Am Abend des 13.02.2019 wurden die Verhandlungen zwischen dem Europaparlament und dem Rat abgeschlossen der zu einem endgültigen Text für die EU-Urheberrechtsreform führte. Dieses Gesetz wird das Internet, wie wir es kennen, grundlegend verändern und möglicherweise auch Auswirkung auf das DnD-Gate haben – wenn es denn in der finalen Abstimmung angenommen wird. Das können wir aber immer noch verhindern!
Informiere dich bitte an dieser Stelle weiter.
  • Drucken

Autor Thema: Ein Hort für die, die nirgends hin können  (Gelesen 16341 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1080 am: 06.02.2019, 11:50:21 »
@Yzwaz/Vorbis: PM.
@Maldrek: Du findest nichts nennenswertes.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1081 am: 06.02.2019, 12:13:14 »
@Scarlett: PM.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1082 am: 07.02.2019, 07:11:06 »
Ohne entsprechendes Werkzeug lässt sich das Grab nicht öffnen. Ist eben ne in den Boden eingelassene Granitplatte, die hebt man nicht einfach so an.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Scarlett

  • Beiträge: 381
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1083 am: 07.02.2019, 07:54:32 »
Ok. :)

soises

  • Beiträge: 1993
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1084 am: 07.02.2019, 12:23:24 »
Melandro hat ein Brecheisen in seinem Burglers Kit, aber ich denke, dass wird nicht das sein was Idunivor meint, oder?  :)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1085 am: 07.02.2019, 12:35:02 »
Melandro hat ein Brecheisen in seinem Burglers Kit, aber ich denke, dass wird nicht das sein was Idunivor meint, oder?  :)

Das reicht vielleicht, wenn ihr die Platte kaputt schlagen wollt. Aber um so etwas zu bewegen braucht man mehr. Man muss zudem erst die kleineren Platten an der Seite heben, damit man überhaupt vernünftig dran kommt. Stellt es euch so vor, wie diese großen Grabplatten, die man immer wieder in christlichen Kirchen oder Klöstern einfach in den Boden eingelassen findet.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1086 am: 07.02.2019, 14:04:18 »
@Vorbis: Researcher hilft hier nicht, da ihr euch gerade quasi in dem im letzten Satz angesprochenen Abenteuer befindet. Und Siegel gibt es hier soweit ihr sehen könnt, keine.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Vorbis

  • Beiträge: 287
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1087 am: 07.02.2019, 23:56:21 »
Hab ich jetzt auch nicht wirklich erwartet :)

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1088 am: 10.02.2019, 15:54:19 »
Also wenn ihr den Kelch mit eurem eigenen Blut füllen wollt, könnt ihr das natürlich nach gut klingonischer Manier tun, indem ihr euch einfach mit einem Dolch in die Handfläche schneidet und dann die Hand über den Kelch haltet. Das ist zumindest die Methode, die der Engel gewählt hat, der dort abgebildet ist. Ich würde da jetzt auch keine großen Mali für geben nachher, ihr schneidet ja nicht sonderlich tief und mit umgehender Behandlung geht das dann schon.
Da müsste nur jemand nen Posting zu schreiben und ich müsste wissen, wessen Blut nun in den Kelch kommt, damit ich weiter machen kann.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Yzwaz

  • Beiträge: 253
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1089 am: 10.02.2019, 21:36:14 »
Yzwaz' Angebot zur "Blutspende" steht, aber er drängt sich auch nicht vor  :)

Ansonsten melde ich mich bis Donnerstag abwesend, bin beruflich unterwegs.

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 16143
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1090 am: 11.02.2019, 09:23:23 »
@Vorbis: PM.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Vorbis

  • Beiträge: 287
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1091 am: 11.02.2019, 15:43:12 »
Hab dir geantwortet.

Scarlett

  • Beiträge: 381
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1092 am: 12.02.2019, 15:26:53 »
Subtile Hinweise von Vorbis. :D

Vorbis

  • Beiträge: 287
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1093 am: 12.02.2019, 18:19:29 »
Sehr subtil, ja. Hoffentlich merkt der Meister nix :)

Scarlett

  • Beiträge: 381
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1094 am: 12.02.2019, 18:44:01 »
Mal konstruktiv gefragt... hattet ihr seinerzeit über eure Visionen in dem Bauerngehöft berichtet?

Ich hab das nicht mehr so ganz im Blick. Ich hatte meine nochmal durchgelesen, aber da ist mir eigentlich keine Gemeinsamkeit zu der aktuellen Situation aufgefallen.

  • Drucken