• Drucken

Autor Thema: Episode II - Muschelsammler  (Gelesen 5901 mal)

Beschreibung:

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sylghir

  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #135 am: 11.12.2017, 17:33:15 »
Auch Sylghir hatte die frische nicht recycelte Luft und die pure Weite und Natur auf dem Planeten genossen. Fast so sehr wie die Fahrt mit dem Speeder. Nachdem sie sich mit den Kontrollen des Fahrzeugs vertraut gemacht hatte, war sie der Versuchung erlegen die Grenzen des Speeders mit ein paar gewagten Manövern auszutesten. Schließlich wäre es im Falle einer etwaigen Flucht mehr als nur nützlich zu wissen was ihr Fahrzeug vermochte und was nicht.
Aber als sie schließlich in Sichtweite des Hafens kamen hatte sie die Kunststückchen eingestellt und die Geschwindigkeit auf das erlaubte reduziert um nicht mehr Aufmerksamkeit als unbedingt notwendig zu
erregen. 
Das hatte sie allerdings nicht daran gehindert den Speeder seitlich anlegen zu lassen, so dass sie im Bedarfsfall schnell und ohne ein hinderliches Wendemanöver ablegen konnten.
"Gern geschehen." antwortet sie mit leicht sarkastischem Unterton und einem Lächeln auf Ceis Kommentar.
Alles in allem hat die Fahrt ihrer Laune sehr gut getan. Aber während sie sich, wieder ganz in der Rolle der Leibwächterin, nach etwaigen Bedrohungen umsah, wartete auch die Cathar darauf das Une-Wan entscheidet wie es weitergehen soll.

Azora Hai

  • Beiträge: 517
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #136 am: 12.12.2017, 16:23:32 »
Auch wenn sie nicht selbst im Wasser schwamm, war die Fahrt im Speeder über offenes Wasser ein wunderbares Erlebnis. Für kurze Zeit spürte Azora eine Unbeschwertheit, die sie seit vielen Jahren so nicht mehr erleben durfte, und machte sich keine Gedanken über das, was sie an ihrem Ziel erwartete. Stattdessen hielt sie ihre Gesicht in die Gischt und genoss jeden Tropfen Wasser, den sie auf ihrer Haut spürte.

Schließlich jedoch gelangten sie an ihr Ziel und Azora setzte wieder ihre professionelle Fassade auf. Nach den anderen verließ sie das Fahrzeug, ohne dass sie irgendeinen Schimmer hatte, wie sie nun in den Palast gelangen sollten. Das, was sie erblickte, ließ sie noch mehr daran zweifeln, dass sie einfach so zum Fürsten vorgelassen werden würden. Doch auf der anderen Seite war das Anwesen so groß, dass es vermutlich gar nicht so schwer werden dürfte, auf irgendeine andere Art Zutritt zu erhalten - schließlich war es auch für die Bewohner unübersichtlich, wer alles zum Personal gehörte und wer nicht. Doch zunächst wartete sie darauf, ob Une-Wan irgendeinen Plan haben würde - und wie sie es anstellen wollte, in den Palast zu gelangen.

Une-Wan Sun

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #137 am: 14.12.2017, 22:11:22 »
Im Gegensatz zu den meisten anderen Fahrten hatte Une-Wan zwar die kapuze auf, sah sich aber entspannt um. Am Ziel angelangt lächelte sie und hob eine Hand, um das sich entspannende Wortgefecht vor sich zu beruhigen. Dann antwortete sie dem Menschen: "Im Endeffekt ist es ihre Entscheidung, danke für die Hilfe. Vielleicht bringen wir erstmal in Erfahrung, was hier vorgefallen ist?" Kaum gesagt, setzte sie das auch um: Sie stieg aus, schob ihre Kapuze herunter und wandt sich an den nächststehenden Uniformierten: "Sir, entschuldigen Sie, könnte ich einen Augenblick ihrer Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen?"[1] Sobald sie diese bekommen hat, setzt sie mit einem freundlichen Lächeln zur Frage an: "Die Präsenz von Ihnen und ihren Kollegen ist nicht zu übersehen. Ist etwas vorgefallen? Sollte man auf etwas achten oder etwas beachten?"
 1. Influence failed, Charm 1 success with 2 threats

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15523
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #138 am: 15.12.2017, 11:30:06 »
Der Angestellte schaute etwas misstrauisch ob der ansprache. Was wollte diese Fremde hier von ihm?[1] Aber er antwortete ihr dann trotzdem sehr freundlich: "Nein, wieso sollte etwas vorgefallen sein? Wir gehen wie gewohnt unseren Geschäften nach und bereiten alles zur vollsten Zufriedenheit des Fürsten vor. Er erwartet mehrere Gäste in den nächsten Tagen. Das will gründlich organisiert werden, damit es ihnen an nichts mangelt."
 1. Für 2 threats ist er etwas misstrauisch und vermutlich wird sich eure Ankunft hier unter den Angestellten recht schnell herumsprechen.

Une-Wan Sun

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #139 am: 01.01.2018, 14:42:02 »
Une-Wans Lächeln wurde breiter: "Dann ist ja gut, mich hat ihre Präsenz und Geschäftigkeit nur überrascht. Vielleicht könnten Sie mir trotzdem helfen? Ich habe von der beeindruckenden Sammlung des Herrn Dal-Re-Min gehört und wollte - auch wenn meine Reise nur wenig Zeit dafür lässt - mich mit ihm über diese austauschen. An wen könnte ich mich da wenden? Oder steht zu befürchten, dass der Herr selbst zu sehr in die Vorbereitungen eingebunden ist?" Sie sah kurz zum Schweber zuück und neigte sich dann vor, um ihm etwas leiserem Tonfall plaudernd fortzufahren: "Einige meiner Reisebegleiter haben nicht so das Auge für die Kunst, sie würden sich wahrscheinlich lieberf etwas umsehen. Gibt es etwas, dass sie ohne Begleitung nicht betreten sollten und wenn ja, hätte vielleicht jemand von ihnen Zeit, sie herumzuführen und zu erzählen?"

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15523
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #140 am: 02.01.2018, 17:31:33 »
Der Angestellte war offenbar nicht besonders instruiert worden, keine Informationen zu teilen, denn er beantwortete freigebig auf Une-Wans Antworten: "Ach, dann habt ihr gar keine Einladung? Davon war ich erst ausgegangen. Nunja, der Fürst kümmert sich natürlich nicht persönlich um alles, aber es wird eine große Veranstaltung wie es bisher aussieht. Für nicht genau terminierte Besuche müsstet ihr allerdings mit Kastellan Silas sprechen. Er koordiniert sämtliche Angelegenheiten hier im Anwesen. Und er kann auch entscheiden, euch auf das Gelände zu lassen und wird dann bestimmen, zu welchen Bereichen ihr und eure Begleiter Zugang erhalten."

Kyle Nerros

  • Beiträge: 209
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #141 am: 03.01.2018, 18:38:14 »
Kyle blieb etwa einen halben Schritt hinter Une-Wan stehen und hatte die Arme locker vor seiner Brust verschränkt. Seit der Bootsfahrt hatte er kaum noch irgendwelche Worte an den Rest der Crew gerichtet.
Auch jetzt blieb er stumm und folgte eher mäßig interessiert dem Gespräch zwischen der Cereanerin und dem Angestellten. Sein Hauptaugenmerk hatte er nach innen gerichtet und er versuchte mit seinen Sinnen möglichst viel der Umgebung in sich aufzunehmen und konzentrierte sich dabei ob Ihm die Macht wohl irgend eine Richtung weisen würde.

Une-Wan Sun

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #142 am: 06.01.2018, 06:41:53 »
Die Frage nach der Einladung übergeht Sun einfach und bedankt sich erfreut: "Ah, vielen Dank für die Hilfe, wenn Sie mich an ihn verweisen könnten?" Sobald dies geschehen ist, wünscht sie dem Angestellten noch einen guten Tag und viel Erfolg. Dem Rest der Gruppe überlässt sie es, ob sie direkt die Umgebung erkunden will oder auf die Ergebnisse ihrer Verhandlungen mit dem Kastellan wartet.

Cei Maiante

  • Beiträge: 423
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #143 am: 06.01.2018, 21:01:48 »
Beim Gleiter stehend, nickte Cei Sylghir zu. Wieder einmal hatte Sun ihre Zunge sehr gut eingesetzt. So beobachtete er das Gespräch abwartend. Alles bekam er auf die Entfernung nicht mit aber Sun schien voran zu kommen.
Derweil überlegte er weiter, was er und Sylghir machen könnten. Vielleicht wirklich rumstromern und sich umhören. Wobei auch er als Mensch hier unter den gleichgekleideten auffiel wie ein bunter Hund. Zögernd sah er sich um. Vielleicht gab es hier ja sowas wie eine Cantina. De Angestellten mussten sich ja auch irgendwo erholen können.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15523
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #144 am: 12.01.2018, 19:19:46 »
Der angestellte verwies Une-Wan an einen weiteren Menschen, der damit beschäftigt war, anderen Dienern Befehle zu erteilen. Tatsächlich war seine Uniform etwas anders, er trug eine besondere Anstecknadel, die ihn offenbar als den Kastellan kennzeichneten und sobald Une-Wan und ihre Begleiter sich ihm näherten, wurde er ihrer auch gewahr und wandte sich ihnen direkt zu. Sein Bart war fein säuberlich gestutzt ebenso wie das dunkelbraune Haar, das an den Schläfen bereits zu ergrauen begonnen hatte. Er strich seine Weste glatt und sprach dann die Fremden an: "Was führt sie her? An eine solch illustre Gruppe", mit einem skeptischen Blick musterte er die Ansammlung an Aliens, war aber sichtlich um Höflichkeit bemüht, "hat sich uns gar nicht angekündigt. Was führt die werten Damen und Herren also her?"

Une-Wan Sun

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #145 am: 15.01.2018, 18:26:33 »
Die alte Cereanerin ließ die beiden Kameraden folgen, die das wollten, und die anderen ein wenig zurück. Beim Kastellan angelangt blieb sie in ihrer höflich-freundlichen, ja fast fröhlichen Haltung und ignorierte seinen Unwillen. Heimlich aber gab sie ihm einen kleinen Schubs dahin, dem Anliegen offener gegenüber zu stehen[1] "Der Ruf der Kunst und der Geschichte, also die Neugier. Wir haben von diesem Anwesen und den kulturellen Schätzen, die es birgt, gehört, und wollten unseren Besuch dieses Planeten nicht ohne einen Blick wieder verlassen!", antwortete Sun und lächelte: "Wenn es ginge, würde ich mich darüber auch gerne austauschen, aber ich möchte nicht zur Last fallen. Könnten Sie uns vorstellen oder jemanden zur Seite stellen, der uns herumführt?" Die Möglichkeit einer Bezahlung (Bestechung?) ließ sie wohlweislich aus, um ihren suggerierten Stand nicht zu unterminieren oder den potentiellen Gastgeber zu beleidigen.
 1. Influence to generousity: 2 white

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 15523
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #146 am: 19.01.2018, 18:23:06 »
Der Kastellan überlegte einen Augenblick, wobei er merklich die Stirn runzelte und sich über seinen Bart strich. Dann antwortete er auf die Frage: "Ich fürchte mit der anstehenden Auktion und den zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen werde ich das nicht gestatten können. Aber ich könnte Sie natürlich auf die Gästeliste setzen. Innerhalb der nächsten Stunden werden auch die übrigen Gäste eintreffen und dann wird es eine offizielle Führung durch das Anwesen geben, bevor die Auktion beginnt. Dann werden Sie auch die zugänglichen Bereiche zu sehen bekommen."

Cei Maiante

  • Beiträge: 423
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #147 am: 20.01.2018, 15:18:03 »
 Cei der unschlüssig der Gruppe gefolgt war blinzelte als er die Worte des Angestellten hörte. So einfach konnte dieser sie auf die Gästeliste setzen? Sprach das jetzt für Sun oder brauchte der Fürst unbedingt Credits? Egal, es wäre eine gute Gelegenheit um das Anwesen offiziell zu erkunden. Und es war auch eine Möglichkeit für die beiden Machtnutzer ihre Fühler auszustrecken. Irgendwie war er schon gespannt, wie sie ihren `Freund´ erkennen würden. Die Technik dahinter, also welche das Imperium nutzen wollte, war schon sehr interessant. Aber er fürchtete, dass es wieder so eine Sackgasse war wie mit den Waffen von Sun. Naja ihm war es recht, sich nicht verkleiden zu müssen oder sonst wie den Zutritt zu erschleichen. Aber mal sehen ob Sun das Angebot annahm. Vielleicht gab es ja noch einen Hacken oder so.

Azora Hai

  • Beiträge: 517
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #148 am: 21.01.2018, 13:29:27 »
Er könnte sie auf die Gästeliste setzen? Für Azora klang das wie eine deutliche Aufforderung zu einem Schmiergeld, daher blickte sie neugierig auf Une-Wan, wie sie darauf reagieren würde. Oder hatte sie etwas komplett missverstanden?
Zumindest würde sie sich nicht auf eigene Faust auf den Weg machen, solange nicht klar war, wie es mit Une-Wan und ihrem Plan weiterging.

Une-Wan Sun

  • Beiträge: 336
    • Profil anzeigen
Episode II - Muschelsammler
« Antwort #149 am: 23.01.2018, 10:00:41 »
Une-Wans Lächeln wird breiter: "Das wäre mehr, als ich zu hoffen wagte! Wenn Sie es arrangieren könnten?" So nahm sie das Angebot des Kastellans an, ohne aber den Rest ihrer Gruppe zur Zurückhaltung bzw. dazu zu ermahnen, sich nicht eigenständig umzusehen. Würden sie sich umsehen in unerlaubten Bereichen, erwischt werden und sich dabei nicht rausreden können, würde sie es als Missverständnis darstellen. "Viieleicht drehen wir einfach eine Runde außenrum, um die Natur zu genießen und die Wartezeit zu überbrücken, bis weitere Gäste eingetroffen sind?", schlug sie vor.

  • Drucken