• Drucken

Autor Thema: Der Schiffsjunge  (Gelesen 15341 mal)

Beschreibung: Ein ordentliches Heim ist ein gesegnetes Heim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #45 am: 29.06.2017, 18:24:17 »
Ist zwar frech, aber ich würde meinen Char bisher in der Rolle des 2. Engis mit anderen Aufgaben sehen. Gunner könnte notfalls auch gehen, läuft ja glaube ich über ranged, was ich nach Möglichkeit auch etwas skillen wollte.

Ansonsten Sensor Operator, wobei ich noch nicht genau weiß, was der macht. Scheint ja eher Datenbeschaffung / elektronische Kommunikation zu sein. Könnte ich auch reinzwängen, wenns hinhaut. Charbau habe ich bisher noch offen gelassen bis das grobe Schiffskonzept da ist, aber sollte ich vielleicht schon vorher mal ansehen.

Cerebro

  • Beiträge: 1188
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #46 am: 29.06.2017, 20:30:03 »
@Lamira: Das ist richtig, aber nach dem letzten Stand eher Richtung Engineer, da ich Technik als Klassenfähigkeit habe und somit höher skillen kann als Ranged Combat. Von der bisher angedachten Skillung wäre Gunner also nicht die optimale Besetzung - aber je nachdem, wie sich die Wünsche verteilen, wäre ich auch bereit, das nochmal anders aufzuziehen.

Sensor Operator spricht mich als Position grundsätzlich am wenigsten an, aber alle anderen könnte ich mir vorstellen auszufüllen, wenn Bedarf besteht. Präferenz ist wie gesagt nach wie vor Engineer.

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #47 am: 29.06.2017, 21:17:10 »
Mh okay, meine direkte Präferenzliste wäre dann wie folgt:

1. Pilgrims („Hands“, Traveling circuses, Space nomads)
2. Agents (Judicators, Assassins, Detectives)
3. Explorers (Prospectors, Colonists, Correspondents)
4. Free Traders (Smugglers, Bulk haulers, Couriers)
5. Mercenaries (Corsairs, Rebels, Tactical teams)

Was die Schiffsrollen angeht, müssen eigentlich alle besetzt sein, weil jeder Zug im Schiffskampf aus den jeweiligen fünf Rollenaktionen besteht. Und nur Gunner geht mehrmals, wenn man mehr als eine Waffe hat.

Die Position des Käpt'ns möchte bisher keiner übernehmen?^^ Ich mag mich jetzt nicht in die "Anführerrolle" vordrängen, daher hätte ich die Charidee eines "Käptn's den man bedingt ernst nimmt" xD

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #48 am: 29.06.2017, 21:23:28 »
Ich weiß noch nicht ob mir Data Spider gefallen würde und Wissenschaftler scheint sich doch schon ziemlich mit dem Techie zu überschneiden, wenn ich in die technische Richtung gehe...Schwierig.

Wenn Wissenschaftler als Rolle da eher überflüssig ist, wäre Soldat bzw Gunner meine nächste Wahl.

Cerebro

  • Beiträge: 1188
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #49 am: 29.06.2017, 21:30:17 »
Ach naja, eine halbe Witzfigur als Captain fänd ich jetzt nicht unbedingt sehr prickelnd. Er oder sie sollte das Vertrauen und die Akzeptanz der Crew im Rücken haben und nicht mit einem Augenrollen abgetan werden, finde ich. ^^

Ich suche aktuell nach passenden Avas für meine Rolle. Für einen Captain hätt ich was Cooles gefunden, aber für nen Engineer such ich noch herum. Ich denke grundsätzlich platzt niemand mit dem Captain Wunsch in die Runde, weil sich keiner als "Boss" aufdrängen will. Grundsätzlich könnte ich mir das auch vorstellen - müsste ich eben den Charakter etwas mehr auf Charisma und Command trimmen statt auf Technik. Dann könnte Maki auf die Technik-Schiene springen und wir würden uns nicht überlappen. Ich könnte nur nicht garantieren, immer "gute" Entscheidungen zu treffen, da mir weder das Regelsystem noch das Setting vertraut genug sind - aber das geht uns ja glaube ich allen so.

Ganz realistisch: Ich glaube Captain wäre nach Engineer meine zweitliebste Rolle. Wem Captain die liebste Rolle wäre, soll das ruhig sagen und sich nur nicht zurückhalten, weil er sich nicht aufdrängen möchte. Ich denke wir sind alle fein damit, wenn das jemand gerne spielen möchte. Irgendeinen Anführer brauchen wir ja. :)
« Letzte Änderung: 29.06.2017, 21:31:49 von Cerebro »

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #50 am: 29.06.2017, 21:37:40 »
Ich suche aktuell nach passenden Avas für meine Rolle. Für einen Captain hätt ich was Cooles gefunden, aber für nen Engineer such ich noch herum.

Ich hab da nen Avatar für dich als Techniker und ich entschuldige mich bereits im voraus, aber ich musste das einfach posten.  :D

Cerebro

  • Beiträge: 1188
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #51 am: 29.06.2017, 21:44:26 »
Pass bloß auf, sonst nehm ich den am Ende und blamier die ganze Crew. :P

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #52 am: 29.06.2017, 21:49:49 »
Ich habe noch einmal nach geschaut, technisch gesehen gehen auch andere Rollen (bis auf den Kapitän) mehrmals, der Gunner macht nur am meisten Sinn, denn sobald man mehrere Waffen hat, braucht man einen Gunner pro Waffe.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #53 am: 29.06.2017, 22:00:59 »
Pass bloß auf, sonst nehm ich den am Ende und blamier die ganze Crew. :P

Ich hab dir ein paar ernsthafte Vorschläge per PM geschickt. Vielleicht ist da was für dich dabei.  :wink:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #54 am: 29.06.2017, 22:41:06 »
Wir können ja auch erst mal sehen was Mondragor sagt. Er hatte ja noch keine Chance sich zu irgendetwas zu äußern. :cheesy:
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #55 am: 29.06.2017, 22:53:35 »
Rawr^^ Einen Bishie-Techniker braucht das Schiff^^

Also was den nicht ganz ernstgenommenen Käpt'n angeht, muss es ja nicht gleich eine Witzfigur werden (habe ich aber schonmal gespielt^^). Es ist nur oft so, dass es ein bisschen blöd ist, wenn ein Spieler durch einen Autoritätsposten zum Zugpony der Runde wird. Daher meine Überlegung über einen "weicheren" Käpt'nsposten ;)

Maki

  • Beiträge: 117
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #56 am: 29.06.2017, 22:58:59 »
Ein guter Kapitän fragt seine Crew ja sowieso um Rat, von daher braucht es find ich auch keinen, der blinden Gehorsam fordert.

Also ich verbleibe dann mal ganz unflexibel mit dem Gunner, sofern Tech Wissenschaftler sich grundsätzlich zu sehr mit Engi überschneidet. Ich weiß ja auch noch gar nicht, wie scharf die Gruppe überhaupt darauf ist, irgendwelchen Schrott zu sammeln. :P Soldat geht notfalls immer. 

Cerebro

  • Beiträge: 1188
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #57 am: 29.06.2017, 23:08:21 »
Klar, wenn alle nur vom Captain herumkommandiert werden ist das doof. Das ist denke ich mit die schwierigste Linie, die der Captain-Spieler balancieren muss. Im Zweifelsfall vorher im Off-Topic abesprechen was man den Leuten im Spiel auftragen will, so dass es sich mit ihren Wünschen deckt. Bei "nicht ganz ernst genommener Kapitän" hatte ich jetzt im Sinn der Captain sagt irgendwas und alle winken nur ab. xD

Ich finde ich eine gewisse Captain-Autorität angemessen, so ala "Bitte alle in 5 Minuten in der Messe zur Besprechung zusammenfinden." - und dann gehen auch alle hin. Was ich in der Vergangenheit als SL schon hatte war, dass die Gruppe nicht so wirklich entschlussfreudig agierte und man länger auf der Stelle trat. In so einer Situation ist ein "leichter" Anführer als finaler Entscheidungsträger nicht verkehrt, um die Story in die eine oder andere Richtung zu schubsen. Dann muss der SL-Autopilot nicht direkt angeworfen werden. Ganz grundsätzlich sollten wir als Gruppe aber immer einen gemeinsamen Konsenz finden, das ist denke ich eine klare Sache. Wenn nur immer einer voranprescht und der Rest nur unbeachtet hinterherdackeln kann, macht das maximal einer Person Spaß...

Also ja... nicht so ganz einfach, aber mit einer harmonierenden Gruppe kein riesen Problem. ^^
« Letzte Änderung: 29.06.2017, 23:10:20 von Cerebro »

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #58 am: 29.06.2017, 23:30:44 »
Wir hatten halt schon öfters hier im Gate Runden, in denen es einen "Anführerposten" gab und die Gruppe dann sehr wenig Eigeninitiative gezeigt hat, weil man irgendwie immer auf den "Chef" und sein Machtwort gewartet hat (ohne dass derjenige die Alleinherrschaft an sich reißen wollte). Das wäre mein einziges Bedenken, ich glaube nicht, dass hier irgendjemand unbedingt den Drillsergeant raushängen lassen will^^

Cerebro

  • Beiträge: 1188
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #59 am: 29.06.2017, 23:38:42 »
Stimmt, das ist die Gefahr auf der anderen Seite, da gebe ich dir Recht. Kann man wohl drehen und wenden wie man will - irgendwas kann theoretisch immer schief hängen. Wir sollten einfach immer offen kommunizieren und der Captain sollte sich vor großen Entscheidungen mit dem Rest besprechen, während die anderen nicht immer auf sein Go warten sollten. Nur weil ein bestimmter Befehl nicht kommt heißt es ja nicht, das man nur die Däumchen dreht und abwartet.

Übrigens - was ich gerade in den frisch erworbenen Regeln lese:

Decide as a group who should have which position. The crew positions are mainly important during space combat, which you can read more about in Chapter 7. You are free to switch positions during play, so the choice is not permanent.

Wer sich also mit seiner Position nach Ausprobieren nicht glücklich fühlt, kann nach Absprache sicherlich tauschen. Insofern ist das keine Entscheidung, die für das gesamte Abenteuer in Stein gemeißelt ist. (Sollte nur Skill-mäßig halbwegs passen. Wenn der Pilot keinen Pilot-Skill hat wird's schwierig. ^^)
« Letzte Änderung: 29.06.2017, 23:45:11 von Cerebro »

  • Drucken