• Drucken

Autor Thema: Der Schiffsjunge  (Gelesen 14609 mal)

Beschreibung: Ein ordentliches Heim ist ein gesegnetes Heim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mondragor

  • Beiträge: 1328
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #90 am: 30.06.2017, 18:18:31 »
Ich hab mal nachgefragt, vielleicht hab ich ja Glück.

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #91 am: 30.06.2017, 18:37:35 »
Also ich hätte bislang folgende Charakterideen:

Negotiator (Diplomat) - das wäre dann der Käpt'n, in gewissem Sinne die "Mutter der Kompanie", die schon einige Jahre des Weltraumnomaden-Lebens auf dem Buckel hat. Käme urpsrünglich aus sehr gehobenen Verhältnissen (Dabaran), aber etwas fragwürdiger Abstammung (Die Mutter war in Wirklichkeit eine "einfache" Dienerin, die man irgendwann wegen "blasphemischer Manifestationen"/Verdacht auf Besessenheit hat verschwinden lassen).

Operative (Guardswoman) - die Idee dreht sich mehr um eine Charakterschwäche, nämlich dass der Char sich eigentlich zu leicht ablenken lässt und hinter dem professionellen Auftreten einen inneren Kampf um die Selbstdisziplin verbirgt.

Preacher (Ascetic) - war ein Kind aus reichen Verhältnissen und Luxus gewöhnt, hat aus religiösen Gründen dem eitlen Lebensstil entsagt und kämpft hart gegen die Versuchungen an.

Cerebro

  • Beiträge: 1160
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #92 am: 30.06.2017, 20:16:07 »
Ich finde Idee 1 am besten. Ist zudem eine Sparte, die sonst scheinbar noch keiner abdeckt. Negotiator harmoniert auch gut mit Kapitän, der ja mehr charismatisch und überzeugend sein muss, als die anderen Crew-Mitglieder.

Mein Charakter wird vermutlich ein bäriger Dockworker in den 40er bis 50ern sein, der vom Leben bisher recht oft gebeutelt wurde. Schwere Verletzungen durch Unfall / Schiff-Sabotage, die zu (vorerst billigen) Kybernetik-Implantaten geführt haben; Frau mit Kind abgehauen und schlussendlich altes Leben hinter sich gelassen, um jetzt als Weltraum-Mechaniker umherzureisen und Geld zu verdienen. Will sich irgendwann mal bessere Kybernetik bzw. evtl. sogar Skulpturen zulegen können, um nicht immer negativ aufzufallen und von manchen als minderwertig gesehen zu werden. Ist relativ desillusioniert vom Leben und bekommt vermutlich den Nachteil *You have a short fuse and are prone to fits of rage. This often gets you in trouble*

Klassisches "harte Schale, weicher Kern", denn obwohl er oft grummelig ist und schimpft, genießt er das Zusammensein mit der Crew und sieht sie mehr oder weniger als neue Familie, um die es sich zu kümmern lohnt. Skillung Prio auf Technik und Melee Combat mit diversen anderen Skills zum Supporten. Bevorzugter Posten wie schon oft gesagt: Engineer - kann aber im Notfall auch andere Stationen ausfüllen. (Werde vermutlich Pilot und evtl. Data Djinn oder Science auf +1 packen. Muss aber nochmal sehen, was die Punkte so hergeben und was noch offen ist, wenn ich meine Hauptskills fix hab und ich die anderen Chars besser abschätzen kann.)
« Letzte Änderung: 30.06.2017, 20:25:29 von Cerebro »

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #93 am: 30.06.2017, 20:44:18 »
Na dann halte ich an Charkonzept 1 fest und hab dafür auch schon ein Bild^^ Wird dann auch schon in den späten 40ern sein^^

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #94 am: 30.06.2017, 21:18:24 »
So, habe nun auch einen Namen für das Spiel.

(Cerebro hier :))

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #95 am: 30.06.2017, 21:26:25 »
Mal Bildgröße testen. (Maki) =3=

Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #96 am: 30.06.2017, 22:36:13 »
So, meine Persona ist auch schon Mal da (Lamira). Im Moment tendiere ich zu Trailblazer - Scout als Konzept.  :)

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #97 am: 30.06.2017, 22:42:56 »
Und ich schwanke immer noch zwischen Soldat (Merc) und Pilot (Driver) zum Start. Militärischer Hintergrund, nach der Grundausbildung beim mechanisierten Trupp gelandet und da als Bordschützin ein paar junge Erfolge gefeiert, bis die Nerven mal versagt haben. Wird also ein kleiner Feigling. ;)

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #98 am: 30.06.2017, 22:55:29 »
So die kurze Beschreibung der Zenithier Fraktionen steht zumindest schon einmal. Hoffe das passt so für die, die kein Buch haben (auch wenn das bald keiner mehr ist und ich es mir eigentlich sparen könnte :cheesy:). Kommt aber noch mehr im Laufe der Tage, hoffe ich.
Ansonsten es wäre nett, wenn die Charakterbilder alle 100x100 sind. Der Einheitlichkeit wegen und falls da jemand Hilfe braucht, kann er gerne bescheid sagen.
Ansonsten Free Trader als Smuggler steht ja jetzt fest. Dementsprechend solltet ihr euch jetzt mal auf das Gruppentalent einigen und Gönner + Nemesis wählen oder darüber austauschen.
Ach ja und ihr müsst keine komplizierten Charaktergeschichten direkt zum Start haben. Grundlegende Sachen reichen und wir können den Hintergrund ja auch im Spiel erweitern und erforschen.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #99 am: 30.06.2017, 23:13:56 »
Ich mach's mal kurz und schmerzlos:

Ich bin als Gruppentalent für: Quickest Route
Gönner: Abdul Nasr (Artefakte für ihn suchen und schmuggeln)
Nemesis: Aldair Jubal (Bad Guy - we are the Good Ones... kind of... ^^)

Und mal ne blöde Frage: Wenn ich the Judge eindeutsche... ist es dann trotzdem DER Richter oder DIE RichterIN? Die Ikone wird ja in Frauengestalt verbildlicht.
« Letzte Änderung: 30.06.2017, 23:16:52 von Tariq Al-Shamrani »

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #100 am: 30.06.2017, 23:19:11 »
Bildgröße müsste stimmen, scheint mir jetzt allerdings etwas pixelig.

Ansonsten müsste ich noch wissen, wo ich sie backgroundtechnisch sinnvollerweise reinstecken kann. Sie wird wahrscheinlich auf einer Raumstation groß geworden sein, familien oder auch situationsbedingt ins Militär gerutscht, dann durch einen Panikmoment wieder rausgeworfen~

Bei Talenten, Gönnern & Nemesis nehme ich das, was Tariq nimmt. Schnellreisen kann man immer gebrauchen, Artefakte klingen interessant und lukrativ (dann sollten wir nur mehr Science haben evtl) und Aldair bietet sich wegen Waffen und Drogenzeugs wohl als Antagonist an...Oder wir machen da noch was Eigenes, hm.
« Letzte Änderung: 30.06.2017, 23:20:50 von Djamila al-Borak »

Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #101 am: 30.06.2017, 23:48:04 »
Talent:
Ich finde "A Nose for Birr" ganz gut. Das sollte sicherlich praktisch sein wann immer wir uns mal Zeit nehmen um Einkäufe zu tätigen.

Gönner: Abdul Nasr oder Lea Marhoun
Nemeis: Aldair Jubal oder Mukhtar Sawalla

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #102 am: 01.07.2017, 00:00:47 »
Beim Gruppentalent war ich mal ganz egoistisch - sofern das überhaupt bei einem Gruppentalent geht. ^^

Mein Char hat Empathy und Manipulation sehr schlecht, insofern kann ich Dinge, die damit in Verbindung stehen, größtenteils vergessen. Das +2 haut's dann auch nicht mehr groß raus. :P

Aber für die "Frontmänner" der Gruppe, die die Geschäfte abwickeln, wäre es sicher von Vorteil.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #103 am: 01.07.2017, 00:28:21 »
Ich mach's mal kurz und schmerzlos:

Ich bin als Gruppentalent für: Quickest Route
Gönner: Abdul Nasr (Artefakte für ihn suchen und schmuggeln)
Nemesis: Aldair Jubal (Bad Guy - we are the Good Ones... kind of... ^^)

Und mal ne blöde Frage: Wenn ich the Judge eindeutsche... ist es dann trotzdem DER Richter oder DIE RichterIN? Die Ikone wird ja in Frauengestalt verbildlicht.

Hm da hast du wohl recht. Sollte dann wohl Richterin heißen.

Bildgröße müsste stimmen, scheint mir jetzt allerdings etwas pixelig.

Ansonsten müsste ich noch wissen, wo ich sie backgroundtechnisch sinnvollerweise reinstecken kann. Sie wird wahrscheinlich auf einer Raumstation groß geworden sein, familien oder auch situationsbedingt ins Militär gerutscht, dann durch einen Panikmoment wieder rausgeworfen~

Bei Talenten, Gönnern & Nemesis nehme ich das, was Tariq nimmt. Schnellreisen kann man immer gebrauchen, Artefakte klingen interessant und lukrativ (dann sollten wir nur mehr Science haben evtl) und Aldair bietet sich wegen Waffen und Drogenzeugs wohl als Antagonist an...Oder wir machen da noch was Eigenes, hm.

Da hast du doch die Antwort. Jeder der auf einer Raumstation groß geworden ist, ist vom Werdegang her Stationary.
« Letzte Änderung: 01.07.2017, 00:31:25 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #104 am: 01.07.2017, 00:39:01 »
Also ich würde Tariks Vorschlägen zustimmen ;)

  • Drucken