• Drucken

Autor Thema: Der Schiffsjunge  (Gelesen 17001 mal)

Beschreibung: Ein ordentliches Heim ist ein gesegnetes Heim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #270 am: 06.07.2017, 09:20:57 »
Anscheinend haben wir noch kein Medkit, oder? Ich könnte mein Com II gegen eins tauschen, dann kauf mir mir halt ein Com I.

Hat sie ja auch was von, wenn Sabah sie nicht mit dem Schneidbrenner versorgen muss. e-e

@Luther: Bei meiner heavy armor steht, es hätte 1 extra feature - such ich mir da einfach eines aus?
« Letzte Änderung: 06.07.2017, 12:59:56 von Djamila al-Borak »

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #271 am: 06.07.2017, 14:58:48 »
Ja genau das.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #272 am: 06.07.2017, 23:18:44 »
Hab Startinventar noch mal angepasst und weiß nicht, was ich bis aufs Com noch kaufen sollte. 

Wie funktionieren Schilde, wenn ich schon eine Rüstung habe?

Glaub, ich kauf sonst notfalls nur Munition und spare den Rest erst mal.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #273 am: 06.07.2017, 23:28:57 »
Ich merke gerade sie haben tatsächlich vergessen es genauer zu erklären. Ausgehend von ihren anderen Spielen, geben sie einfach direkt Armor Rating zusätzlich zur Rüstung, aber man braucht halt eine Hand dafür.
Ansonsten soweit ich sehe fehlen für mich nur folgende Fragen noch (Charakter durchschauen muss ich natürlich noch):
  • Name des Schiffs
  • Möchtet ihr Nemsis und Gönner weiter ausarbeiten/etwas Geschichte mit ihm hinzufügen?
  • Wem schuldet ihr das Geld für euer Schiff?
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #274 am: 06.07.2017, 23:43:25 »
Ich wäre dafür, es möglichst simpel zu halten mit den Gönner und Nemesis. Gönner könnte auch gleichzeitig der Finanzier des Schiffes sein und wir erledigen im Gegenzug seine Jobs, um diese Schuld zu begleichen sowie gleichzeitig das halb gesponsorte Schiff abzubezahlen. Nemesis war ja die Mehrheit für den zwielichtigen Waffen- und Drogenhändler - dem haben wir einfach in der Vergangenheit in die Suppe gespuckt, so dass er ein Hühnchen mit uns zu rupfen hat. Ich befürchte, je mehr wir ins Detail gehen, desto mehr gehen bei 6 Spielern die Ansätze auseinander - also entweder entscheidet einer die Details auf Basis des gemeinsamen Konsenz oder wie lassen die Sache einfach vage.

Schiffsnamen hatten einige schon ihre Favoriten ins Rennen geschickt. Mehrheit hat aktuell Phönix / Phoenix mit 2 Stimmen. Falls sich keiner mehr sonst zu dem Thema äußert, kann man das in meinen Augen eigentlich als Mehrheitsentscheid so festhalten.

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #275 am: 06.07.2017, 23:49:12 »
Da hat Tariq meine Meinung auch schon ganz gut zusammengefasst :D

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #276 am: 06.07.2017, 23:51:42 »
Da wir für den Gönner wohl wertvolle Artefakte und sowas schmuggeln / liefern, wird ja eine gewisse Vertrauensbasis herrschen. Vielleicht haben Tariq und Mijirah in der Vergangenheit zu einem Teil seines Wohlstandes beigetragen und er hat ihnen dafür die Möglichkeit gegeben, ein eigenes Schiff zu erwerben. (Ein neues Schiff kaufen wird für Normalsterbliche ja ziemlich utopisch sein)

Vielleicht weiß der Gönner also "das Geld krieg ich schon noch zurück und derweil können sie ja meinen Kram erledigen".

Bei der Nemesis wärs wohl passend, dass er wegen seiner Skrupellosigkeit angeeckt ist und die Crew ihm schon ein paar wichtige Geschäfte verdorben hat. Drogen wären wohl naheliegend, vielleicht wollte er ja etwas Experimentelles in Umlauf bringen, was besonders schädlich ist oder so.

Phönix find ich nach wie vor ok. Sollte eben kurz und schreibbar sein, also nix arabisches oder mehr als 2 Silben...


Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #277 am: 07.07.2017, 13:45:10 »
Da nach Tariqs und meiner Hintergrundgeschichte Tariq auf einem bestehenden Schiff angeheuert hat, wäre es dann eher, dass Mijirah schon vorher das Schiff vom Gönner "geleast" hat ;)

Amir

  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #278 am: 07.07.2017, 14:02:46 »
Phoenix finde ich gut.

Phönix tut meinem Auge weh, muss ich ehrlicherweise zugeben :)

Mit dem Gönner und dem Nemesis kann ich leben, auch wenn ich es irgendwie spannender gefunden hätte, wenn wir das Geld unserem Nemesis schulden - das hätte den Schulden etwas mehr Schärfe gegeben, denn so einer lässt vermutlich nicht mit sich spaßen, wenn man die Raten nicht zahlt.
Aber ein Gönner will sicherlich auch sein Geld zurück, und beim Geschäft hört die Freundschaft ja bekanntlich auf.

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #279 am: 07.07.2017, 14:17:22 »
Pföhnix? :D

Amir

  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #280 am: 07.07.2017, 14:36:02 »
Phönix find ich nach wie vor ok. Sollte eben kurz und schreibbar sein, also nix arabisches oder mehr als 2 Silben...

Richtig; ich krieg schon Kopfschmerzen, wenn ich eure Namen sehe.

Zum Glück hab ich als Straßenköter keinen Stammbaum und keinen Familiennamen.

Amir

  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #281 am: 07.07.2017, 14:38:13 »
Naja, muss ich halt Spitznamen vergeben.
Mama, Papa, Mila, Sab und Traum meiner schlaflosen Nächte!


Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #282 am: 07.07.2017, 14:42:51 »
Zum Glück hab ich als Straßenköter keinen Stammbaum und keinen Familiennamen.

Und dann auch noch den Vornamen von meinem Char abgekupfert.  :D

Also ich kann mit Pföhnix, Fönix, Fenix, Phoenix, Phönix durchaus leben. Ich geh eh davon aus, dass ich das Schiff bereits auf unserer ersten Mission völlig zu Schrott fliege und wir dann ein neues brauchen. Von demher passt das schon.  :)

Fände es aber wie Amir ebenfalls auch ganz interessant wenn wir das Geld unserem Nemesis schulden.
Das hat so ein wenig Han Solo Charme. Wir versuchen die Kohle zusammenzukratzen bevor wir von den Kopfgeldjägern aufgegriffen werden die unser Nemesis auf uns angesetzt hat.
« Letzte Änderung: 07.07.2017, 14:43:09 von Amira Najjar »

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #283 am: 07.07.2017, 14:45:56 »
Dabei hab ich extra aufgepasst, dass der Name einfach wird. Tariq ist doch kurz und knackig. :)

Ansonsten würde ich mal behaupten, dass der Schiffname mit 4 Fürsprechern jetzt feststeht: Phoenix (ingame aber bitte zwingend als فينكس  schreiben. ;) :P)

Wegen Nemesis: Der sitzt uns doch mit oder ohne Schulden auf der Pelle. Ich wüsste jetzt nicht, warum ich zu meinem Erzfeind gehen sollte, um dort einen Kredit aufzunehmen. Da mach ich mir ja bewusst das Leben schwer.

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #284 am: 07.07.2017, 15:00:17 »
Ansonsten würde ich mal behaupten, dass der Schiffname mit 4 Fürsprechern jetzt feststeht: Phoenix (ingame aber bitte zwingend als فينكس  schreiben. ;) :P)

Wegen Nemesis: Der sitzt uns doch mit oder ohne Schulden auf der Pelle. Ich wüsste jetzt nicht, warum ich zu meinem Erzfeind gehen sollte, um dort einen Kredit aufzunehmen. Da mach ich mir ja bewusst das Leben schwer.

Darf ich dann das auf unser Schiff sprayen? (Oder jemand der sich mit Photoshop auskennt)  :wink:


Wegen unserem Nemesis: Die Schulden könnten ja gerade der Grund sein wieso der Kerl überhaupt unser Gegenspieler ist. Aber mir ist in der Hinsicht alles recht.  :)

  • Drucken