• Drucken

Autor Thema: Ein Hort für die, die nirgends hin können  (Gelesen 41928 mal)

Beschreibung: OOC-Thread

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2414
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1845 am: 10.01.2021, 14:54:55 »
Also, die Erklärung, was gerade vor sich geht, wird euch deutlich weniger Zeit kosten, als die Recherche vermutlich benötigt. Ihr seid also nicht in einem derartigen Zeitdruck, dass ihr das nicht könntet. Wieviel ihr erklären wollt, ist natürlich euch überlassen. Die eine oder andere Information könnte ggf. sogar hilfreich bei der Suche sein, denn die haben natürlich kein Google, in das sie mal schnell "dendar" eintragen, sondern müssen wissen, in welche Richtung sie überhaupt nachforschen müssen.

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1846 am: 23.01.2021, 20:43:42 »
sehr cooler post.

extra-brownie-points für das "alt-hoch-common".  :D

:cookie: :cookie: :cookie:

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1847 am: 29.01.2021, 09:51:51 »
Bin ab Do für ein paar Tage fort und kann nicht schreiben. Bitte einfach meine Charaktere mitnehmen. Ab 14.2 sollte wieder gehen.  :)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2414
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1848 am: 06.02.2021, 17:22:21 »
Ich hab euch jetzt mal aus dem Haus des Wissens rausgeschoben. Jetzt solltet ihr überlegen, was ihr weiter tun möchtet.

soises

  • Beiträge: 2618
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1849 am: 15.02.2021, 09:42:38 »
das ist jetzt die stelle an der ich aussteige.

wenn man sich die letzten seiten ansieht dann schreiben nur mehr mondragor, thanee und soises. blutschwinge hat den letzten beitrag war vor 3 monaten, mitte november, gesetzt. seit dem weder IC noch OOC etwas. wenn ich (ingame) frage ob A oder B, dann kommt von meinen mitspielern gar nichts. gerade bei so einer kleinen runde finde ich das nicht tragbar.

ingame bin ich ratlos und es ist für mich absolut unklar wie es jetzt weiter gehen soll. vielleicht hätten wir einen klareren weg gebraucht, dem wir folgen können und so einen fortschritt gesehen und erfolgserlebnisse gehabt. ich weiss es nicht. aber zielloses info sammeln, noch dazu aufgrund des spieltempos scheinbar endlos, fesselt mich nicht.

ich finde es ganz toll mondragor, dass du dir die mühe gemacht hast für idunivor zu übernehmen, danke für deine initative!  :) doch wie schon damals, bei der übernahme, gesagt, wünsche ich mir eine aktive runde wo die geschichte voran geht und gemeinsam an der lösung gearbeitet wird. und das ist diese runde leider nicht geworden. bis auf eure 7th sea runde wohl ein problem des Gates im moment.

euch viel spass und wir sehen uns ja in vielen anderen runden!
« Letzte Änderung: 15.02.2021, 10:14:28 von soises »

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2414
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1850 am: 15.02.2021, 10:37:57 »
Das kann ich (leider) verstehen und habe im Grunde nur darauf gewartet, dass es passiert. Natürlich kreide ich mir auch einen Teil der Schuld an, womöglich hätte ich euch etwas mehr auf Schienen setzen sollen. Auf der anderen Seite dachte ich ehrlich gesagt, dass Scarletts Vorschlag der auf der Hand liegende war. Dass ihr nicht in der Bibliothek die gesamte Lösung des Rätsels auf einen Schlag präsentiert bekommt, war schon Absicht.

Es ist schade, denn ich hätte durchaus Lust daran gehabt, dieses Abenteuer mit euch zum Ende zu bringen, aber wenn mit soises der mit Abstand aktivste Spieler der Runde aussteigt, dann ist das das Signal, an dem sie endgültig zu Grabe getragen wird. Ich werde einen Admin bitten, die Runde wieder ins Archiv zu schieben.

Trotz allem hat mir die Runde auch nach Idunivors Ausstieg Spaß gemacht, aber es scheint, als würde die Zeit von Forenrollenspielen sich ihrem Ende zuneigen, zumindest was dieses Gate betrifft (und andere kenne ich nicht). Wahrscheinlich sind einfach zu viele der tragenden Säulen (was Spieler und GMs betrifft) in den letzten Jahren ausgestiegen.

Ich wünsche euch weiterhin alles Gute und hoffe, euch in anderen (aktiveren) Runden wieder zu treffen!

Scarlett

  • Beiträge: 643
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1851 am: 15.02.2021, 12:47:39 »
Ja, irgendwie kommen wir hier aus dem schleppenden Voranschreiten nicht wirklich heraus. Aber das ist ja auch schon vor Deiner Übernahme so gewesen, dass wir eigentlich die ganze Zeit nur planlos im Trüben gefischt haben, was halt nicht gerade der Motivation zuträglich ist. Effektiv wissen wir ja selbst jetzt noch überhaupt nichts. Es gibt haufenweise Dinge, von denen wir nichtmals im Ansatz wissen, wie die zusammenpassen. Da waren diese "Träume", wo wir bei den Banditen waren. Da ist dieser Bayne mit seinen kryptischen Äußerungen. Die Schnipsel von Orbus Aufzeichnungen. Der Fuchs. Der Protektor. Ich habe bis heute nicht den leisesten Schimmer, wie das alles irgendwie zusammenpassen könnte oder ob davon irgendwas überhaupt mit der drohenden Gefahr zu tun hat, die ja offensichtlich uralt ist.

Irgendwann muss man den Tatsachen dann doch mal ins Auge sehen. Insofern kann ich das auch gut nachvollziehen. Schade ist es aber trotzdem.

Vielen Dank trotz allem an Dich, Mondragor, dass Du diese nicht ganz einfache Runde weitergeführt hast. :)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2414
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1852 am: 15.02.2021, 12:56:14 »
Naja, Idunivor hatte es von Anfang an als Sandbox angekündigt. Wobei die Action ja jetzt durchaus ins Rollen kam. Aber es ist wahrscheinlich einfach zu spät gewesen, oder zu wenig klar, wo es langgehen sollte.

Maldrek

  • Beiträge: 367
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1853 am: 15.02.2021, 19:48:04 »
Eigentlich traue ich mich gar nicht, hier wieder zu schreiben, denn wie Soises zurecht angemerkt hat, war ich ja faktisch schon ausgestiegen. Ich war auch mehrmals davor, mich zu melden, dann dachte ich aber, dass es wieder besser werden würde. Wurde es aber nicht. Und mit jeder Woche wurde der Berg, den ich hätte lesen müssen, größer und ich habe es wieder geschoben. Wie auch immer, es tut mir leid, dass ich mich nicht rechtzeitig abgemeldet habe und es jetzt so verlaufen ist.

Auch von mir ein Dankeschön an Mondragor und auch an Thanee und Soises.

Arsys

  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1854 am: 15.02.2021, 19:58:25 »
Schade, dass ich erst so spät dazugestoßen bin. Auf jeden Fall vielen Dank fürs gemeinsame Erzählen! Vielleicht ergibt sich mal wieder etwas :)

Mondragor

  • Moderator
  • Beiträge: 2414
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1855 am: 25.02.2021, 23:53:55 »
Hm, die Ruhe im Gate schließt wohl auch die Admins ...  :cheesy:

Idunivor

  • Administrator
  • Beiträge: 17025
    • Profil anzeigen
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1856 am: 13.03.2021, 17:29:38 »
Hm, die Ruhe im Gate schließt wohl auch die Admins ...  :cheesy:

Hmm, dann übernehme ich das mal selbst, ist ja irgendwie passend.
The only ones who should kill are those prepared to be killed.

Sensemann

  • Administrator
  • Beiträge: 43207
    • Profil anzeigen
    • DnD-Gate
Ein Hort für die, die nirgends hin können
« Antwort #1857 am: 02.04.2021, 14:24:18 »
Sorry, war etwas unpässlich als Admin die letzten Wochen  :-\
Online-SL-Bilanz: 182 tote SC / 32 Inplay-Überlebene / 6 Inplay-Geflohene / 1 Versklavter SC
bei 19 abgeschlossenen Runden

  • Drucken