• Drucken

Autor Thema: Ein Hort für die, die nirgends hin können  (Gelesen 46730 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Azrim

  • Beiträge: 485
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1815 am: 08.11.2020, 13:35:57 »
danke für die PM mondragor. bin dzt. leider etwas krank, daher nur eine kurze ergänzung ingame.

kurzum: azrim hat keine große einsichten gehabt, als er den kelch gehalten hat.

maldrek u. scarlett sind jetzt direkt angesprochen. :)

Azrim

  • Beiträge: 485
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1816 am: 10.11.2020, 08:11:12 »
ad mondragor>
hoffe das ist okay, wie ich das interpretiert habe. :)

sonst ändere ich das selbstverständlich entsprechend.


die bedienung ist mir noch eine antwort schuldig (vom 4.11) was mit baldr geschehen ist und wie es ihm geht. würde auch noch fragen, wo wir ihn finden können, wenn wir das erfahren haben. ist ingame jetzt etwas untergegangen.


ad all>
bei der suche nach dem schwur (hier zu finden)bin ich auf zwei recht interessante dinge gestoßen:
... Denn vom Treppenabsatz aus konnte sie die Stimme des Protektors vernehmen, der hastig aber bestimmt Befehle gab: "Also gut, Von Donnergrimm und Ralendar, Ihr führt je eine Patrouille zu diesem Brand. Findet raus, was da vor sich geht und helft so gut ihr könnt. Von Donnerbaum, Ihr sicher die Brücken. Ich will nicht, dass Leute alle hier in die Enklave fliehen, die sollen gefälligst dabei helfen den Brand zu löschen. Und informiert die Kleriker des Tyr, vielleicht hat der ein oder andere von ihnen einen Zauber bereit, der hier von Nutzen sein könnte. Und Ihr, Sir Herondalis, haltet die Enklave im Blick, die ganze Nacht herrschte schon Chaos, jetzt kommt ein Brand am Nordufer dazu und jemand bricht in dieses Anwesen ein. Hier ist mehr am Werk. Ich erwarte stündliche Berichte!" ....
klingt für mich jetzt nicht so, als ob er suuuper böse wäre. weshalb allerdings er den kelch in verwahrung hatte weiß ich nicht.

und unser lieber bekannter bayne:
Der Mann grinste und gönnte sich einen Schluck aus seinem lädierten Glas: "Oh sicher, Geschichten wie solche habe ich schon gehört. Aber man sagt es gibt eigentlich gar nicht so viele von ihnen. Ganz so als würden sie sich immer wieder wiederholen. So hat es vor langer Zeit ein großer Denker der Nesseril festgestellt. Geschichte ist ein Kreislauf, der sich immer wiederholt, deshalb sammle ich auch, was es zu erzählen gibt. Denn je mehr sich die Dinge verändern, desto mehr bleiben sie gleich. Da muss man sammeln, um die Konstanten und die Differenzen zu sehen."
ob er damit wohl direkter auf Aegidius/Azrim und Leukothea/Arsys angesprochen hat, als gedacht?

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1817 am: 11.11.2020, 23:55:54 »
Deine Interpretation ist völlig in Ordnung, ja.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1818 am: 12.11.2020, 00:01:00 »
Ich hab die Antwort der Bardame in deinen Beitrag reinmontiert:
https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,8959.msg1088969.html#msg1088969

Jetzt wäre es etwas spät gewesen, noch ein eigenes Posting dazu zu machen.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1819 am: 12.11.2020, 21:36:01 »
Achso, und in euer Zimmer gehen dürft ihr natürlich selbständig ... ich muss euch da ja nicht hinschieben.

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1820 am: 13.11.2020, 12:30:47 »
Hast du recht. Habe das jetzt dementsprechend editiert. Es kann los gehen.  :)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1821 am: 18.11.2020, 20:14:31 »
Ich rufe euch nochmal das hier in Erinnerung:
https://games.dnd-gate.de/index.php/topic,8959.msg1059628.html#msg1059628

Damals habt ihr keine direkte Veränderung an euch festgestellt, das geht Arsys und Azrim, wenn er noch schwört, genauso.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1822 am: 18.11.2020, 20:17:02 »
Wobei, das Spüren eurer Gegner habt ihr jetzt auch. Muss ich noch irgendwo finden, wo Idunivor das beschrieben hat - vielleicht kann einer von euch das aufspüren :)

Scarlett

  • Beiträge: 643
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1823 am: 18.11.2020, 20:32:51 »
Ich hatte mir das in meinen "Geheimnis" Post kopiert:

Zitat
The presence of your sworn foes registers on your senses like a noxious odor, and powerful good rings like heavenly music in your ears. As an action, you can open your awareness to detect such forces. Until the end of your next turn, you can feel the presence of your foe within 60 feet, but you cannot identifiy specific creatures. Within the same radius, you also detect the presence of any place or object that is imbued with the power of your foe.

You can use this feature two times. When you finish a long rest, you regain all expended uses

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1824 am: 28.11.2020, 20:04:42 »
Ich nehme mal an, ihr alle oder zumindest Azrim trinkt dann auch. Ich würde dann was dazu posten, wenn sonst niemand mehr etwas darauf erwidern will.

Scarlett

  • Beiträge: 643
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1825 am: 28.11.2020, 20:05:54 »
Ja, klar, warum nicht. Schaden wird es ja sicherlich nicht. :)

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1826 am: 28.11.2020, 21:19:45 »
+1  :)

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1827 am: 29.11.2020, 13:36:21 »
mächtig!  :thumbup:


haben wir im nebel irgendwo ein tor erspühren können? sagt uns dendar etwas, bzw. dürfen die geschulten charaktere hierzu etwas würfeln?

oder habe ich da etwas vergessen, was die charaktere bereits wissen?  ::)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2685
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1828 am: 29.11.2020, 13:52:17 »
Du hast nichts vergessen, und jeder der möchte, darf eine Geschichts- oder Religionsprobe würfeln.

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1829 am: 04.12.2020, 13:23:16 »
ad blutschwinge>
kannst du bitte auch noch würfeln? und wenn es geht besser als wir.

ad alle>
und jetzt? azrim hat ja schon was vorgeschlagen. dafür? dagegen? was anderes?

mMn sollten wir versuchen das tor zu finden und es zu schließen. andere ideen, vorstellungen?

  • Drucken