• Drucken

Autor Thema: Der Schiffsjunge  (Gelesen 16463 mal)

Beschreibung: Ein ordentliches Heim ist ein gesegnetes Heim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #240 am: 04.07.2017, 22:29:34 »
Die Jetzige ist leicht besser, aber ich bin sowieso nicht bewandert mit Photoshop.

Ich glaub obvious Signature sollten wir als Schmuggler loswerden, mal sehen was es an Alternativen gibt. °^°

Oh ich auch nicht. Ich kleistere nur was zusammen. :lol:
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #241 am: 04.07.2017, 22:31:46 »
Ansonsten mehr schaffe ich heute nicht. Es fehlt zwar noch so viel, aber ein Stück weiter voran gekommen. Sobald jemand meint sein Charakter ist vollständig zur Durchsicht fertig, kann er sich gerne melden.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #242 am: 04.07.2017, 22:40:46 »
Ja, mein Char dürfte soweit fertig sein ;)

Einen angeknacksten Bordcomputer finde ich auch besser als eine auffällige Signatur oder die anderen Optionen ;) Wobei so ein Fluch...

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #243 am: 04.07.2017, 22:49:54 »
@Luther: Dachte ich mir schon. :D

@Problem: Dann sag ich auch mal Computer.

Sö, bei mir fehlt eigentlich nur noch Startequip glaub ich. Was wäre bei 1000 sinnvoll? Dachte an sawn-off Grape Gun, etwas Muni und Spare Parts, aber noch nicht sicher.

Edit: Größere Schlafplätze passen wahrscheinlicht nicht ins Schiff, oder?
« Letzte Änderung: 04.07.2017, 22:54:53 von Djamila al-Borak »

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #244 am: 04.07.2017, 22:53:57 »
Da wir jetzt das Workshop Modul haben, werde ich vielleicht doch noch das 1x Spare Part gegen etwas anderes tauschen. Evtl. das Gewehr mit raus und für die dadurch freigescheffelte Kohle etwas Besseres ohne Single-Shot Perk - mal schauen. Dann muss ich noch meine Beziehung zu Amir ergänzen. Idee hab ich, aber ich wollte noch vorher seine Bio lesen. Werde aber allgemein recht flott fertig sein, wenn's drauf ankommt.

Edit: Frage zum Workshop. "Resupplying the workshop costs 500 birr" - Gilt das für 1x Spare Parts oder für das komplette Auffüllen auf alle 10? Mir erscheint beides komisch. Für 10 wäre super günstig, aber für 1 viel zu teuer, da man Spare Parts normalerweise für 200 pro Stück erwerben kann.
« Letzte Änderung: 04.07.2017, 23:04:31 von Tariq Al-Shamrani »

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #245 am: 04.07.2017, 23:02:59 »
Ich habe auch nicht mehr allzu viel zu bearbeiten. Wenns drauf ankommt bin ich wohl ziemlich schnell fertig.

Bin momentan noch am zweifeln ob ich wirklich eine kybernetische Zielvorrichtung im Auge haben möchte oder ob ich nicht doch lieber auf das Talent Exo Specialist gehe und als Gegenstand den Class IV Communicator wähle.

Und ich bin mir noch etwas unsicher was für ein Verhältnis ich zu Sabah habe. Das ist leider der Charakter bei dem ich mir am schwierigsten vorstellen kann wie du ihn spielst, Lamira.
« Letzte Änderung: 04.07.2017, 23:04:52 von Amira Najjar »

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #246 am: 04.07.2017, 23:17:01 »
Und ich bin mir noch etwas unsicher was für ein Verhältnis ich zu Sabah habe.

Dann mach daraus doch genau so ein Verhältnis, á la "Ich kann sie absolut nicht einschätzen"/"Die ist mir nicht geheuer" ;) Wir wissen schließlich eigentlich alle noch nicht, wie die Charaktere in der Praxis so rüberkommen, am Anfang kann man ja nur über den Daumen peilen ;)

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #247 am: 04.07.2017, 23:28:52 »
In Milas Fall hab ich künstliche Muskeln genommen, um auch fluffmäßig zu erklären warum sie halbwegs stark trotz ihrer Statur ist.

Deine Zielhilfe wär später gewählt ziemlich teuer (20k) und würde eine OP nach sich ziehen. Ist die Frage, ob Amira mehr in Richtung Ballertante geht oder Fahr/Fliegzeugexpertin. Battle Exos sind ja super selten und für Routineaufgaben braucht man beim Loader nicht würfeln~

Bei Sabah geh ich bisher davon aus, dass Mila am Besten mit ihr auskommt, solange sie in ihrer Gegenwart nicht den Mund aufmacht. Meditieren und beten ok, aber sonst... :lol:


Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #248 am: 04.07.2017, 23:39:06 »
Ich habe auch nicht mehr allzu viel zu bearbeiten. Wenns drauf ankommt bin ich wohl ziemlich schnell fertig.

Bin momentan noch am zweifeln ob ich wirklich eine kybernetische Zielvorrichtung im Auge haben möchte oder ob ich nicht doch lieber auf das Talent Exo Specialist gehe und als Gegenstand den Class IV Communicator wähle.

Und ich bin mir noch etwas unsicher was für ein Verhältnis ich zu Sabah habe. Das ist leider der Charakter bei dem ich mir am schwierigsten vorstellen kann wie du ihn spielst, Lamira.

Mein Verhältnis zu dir basiert im Moment auf einem (scheinbaren) Mangel an Religiosität. Ob das dann im Spiel tatsächlich so sein wird weiß ich ja auch noch gar nicht. Man kann die Beziehungen ja ändern, wenn im Spiel etwas passiert, dass sie verändert.  :)

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #249 am: 05.07.2017, 07:34:35 »
Deine Zielhilfe wär später gewählt ziemlich teuer (20k) und würde eine OP nach sich ziehen.

Das ist ehrlich gesagt der einzige Grund, wieso ich jetzt bereits überlege ob ich die Zielhilfe nehme. Im Laufenden Spiel wird es wohl eher schwer werden, mir diese zu leisten. Aber ich glaube, es würde besser zu meinem Charakter passen, wenn ich solche Eingriffe am Körper ablehne.
Ich glaube ich schwenke doch wieder zurück und nehme das Talent Exo Specialist.


Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #250 am: 05.07.2017, 13:00:45 »
Ich vermute es soll ein kostengünstigere Weg sein den Workshop aufzufüllen. Im Gegensatz zu einem normalen Spare Part würde ich davon ausgehen, dass es nicht wirklich mobil ist und aus mehr Basic Material besteht, während das teure Spare Part vielleicht schon weiter verarbeitet ist und leichter transportable. Soweit meine Erklärungsversuch, um den Unterschied klar zu machen.

Ansonsten zur anderen Frage: Ein Klasse 3 Schiff hätte bei größeren Quartieren nur vier Räume. Ihr könntet natürlich vier Leute keine eigenen Schlafräume geben, dann gänge es oder ihr müsst es zweimal verbauen. Was heißt ein anderes Modul muss rausfliegen.
« Letzte Änderung: 05.07.2017, 13:01:15 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #251 am: 05.07.2017, 13:42:12 »
Cool, dann ist es ja wirklich super günstig. 10 Normale Spare Parts wären 2000 im Vergleich zu 500 mit Workshop. Aber ja, wird dann vermutlich daran liegen, dass die normalen Spare Parts mobil herumgetragen werden können und sich auch für andere Technik-Arbeiten einsetzen lassen.

Zur Bett-Frage: Amir schläft einfach bei Amira und Tariq reihum mal bei den anderen Mädels. :P (Und Spaß beiseite: Ich würde kein Modul für größere Betten rauswerfen, da gäbe es ganz andere Module, um die es mir mehr weh tut, dass wir keinen Platz für sie haben. Wie muss man sich diese Mini-Schlafstellen vorstellen? So Baracken-Stil mit Hochbetten oder so Alien-Schlafkapsel-mäßig?
« Letzte Änderung: 05.07.2017, 13:42:48 von Tariq Al-Shamrani »

Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #252 am: 05.07.2017, 13:52:39 »
Die Alien Schlafkapseln wären vermutlich die Stasisbetten in die man sich bei Portalsprüngen begibt. Ich würde auch kein Modul für mehr Kabinen benutzen. Es ist ja ein Schmugglerschiff und kein Luxuscruiser.  :P

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #253 am: 05.07.2017, 13:53:33 »
Na ja sie heißen nicht umsonst Coffin Cabins. :P Also ja eher wie japanische Kapselhotels:

Die Alien Sleep Chamber sind wohl eher das Äquivalent der kryotechnischen Kammern.
« Letzte Änderung: 05.07.2017, 13:53:45 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #254 am: 05.07.2017, 14:02:30 »
Muss mir die Schiffspläne noch mal ansehen, hatte mich nur gefragt, wie Freizeit da so aussieht.

Wie verpöhnt ist Cyberware eigentlich genau? Gilt man unter normalen Leuten da schon als unrein? Wenns jetzt nicht gerade das Ticket in die Hölle ist, wird Mila wohl später noch mehr einbauen, um stärker (und weniger entbehrlich ) zu werden. °^°

  • Drucken