner Meinung nach auch ganz gut das Powerniveau eines Magier steuern. Wenn man einen mächtigen Magier will dann gibt man ihm viel Zeit. Will man einen schwachen Magier dann hetzt man ihn von Kampf zu Kampf.
Von mir aus kann man auch eine Lösung finden wenn man z.B. sagt das der Zauberstab nur eine gewisse Anzahl an MP speichern kann die evtl. von der Stufe des Magier abhängig sind. Ein Vorschlag wäre da z.B. pro Stufe 5-10 MP, dann hätte man den Stab auf eine andere Art und Weise eingeschränkt und verhindert das es zu mächtig wird, bzw. es gleichmäßig anteigt.

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #211 am: 21.11.2017, 13:56:36 »
Zitat
In dem aktuellen Stab ist Blenden hinterlegt, das hatte ich ja auch schon ingame angewendet.
Aber ich werde es dann noch im Charakterblatt ergänzen.

Danke @Bryan von Dylan. Dann lassen wir den Zauberstab, so wie er von den Regeln gedacht ist: einen Zauber dreimal pro Tag (bei dir ist das 'Blenden'). Wenn die Ladungen verbraucht sind, kannst du den Stab am nächsten Tag wieder nutzen. Zu mehr werden wir in dieser Runde eh nicht kommen :).

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #212 am: 21.11.2017, 19:21:21 »
Ich muß jetzt nochmal selbst nachlesen ob ich da gerade völlig falsch liege und vielleicht gerade das System verwechsle, aber ich bin der Meinung gewesen ich hätte da was gelesen das man auch ganz normal Zauber auf dem Zauberstab speichern kann.
Hast du evtl die passende Regelstelle gerade parat?

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #213 am: 21.11.2017, 19:48:48 »
Magie binden
oder einwirken
Ein Zauberer oder Priester kann verschiedenste Magie in einen Gegenstand binden. Allerdings ist diese Bindung sehr aufwendig: Jede Anwendung muss in der Regel extra „bezahlt“ werden. Wirkt beispielsweise ein Priester das Wunder Heilung in einen Stab ein, dann muss er diesen regelrecht „aufladen“. Für jeden MP kann er +4TP hineinlegen. Möchte er zum Beispiel 25 Anwendungen (insgesamt 100TP) in einen Stab einwirken, dann kostet es ihn 8MP für das Binden und 25MP für die Ladungen. Der Anwender des Stabs kann nun nach Belieben diese Ladungen verbrauchen. Sind diese aufgebraucht, dann ist der Stab nunmehr wieder ein herkömmlicher.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war die Regelstelle die ich meinte. Jetzt müsste man nur noch kurz überlegen wie wir das InGame nutzen wollen.
Bzw habe ich die oben genannte Rechnung noch nicht so ganz verstanden, die muß ich nochmal genauer anschauen und nachvollziehen.

Alari Ardueth

  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #214 am: 08.12.2017, 09:06:15 »
Bin leider bis 17.12. im Urlaub.
Sollte die Reise in dieser Zeit losgehen, könnt Ihr mich gerne mitziehen.
Alari wird der Gruppe folgen.

Barun Baladur

  • Moderator
  • Beiträge: 105
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #215 am: 02.01.2018, 05:59:40 »
Hallo meine lieben MitspielerInnen,

bei mir haben sich einige Umstände im RL ergeben, die mich zwingen meine Aktivitäten herunterzuschrauben; d.h. das ich diese Forenrunde aufgebe.

Ich bedanke mich bei euch für euer Engagement.

Und wünsche alle Gute für das neue Jahr 2018.

Euer Spielleiter Barun

Bryan von Dylan

  • Beiträge: 93
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #216 am: 02.01.2018, 06:24:38 »
das ist natürlich sehr schade das diese Runde stillgelegt wird.

Aber das reale Leben geht nunmal vor.

Kethlin Ravenfell

  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #217 am: 02.01.2018, 09:22:27 »
Das ist schade aber wie Bryan schon sagte: Das Leben geht vor! Alles gute dir.

Alari Ardueth

  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #218 am: 05.01.2018, 09:36:08 »
Von mir auch alles Gute.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Gasthaus "Brandkessel"
« Antwort #219 am: 20.01.2018, 18:29:50 »
Dann wandert diese Runde vorerst ins Archiv. Für den seltenen Fall, dass sie wieder raus gehen soll, einfach melden. Nächste Mal bitte bescheid sagen, wenn eine Runde ins Archiv soll.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

  • Drucken