• Drucken

Autor Thema: Der Schiffsjunge  (Gelesen 14589 mal)

Beschreibung: Ein ordentliches Heim ist ein gesegnetes Heim

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #450 am: 02.08.2017, 06:24:42 »
@Sabah: Nur damit keine Verwirrung entsteht: Tariq hat sich nicht direkt bei Sabah entschuldigt, sondern bei Mijirah.

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #451 am: 02.08.2017, 12:06:34 »
Ich würde die Reise natürlich kompakt abhandeln, dementsprechend sagt mir einfach bescheid, wenn ich sozusagen ein ganzes Stück schieben soll. :)
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Tariq Al-Shamrani

  • Beiträge: 222
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #452 am: 02.08.2017, 12:42:53 »
Sofern niemand mehr ein Gespräch mit Tariq anleiern möchte, habe ich keinen großen Postbedarf. Ich wollte noch eine kurze Szene in seiner Kabine beschreiben und dann im Workshop "abtauchen", bis sich irgendetwas ergibt.

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #453 am: 02.08.2017, 15:06:51 »
Ich bin soweit durch, viel Kreatives ist mir an der Kanone nicht eingefallen. =v=

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #454 am: 03.08.2017, 20:01:19 »
Sorry für die stillen Tage, hab gestern eine Prüfung geschrieben und dann hatten wir Tischrollenspiel, da hatte ich nicht so den Kopf und die Kraft zum Schreiben.
Ich würde nach dem Gespräch mit Amir noch bei Tariq und Sabah vorbeischneien wollen.
« Letzte Änderung: 03.08.2017, 20:02:09 von Mijirah al-Khayyam »

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #455 am: 03.08.2017, 20:44:49 »
Kann ich Mijirah denn ne Reisedauer nennen? Kann die Planeten auf der Karten oder im Regelbuch nicht finden und so fällt mir eine Einschätzung etwas schwer.  ::)

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #456 am: 04.08.2017, 01:13:59 »
Kein Grund gleich so einen Smiley zu ziehen. :P Du wirst auch kein Glück haben bei der eigene Suche, da nur Systeme auf der Sternenkarte sind und nur Kuat näher beschrieben wurde mit allen Planeten. Mich fragen reicht, Lahsan ist ca. 28 AU entfernt, also wird die Reise mit eurem Schiff vorraussichtlich zehn Tage dauern.
« Letzte Änderung: 04.08.2017, 01:40:53 von Luther Engelsnot »
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #457 am: 05.08.2017, 19:33:58 »
So, ich melde mich zurück.  :)

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #458 am: 06.08.2017, 23:48:11 »
Hui, meine Mutter hat den Tod gestern auf der Intensiv um knapp 10 Minuten verpasst. Immer was Neues, ey. Ich werd mir morgen mal frei nehmen, aber normal weiterposten sollte danach gehen. x3x

Djamila al-Borak

  • Beiträge: 212
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #459 am: 07.08.2017, 09:37:07 »
Achja, ich frag einfach mal doof- wie kann ich mir Milas Aufgaben waehrend einer Schicht vorstellen? Sitzt man ueberhaupt am Turret, wenn gerade nichts los ist? Schrubbt sie stattdessen das Deck? :D Gegner entdecken kann sie ja glaub ich nicht.
« Letzte Änderung: 07.08.2017, 09:37:58 von Djamila al-Borak »

Amira Najjar

  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #460 am: 07.08.2017, 10:29:41 »
Hui, meine Mutter hat den Tod gestern auf der Intensiv um knapp 10 Minuten verpasst. Immer was Neues, ey. Ich werd mir morgen mal frei nehmen, aber normal weiterposten sollte danach gehen. x3x

Ohje.. Unbekannterweise wünsche ich deiner Mutter eine gute Besserung und viel Kraft!

Achja, ich frag einfach mal doof- wie kann ich mir Milas Aufgaben waehrend einer Schicht vorstellen? Sitzt man ueberhaupt am Turret, wenn gerade nichts los ist? Schrubbt sie stattdessen das Deck? :D Gegner entdecken kann sie ja glaub ich nicht.

Also ich bin jetzt bei Amira einfach mal davon ausgegangen, dass Sie nicht die 10 Tage am Stück im Cockpit sitzen muss, sondern hauptsächlich zum Start und zur Landung manuell eingreift.  :wink:
Habe mir deswegen einfach die Freiheit herausgenommen, dass der Autopilot mir ne Warnung auf meinem Communicator ausgibt, wenn irgendetwas unvorhergesehenes passiert.
Ich finde, dass  man das durchaus bei jeder Schiffsposition so machen könnte, wenn unser Spielleiter nichts dagegen hat?!
Macht ja durchaus Sinn, dass unser Schiff Sensoren hat, die uns warnen wenn etwas nicht nach Plan läuft.

So könnten wir dann die 10 Tage dazu nutzen das Schiff auf Hochglanz zu polieren (oder was wahrscheinlicher ist einfach faul rumzulungern).  :wink:

Luther Engelsnot

  • Administrator
  • Beiträge: 24591
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #461 am: 08.08.2017, 08:05:02 »
Hui, meine Mutter hat den Tod gestern auf der Intensiv um knapp 10 Minuten verpasst. Immer was Neues, ey. Ich werd mir morgen mal frei nehmen, aber normal weiterposten sollte danach gehen. x3x

Das klingt ja sehr sehr schlecht. Wünsche alles gute und viel Kraft.

Achja, ich frag einfach mal doof- wie kann ich mir Milas Aufgaben waehrend einer Schicht vorstellen? Sitzt man ueberhaupt am Turret, wenn gerade nichts los ist? Schrubbt sie stattdessen das Deck? :D Gegner entdecken kann sie ja glaub ich nicht.

Ich denke viel, viel freie Zeit und Einsatzbereitschaft halten für den Ernstfall.

Hui, meine Mutter hat den Tod gestern auf der Intensiv um knapp 10 Minuten verpasst. Immer was Neues, ey. Ich werd mir morgen mal frei nehmen, aber normal weiterposten sollte danach gehen. x3x

Ohje.. Unbekannterweise wünsche ich deiner Mutter eine gute Besserung und viel Kraft!

Achja, ich frag einfach mal doof- wie kann ich mir Milas Aufgaben waehrend einer Schicht vorstellen? Sitzt man ueberhaupt am Turret, wenn gerade nichts los ist? Schrubbt sie stattdessen das Deck? :D Gegner entdecken kann sie ja glaub ich nicht.

Also ich bin jetzt bei Amira einfach mal davon ausgegangen, dass Sie nicht die 10 Tage am Stück im Cockpit sitzen muss, sondern hauptsächlich zum Start und zur Landung manuell eingreift.  :wink:
Habe mir deswegen einfach die Freiheit herausgenommen, dass der Autopilot mir ne Warnung auf meinem Communicator ausgibt, wenn irgendetwas unvorhergesehenes passiert.
Ich finde, dass  man das durchaus bei jeder Schiffsposition so machen könnte, wenn unser Spielleiter nichts dagegen hat?!
Macht ja durchaus Sinn, dass unser Schiff Sensoren hat, die uns warnen wenn etwas nicht nach Plan läuft.

So könnten wir dann die 10 Tage dazu nutzen das Schiff auf Hochglanz zu polieren (oder was wahrscheinlicher ist einfach faul rumzulungern).  :wink:

Würfe für Sensoren sind ja nur bei versteckten Sachen wirklich notwendig, deshalb passt das schon. Einen Autopilot muss es auch geben, weil man sonst keinen Portalsprung ohne Risiko absolvieren könnte.

Ansonsten zumindest Mijirah wollte noch mit 1-2 Leuten reden (hat sie ja angekündigt gehabt), deshalb wollte ich noch nicht vorschubsen, werde es aber wohl demnächst machen (in ein paar Tagen), damit es für den Rest nicht noch mehr schleift, sorry dafür. Ich bin nicht verschwunden oder so.
Leite:
Coriolis: 1001 Sterne zwischen der Finsternis

Amir

  • Beiträge: 215
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #462 am: 08.08.2017, 11:22:24 »
Achja, ich frag einfach mal doof- wie kann ich mir Milas Aufgaben waehrend einer Schicht vorstellen? Sitzt man ueberhaupt am Turret, wenn gerade nichts los ist? Schrubbt sie stattdessen das Deck? :D Gegner entdecken kann sie ja glaub ich nicht.
So könnten wir dann die 10 Tage dazu nutzen das Schiff auf Hochglanz zu polieren (oder was wahrscheinlicher ist einfach faul rumzulungern).  :wink:

Das mach ich wohl eher:
"übernimm solange die Putzschichten der anderen. Der Dienst am Schiffsjungen ist eine gute Gelegenheit, über deine Handlungen nachzudenken."

Mijirah al-Khayyam

  • Beiträge: 146
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #463 am: 08.08.2017, 15:10:08 »
@Djamila: Das klingt böse :o Gute Besserung unbekannterweise!

Sabah bint Zalos

  • Beiträge: 64
    • Profil anzeigen
Der Schiffsjunge
« Antwort #464 am: 08.08.2017, 18:47:03 »
@Djamila: Ich wünsche euch alles Gute. Hoffentlich erholt ihr euch schnell von dem Schreck und alles ist wieder in Ordnung.


Ich glaube an so einem Schiff muss vermutlich immer wieder mal was gewartet und kontrolliert werden. Ich denke mal es gibt immer irgendwie etwas zu tun.^^

  • Drucken